Zum Inhalt springen

26. Runde: GAK 1902 - Union Gurten, Di. 14. Mai 2019, 19:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Du überfordert uns. Gleich zwei Spiele auf einmal online stellen ;)

Hoffentlich nicht zu schlimm. :razz:

 

Die Englische Runde wurde vom Verband vorgegeben (keine Ahnung ob der Rahmenspielplan da schon vom ÖFB kommt?).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Kurt, kein Helm, "nur" Gurten.

Wenn wir sie nicht unterschätzen, sollte die Meisterfeier auch sportlich wieder eine Würdige werden.

Eine unberechenbare Mannschaft. 3:1, volles Haus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angesichts der Tatsache, dass wir schon "durch" sind und es möglicherweise etwas feierlicher als sonst zugeht, wünsche ich mir - vor vollem Haus - trotzdem ein gutes Spiel und einen Sieg als Geschenk zur "Meisterfeier" - vielleicht ist das auch die Gelegenheit sich bei Gerald Säumel mit einer Einwechselung kurz vor Schluss bei einer Führung der Einheimischen zu bedanken - er war von 2014 bis 2019 bei allen Meistertiteln und Aufstiegen im Unterhaus dabei, unser geschätzter Kapitän, einfach ein feiner und sympathischer Sportsmann, wie sie sie eben nur beim GAK gibt.

 

Es ist ja selbstverständlich, dass wir die Meisterschaft noch ordentlich zu Ende spielen (freilich, keiner will sich verletzen und es wird möglicherweise ein größerer Fokus auf Ergänzungsspieler liegen, aber trotzdem ...).

 

Und am Samstag dann alle zum Heimspiel der 2er (16 Uhr gegen Vasoldsberg, hoffentlich auf Platz 2 vor mindestens 500 Zuschauern), damit auch dort der Titel und der Aufstieg gelingen!!!

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Druck ist weg. Die Mannschaft kann frei aufspielen und der Trainer könnte auch mal kräftig rotieren. Daher würde ich mir wieder Hösele im Tor, Puster im Kader und Heil (fit?) mit Smoljan vorne drinnen wünschen. Ein Rother und Wendler haben sich ihre Pause verdient. Derrant ebenso von Beginn an. Was ist mit Prattes?

In den kommenden Wochen (wenn die KM II ebenso den Aufstieg fixiert hat) kann man dann noch den einen oder anderen Jungen einbauen. Die Chance sollte man jetzt nutzen, den ganzen Kader mal laufen zu lassen.

Einen Säumel wird man sich für die letzte Runde aufsparen. Geissler (wenn man nicht mehr mit ihm plant) kann man daheim lassen.

 

Ich hoffe, dass sich aus dieser Situation heraus ein sehr offensiv und spielfreudiges Match ergibt. An dem nötigen Ernst und der Konzentration der Mannschaft zweifle ich nicht. Wäre schön, wenn wir ohne Niederlage durch das Frühjahr kommen würden.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Jungen sollen sich einmal auf das Match am Freitag konzentrieren - denke einmal, dass sich jene, die am Freitag den Aufstieg fixiert haben, auch dieses Heimspiel "verdient" haben.

 

Ab Freitag kann man dann, wenn es Sinn macht (!!!), Dinge in Richtung 2. Liga ausprobieren. Denke einmal, dass sich jetzt v. a. das Training ändern wird, weil man sicher schon anfangen wird, Kondition für die nächste Saison aufzubauen (das wird nicht ganz unwichtig sein!).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv rotieren ja, aber nicht gleich die gesamte Mannschaft austauschen. 3 Punkte wären dennoch ganz nett.

 

Ebenso wenn man sich bei Geissler noch unsicher ist, könnte man dem jetzt noch ein paar 90 Minuten schenken, vielleicht überrascht er ja

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...