Zum Inhalt springen

8. Runde: GAK 1902 - SK Austria Klagenfurt, Fr. 20. September 2019, 19:10 Uhr


Empfohlene Beiträge

Stefan Stangl ist immer noch Vereinslos, probierts vielleicht einmal eine Anfrage an ihn. Zündel kann ich nicht mehr sehen, ansonsten warum nicht Derrant bringen? Gibts nicht dass Derrant schlechter spielt als er, gibts einfach nicht!! Ansonsten Rosenberger links hinten und Kogler im Mittelfeld probieren. Barbosa leider auch überhaupt nicht die gewünschte Verstärkung, sehr viele Fehler und im Strafraum bei einer Flanke nie zu finden. Die eine Situation in der ersten Halbzeit kläglich vergeben als er Hackinger einsetzen wollte. Überhaupt sehe ich viel zu wenige Spieler im Strafraum wenn eine Flanke rein kommt. 

 

Aber langsam habe das Gefühl, es kann jeder trainieren wie er möchte, Preiss spielt so oder so immer mit derselben Mannschaft. Er scheint einfach an seinem System zu picken. Möchte im Spiel nach vorne kaum was riskieren, es sei denn wir sind im Rückstand. Obwohl gestern kein System erkennbar war, riesen Löcher im Mittelfeld, kaum Pressing und wenn man es versucht, macht nicht jeder mit. Beim Pressing darf keiner auslassen, sonst funktioniert es nicht und du rennst sogar in den ein oder anderen Konter rein. Außerdem solltest du beim Pressing nicht abstoppen vorm Gegner sondern voll reingehen - und zwar im Sprint! Wenn nicht jeder mitmacht, enstehen eben diese großen Löcher im Mittelfeld, da die Verteidigung nicht nachrückt und das zentrale Mittelfeld nicht abgedeckt wird. Quasi rennen unsere Spieler einfach blind drauf los. 

 

Niederlage hätte nicht sein müssen, aber im Moment kommt mir das alles vor wie ein Würfelspiel. Über unsere offensivschwäche möchte ich mich jetzt nicht auslassen. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses krampfhafte Festhalten an Zündel wird immer unverständlicher! Unfassbar viele Fehler im Spielaufbau und dazu auch hinten ein Unsicherheitsfaktor und viel zu langsam für einen Außenspieler!Rosenberger zurück und Kogler in die Startelf, letzterer hat auch gestern wieder Schwung in die Partie gebracht.

Niederlage verkraftbar, allerdings unnötig...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zündel gehört schon länger nicht mehr aufgestellt. Auch der andere AV ist nicht zu gebrauchen. Was noch schlimmer ist sind die Standards bei uns. Offensiv wie Defensiv. Hinten wie die Hühner und vorne ist gar nix. Auch das man sagt das man sich auf die Abwehr konzentriert kann Net stimmen. In 3 Spiele 6 Tore zu bekommen ist zuviel. Sonst bin ich zufrieden. Wichtig ist nix mit unten zu tun haben. Jetzt kommen Gegner abgesehen von Cup wo man gewinnen sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stefan Stangl ist immer noch Vereinslos, probierts vielleicht einmal eine Anfrage an ihn. Zündel kann ich nicht mehr sehen, ansonsten warum nicht Derrant bringen? Gibts nicht dass Derrant schlechter spielt als er, gibts einfach nicht!! Ansonsten Rosenberger links hinten und Kogler im Mittelfeld probieren. Barbosa leider auch überhaupt nicht die gewünschte Verstärkung, sehr viele Fehler und im Strafraum bei einer Flanke nie zu finden. Die eine Situation in der ersten Halbzeit kläglich vergeben als er Hackinger einsetzen wollte. Überhaupt sehe ich viel zu wenige Spieler im Strafraum wenn eine Flanke rein kommt. 

 

Aber langsam habe das Gefühl, es kann jeder trainieren wie er möchte, Preiss spielt so oder so immer mit derselben Mannschaft. Er scheint einfach an seinem System zu picken. Möchte im Spiel nach vorne kaum was riskieren, es sei denn wir sind im Rückstand. Obwohl gestern kein System erkennbar war, riesen Löcher im Mittelfeld, kaum Pressing und wenn man es versucht, macht nicht jeder mit. Beim Pressing darf keiner auslassen, sonst funktioniert es nicht und du rennst sogar in den ein oder anderen Konter rein. Außerdem solltest du beim Pressing nicht abstoppen vorm Gegner sondern voll reingehen - und zwar im Sprint! Wenn nicht jeder mitmacht, enstehen eben diese großen Löcher im Mittelfeld, da die Verteidigung nicht nachrückt und das zentrale Mittelfeld nicht abgedeckt wird. Quasi rennen unsere Spieler einfach blind drauf los. 

 

Niederlage hätte nicht sein müssen, aber im Moment kommt mir das alles vor wie ein Würfelspiel. Über unsere offensivschwäche möchte ich mich jetzt nicht auslassen. 

 

Hier unterschreibe ich den Roman1985 mal voll und habe da nix mehr hinzu zu fügen.

 

Es war ne lange Fahrt und habe mir keinen Kaiserkick erwartet. Doch ich muss sagen: Ich bin enttäuscht.

Auch die Atmosphäre. Wäre da nicht unsere wirklich einzigartige Kurve...

Der Flair von Weinzödl fehlt mir persönlich sehr. 

 

Positiv überrascht war ich von den Klagenfurtern. Gut, sie haben jetzt nicht überragend gespielt, doch kompakt, aggressiv, und effizient.

Hatte davor gar kein Bild von Denen. Gegen die zu verlieren ist keine Schande.

Sie waren ein würdiger Tabellenführer, aber durchaus auch schlagbar.

 

Uns sehe ich wie vor Saisonbeginn im Idealfall zwischen Platz 5 und 10.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...