Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

und es war auch eine andere Liga - wir spielen jetzt doch schon in der 2. Liga. 

 

So sehe ich das auch, wenn man zeitweise in den Postings schon irgendwie den Eindruck der Hoffnung auf den "Wunderheiler" Didi E. bekommt.

Man sollte hier nicht zu viel erwarten.

 

Die Verletzung seiner Art, die ich nun nur vermuten kann, ist ein echter "Hund" und kann - wie wir ja schon mal leidig sehen mussten - eine vielleicht ganz große Karriere schneller zerstören als man schauen kann. Umso schwieriger ist die Rückkehr in ein nun höheres Level. 2. Österreichische Liga ist nicht mehr Amateure. Didi hat das Zeug dazu. Keine Frage.

 

Doch drücke ich ihm wirklich fest die Daumen. Dass einer wie er 1 Jahr fehlt, ist nämlich schon ein Zeichen, dass jeder Tag der Regeneration nicht nur physisch sondern auch psychisch Gold wert ist.

 

Der Fußball hat inzwischen ein Level erreicht, in dem inzwischen 10-11-Jährige erste richtige Blessuren davon tragen.

So viel zu den ganzen YT-Hype-Videos mit der Leichtigkeit der Wohnzimmercouch.

 

Ein Talent aus dem Raum Trier (Alters-Generation Jan Tillmann, 1.FC Köln), absoluter Top-Kicker, in der Jugend 2x verletzt, wäre von einem Bundesligisten voriges Jahr mit Handkuss genommen worden. Der Rat der erschrockenen Ärzte beim Gesundheitstest sprach für sich, und zwar an die Eltern (sinngemäß): "Überlegen Sie sich, ob Sie das riskieren wollen. Wenn er Pech hat, ist er mit 30 ein Krüppel und sein Leben lang gestraft." Meines Wissens hat er die Karriere beendet.

 

So schnell kann es schon bei den Jungen gehen. Bekanntlich ist jedes Jahr über 25 kein Jahr natürlichen Stärkung der Gesundheit.

 

Alles Gute und dass sich der lange Weg bezahlt macht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

 

So schnell kann es schon bei den Jungen gehen. Bekanntlich ist jedes Jahr über 25 kein Jahr natürlichen Stärkung der Gesundheit.

 

Insofern hoffe ich, dass man sich bei Didi auch wirklich die notwendige Zeit läßt und jetzt ebenso beim Comeback von Filip Smoljan.

 

Gibt es eigentlich einen Stand zum Thomas Zündel?

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wird wegen Zündel nachgefragt! Fakt ist Verletzung oder etwas anderes. Fakt ist auch mit einem 33 jährigen darf für die neue Saison nicht mehr geplant werden !!!!

So viele Fakten auf einmal. Nur weiß ich jetzt nicht, ist die Verletzung Fakt oder ist was anderes Fakt? Und dass man mit ihm nicht mehr planen darf ist wohl weniger Fakt sondern eher deine Meinung.

 

Ganz unabhängig von Zündel, dessen großer Fan ich ja auch nie war und wo ich auch der Meinung bin, dass man sich eher um Ersatz umschauen soll, aber warum bitte sollen wir generell mit einem 33jährigen nicht mehr planen? Vor allem im Defensivbereich ist es wichtig, auch Routine drinnen zu haben. Und 33 ist jetzt noch kein Greisenalter, da zeigen deutlich ältere noch allen Jungen, wo es langgeht.

 

Michi Liendl ist z.B. 34 - und bei dem würden sich fast alle Bundesligisten (mit Ausnahme RB) alle Finger abschlecken, wenn sie ihn in der Mannschaft hätten.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

33 Jahre. Da ging der Stern von Zeljko Vokuvic gerade mal auf... ;-)

 

Wenn man vom mit 5 Meter verlorenen Sprintduell gegen den jungen Mario Haas im Cupspiel am Sturm-Platz zu fortgeschrittener Spielzeit absieht, JA. Aber gut, da war er ja auch schon 35 und hinten allein gelassen beim Stand von 1:2.

 

Diese Niederlage war die Schmerzlichste in meinem roten Leben. Bis zum Elfergeschenk vom Schütti waren wir nämlich als Außenseiter die Chefs am Platz. Dass sie dann auch noch den Cup gewannen, das tat lange weh.

 

Zeljko war schon sehr cool da hinten. Wahnsinnskicker.

Der GAK hatte die letzten 30-40 Jahre auffällig viele gute "letzte Männer" vom Format eines Erich Obermayer.

So einen vermisse ich derzeit etwas. Perchtold kann was. Aber mit Vuko und Tokic waren wir halt schon sehr verwöhnt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin nicht ganz unglücklich über den neuen Tabellenführer.

Hochmut kommt vor den Fall und hier ist es der zweite Platz.

 

 

Sehe ich auch so

 

Wollt ich grade schreiben. Das ist für mich die Tabelle des Tages. Die Rieder können von mir aus in Oasch gehn.

 

Solche absolut schweinischen und unmoralischen Sachen mag ich im Fußball überhaupt nicht.

Genauso, wie wir es gerade erleben, wie der Ex-Verein versucht, für unseren Jungen in der E-Jugend nach unserer Abmeldung durch Sperre zu einer Ablöse zu kommen, weil durchgesickert ist, dass er beim neuen Verein mit der D1 (stärkere U12) spielen wird. Und das, obwohl die (in dem Fall guten) Verbandsregeln das im Grunde unterbinden.

 

Es agieren durchgängig von ganz oben bis ganz runter in den Nachwuchs teilweise absolute A....cher.

Es geht nur mehr um Profit, Kohle und übertriebenen Ehrgeiz. Jeder der Beste, Wichtigste.

Ganz scheußlich. Und nach Vorne raus die Mainstream-gerechte Fassadenpflege.

Es regiert eine Heuchelei, unfassbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich noch an die Aussage vom KSV Präsidenten erinnern, wo er sage" man hat sich ja dazu entschieden in der 2. Liga zu spielen und muss die Kosten nun tragen".

 

Wieso müssen immer die Leute den Mund aufmachen und andere ermahnen die selbst die größten Fehler machen?



Ich hoffe die Liga zeigt hier wie auch bei Lask einmal Härte. Ein Punkteabzug in dieser Saison wird aber nichts bringen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, darf ich herzlich lachen - wo hat den die BuLi und ihre Rechtspflege beim LASK "Stärke" gezeigt?  :ginsfamily--

 

Aber möglicherweise hat der KSV auch eine "gute Rechtsposition" in der aktuellen Sache wie die Oberösterreicher ...

 

W, 

 

Sie haben zwar die Punkte aber nicht die Geldstrafe reduziert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In punkto LASK denke ich, dass der Punkteabzug sicher mehr Nachteil für den ASK gebracht hat als die Trainingseinheiten Vorteile. Der Punkteabzug soll also erschlichene Vorteile abschjöpfen, einen Ausgleich des sträflichen Verhaltens erwirken. Die Geldstrafe ist General- und Spezialprävention - sie soll den LASK und die anderen Klubs davon abhalten, sowas nochmal zu machen.

 

Insofern kann ich verstehen, dass die Geldstrafe nicht, der Punkteabzug aber schon reduziert wurde.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...