Zum Inhalt springen

23. Runde: VST Völkermarkt - GAK 1902, Fr. 26. April 2019, 19:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 75
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Meine Herren, von was reden wir denn hier?   Ich habe immer den Eindruck, dass wir gerade am letzten Platz der RLM liegen und absteigen werden. Wir sind bitte in den letzten 6 Jahren durch das Unterha

Wie wir hinten stehen zeigt die Statistik der erhaltenen Gegentore eigentlich ganz gut würde ich mal behaupten.   Und welche Ansprüche und Ambitionen der Klub hat sind sicher nicht viel andere wie bei

Ja aber wenn wir so weiter wurschteln dann bekommen wir 2021 von den Bayern, Barca oder Liverpool richtig Haue!!!

Unglaublich, welche Heimmacht die sind. Wären sie auswärts auch nur annähernd so stabil, wäre der Titelkampf ein Kopf an Kopf Rennen. Wahrscheinlich die schwierigste Partie in der Meisterschaft. Trotzdem tippe ich auf einen knappen Auswärtssieg, weil es bei uns einfach läuft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich, welche Heimmacht die sind. Wären sie auswärts auch nur annähernd so stabil, wäre der Titelkampf ein Kopf an Kopf Rennen. Wahrscheinlich die schwierigste Partie in der Meisterschaft. Trotzdem tippe ich auf einen knappen Auswärtssieg, weil es bei uns einfach läuft.

Sarkasmus? Oder verwechselst du die gerade mit Vöcklamarkt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergebnis: 0:5 (0:2)

 

Tore: Wendler, Rother, Hackinger, Kiric, Bauer (nach seiner Einwechslung)

 

Zuschauer: 1100

 

Wunschaufstellung:

 

--------------------------------------------Haider------------------------------------------

 

Kozissnik-----------------Graf------------------------Zündel----------------Derrant

 

------------------------------------------Perchtold---------------------------------------

 

Schellnegger------------------------Hackinger---------------------------------Kiric

 

--------------------------Wendler----------------------Rother--------------------------

 

 

Nachdem Schellnegger immer ordentlich Gas gibt, würde ich ihn gerne mal am Flügel sehen - dann könnte man Hackinger auch mehr in die Mitte ziehen, wo er meiner Meinung nach hingehört,

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In deiner Aufstellung  fehlt der Quotenjugendlicher und der zweite 6er, den Preiss immer aufstellt

 

Wie bertl80 bereits geschrieben hat, fällt Schellnegger glaube ich unter die Regelung, kann aber durchaus sein, dass ich mich irre.

 

Und den zweiten 6er habe ich bewusst weggelassen gegen einen Gegner wie Völkermarkt, wo man - wie ich finde - durchaus etwas offensiver agieren kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn nicht jetzt mit dem Vorsprung, wann dann? Willst nächstes Jahr Experimente machen??

 

Ich rede ja nicht davon, dass die U15 einlaufen soll, aber dass man mal ein Spiel mit Dreierkette versucht gegen tiefstehende Gegner. Das wäre schon mal interessant aus taktischer Sicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber noch sind wir nicht aufgestiegen und solche Dinge musst du wohl vorher im Training üben. Wenn wir dann auch theoretisch nicht mehr einholbar sind und es Sinn macht (weil die Frage ist ja, wer vom Kader bleibt oder geht bzw. ob dafür überhaupt aus der Sicht der Trainer die Notwendigkeit besteht) kann man es dann noch immer probieren (bestensfalls fünf Runden lang) - vorher ist davon eher abzuraten, auch wenn solche Versuche sicherlich interessant sind, aber man will doch damit nicht den Aufstieg in letzter Sekunde gefährden ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich haben wir bis jetzt die halbe Saison mit 4-2-3-1 gespielt und die halbe Saison mit 4-4-2. Sind ja schon einmal 2 Systeme, die die Mannschaft "kann".

 

Ich sehe auch keinen Bedarf, jetzt zwanghaft etwas Neues zu probieren. Das derzeitige System funktioniert, wir sind erfolgreich. Nächste Saison ist sowieso wieder was anderes, einen Gegner wie Völkermarkt wird es in der 2. Liga sowieso nicht geben, also wird es auch nicht viel bringen, grad gegen Völkermarkt die nächste Saison zu simulieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Variante mit einem 6er hat nichts mit "Simulieren der nächsten Saison" zu tun, sondern damit, etwas situationselastisch zu agieren. Mein Gedanke ist einfach der, dass man bei tiefstehenden Gegnern mehr in die Offensive investieren kann und ich weiß nicht, warum man deshalb hineininterpretieren muss, dass das "Simulieren für die nächste Saison" sein soll?

 

Man kann auch bei einem funktionierendem System die eine oder andere Änderung vornehmen (siehe Cup: da haben wir auch mit einer anderen Verteidigung gespielt als in der Liga). Jene die verlangen, dass man immer das gleiche System spielen muss, haben wahrscheinlich auch tagelang die gleiche Unterhose an, da man das System nicht stören darf. Mit dem Denken werdets in den oberen beiden Ligen schnell die Freude am Spiel des GAK verlieren, denn da ist Flexibilität oberstes Gebot (ungeachtet dessen, ob viele den Verein verlassen oder nicht). Gegen Ried bzw. Wattens etc. spielst nun mal anders als gegen Steyr oder sonst wen. Und eines ist auch klar: in den beiden oberen Ligen kommt es sehr wohl mehr auf taktische Finessen an, als in den Ligen, in denen wir jetzt durchmarschiert sind. Ich traue unserem Kader (wie er auch immer nächstes Jahr aussehen wird) zu, dass sie mehrere System spielen können und das muss bei der vom GAK propagierten Professionalität auch zu erwarten sein dürfen. Wir haben sehr starke Kicker, von denen sehr viele die Qualität für weiter oben haben und daher bin ich mir sicher, dass eine kleine Systemänderung nicht gleich den Verlust des (bevorstehenden) Meistertitels oder gar der Existenz des Vereines bedeutet. Manche übertreiben wirklich gleich bei allem....

 

Ungeachtet dessen können wir aus einem sehr breiten und qualitativ hochwertigen Kader schöpfen (auch in der 2. Liga, falls der Kader nicht viele Veränderungen vorweisen sollte - was ich aber nicht glaube). Viele kriegen ja gleich feuchte Hosen, wenn sie daran denken wie knapp wir gegen einen Nachzügler wie Steyr im Cup weitergekommen sind. Als ehemaliger Vereinskicker kann ich euch aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, dass ein Cupspiel genau nix mit einem Ligaspiel gemeinsam hat. Wenn es nach der Logik ginge, dann hätte Pasching vor ein paar Jahren (als sie den Cup gewonnen haben) theoretisch Bundesligameister werden müssen, was in der praktischen Umsetzung garantiert nicht passiert wäre. Im Cup ist die Spielanlage eine andere als in der Liga (wobei es zugegebenermaßen natürlich immer darauf ankommt, wie die Favoritenverteilung ausschaut). Wir brauchen uns vor der 2. Liga sicher nicht in die Hosen machen, es sei denn, wir agieren so stur und starr wie manche es fordern und stellen in jedem Spiel immer die gleichen Spieler im immer gleichen System auf, denn dann sind wir nach einer Saison wieder in der Regionalliga. Warum? Ganz einfach deshalb weil die anderen Vereine Menschen mit Augen und Hirn haben und wir dann spätestens nach dem 2. Spiel in der Liga leicht auszurechnen sind. Also: Flexibilität ist sehr wohl wichtig und muss nicht immer etwas mit "experimentieren" zu tun haben!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe mal davon aus, dass David Preiss die Leute aufstellen wird, denen er Drei Punkte zutraut. Ob 4 4 2 oder 10 0 0.

 

Und was macht es für einen Sinn, Formationen zu testen, wo wir nicht mal annähernd wissen, wer nächstes Jahr im roten Dress spielt (Gibt dafür eh die Testspiele im Sommer).

 

Genießen wir doch einfach die restlichen Spiele - Die Sorgenfalten der zweiten Liga werden uns schnell genug beschäftigen.

 

Und nachdems ja ein Spieltagsfred ist: 0 zu 2 für uns.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe es auch nicht - denke, ein schwieriges Spiel (das Stichwort Lendorf ist gefallen), aber mit der notwendigen Konzentration (die in Lendorf ein bissi gefehlt hat) muss es ein Dreier werden.

 

Allerdings: mir wären die Sorgen in der 2. Liga lieber, wobei ich mir sportlich da im Moment auch keine allzugroßen Sorgen mache ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...