Zum Inhalt springen

5. Runde: SC Kalsdorf - GAK, Fr. 24. August 2018, 19:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

DP hat ein “Wechselproblem“ das steht außer Frage. Die Auswirkungen hat man letzte Saison gesehen.

Noch ist der Kader einigermaßen fit - das wird sich jedoch bei Mehrfachbelastung schnell ändern, vorallem wenn dann wieder Spiele nachgetragen werden oder Cup unter der Woche gespielt wird.

 

Rotation heißt das Zauberwort. Gegen den richtigen Gegner kann auch Elsneg mal erst in der 65' kommen (Hackinger in der Mitte und Gruber außen.

Oder Rother mal erst in der 2.HZ und Elsneg als Mittelstürmer.

 

Vorallem, der zusätzliche Vorteil ist das man auch nochmal zusetzen kann wenns notwendig ist.

 

Wenn man immer alles was man hat über ~100 min laufen lässt werden Verletzungen, Einstellung am Platz, Biss etc bald abnehmen. Bis jetzt ist das überwiegend gut gegangen in den unteren Ligen, in der RL bekommst fürcht ich aber dann aufs Dach.

 

Hoffe es findet sich bald ein Verantwortlicher, der ihm das mal nahe legt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 81
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Darf man. Aber hier wird ja nur mehr gesudert. Grausig. Ich war von der ersten Sekunde des Neustarts dabei. Damals als in Ligist ein Debakel entstand und nicht gerade viele Spieler geil drauf waren zu

Ich finde das Rother sofort auf die Bank gehört und Nachdenken tut. Macht der Spezi einfach so das Siegestor. Eine Frechheit

Ganz ehrlich, langsam würde ich als Vorstandsmitglied dezent unseren Trainer auf diverse Wechselmöglichkeiten hinweisen. Das soll jetzt kein pro oder contra Fischer sein, aber wofür leisten wir uns ei

Naja ein bisschen sollte man schon die Kirche im Dorf lassen. Es sind erst 5 Runden gespielt und 2 mal Cup. Wobei ich dabei bleibe das der Steirercup für nix ist. Da braucht normal keiner der 1er spielen. Nicht wegen müde sein mehr wegen unnötige Gefahr einer Verletzung. Zum Vorwerfen das wir Verletzte gehabt haben wegen nicht rotieren ist Schwachsinn. Kreuzband usw kommen so oder so. Keine war wegen der Müdigkeit. Viele Trainer halten nix davon ihre Aufstellung durcheinander zu würfeln. Bei vielen Vereinen kann man die Aufstellung auswendig aufsagen weil sie immer gleich ist. Auch bezweifle ich das die Qualität dahinter so hoch ist das man einfach andere spielen lassen kann. Wer soll jetzt wirklich ein Graf oder Hackinger 1zu 1 ersetzen? Man geht immer von Rother Elsneg usw aus. Aber auch die Abwehr kann müde werden. Und Puster fehlt noch. Ein Allmannsdorfer fehlt schon finde ich. Aus dem ZM kann man auch nicht einfach wenn Pause geben.Ich sehe bei Bauer und Berger sehr viel Potenzial aber einfach ersetzen können Sie noch keinen. Einzig Fischer der sich ja selber das Leben schwer macht kann man sofort ins Rennen schicken.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also organisatorisch war das Spiel eine Frechheit. Bin eine dreiviertel Stunde vor Ankick mit dem Auto gekommen, von den Ordnern wurde mir mitgeteilt, dass keine Parkplätze beim Stadion mehr verfügbar sind. Auf die Frage: wo ich denn sonst parken kann, kam die Antwort: keine Ahnung.

Bin also irgendwo in einer Gasse gestanden, wo ich nicht gewusst habe, ob das dort überhaupt erlaubt ist. Aber zum Glück keinen Strafzettel erhalten.

Beim Kartenkaufen war ich dann überrascht, dass die Karte 12 und nicht 10 Euro kostet, aber ich hab mir gedacht, wird schon seine Gründe haben.

Aber dann die Ernüchterung: die kleine Tribüne war nicht mehr da, es würde keine Neue aufgestellt und auch sonst wurde NICHTS getan, um den stehenden Zusehern die Sicht zu verbessern.

12 Euro zu verlangen für SO WAS ist eine Gemeinheit!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also organisatorisch war das Spiel eine Frechheit. Bin eine dreiviertel Stunde vor Ankick mit dem Auto gekommen, von den Ordnern wurde mir mitgeteilt, dass keine Parkplätze beim Stadion mehr verfügbar sind. Auf die Frage: wo ich denn sonst parken kann, kam die Antwort: keine Ahnung.

Bin also irgendwo in einer Gasse gestanden, wo ich nicht gewusst habe, ob das dort überhaupt erlaubt ist. Aber zum Glück keinen Strafzettel erhalten.

Beim Kartenkaufen war ich dann überrascht, dass die Karte 12 und nicht 10 Euro kostet, aber ich hab mir gedacht, wird schon seine Gründe haben.

Aber dann die Ernüchterung: die kleine Tribüne war nicht mehr da, es würde keine Neue aufgestellt und auch sonst wurde NICHTS getan, um den stehenden Zusehern die Sicht zu verbessern.

12 Euro zu verlangen für SO WAS ist eine Gemeinheit!

Hoffentlich warst du wenigstens mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Ich verstehe deinen Ärger.

Anscheinend waren die Kalsdorfer mit der Organisation schlichtweg überfordert. Bei 12 Euro Eintritt können sie sich aber wahrscheinlich eh bald eine Tribüne leisten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preis von 12 Euro war schon ok.

Aber man hat halt gemerkt das sich Kalsdorf nix geschert hat.

(Zusatztribühne, Paletten etc)

 

Manche geben sich mehr Mühe manche eben weniger.

 

Zum Spiel:

1 Hz anfangs komplett verschlafen bzw. die ersten beide Schüsse waren gleich drinnen.

 

2Hz super gekämpft und noch das Spiel gedreht.

Natürlich mit Hilfe des Ausschlusses.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preis von 12 Euro war schon ok.

Aber man hat halt gemerkt das sich Kalsdorf nix geschert hat.

(Zusatztribühne, Paletten etc)

 

 

Als ob das in Weinzödl besser wär. Weder die Parkplatz-Situation, noch der Eintrittspreis und der Komfort unterscheiden sich wesentlich. Vom Awaybereich ganz zu schweigen. Der Ärger über den Awaybereich in Weinzödl wär hier sicher groß, wenn man dort als Gast spielen würde.

 

Und trotzdem find ich Weinzödl kultig!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle mal runter vom Gas.

Vor 5 Jahren hatten wir das erste Spiel in der ersten Klasse. 5 Jahre später macht DP 40 von 45 möglichen Punkten im Frühjahr in der LL und 4 Siege aus 5 Spielen in der RL. Auf hören zu jammern und irgendwen zu kritisieren.

Korrekt - der Erfolg gibt ihm Recht. Ohne Frage.

 

Ansprechen darf man etwaiges Verbesserungspotential aber trotzdem.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich, langsam würde ich als Vorstandsmitglied dezent unseren Trainer auf diverse Wechselmöglichkeiten hinweisen. Das soll jetzt kein pro oder contra Fischer sein, aber wofür leisten wir uns einen großen Kader wenn 13 Kicker eh mehr als genug wären?

 

Wir spielen in Liga, Cup und Steirercup. Es wird aber praktisch nicht rotiert. Wir hatten tagelang 30 Grad und mehr, es spielen aber immer die selben bzw wird erst 20 minuten vor Schluss gewechselt. Die Belastung ist zu hoch! Die ersten gröberen Verletzungen werden so nicht lange auf sich warten lassen. Und dann?

 

Ich habe ein Gerücht gehört. Eine ganz geniale Taktik, die der Trainer da hat.

Die 13 sind für das Frühjahr gar nicht vorgesehen. Da spielen dann all die Anderen. Mit voller Power in den Beinen.

 

Ziemlich clever, muss ich sagen. Damit hat bisher auch keiner gerechnet. 

Das geht nur mit unserem hochwertigen Kader. Das können nur wir. Können sich sonst alle anderen abbrausen gehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich warst du wenigstens mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Ich verstehe deinen Ärger.

Anscheinend waren die Kalsdorfer mit der Organisation schlichtweg überfordert. Bei 12 Euro Eintritt können sie sich aber wahrscheinlich eh bald eine Tribüne leisten.

 

Man sollte wirklich wieder zu den 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder zurück kehren, schnell aufsteigen und in die BuLi durchmarschieren.

Dann sollte man 15 für Erwachsene verlangen, für Kinder 7 und - klar doch - auf jeden Fall kostendeckend bleiben.

 

Sollte eine Finanzierungslücke entstehen, ist diese durch Banken abzudecken. So wie in der Schweiz beim Sozialsystem. Als Geschenk, versteht sich.

Wichtig ist nur, dass die Spiele so günstig wie möglich bleiben, damit mehr als 3.000 Leute kommen.

Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit, Matchsponsoren für Schankbier und Fanta zu finden.

 

Das wäre geil.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ panatronics Man darf aber schon noch seine Meinung sagen.... in einem Forum...

Darf man. Aber hier wird ja nur mehr gesudert. Grausig. Ich war von der ersten Sekunde des Neustarts dabei. Damals als in Ligist ein Debakel entstand und nicht gerade viele Spieler geil drauf waren zum GAK zu gehen. 5 Jahre später ist man nach 5 Runden RL an der zweiten Stelle, steht im öFB-Cup in der zweiten Runde. Natürlich kann man seine Meinung kundtun. Aber was gerade mit einem Alex Rother hier geschieht ist unter aller Sau. Ohne ihn als Verpflichtung im Winter wären wir nie und nimmer aufgestiegen. Er war bestimmt schon mal besser in Form, aber hier wird er ja nur mehr schlecht geredet. Und genau die Leute hier, die einen Fischer permanent fordern, haben ihn letztes Jahr im Herbst kritisiert. Ich erinnere, dass er nicht reihenweise Tore geschossen hat.

 

Also alle mal die Kirche im Dorf lassen und weiter genießen, wo unser GAK jetzt wieder steht

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@panatronics: du sprichst mir von der Seele und auch endlich einmal an, was ich schon länger schreiben wollte. Ohne Rother wären wir nicht in der RL.

 

Ich bin stolz auf unseren GAK und mit dem derzeitigen Stand der Dinge kann man durchaus einmal zufrieden sein.

 

We are GAK

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ob das in Weinzödl besser wär. Weder die Parkplatz-Situation, noch der Eintrittspreis und der Komfort unterscheiden sich wesentlich. Vom Awaybereich ganz zu schweigen. Der Ärger über den Awaybereich in Weinzödl wär hier sicher groß, wenn man dort als Gast spielen würde.

 

Und trotzdem find ich Weinzödl kultig!

Der Gästebereich in Weinzödl hat immerhin Stufen...

Was besser ist als eine Ebene wie z.b in Kalsdorf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf man. Aber hier wird ja nur mehr gesudert. Grausig. Ich war von der ersten Sekunde des Neustarts dabei. Damals als in Ligist ein Debakel entstand und nicht gerade viele Spieler geil drauf waren zum GAK zu gehen. 5 Jahre später ist man nach 5 Runden RL an der zweiten Stelle, steht im öFB-Cup in der zweiten Runde. Natürlich kann man seine Meinung kundtun. Aber was gerade mit einem Alex Rother hier geschieht ist unter aller Sau. Ohne ihn als Verpflichtung im Winter wären wir nie und nimmer aufgestiegen. Er war bestimmt schon mal besser in Form, aber hier wird er ja nur mehr schlecht geredet. Und genau die Leute hier, die einen Fischer permanent fordern, haben ihn letztes Jahr im Herbst kritisiert. Ich erinnere, dass er nicht reihenweise Tore geschossen hat.

 

Also alle mal die Kirche im Dorf lassen und weiter genießen, wo unser GAK jetzt wieder steht

Sehr richtig. Genau meine Meinung. Danke für diesen Beitrag. Dieses hin hauen auf Spieler geht nicht. Ich glaube viele wollen einfach gleich in die 2.Liga und heulen gleich herum wenn es nicht läuft. Ich will es nicht. Wer glaubt das es immer so weiter geht ohne das andere Sachen mitwachsen wird blöd aus der Wäsche schauen. Schaut euch einfach die Doku von Austria Salzburg auf DZAN an. Immer nur Meister werden geht nicht. Darum san ma froh wo wir san.
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr richtig. Genau meine Meinung. Danke für diesen Beitrag. Dieses hin hauen auf Spieler geht nicht. Ich glaube viele wollen einfach gleich in die 2.Liga und heulen gleich herum wenn es nicht läuft. Ich will es nicht. Wer glaubt das es immer so weiter geht ohne das andere Sachen mitwachsen wird blöd aus der Wäsche schauen. Schaut euch einfach die Doku von Austria Salzburg auf DZAN an. Immer nur Meister werden geht nicht. Darum san ma froh wo wir san.

Das mit dem auf die Spieler oder auf den Trainer hinhauen geht mir auch auf den Sack wollen wir uns mit Rapid oder Strum Fans gleich stellen? Wir sind nicht umsonst dort wo wir sind und somit wurde alles Richtig gemacht.

Wir sollten dankbar sein was wir heute haben und gut ist.

Und jeder Fan der glaubt er muss dem Verein jetzt mitteilen wie er zu funktionieren hat sollte entweder Mitglied, oder Sponsor werden.

Als Dauerkartenbesitzer ist man ein kleiner Teil davon aber nicht mehr und nicht weniger.

Gemeinsam sind wir stark und auch unsere Spieler, wenn man sie kritisiert erreicht man genau das Gegenteil und das will kein echter Roter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...