Zum Inhalt springen

Sa, 17.8.2019, 1. Runde, Unterliga Mitte SV Raaba-Grambach - GAK Amateure


Empfohlene Beiträge

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten (Ali Alexander IvanescuMarvin Griesbacher, Laurenz Sacher, Maximilian Puchmüller, Cristian Ciorcasan, Erwin Imsirovic und Benjamin Geller) zum Auftakt einer neuen, höheren Spielklasse für unsere Amateure, die ja v. a. durch Spieler aus der U17 ergänzt wurden. Einige Spieler (wie Imsirovic) haben den Verein verlassen. Dragan Smoljan und Reality Asemota sind auch schon Teil des Kaders der Kampfmannschaft. Mit Chris Weigelt und Marco Daniel gibt es bei den Torhütern auch zwei Rückkehrer.

 

Die Vereinsleitung hat ja den Aufstieg als Ziel für die Meisterschaft herausgegeben, was sicher für die jungen Spieler eine große Herausforderungen sind wird - wir werden ja sehen wie sich die Mannen um Stefan Kammerhof und seinen neuen Co Marco Heil schlagen werden.

 

Wie immer ein gutes Spiel und Punkt(e)gewinn zum Saisonautakt!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Ritt nach Lustenau werd ich nicht mitmachen. Daher werd ich mir unsere Zweier geben. Auf die bin ich schon gespannt. Wird gegen Grambach gleich ein Gradmesser. Denke wird heuer verdammt schwer mit dem Aufstieg, sollten aber alles daran setzen, zur Not auch mit punktueller Unterstützung mancher Reservisten von "oben"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Ritt nach Lustenau werd ich nicht mitmachen. Daher werd ich mir unsere Zweier geben. Auf die bin ich schon gespannt. Wird gegen Grambach gleich ein Gradmesser. Denke wird heuer verdammt schwer mit dem Aufstieg, sollten aber alles daran setzen, zur Not auch mit punktueller Unterstützung mancher Reservisten von "oben"

 

Das ist schön, unsere 2er erhält sowieso zu wenig Aufmerksamkeit.

 

Sportlich ist die UL sicher eine Herausforderung und das erste Spiel gleich ein ordentlicher Test ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzliche Gratulation zu einem souveränen Auftaktsieg - es ist sicherlich eine Momentaufnahme, aber ein wichtiges Lebenszeichen unserer 2er!!!

 

https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2629782/?SV-Technopark-Raaba-Grambach-vs-GAK-1902-Amat-&show=bericht

 

https://ticker.ligaportal.at/live-ticker/544698/sv-grambach-gegen-gak-amateure

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4:1 Auswärtssieg und unglaublich starke Partie der Jungs. Hatten die Partie bis auf 20 min nach der Pause jederzeit im Griff. Toll herausgespielte Tore vor vielen Roten Zuschauern. Top Leistung, das macht richtig Lust auf mehr. Bravo Jungs, weiter so.

War heute auch vor Ort, weil mir die Lustenaureise doch zu weit ist. Absolut positiv, dass geschätzte 150 Rote bei einem Auswärtsspiel der 2er dabei waren, das schafft in der Liga niemand
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nix für ungut. Für “schau mer mal“ brauch ma da eigentlich gar ned mitspielen.

Es kann aus diversesten Gründen nur ein Muss-Ziel für die KM2 geben: Aufstieg!!

 

Wichtig finde ich hier allerdings auch die Leistung der Spieler und das Augenmerk des Vereins zu differenzieren. Bin mir nicht sicher wie stark der unbedingte Wille in der sportlichen Führung ist - so das auch Akzente gesetzt werden.

 

Die Jungs geben sicher alles, keine Frage. Meiner Meinung nach brauchts aber damits tatsächlch klappt auch ein bisserl Commitment von Außen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Ziel wurde der Aufstieg genannt, weil auch dem Verein klar ist, dass die KM II aka Amateure selbstverständlich in eine höhere Liga gehören.

 

Welche Akzente sollen dann deiner Meinung nach gesetzt werden?

 

Wenn junge Nachwuchsspieler überhaupt eine Chance haben sollen, sich in die KM I hochzuarbeiten, dann müssen sie auch die Möglichkeit haben, sich jetzt zu beweisen. Deshalb bin ich bei der Frage nach der Hilfe "von oben" eher skeptisch. Dass das passieren wird, v. a. wenn Wendler und Elsneg wieder fit sind, ist punktuell gut möglich ...

 

Wichtig wäre eine ordentliche mediale Präsenz (die neue Facebook-Seite ist da sicher eine Schritt in diese Richtung, LIve-Ticker etc.), ich dachte auch, dass es für die Amateure jetzt auch einen Trikotsponsor gibt (wurde das nicht bei der GV so mitgeteilt?) und 150 Rote bei jedem Match wäre super, leider liegen einige 2.-Liga-Heimspiele genau parallel, da wird die Unterstützung auf den engsten Kreis beschränkt bleiben ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Welche Akzente sollen dann deiner Meinung nach gesetzt werden?

 

Wenn junge Nachwuchsspieler überhaupt eine Chance haben sollen, sich in die KM I hochzuarbeiten, dann müssen sie auch die Möglichkeit haben, sich jetzt zu beweisen. Deshalb bin ich bei der Frage nach der Hilfe "von oben" eher skeptisch.

 

Keine Frage, da bin ich total bei dir. Die “Bühne“ sollen und werden sie über den Verlauf der Saison ausreichend bekommen.

 

So oder so ist es praktisch gar nicht wirklich möglich oder sinnvoll die halbe Mannschaft rundenweise zu ersetzen.

ABER: man kann sehr wohl abschätzen welche Begegnungen die sogenannten wichtigen “6 Punkte Spiele“ gegen den direkten Titelkonkurrenten sind. Hier 1-2 Spieler abzustellen oder für HZ2 bei Bedarf auf der Bank zu haben hat nix damit zu tun iwem keine Perspektive zu geben sondern würde nur bedeuten das der Verein eben neben der Förderung der Jungen auch das Big Picture im Blick hat.

 

Denn langfristig hilft's nix wenn du junge in der UL oder meinetwegen OL hast die dann den Sprung ned schaffen bzw potenzielle Zugänge oder Talente mit 15/16 zu anderen Vereinen in die LL oder RL wechseln.

 

Man hätte den letzten Aufstieg der KM2 den sie vor 2 Jahren nicht geschafft hat auch damals schon pushen können. Potentiell könnten wir mittlerweile schon eine Stufe höher spielen.

Dieser Fehler sollte dieses Jahr nicht begangen werden. Wie gesagt, die Qualität besitzen sie bestimmt, wäre halt nur bitter wenns dann zum Schluss knapp nicht reicht. Diesen Risikofaktor kann man schon minimieren, wenn man will.

 

Ich bin der Meinung das dieses gezielte Aushelfen nicht gleichbedeutend ist damit, dass die Jungen sich nicht beweisen können. Ich denke hier gibt's sehr wohl nen Kompromiss. Denn letztendlich macht's die interne Kpmmunikation aus. Es muss ja auch dem KM1-Spieler kommuniziert werden, dass er jetzt nicht “muss“ oder in die KM2 degradiert wird. Genauso ist es wichtig hier mit der KM2 das Thema gut zu kommunizieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird eh zwangsläufig dazu kommen, dass - wenn Wendler und Elsneg wieder fit sind - Spieler aus der KM I dazustossen. Bei den angesprochnen 6-Punkte-Spielen wird man das sicher auch sehen, wenn nötig. Ansonsten bin ich schon der Meinung, dass man die Jungen einmal machen lassen sollte ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...