Zum Inhalt springen

22. Runde: GAK 1902 - FC Wels, Fr. 19. April 2019, 19:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 54
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Beeindruckend für mich ist auch, welche Qualität von der Bank kommt (trotz Ausfall von Kiric, Perchtold und Graf). Wobei der gestrige Gegner wahrscheinlich die aktuell schwächste Mannschaft der Liga i

Ich glaube das sich unser System in der 2.Liga so oder so ändern wird. In der RL kann man dafür nicht üben. Es werden wieder andere Spieler kommen. Ob noch der gleiche Trainer in sagen wir mal 2 Jahre

stimmt, nicht zu vergleichen mit dem gesindel, das es sonst noch in dieser oberösterreichischen stadt gibt   3. liga, nie mehr! ich hoffe dieser gesang wird sich erstmals bewahrheiten.

Auch beim FC Wels fehlt ein Spieler wegen einer roten Karte im letzten Spiel. Die Oberösterreicher haben noch keinen Punkt geholt im Frühjahr, zudem die wenigsten Tore gemacht und die meisten erhalten. Letztes Duell haben wir 6:0 gewonnen. 

 

Wenn wir hier alles raushauen, werden wir ungefährdet einen Sieg einfahren. Aber wie schwer es sein kann gegen tiefstehende Gegner zu spielen hat man gegen Lendorf gesehen. Die Auslosung gibt es eventuell her, dass wir im Heimspiel gegen Weiz schon den Aufstieg fixieren könnten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei allem Respekt vor dem FC Wels, aber die sollten uns in einem Heimspiel eher keine Probleme machen. Wenn man die weitere Runde anschaut, dann könnten wir den Vorsprung sogar nochmals ausbauen. Aufgrund der Auslosung wäre tatsächlich eine schnelle Entscheidung Anfang Mai möglich. Wahnsinn eigentlich!

Das Graf und Perchtold fehlen ist zwar schade, aber sollte gegen diesen Gegner am ehesten verkraftbar sein. Vorallem da wir einen sehr großen Kader haben, bei dem ohnehin bisher kaum rotiert wurde. Da können diesmal wenigstens mal andere auf die Bank.

Ist Kiric noch verletzt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich am 19.04. um genau 19:27 Uhr meinen Geburtstag feiere, hoffe ich auf ein schönes Geburtstagsgeschenk :)

 

Ergebnis: 6:0 (2:0)

 

Tore: Rother, Kiric, Wendler, Hackinger, Geissler, Smoljan

 

Zuschauer: 2100

 

Wunschaufstellung:

 

-----------------------------------------------Haider-------------------------------------------

 

Kozissnik-------------------Pfeifer-------------------Zündel--------------------Derrant

 

-------------------------------------------Schellnegger--------------------------------------

 

Geissler----------------------------------Hackinger----------------------------------Kiric

 

----------------------Rother---------------------------------------Smoljan------------------

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich am 19.04. um genau 19:27 Uhr meinen Geburtstag feiere, hoffe ich auf ein schönes Geburtstagsgeschenk :)

 

Ergebnis: 6:0 (2:0)

 

Tore: Rother, Kiric, Wendler, Hackinger, Geissler, Smoljan

 

Zuschauer: 2100

 

Wunschaufstellung:

 

-----------------------------------------------Haider-------------------------------------------

 

Kozissnik-------------------Pfeifer-------------------Zündel--------------------Derrant

 

----------------------------Schellnegger--------------Prattes------------------------------

 

Geissler----------------------------------Hackinger----------------------------------Kiric

 

----------------------Rother---------------------------------------Smoljan------------------

 

auch wenn du geburtstag hast, aber die mannschaft mit 12 spielern auf das feld zu schicken wäre keine so gute idee, sonst wird das spiel schnell mal mit 0:3 gewertet ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn du geburtstag hast, aber die mannschaft mit 12 spielern auf das feld zu schicken wäre keine so gute idee, sonst wird das spiel schnell mal mit 0:3 gewertet ;-)

 

Hoppla, könnte man ja mal versuchen, vielleicht überreißen die Gegner und der Schiri es nicht ;-)

 

Auf jeden Fall danke für den Hinweis :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde mir wünschen, von der 1. bis zur letzten Minute eine dominantes Spiel unserer Mannschaft zu sehen!

wo man das Gefühl hat, der GAK ist über 90 Minuten Herr der Lage und lässt gar keinen anderen Sieger zu.

 

UND! ich würde mir wünschen, dass man auch mal über mehrere Stationen den Ball hält und den Gegner laufen lässt!

Das hat mir in den letzten Wochen ein wenig gefehlt.

 

Die Mannschaft muss jetzt aus jedem Spiel wie eine Vorbereitung und Weiterentwicklung für die 2. Liga sehen!

Der Freundschaftsspielcharakter muss aus den Köpfen raus und den Willen stärker zu werden und immer mehr zu wollen auf den Platz bringen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Freundschaftsspielcharakter muss aus den Köpfen raus...

 

du findest also dass die mannschaft bei den letzten spielen (16 von 18 Punkten, kein gegentor) den einsatz, die laufbereitschaft, den kampf usw. eines freundschaftspieles gezeigt haben?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist nicht ganz richtig, im Moment fehlt die (gefühlte) Feldüberlegenheit der letzten Jahre, was aber auch am Spielsystem liegt sowie der Tatsache geschuldet ist, dass wir nunmal in einer höheren Liga spielen. Ein weiterer Punkt ist, dass unser Spielmacher im Moment rechts spielt bzw. spielen muss. Auch wenn wir im Frühjahr noch kein Gegentor erhalten haben, finde ich schon eher problematisch, dass wir sehr leicht mit hohen Bällen Probleme bekommen (hat z. B. RBS gnadenlos ausgenutzt). Das ist eine Schwäche, die abgestellt gehört. Aber, auch beim GP gab es immer wieder Kritik - letztlich zählt aber am Ende der sportliche Erfolg, der sich in der Tabelle wiederspiegelt ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schon interessant, wie verschieden, Leute Spiele sehen! Aber das ist ja auch das schöne am Fußball!

 

Ich kritisiere überhaupt nichts und ich bin seit Wochen einfach nur stolz auf unsere Roten, auf unsere Buam!

 

Ich meine nur, dass wir jetzt die Zeit nutzen sollten und wir die Dinge, die nicht so gut laufen, in Zukunft versuchen sollten besser zu machen. Wir wollen uns ja weiter entwickeln und irgendwann mal Bundesliga spielen oder?

 

Daher sollte (bin überzeugt bzw. ich weiss das, dass sich die Verantwortlichen schon längst über das Gedanken machen) man jetzt den nächsten Schritt machen bzw. die Zeit bis Sommer nutzen, oder vielleicht sogar einen Vorteil daraus ziehen, Zeit zu haben um auch Dinge, Spielsystem auszuprobieren.

 

Natürlich ist es auch eine Option, sich zurück zu lehnen und sagen, wie super alles läuft (wenn man auch das nötige Spielglück hat).

 

Die Mannschaft spielt gut und sie haut sich rein!! Das ist ja alles ok, aber ich rede einfach vom nächsten kleinen Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel (Bundesliga). Damit meine ich die spielerische Linie, Umschaltspiel, Überzahlspiel, Konter....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das sich unser System in der 2.Liga so oder so ändern wird. In der RL kann man dafür nicht üben. Es werden wieder andere Spieler kommen. Ob noch der gleiche Trainer in sagen wir mal 2 Jahren 2.Liga noch da ist kann keiner sagen. Lernen werden wir in der 2.Liga selber. System, Taktik usw. Wie wir mal reagieren wenn es 3 Niederlagen am Stück gab. Wie man handelt wenn es eine Sportliche Krise gibt. Oder gar gegen denn Abstieg. Das alles ist ein Prozess der noch lange geht. Wir haben in 5 Jahren nur bergauf gehabt. Nicht mal 2 Niederlagen am Stück. Geschweige Abgesehen von Red Bull sportlich verprügelt geworden. Auf das alles kann man sich nicht Vorbereiten. Alle ob Fans oder Verein müssen das erst wieder lernen wenn es nicht mal sportlich läuft. Und ganz ehrlich das ist einfach nur schön. Jede Niederlage ist mir lieber als darüber zu Diskutieren warum wir wieder pleite sind.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und nein.

 

Also was uns Fans und das Umfeld angeht stimmt das. Wir werden uns auch auf ein paar Veränderungen einstellen müssen die nicht der gewohnten Erfolgsstraße entsprechen.

 

Was Spielanlage und System angeht muss ich aber wiedersprechen. So etwas kann man speziell was Position der Mannschaft und Spielanlage betrifft schon üben. Hoch stehen und Spiel ballführend bestimmen oder tief stehen und hohe Bälle/schnelles Umschaltspiel oder vl doch lieber phasenweise Anpressen sind nur die extreme die es gibt.

 

 

Wo sich die Mannschaft am Platz orientiert als Gefüge und wie die Anlage ist kannst du gegen (fast) jeden Gegner üben. Klarerweise gibt es qualitativ auch in der RLM eine Streuung, aber so erhaben sind wir dann auch wieder nicht das solche Dinge nicht möglich sind zu üben.

 

Das würde ich mir verstärkt von unserem Trainer-Gespann wünschen, denn dann gelingt die Akklimatisierung in der 2.Liga sicher leichter. Denn eine Leistung wie gegen die Austria (meine Hochverehrung) wirds hede Woche nicht spielen, soviel ist klar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich, sofern wir aufsteigen, könnte sich unser Spielsystem ein wenig ändern, weil wir in der 2. Liga nicht der Krösus sein werden, d. h. natürlich auch, dass wir - meiner Einschätz nach - dort zunächst um den Ligaerhalt und einen Mittelfeldplatz spielen werden. Was Veränderungen beim Kader betrifft, wird es hws. (wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe) entsprechende Abgänge bei Spielern geben, die sich nicht den Aufwand einer österreichweiten Liga antun können bzw. wollen (dazu kommt das Karriereende von Gerald Säumel). Dazu laufen im Hintergrund sicher schon Gespräche und man wird sicherlich einen adäquaten Kader zur Verfügung haben.

 

Ich denke, wenn "die Messe gelesen" bzw. "der Drops gelutscht" ist, wird man parallel zur Meisterschaft hws. schon konditionell für die 2. Liga nachlegen und hie und da etwas am Feld ausprobieren, v. a. hinsichtlich von Nachwuchskräften aus der KM II (v. a. mit Smoljan, Imsirovic etc.).

 

Bis dahin ist aber noch ein bisserl Zeit ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt macht es nur Sinn wenn der Kader gleich bleiben wird. Da wir jedes Jahr ein Haufen neue Spieler bekommen haben wird es auch Heuer wieder so sein. Zumal wie du richtig geschrieben hast die Qualität der RL net gerade super ist. In der RL gibt es gerade jetzt wo die letzten Runden sind keinen der uns einen Ksv,Ried oder RB 2.0 simulieren könnte. Es werden mehr Spiele kommen wo wir unter Druck kommen werden. Auch Zuhause. Auch das müssen Sie erst richtig lernen. Anders als gegen Gleisdorf kann man nicht mehr darauf hoffen das die Gegner unfähig sind ein Tor zu machen. Ried oder andere machen die rein. Aber da Vertraue ich unsere Trainer voll und ganz. Genau so wie unseren Vorstand. Wichtig ist die Liga zu halten. Schön spielen kann man noch immer wenn man gefestigt ist. Die Cup Spiele waren schön aber Spiegeln nicht eine Meisterschaft ab. Wenn man die Tabelle der 2.Liga ansieht hängen fast alle Aufsteiger hinten drin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...