Zum Inhalt springen

9. Runde: SC Weiz - GAK, Sa. 22. September 2018, 15:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 66
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Schon irgendwie komisch, dass Schwoaze lieber zu diesem Spiel gehen um den Gak zu beschimpfen anstatt die eigene Mannschaft im Stadion zu unterstützen. Mehr braucht man da eh nicht mehr zu sagen

Seh ich ein wenig anders als du. Unsere Priorität MUSS ganz klar die Meisterschaft sein. Daher muss am Samstag die stärkste 11 auflaufen. Danach kann man schauen, wer sich wie gut und fit fühlt für da

Ich fand Säumel gegen Weiz voll ok. Und es ist meiner Meinung nach wichtig, Spieler wie Säumel auf der Bank zu haben, denn auch Routine kann viel wert sein.

Ergebnis: 1:2 (0:1)

 

Tore: Rother, Elsneg

 

Zuschauer: 2000

 

Wunschaufstellung:

 

---------------------------------------Haider----------------------------------------

 

Kozissnik----------------Graf-----------------Pfeifer------------------Derrant

 

---------------------------Prattes-------------Perchtold--------------------------

 

Hackinger-------------------------Elsneg---------------------------------Bauer

 

---------------------------------------Rother-----------------------------------------

 

 

Gegen Weiz würde ich mit zwei 6ern beginnen, da die Weizer sich sicherlich nicht so einschnüren lassen, wie zeitweise die Völkermarkter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Die annähernde Aufstellungssymetrik hat mich soeben darüber nachdenken lassen, ob wir die Aufstellung nicht komplett umdrehen könnten.

Rother im Tor mit Haider als Spitze. Hacki Elsneg Bauer machen sich sicher in der Abwehr auch gut. Echt spannend wäre Haider.   :devil2--

 

Wenn ich mich richtig erinnere, hat Haider damals die letzten Minuten gegen Aston Villa als Stürmer gespielt ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist sicher ein komplett anderes Spiel wie gegen Völkermarkt!

Über die Auslegung brauchen wir nicht diskutieren, da unser Trainer eh immer gleich aufstellt....

 

Die Weizer werden sich nach der Niederlage voll ins Zeug legen!

wenn man clever spielt und auf deren Fehler wartet, gewinnen wir dort sicher!

 

Gerade in so einem Spiel würde ich mit 2 Stürmer überraschen...

Aber überraschen.... was ist das?? Sorry für die spitze Bemerkung!

:devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage:

 

Habe meine Karte bereits beim Heimpspiel gegen Gleisdorf gekauft - Hab am WE beim Blick drauf mit Erstaunen fesstellen müssen, dass der "Abriss" bereits ohne Fremdeinwirkung "abgerissen" ist. Das selbe Problem hat mein Kollege mit welchem ich zum Spiel fahr....

Wollt fragen ob die Problematik weiter verbreitet ist, brauch ka unnötige Diskussion mit nem Ordner oder wem auch immer beim Eingang,,,,

 

Danke für eure Rückmeldungen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bereits oben erwähnt, eine sehr starke Defensive und auch eine ordentliche Offensive.

 

Mit einer Niederlage bin ich nie zufrieden (zumindest in dem heurigen Spieljahr). 1 Punkt ist ok, 3 wären super.

 

Hoffe aber auf einen Sieg unserer Mannschaft, da es seit einiger Zeit einfach läuft. Und es läuft immer besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt ob die Aufstellung gleich sein wird, immerhin hat man am Dienstag die zweite Cup Runde und da möchte man sich sicher auch von seiner besten Seite zeigen. Hier wäre jetzt mal Rotation angesagt, denn bei diesen zwei spielen wirst kaum mit den selben Elf Spielern auskommen, am Dienstag könnte es ja auch eine Verlängerung geben. Da bin ich sehr gespannt wie Preiss das regelt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt ob die Aufstellung gleich sein wird, immerhin hat man am Dienstag die zweite Cup Runde und da möchte man sich sicher auch von seiner besten Seite zeigen. Hier wäre jetzt mal Rotation angesagt, denn bei diesen zwei spielen wirst kaum mit den selben Elf Spielern auskommen, am Dienstag könnte es ja auch eine Verlängerung geben. Da bin ich sehr gespannt wie Preiss das regelt.

Seh ich ein wenig anders als du. Unsere Priorität MUSS ganz klar die Meisterschaft sein. Daher muss am Samstag die stärkste 11 auflaufen. Danach kann man schauen, wer sich wie gut und fit fühlt für das Cup Spiel. Wobei auch hier ganz klar im Vordergrund stehen muss, dass wir am Wochenende wieder spielen.

 

Der Cup ist ein nettes Goodie. Finanziell wohl bis dato weniger aufregend - aber mit der tollen Möglichkeit, sich wieder österreichweit zu präsentieren.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich ein wenig anders als du. Unsere Priorität MUSS ganz klar die Meisterschaft sein. Daher muss am Samstag die stärkste 11 auflaufen. Danach kann man schauen, wer sich wie gut und fit fühlt für das Cup Spiel. Wobei auch hier ganz klar im Vordergrund stehen muss, dass wir am Wochenende wieder spielen.

 

Der Cup ist ein nettes Goodie. Finanziell wohl bis dato weniger aufregend - aber mit der tollen Möglichkeit, sich wieder österreichweit zu präsentieren.

Für mich ist die Meisterschaft auch wichtiger, aber genau um das gehts dann ja auch. Da wirst irgendwo rotieren müssen wenn du in 8 Tagen 3 Spiele hast. Wenn man die Aussage von Perchtold hernimmt dass sie müde waren gegen Gleisdorf wegen dem Steirercup, dann wird man wohl kaum jedes Mal mit derselben Elf antreten und ich bin gespannt wie DP das umsetzt. Nur um das ging es mir, hatte vorher eigentlich nichts geschrieben was wichtiger wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei allem Respekt, aber jeder spielt lieber als trainieren!
was gibt's schöneres als mal eine Woche mit Dienstag-Samstag-Dienstag zu haben!

das verkraften die Buam schon!!

 

über einen längeren Zeitraum 3 Spiele in 7 Tagen zu haben wie internationale Mannschaften, dann können wir über Rotation sprechen! aber noch sind wir in der Regionalliga und haben 2 mal (?) im Jahr eine englische Woche.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und jedes mal kostete das Punkte, auch wenn's gereicht hat am Ende. Dann erkläre mir die Aussage von Perchtold bzw. den Einbruch gegen Gleisdorf. War doch klar ersichtlich der körperliche Einbruch und das obwohl man rotiert hat im Steirercup. Wenn du den Steirercup gewinnen willst, dann hast außerdem mehr als 2 Englische Wochen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir suchen wohl wirklich immer die Nadel im Heuhaufen....
dann lassen wir die 2er spielen, scheiden gegen Steyr aus und wir haben ein "Problem" weniger!

wenn ich als Amateurspieler die Möglichkeit gehabt hätte jede Woche vor 2000 Leute zu spielen, hätte ein Spiel 3 Halbzeiten haben können.... so geil wäre ich gewesen aufs kicken!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht böse sein, aber wirklich viel Gelegenheit zu Rotieren werden wir bei den zwei nächsten Spielen wohl nicht haben (außer punktuell), sollten wir gegen Weiz und Steyr eine Chance haben wollen. Wir spielen ja auch nicht wöchentlich zwei Mal. Im Match gegen Vöcklamarkt mag das dann vielleicht anders aussehen ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gehe da kommen wir schon durch. Ein Spiel mehr bringt uns auch nicht um. Weiz wird sehr hart werden aber ist zu schlagen. Gegen Vorwärts werden unsere voll motiviert zur Sache gehen allein schon weil es im TV ist. Da wird keine Müdigkeit sein. Und es sind auch mit dem Spieltag im Cup 3 Tage dazwischen. Schlimmer wäre es wenn wir nach Tirol oder so fahren hätten müssen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man seine bisherige Zeit bei uns Revue passieren lässt, wird man erkennen, dass DP nicht all zu viel von Rotation hält. Also werden auch gegen Weiz und Steyr weitgehend die gleichen Leute spielen wie sonst immer.

 

Wir sind ja in der glücklichen Lage, keines der beiden Spiele unbedingt gewinnen zu müssen. Wir müssen nicht Meister werden und müssen daher auch nicht in Weiz gewinnen. Und wir müssen nicht im Cup weit kommen und dürfen daher auch gegen Steyr verlieren. Aber natürlich wollen wir beide Spiele gewinnen.

 

Wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich mich jedoch eher auf dieses Cupspiel gegen Steyr konzentrieren. Ich glaube, Meister werden wir heuer ohnehin nicht, egal ob wir in Weiz gewinnen oder nicht. Aber die Chance auf einen richtig großen Gegner im Cup mit wirklich fetten Einnahmen und Publicity - die würde ich schon gerne am Leben erhalten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht böse sein, aber wirklich viel Gelegenheit zu Rotieren werden wir bei den zwei nächsten Spielen wohl nicht haben (außer punktuell), sollten wir gegen Weiz und Steyr eine Chance haben wollen. Wir spielen ja auch nicht wöchentlich zwei Mal. Im Match gegen Vöcklamarkt mag das dann vielleicht anders aussehen ...

 

W.

Darum ging es mir auch, die ersten beiden Spiele werden wir schon dablassen, das Heimspiel aber wird sicher zach für die Spieler, vor allem wenn die Cup Partie auch noch in die Verlängerung gehen sollte, worauf ich ehrlich gesagt auch toppe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich wäre eine rotation vlt einmal nicht so schlecht, andere könnten auch mal spielpraxis brauchen von beginn an.

 

der fokus sollte in den nächsten tagen eher auf steyr liegen finde ich.

man hat da sicher eine sehr große chance eine runde weiter zu kommen. immerhin kann man diese 2 liga nicht mehr mit der von letzter saison oder die jahre davor vergleichen, hat an niveau um gut 1,5 Klassen abgebaut.

 

wenn an 4-5 Positionen geschraubt wird kann man in weiz sicher einen punkt mitnehmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich anders! Wenn wir den Herbstdurchgang in der Meisterschaft gut über die Runden bringen, ist die Chance sehr gross, dass wir aufsteigen und ich gehe auch davon aus.

Was noch dazu kommt ist, dass wir viele Spiele, die im vorhinein schwierig erscheinen zu Hause haben.

 

Damit meine Ich Deutschlandsberg, Weiz, Kalsdorf, Stadl Paura (wird dann hoffentlich sowieso der Höhepunkt in Liebenau)...

 

 

Ich frage mich nur, wenn mal 3 Spieler verletzt sind.... dann hat unser Trainer schlaflose Nächte!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte die Tabelle aktuell nicht zu ernst nehmen. Beispielweise hat man gegen 4 der letzten 5 der Tabelle bereits gespielt, aber nur gegen einen aus den Top 5. Und da gab es auswärts eine Niederlage.

 

Gegen Mannschaften aus dem zweiten Tabellendrittel gab es übrigens zwei Siege und ein Unentschieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...