Zum Inhalt springen

Kader 2019/2020


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 286
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hier die offizielle Meldung des Vereins: https://www.grazerak.at/aktuelles/familiare-grunde-lucas-barbosa-bleibt-vorerst-in-brasilien   Ob er der größte Flop seit irgendwann war, weiß ich nicht und wi

Das sagt sich halt auch alles sehr leicht. Ich bin auch mit Begeisterung Fan aber werde mit ziemlicher Wahrscheinlich an keinem Freitag abend in Vorarlberg dabei sein. Geschweige denn dass ich drei ma

Sehr Schade. Wobei Elsneg und Heil schon ein Unterschied ist. Marco hat kein Jahr ohne schwere Verletzungen überstanden. Er war vor uns schon schwer Verletzt. Elsneg hat über Jahre als Profi gespielt

Ich hab vor kurzem mitn Heil persönlich geredet und da hat er mir gesagt, dass nix mehr beim Knie geht. Echt schade, aber wenn’s einfach nicht mehr geht, dann ist es so. Er wird alles versuchen, beim letzten Heimspiel nochmal auf dem Platz zu stehen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dachte ich mir schon bzw. habe es befürchtet mit dem Knie (hoffe, dass die Lage bei Elsneg besser ist!!!) - und es wäre echte eine Ehre für die GAK-Fans, wenn Marco Heil beim letzten Heimspiele zumindest noch ein paar Minuten auflaufen kann!!!

 

So schlimm das für Marco Heil ist, daraus ergibt sich für den Kader, dass es zumindest zwei weitere Neuzugänge/Verstärkungen geben wird, wenn Gerald Säumel (fast schon bekannt ist) und eben jetzt Marco Heil ihre Karrieren beenden.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr Schade. Wobei Elsneg und Heil schon ein Unterschied ist. Marco hat kein Jahr ohne schwere Verletzungen überstanden. Er war vor uns schon schwer Verletzt. Elsneg hat über Jahre als Profi gespielt und hatte nix schlimmes. Vorallem beim vorletzten Comeback war jeder Zweikampf mit Magenkrämpfe verbunden. Ich bin sehr traurig darüber. Vielleicht kann man ihn wo einbinden damit die Jungen was lernen. Seine Standards waren super. Da kann sich der ein oder andere was lernen von seiner Technik bei Freistöße. Mir wirst du fehlen Marco

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An Mario Reiter erinnere ich mich noch gut! 1998 Nagano - Kombi-Gold! Stand dort leider im Schatten vom Herminator...

 

Im Ernst: vollkommen unbekannt, obwohl sogar einmal im Teamkader?! Wenns stimmt: herzlich willkommen!

 

(Für weitere Neuzugänge wünsche ich mir dann aber doch die Altersklasse <30...)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh das nicht sooo eng. Wie auch in allen anderen Ligen bis jetzt, bekommen die Spieler 1-2 Jahresverträge.

Alles andere wäre ja Schwachsinn!

Kurzfristig, sprich für die 2. Liga braucht man natürlich zumindest 5-6 Spieler aus der ersten Elf, die schon Erfahrungen im Profibereich haben. Daher ist das schon ok so.

 

Das Thema mit U30 kann man nur langsam aufbauen, wenn man auch das nötige Netzwerk hat im Profibereich.

 

Wenn ich mir den Kader so anschaue und nur 50 % der Gerüchte stimmen, die zu uns kommen sollen, sind wir nächstes Jahr auch in der 2. Liga bei den Titelkandidaten zumindest mit Außenseiterchancen dabei.

 

jaja, ich warte jetzt schon auf den Shitstorm.... :prost--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich denke mit Perchtold, Elsneg, Hackinger, Zündel und zwei, drei weiteren (u. a. die genannten Reiter und Lienhart) sollte die gewünschte Routine da sein.

 

Wichtig wäre jetzt noch Haider (da bin ich persönlich echt gespannt), aber auch so Typen wie Rother und Graf passen dann schon in das Anforderungsprofil.

 

Denke einmal, dass die Mischung gut sein muss - es wurden ja in der jüngsten Vergangenheit wegen der RLM-Jugendregelung auch Jüngere geholt, dass ist natürlich mittelfristig der Weg, weil man mit diesen Spielern a) längerfristiger planen kann als 1 bis 2 Jahre und b ) eventuell durch Verkaufserlöse Geld in den Klub bekommen. Mit einem 33jährigen geht das eher nicht.

 

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reiter von heute ist sicher nicht mehr mit dem von damals zu vergleichen. Ich würde von diesem Transfer nicht's halten, denn wir brauchen im Spiel mehr Tempo und nicht einen 32 Jährigen Ex Profi der in der OÖ Liga ist/war. Da gibt es sicher in der Regionalliga Mitte - Spieler die besser zu uns passen würden und die noch nicht ihr Maximales Potential erreicht haben. 

 

Zum Glück aber haben wir auf dieser Position Perchtold und Schellnegger, daher weiß ich nicht was der Transfer für einen Sinn hätte. Auch wenn Gert oft richtig liegt, halte ich diesen Transfer für sehr gewagt. Wenn Gert in OÖ gute Kontakte hat, dann soll er von Steyr den Lichtenberger holen. Der ist "jung"(23), dynamisch und sicher noch nicht am Maximalen seiner Leistung. Wird sicher nicht so schwer zu holen sein, denn Steyr wird wohl oder übel absteigen. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem kann ein Spieler mit Erfahrung mehr bringen als man glaubt. Er kann die Ruhe bringen wenn wir unter Druck sind. Die Mischung passt so. Der Jugendwahn der zum Teil im Fußball vorherrscht ist die letzten Jahre wirklich schlimm geworden. Zum Teil werden manche mit 26 schon abgeschrieben usw. Vorallem in Österreich wo Abgesehen von RB wirklich jeder Verein froh sein sollte Kicker zu haben die was können sollte man nicht immer auf das Alter schauen. Manchmal ist es schon auch die Qualität. Ein Pogatetz hätte Stnrw sicher mehr gebracht in der Abwehr als Spendelhofer. Auch mit 35 war er beim LASK wertvoll. Natürlich kann man nicht ewig spielen. Aber wenn Reiter köperlich fit ist kann er auch noch 2-3 spielen. Wie gesagt die Mischung macht es.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jugendwahn? Ich rede ja nicht von Spielern die 17, 18 oder 19 sind. Sondern schon von Spielern die älter sind, aber nicht Ü30! Also bitte...Die Mischung macht es aus, aber die muss wirklich passen. Du darfst dir so oder so keinen Meter schenken. Da ist es besser wenn du junge (zu den eh schon älteren holst) und mit denen du die Road to Bundesliga aufnehmen kannst. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht?

 

W.

Sag eh nicht nein.

 

Aber mit ihm hat man ja eh schon einmal (oder öfter?) verhandelt und er hatte damals recht überzogene Forderungen meines Wissens.

 

Außerdem scheint er eine kleine Prinzessin zu sein, wenn man sein Verhalten im Frühjahr betrachtet...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...