Zum Inhalt springen

16. Runde: TUS Bad Gleichenberg - GAK, Sa. 09. März 2019, 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Erstes Frühjahr Spiel, da wirst selten einen super kick sehen, schauts da mal in der Bundesliga nach, da ist aber die Pause nicht annähernd so lange. Bin froh, dass wir ein Team haben dass viel kämpft und immer wieder in entscheidenden Phasen zuschlägt.

 

Wendler muss aber, wie er alleine auf's Tor lief einfach schneller Richtung Tor laufen, das sah nach Zeitlupe aus. Irgendwie wirkt er mir noch wie ein Fremdkörper und wir wissen noch nicht ihn richtig einzusetzen. Geißler ist ein Spieler der uns sicher helfen wird, hoffentlich wird er bald statt Wendler vorne drinnen stehen. Er hat gutes Tempo und geht immer in die Tiefe, sicher ein guter Mann wenn man vorne anpressen muss.

 

Die Mannschaft muss/wird sich sicher noch steigern im Frühjahr. Die vielen Fehlpässe müssen abgestellt werden. Ansonsten haben wir unsere Pflicht erfüllt und zum Auftakt einen Auswärtssieg erlangt, was will man mehr?!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt.. 3 Punkte.

Wendler und Rother gemeinsam vorne ist mir bisschen zu statisch...beide ähnliche Spielertypen.

 

Sehe ich aus so, obwohl man jetzt erst 2 Pflichtspiele gespielt hat. Aber wie schon erwähnt hoffe ich, dass Geißler sich da durchsetzen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wendler und Rother selbe Typen, obwohl ich im Gegensatz zu einer Vorposter der Meinung bin, dass Wendler der stärkere Fussballer ist. Hacki auf der Seite für nix, der gehört in die Mitte. Zweite Hälfte als er mehr aus dem Zentrum kam war wieder sein Spiel. 4-4-2 hat mich gar nicht überzeugt. Das ist grundsätzlich das System vom Kulo soweit ich weiß. DP hat das nie gespielt. Ich hoffe daher nicht, dass dem DP der Rang abgekauft wird. Lizenz hin oder her, für mich ist er der klare Chef.

 

Gratulation an die Mannschaft zum Sieg. Aber Gleichenberg ist mMn nicht unser Maßstab. Steigerung ist von Nöten. Für mich darf nur einer der 2 vorne starten. Hacki ins Zentrum. Entweder 4-5-1 um die Mitte zu stärken,da wir hier zu viele Räume gegeben haben oder 3-5-2.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Linie hin oder her. Die Fehlpässe brechen einen das Genick. Auch dieses Kick and Rush ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Am meisten Schlimm war die letzten 5 Minuten. Da haben wir um ein Tor gebettelt. Und das mit einen Mann mehr. Nach einen Sieg kann man schwer eine Kritik geben. Nur das muss halt besser werden. Sturm wird so etwas nicht liegen lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hat Derrant nicht von Anfang an gespielt? Gegen Austria war er für mich einer der Stärksten. Erste Halbzeit war hinten ein bissl Synchronschwimmen...

 

Ich hatte übrigens den Eindruck, dass der Falsche ausgeschlossen wurde, mMn wärs die Nr. 4 gewesen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hat Derrant nicht von Anfang an gespielt? Gegen Austria war er für mich einer der Stärksten. Erste Halbzeit war hinten ein bissl Synchronschwimmen...

 

Ich hatte übrigens den Eindruck, dass der Falsche ausgeschlossen wurde, mMn wärs die Nr. 4 gewesen?

Ich denke Derrant war das Opfer der Jugendregelung. Und ja, das hätte ich auch so gesehen :D

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hat Derrant nicht von Anfang an gespielt? Gegen Austria war er für mich einer der Stärksten. Erste Halbzeit war hinten ein bissl Synchronschwimmen...

 

Ich hatte übrigens den Eindruck, dass der Falsche ausgeschlossen wurde, mMn wärs die Nr. 4 gewesen?

Bin auch der Meinung, dass es die Nr.4 hätte treffen müssen.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte für nicht dabeigewesende erklären. danke

 

Das Spiel war eher durchwachsen. Zwar in eine Richtung, aber kaum mit zwingenden Chancen.

Dann als letzte Aktion vor der Halbzeit ein Hand-Elfer (mit Ausschluss), den Perchtold leider zu zentral auf den Tormann geschossen hat.

 

In der 2. Halbzeit hat man nicht gemerkt, dass Bad Gleichenberg mit einem Spieler weniger war. Nach dem 1:0 für den GAK haben sie nochmal aufgedreht und es hat gefährliche Situationen gegeben - bei einer war der Ball schon im Tor, kurz zuvor hatte aber der Schiri abgepfiffen. Das 2:0 kam dann ebenfalls ganz zum Schluss. Solche Spielen muss man auch mal gewinnen, dass das Auftaktspiel kein Spaziergang wird, war auch klar.

 

Der Schriri? Naja, er hatte seine Fehlentscheidungen, vor allem bei ein paar Fouls. In der ersten Halbzeit wurde ein GAKler im Strafraum von Gleichenberg verrammt, da hätte er schon auf den Elferpunkt zeigen können. Auch die Nachspielzeit ist mir sehr lange vorgekommen. Andererseits hat er sich nicht gescheut, die Rote zu zeigen und die eine Situation vor dem Gegentreffer rechtzeitig abzupfeifen. Das hätte durchaus auch blöder laufen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fußballerisch war es zum Vergessen. Viele Fehler im Spielaufbau, keine Ideen, viel zu statisch, im Abschluss sehr unkonzentriert und in den Zweikämpfen teils sehr behäbig. ABER, unterm Strich wurden 3 Punkte gemacht. Mehr hätte es auch in einem perfekten Spiel nicht gegeben. Ich hoffe, vieles davon ist dem Platz und der Auftaktpartie geschuldet. Ansonsten wird das noch ein spannender Herbst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Wendler möchte ich hier schon einmal eine Lanze brechen, war gestern in meinen Augen der auffälligste GAK Akteur auf dem Feld.  

In der ersten Halbzeit hatte er zwei der drei Chancen des GAK, dazu war es sein Kopfball vor der roten Karte. Beim zweiten Treffer in der zweiten Halbzeit hat er den Ball auch sehr gut behaupten können und auf Kiric abgelegt. Auch im Cupspiel war er bei den brenzligen Situationen meist beteiligt. Die Aktion als er alleine richtig Tormann lief war stümperhaft, keine Frage, aber denke, dass er hier einfach nicht zielstrebig genug war.  

Also ich würde da eher Rother auf die Bank tauschen und nicht Wendler. 

 

Zum Spiel, ein typischer Auftakt, der GAK wollte, es ging aber nicht so wirklich was. Defensiv hat man in der ersten Halbzeit nichts zugelassen, dazu hatte man offensiv schon 3 Hochkaräter (Wendler, Kiric, Perchtold). Im zweiten Durchgang war dann lange Sendepause, Gleichenberg hat das mit einem Mann weniger gut gemacht. Nachdem 1:0 hatten wir dann schon Glück nicht den Ausgleich zu kassieren, alles in allem geht der Sieg aber schon in Ordnung. 

Und wenn wir uns ehrlich sind, das Einzige das momentan zählt sind Punkte  :cool:

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...