Zum Inhalt springen

4. Runde: GAK - FC Lendorf, Sa. 18. August 2018, 18:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Einen kostenlosen Tipp bekommst von mir: Schau dir mal das "Aufwärmprogramm" unserer Reservisten in der Halbzeit an. Da sind unzählige Fehlpässe vom Säumel dabei. Dann stell dir das mal vor, wenn der in einem wichtigen Spiel einen Pass unter Bedrängnis spielen muss. Davor hab ich jetzt schon Angst.

 

Bei allem Respekt, den ich vor den sportlichen wie auch persönlichen Leistungen des Herrn Säumel hab: Im Spielbericht eines GAK Matches in der Regionalliga Mitte hat er meines Erachtens nichts mehr verloren.

 

Zu Berger hab ich lediglich gesagt, dass seine bisher gezeigten Leistungen !als Joker! für gar nix waren.

 

Lächerlich mach ich mich somit keinesfalls.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 74
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ergebnis: 3:0 (1:0)   Tore: Hackinger, Elsneg, Fischer   Zuschauer: 1890   Wunschaufstellung:   ----------------------------------Haider--------------------------------------   Gruber--------------Gra

Das erwartete schwere Spiel, wo Lendorf mit 11 Mann verteidigt und nur das Spiel zerstört hat. Dann die Befreiung durch eine Krachen von Prattes, warum nicht öfter aus der Distanz abziehen? Lendorf fa

Sorry aber dann warst du Gestern beim Falschen Spiel. Rother hat die Latte getroffen und zweimal hat der Tormann unglaublich gehalten. Wenn man so anfängt zu Kritisieren könnte man auch bei Hackinger

Nach längerer Zeit mal ein paar Gedanken meinerseits, weil ich so einiges hier drin nicht verstehen kann.

 

Causa Fischer:

Ich glaube es herrscht Einigkeit darüber, dass wir alle Fischer gerne zumindest auf der Bank der KM1 sehen würden. Rein sportlich gesehen tut es auch mir leid, dass er nicht dabei ist, weil er uns zweifelsohne weiter helfen würde. Durch die U22-Regelung der RL sind wir ohnedies eingeschränkt. Unsere jungen Neueinkäufe auf der Bank haben nunmal leider noch nicht die Qualität der Stammelf, da braucht man glaub ich auch nicht darüber diskutieren. Gerade deshalb wäre Fischer natürlich sehr wichtig, aber wenn ein Fußballer wiederholt (!) derartige Disziplinlosigkeiten liefert, dann MUSST du als Trainer durchgreifen! Anderenfalls wäre seine Autorität hoffnungslos untergraben. Mit tut es auch sehr leid, Fischer net dabei zu haben, aber ich kann die Entscheidung von DP, ihn der KM2 zu überlassen, nur zu gut nachvollziehen! Was zuviel ist, ist zuviel...

 

Causa Rother:

Es läuft seit einiger Zeit bei ihm nicht so, wie es schon gelaufen ist, das steht wohl außer Diskussion. Ich gebe auch jenen Recht, die sagen, dass er gestern einen sehr schlechten Tag hatte. Nicht weil er nicht getroffen hat! Nicht weil er nicht gekämpft hätte (Schwachsinn!). Sondern weil er gestern tatsächlich ungewohnt viele haarsträubende Fehlpässe gespielt hat und öfters falsche Entscheidungen getroffen hat.

Dennoch möchte ich festhalten, dass er für unser Spiel verdammt wichtig ist, weil er viele Zweikämpfe gewinnt, den Ball sehr gut abdeckt und Räume für Hackinger, Elsneg und Co. schafft! Zudem ist er in der Luft extrem stark und hat auch gestern einige Male mit dem Weiterleiten per Kopf gefährliche Aktionen eingeleitet!

Bin mir sicher, dass er wieder zu alter Stärke finden wird! Beschimpfungen von der Tribüne (wie auch ich sie gestern gehört habe) sind tatsächlich das Allerletzte! Er hat gekämpft und bis zur letzten Minute alles gegeben!!

 

Allgemeines:

Leider sind einige Spieler von ihrer Topform (weit) entfernt. Ganz normal. Was mir gestern aber wirklich nicht gefallen hat, war das äußerst leichtfertige Vergeben von Topchancen und das teils überhebliche Spiel im und um den gegnerischen 16er. Mit der nötigen Konsequenz und dem unbändigen Willen, Tore zu schießen (wie in den letzten Minuten!), hätten wir gestern vor dem Ausgleich mindestens mit 4 Toren Unterschied führen MÜSSEN!

Wir haben einen toten Gegner, de für mich nicht mal in der steirischen LL eine Chance auf einen Platz in der oberen Hälfte hätte, zum Leben erweckt. Mit Ausnahme des sehr starken Torwartes war da kein einziger Spieler, der mir auch nur ansatzweise gefallen hätte...

 

Dennoch haben wir die 3 Punkte geholt und ich bin gespannt wie unsere Jungs in Kalsdorf auftreten werden!

Was genau hat Fischer den angestellt??Weil wenn er wirklich so Disziplinlos ist dann wird er auch in der zweier das gleiche machen und da soll ihn Kammerhofer aber doch aufnehmen und DP nicht?Vielleicht ist er sportlich oder mit zu wenig Einsatz im Training dabei das er einfach keinen Platz auf der Bank der KM1 hat!Ihr dürft nicht vergessen wieviel Chancen er vorige Saison ausgelassen hat, hier wird er so als Fussballgott hingestellt!Ich werde keinen Spieler beschimpfen oder hochleben lassen aber jeder hat mal eine gute und schlechte Phase, ganz einfach!Nur im Kollektiv werden wir stark sein, ganz egal ob jetzt ein Rother oder Fischer spielt, beide haben ihre Qualitäten und wenn es bei Fischer wirklich Disziplinlosigkeit ist dann gehört er aus beiden Kader gestrichen und zu einer Nachdenkpause verdonnert!!!
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Bei welchem Spiel warst du? Rother traf schon mal nicht die Latte. Hackinger darf ruhig auch einmal unauffällig spielen, der hat schon X starke Spiele für uns gemacht. Und wenn dir das reicht, wenn ein Stürmer zu einer guten Möglichkeit kommt, dann passt's eh. Ich habe ihm den Willen nicht abgesprochen, aber wir sind in der Regionalliga, da weht ein anderer Wind als in der Landesliga. Außerdem hat sich Fischer in einer Regionalliga schon bewiesen, die Chance bekommt er eben zu selten und wenn man dann mal die Chance bekommt, sollte man dann alles zerschießen? Glaubst ihm taugt es in der Gebietsliga in der 2er herum zu gurken? Für mich ist er einfach der komplettere Spieler, was da genau passiert ist kann ich nicht sagen, aber heutzutage ist es eben auch so, dass ein Trainer seine Lieblinge hat bzw. Stur ist. Ein Spieler muss es sich gefallen lassen wenn er nicht spielt, aber wenn er mal die Pappm aufmacht, darf er gleich marschieren.

Da Fischer kein kleines Kind ist wird er woll wissen wann man die Pappm aufmacht. Auch ist DP nicht seit Gestern da. Also muß man dies wissen. Wenn ihn das nicht passt hätte er ja im Sommer gehen können.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Spieler muss es sich gefallen lassen wenn er nicht spielt, aber wenn er mal die Pappm aufmacht, darf er gleich marschieren.

Man kann aus Frust schon mal was falsches sagen. Es handelt sich aber um erwachsene Menschen, man wird sich ja doch noch an einen Tisch setzen können, um das zu klären. So viel Anstand einer Entschuldigung und diese zu akzeptieren sollten schon vorhanden sein, anstatt die beleidigte Leberwurst (beidseitig) zu spielen. Wenn die beiden nicht miteinander können, hätte man sich im Sommer doch trennen können. Hat man nicht gemacht, jetzt gilt es das beste für unseren Verein daraus zu machen und persönliche Eitelkeiten hinten anzustellen.

Und da geht es nicht um Autorität, im Gegenteil. Das Ziel muss sein, alles für den GAK zu geben - aktuell hat man in der Causa Fischer aber nicht das Gefühl. Auch wenn es sich aktuell nicht in Ergebnisse widerspiegelt, schadet das Resultat dieser Situation mMn sehr wohl der Mannschaft insb. Rother, der den Frust der Fans etwas abbekommt. Und auch dem Trainer selbst, im Falle einer Niederlage bietet er halt dadurch schon eine große Zielfläche an Kritik.

 

Also, zusammensetzen, Konflikt lösen und gemeinsam alles für den Verein geben!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich nur dem Post von rotjacke 22 anschließen, außer dass einige Spieler weit von ihrer Topform entfernt sind.

 

Wir sollten halt nicht vergessen, dass wir jetzt in der RL sind und die Gegner auch kicken können. Fast alle besser als in der LL und in der OL sowieso.

 

Wenn dann einer wie Lendorf gestern, deren Niveau wie oben erwähnt keinesfalls über irgendeinen Mitläufer in der LL hinausgeht (wenn überhaupt) total Beton anmischt und auf Zerstören aus ist, ist es für jeden in der RL schwer, zu gewinnen. Vor allem, wenn einem der Spielverlauf nicht unbedingt in die Karten spielt (wir haben einige Topchancen liegen gelassen und mit den einzigen halbwegs ernst zu nehmenden Schuss den Ausgleich kassiert.

 

In unserem Team haben wir einige Neuzugänge zu integrieren und die Jugendregel spielt uns auch nicht gerade in die Karten.

 

Nicht nur aus diesem Gründen bin ich mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden (wir gewinnen 3/4 unserer Spiele). Gegen stärkere Gegner werden wir uns auch leichter tun, weil wir nicht so gezwungen sind, dass Spiel zu machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau hat Fischer den angestellt??Weil wenn er wirklich so Disziplinlos ist dann wird er auch in der zweier das gleiche machen und da soll ihn Kammerhofer aber doch aufnehmen und DP nicht?Vielleicht ist er sportlich oder mit zu wenig Einsatz im Training dabei das er einfach keinen Platz auf der Bank der KM1 hat!Ihr dürft nicht vergessen wieviel Chancen er vorige Saison ausgelassen hat, hier wird er so als Fussballgott hingestellt!Ich werde keinen Spieler beschimpfen oder hochleben lassen aber jeder hat mal eine gute und schlechte Phase, ganz einfach!Nur im Kollektiv werden wir stark sein, ganz egal ob jetzt ein Rother oder Fischer spielt, beide haben ihre Qualitäten und wenn es bei Fischer wirklich Disziplinlosigkeit ist dann gehört er aus beiden Kader gestrichen und zu einer Nachdenkpause verdonnert!!!

 

Glaubst ernsthaft die Kalsdorfer lösen den Vertrag mit ihrem Top-Stürmer einfach so auf damit er dann gratis zu uns gehen kann, der war dort ständig in irgendwelche Auseinandersetzungen innerhalb der Mannschaft involviert. Was bei uns vorgefallen ist darüber könn ma nur spekulieren, spielerisch hat er in der 2er nix verloren darüber brauch ma net diskutieren. Der Fischer wird bei uns immer umstritten sein anfangs wurde er wegen seiner mangelnden Chancenverwertung kritisiert jetzt weinen ihm manche nach, ich würde ihn persönlich auch gern wieder in der RL sehen aber da wird was Gröberes mit dem Trainer passiert sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten (zumindest diesen Thread) nicht zu sehr auf Fischer reduzieren. Dass wir ihn sportlich brauchen könnten ist unbestritten. In der Startaufstellung sehe ich ihn aber nicht unbedingt gesetzt.

 

Viel mehr Punkte würden wir durch sein Mitwirken auch nicht am Konto haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alfred Gert zum Spiel: "Das Gesamtauftreten der Mannschaft war diesmal ganz und gar nicht in Ordnung. Da dachten wohl einige Spieler das Ganze ist ein Selbstläufer. So geht das einfach nicht, wenn man im vorderen Drittel der Tabelle eine Rolle spielen will. Das war dann auch ein Schuss vor den Bug bzw. sind wir dann noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lendorf sicher einer der Abstiegskandidaten. Aber ohne Idee und Konzept gegen einen defensiven Gegner zu spielen... dann kommt eben ein glücklicher Sieg raus. Aber wie bereits erwähnt, hacken wir das Spiel ab und suchen nicht die Nadel im Heuhaufen. Jedoch über die Einstellung MUSS man reden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaubst ernsthaft die Kalsdorfer lösen den Vertrag mit ihrem Top-Stürmer einfach so auf damit er dann gratis zu uns gehen kann, der war dort ständig in irgendwelche Auseinandersetzungen innerhalb der Mannschaft involviert. Was bei uns vorgefallen ist darüber könn ma nur spekulieren, spielerisch hat er in der 2er nix verloren darüber brauch ma net diskutieren. Der Fischer wird bei uns immer umstritten sein anfangs wurde er wegen seiner mangelnden Chancenverwertung kritisiert jetzt weinen ihm manche nach, ich würde ihn persönlich auch gern wieder in der RL sehen aber da wird was Gröberes mit dem Trainer passiert sein.

In Kalsdorf ist er Aufgrund einer Schlägerei mit einem Mannschaftskollegen suspendiert worden, wenn er aus seinen Fehlern noch nichts gelernt hat dann hat er auch nichts verloren im zweier Team und es muss auch der Vertrag aufgelöst werden, sportlich hat er bei uns nie sein ganzes Potenzial zeigen können und wir brauchen keinen Unruhestifter in unserem Team, ob KM1 oder KM2 ist meiner Meinung nach komplett egal!

Balotelli zeigt auch immer wieder seine Klasse aber niemand will ihn wirklich haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ist der Aufstieg ein muß oder wie? Gewonnen ist Gewonnen. Fragt keiner mehr warum. Was witzig ist da Gestern wirklich nur auf ein Tor gespielt wurde regt man sich auf? Aber das gegen die Sturm Ama die schlechteste HZ 2 abgeliefert wurde bringt keinen aus der Fassung. Bei manche Kommentare könnte man glauben wir haben verloren. In der RL gibt es keine leichten Gegner mehr.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beschimpfungen bringen nicht's, aber oben auf der Terrasse werden die Spieler von 2-3 Herren immer wieder beschimpft. Schreien die Spieler sogar an wenn sie unten knapp an ihnen vorbei laufen. 

 

Solche Wichser gab es schon immer. Die tun das doch nur, weil sie zu Hause (möchte nicht wissen, wie es vor deren eigener Tür aussieht) nichts zu melden haben.

Denke schon, dass ein guter Trainer die Spieler darauf abgehärtet hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Kalsdorf ist er Aufgrund einer Schlägerei mit einem Mannschaftskollegen suspendiert worden, wenn er aus seinen Fehlern noch nichts gelernt hat dann hat er auch nichts verloren im zweier Team und es muss auch der Vertrag aufgelöst werden, sportlich hat er bei uns nie sein ganzes Potenzial zeigen können und wir brauchen keinen Unruhestifter in unserem Team, ob KM1 oder KM2 ist meiner Meinung nach komplett egal!

Balotelli zeigt auch immer wieder seine Klasse aber niemand will ihn wirklich haben Damit beende ich das Fischer Thema, für mich zumindest

 

Da stimme ich Dir zwar im Großen und Ganzen zu. Und fast immer stimmt das auch.

Lucien Favre wird allerdings nachgesagt, Balotelli in Nizza wirklich auf die richtige Spur gebracht zu haben.

Lucien Favre, einer meiner Top 3 Trainer dieser Welt ist zwar nicht zu vergleichen mit DP. Aber einen Hinweis wert.

 

Es gibt Dinge, die bleiben in der Kabine. Das gehört sich auch in der Fußballkameradschaft.

Und dass dies bisher so geblieben ist, sehe ich als das Positive an dieser Geschichte.

Also haben das genau die Betroffenen untereinander zu regeln. Sonst auch niemand.

 

Man sollte aber im Sinne der Ruhe und des Zusammenhalts am Feld und bei den Zusehern bald zu einer Lösung kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe gerade die Aufregung hier nicht - aufgrund der kurzen Sommerpause und des großen Umbruchs in der Mannschaft KANN es noch nicht hunderprozentig laufen, dafür haben wir punktemäßig aber so ziemlich das Optimum erreicht.

 

Sportlich wäre es um Andreas Fischer sehr schade, er spielt ja wohl nicht umsonst in der 2er und trifft dort - leider - auch nicht (auch, wenn er beim gestrigen Spiel der 2er einige Chancen gehabt haben dürfte ...). Also, irgend etwas ist da, dass scheint jetzt klar zu sein. Aber: wir brauchen eine zweiten starken Mittelstürmer, alleine schon, weil wir im Moment in mehreren Wettbewerben spielen (man sieht ja auch, dass dazu wirklich drei Torhüter gut sind). und eben bei Verletzungen/Formschwankungen bei Rother.

 

Halte Rother und Fischer - in Normalform - im Übrigen für gleich stark.

 

Vielleicht muss man bei nächster Gelegenheit einmal einmal den Versuch aufs Exempel machen und den Fischer einfach von Anfang an spielen lassen ...

 

Und zum Thema Kritik: die darf und soll man hier äußern, die eigenen Spieler (v. a. bei der derzeitigen Tabellensituation und nach fünf Meistertiteln en suite ist ein bisserl daneben ...).

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier Mal meine Gedanken:

Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen, der Sieg war aber mMn verdient. Dass Rother spielt halte ich für richtig, sie sollen auch von Beginn an Ran dürfen wenn sie Mal net Netzen!

Betreffend Fischer kann ich nix sagen, weiss ja auch nicht war er sich geleistet hat.aber man sollte doch weiterdenken...entweder war es etwas wo er den Verein verlassen sollte oder man gibt ihm wieder eine Chance!

 

Einige haben noch nicht die Topform, aber das Team spielt erst wenige Wochen zusammen und der Start war alles andere als schlecht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo schlecht fand ich das Spiel nicht. Wir haben uns zwar durch viele Ungenauigkeiten das Leben selber schwer gemacht, aber sind gegen einen tief stehenden Gegner auch zu vielen Torchancen gekommen. Hätten wir die früher genutzt, dann wäre das Ergebnis wohl auch eindeutiger geworden. In Wahrheit hatte Lendorf einen Torschuss in den 90 Minuten und der war drinnen

Unterm Strich war es mir aber in der Offensive doch ein wenig zu statisch und einfallslos. Vorallem, wenn wir hinten raus gespielt haben war da viel zu wenig Bewegung. Erst als sich Elsneg weit nach hinten fallen ließ haben wir bekommen, mit ein wenig mehr Zug in die gegnerische Hälfte zu kommen und Tempo aufzubauen.

Mal abgesehen von der roten Brille, hat mich das Tor in der Nachspielzeit extrem gefreut. Dieses elendige Zeitspiel gehört einfach bestraft. Die haben ab dem Ausgleich jede Chance genutzt um irgendwie, irgendwo ein paar Sekunden herauszuschinden. Grauslig.

Daher finde ich auch das Interview vom Trainer frech, wo er sich über die Nachspielzeit beschwert. Da waren sie selbst Schuld...man konnte nämlich genau beobachten, dass der Schiedsrichter die Zeitschinderei auch in der Nachspielzeit brav mitgestoppt hat und (zurecht) nachspielen ließ.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stadionbesucher
Du sagst es!
Ich fand die ausgedehnten Nachspielzeiten auch bei der WM sehr gut.
10 Minuten drauf? Wenn es so viel Zeit der Herumschindens und -liegens oder sich-hinaus-Schleifens war: Ja, bitte!
Es steigert mit der Zeit die Qualität der Spiele für den Zuseher in der regulären Zeit sicher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beschimpfungen bringen nicht's, aber oben auf der Terrasse werden die Spieler von 2-3 Herren immer wieder beschimpft. Schreien die Spieler sogar an wenn sie unten knapp an ihnen vorbei laufen.

Sooft ich auch schon härtester Kritiker so manches eigenen Spielers war - wie manche da in der Öffentlichkeit persönlich werden ist wohl unterm Hund.

Diese drei Quastenköpfe stehen in der Nähe von mir am Anfang der Sitzplatztribüne und kommentieren abseits besagter Beschimpfungen jeden Kick mit derartigem lautstarken Sondermüll, daß es nicht nur mich schon des öfteren im Handerl juckte...

Das Schlimmste daran ist aber, daß die sich schon seit Jahrzehnten für Gak-"Fans" halten

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooft ich auch schon härtester Kritiker so manches eigenen Spielers war - wie manche da in der Öffentlichkeit persönlich werden ist wohl unterm Hund.Diese drei Quastenköpfe stehen in der Nähe von mir am Anfang der Sitzplatztribüne und kommentieren abseits besagter Beschimpfungen jeden Kick mit derartigem lautstarken Sondermüll, daß es nicht nur mich schon des öfteren im Handerl juckte...Das Schlimmste daran ist aber, daß die sich schon seit Jahrzehnten für Gak-"Fans" halten

Genau die drei hab ich auch gemeint :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nett, oder auch nicht, sagen, dass sie ihren Mund halten und nicht so viel Quatsch von sich geben sollen ;)

Die Vorstufen "nett" und "nicht ganz so nett" hätt ma ja schon gehabt - das Problem ist, daß diese Häusln dann gar nicht mehr aufhören wollen zu "diskutieren" und noch mehr Müll absondern...
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Solche Wichser gab es schon immer. Die tun das doch nur, weil sie zu Hause (möchte nicht wissen, wie es vor deren eigener Tür aussieht) nichts zu melden haben

 

Aaaah, da hat dieser Gruzorek noch vorm Spiel a bissl in unserem forum gestöbert  ;-)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Solche Wichser gab es schon immer. Die tun das doch nur, weil sie zu Hause (möchte nicht wissen, wie es vor deren eigener Tür aussieht) nichts zu melden haben.

Denke schon, dass ein guter Trainer die Spieler darauf abgehärtet hat.

 

Aaaah, da hat dieser Gruzorek noch vorm Spiel a bissl in unserem forum gestöbert  ;-)

 

LOL. Sorry. Bei diesen Typen, die schon lang vermutlich eh dem halben Stadion am sprichwörtlichen Oa... geh´n, konnt ichs mir einfach nicht mehr verkneifen.  :devil2--

Kann mich da dem Redneck nur anschließen. Was er mit dem Handerl beschreibt, kam mir mit dem Gedanken an ein paar g´scheite OaXXXtritt in den Sinn. Aber nachdem das niemals eine Lösung is, hab ich mich egoistisch für noch ein Bier entschieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...