Zum Inhalt springen

4. Runde: GAK - FC Lendorf, Sa. 18. August 2018, 18:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Wenn sich der Spieler nicht benehmen kann ist er selber Schuld. Das er kein leichter Charakter ist hat man schon vorher gewusst. Um sonst hat man ihn nicht verabschiedet in Kalsdorf. Trotzdem kein Grund andere Spieler für nix zu bezeichnen. Es ist und bleibt eine Frechheit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 65
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ergebnis: 3:0 (1:0)   Tore: Hackinger, Elsneg, Fischer   Zuschauer: 1890   Wunschaufstellung:   ----------------------------------Haider--------------------------------------   Gruber--------------Gra

Das erwartete schwere Spiel, wo Lendorf mit 11 Mann verteidigt und nur das Spiel zerstört hat. Dann die Befreiung durch eine Krachen von Prattes, warum nicht öfter aus der Distanz abziehen? Lendorf fa

Sorry aber dann warst du Gestern beim Falschen Spiel. Rother hat die Latte getroffen und zweimal hat der Tormann unglaublich gehalten. Wenn man so anfängt zu Kritisieren könnte man auch bei Hackinger

Wenn sich der Spieler nicht benehmen kann ist er selber Schuld. Das er kein leichter Charakter ist hat man schon vorher gewusst. Um sonst hat man ihn nicht verabschiedet in Kalsdorf. Trotzdem kein Grund andere Spieler für nix zu bezeichnen. Es ist und bleibt eine Frechheit.

Die bisher gezeigten Leistungen lassen leider kein anderes Urteil zu.

 

Von DP bin ich dagegen, abgesehen von der viel kritisierten Wechselpolitik, ein Riesenfan!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt können wir bei unserem Auswärtssektor auch höhere Zäune aufstellen :-) Was denen da über die Leber gelaufen ist?

 

Unverständlich leider auch, dass ein Eifriger aus der Kurve Ordner spielen wollte und nach seinem Sprint in die Ecke, wo es turbulent war, nur mit großer Mühe von einigen Spielern davon abgehalten werden konnte, Unheil anzurichten. Und ja, der Keeper der Kärntner lieferte ein sehr gutes Spiel...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Sieg war absolut verdient, wenn auch spät. Alleine was wir die ersten 20 Minuten abgeliefert haben. Danach, wie immer im Fußball, eine Flaute, und aus dem nicht's der Schuss von Prattes. Die Stürmer Sache: Fischer geht im Herbst bzw. ist er im Frühjahr woanders. Zu Rother sag ich nicht's mehr, wer es nicht sieht, ist selber Schuld. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropos Kurve: Warum war die eigentlich letztens öfter ganz ohne Rot?

 

@Fischer: Das ist wirklich schade. er wäre halt ein Wechselspieler dem ich am ehesten zutraue in so einer Situation endlich das verhexte Tor zu treffen, aber wenn die Gründe stimmen...

 

Ein großes Lob noch an die Verantwortlichen für das schnelle online stellen des Videos zum Spiel!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Dieser Sieg war absolut verdient, wenn auch spät. Alleine was wir die ersten 20 Minuten abgeliefert haben. Danach, wie immer im Fußball, eine Flaute, und aus dem nicht's der Schuss von Prattes. Die Stürmer Sache: Fischer geht im Herbst bzw. ist er im Frühjahr woanders. Zu Rother sag ich nicht's mehr, wer es nicht sieht, ist selber Schuld.

Das du auf Rother net stehst schreibst jedes Spiel. Ist nix neues.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus sportlicher Sicht tut es mir leid, dass Fischer nicht spielt. Aus menschlicher Sicht kann ich es nicht beurteilen.

 

Rother hat meiner Meinung gestern nicht so schlecht gespielt, ist auch zu einigen wirklich guten Chancen gekommen und hätte sich den einen oder anderen Treffer verdient. Man muss auch den Tormann der Lendorfer ein Lob aussprechen, der ein paar Mal wirklich großartig reagiert hat (u.a bei einem Kopfball von Rother zum Ende hin).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erwartete schwere Spiel, wo Lendorf mit 11 Mann verteidigt und nur das Spiel zerstört hat. Dann die Befreiung durch eine Krachen von Prattes, warum nicht öfter aus der Distanz abziehen? Lendorf fast mit dem ersten Schuss aufs Tor ausgeglichen und sind wir ein bisschen ins Trudeln geraten, bevor der beste Mann am Platz uns zum verdienten Sieg geköpfelt hat.

Völlig indiskutable Beschimpfungen von den Rängen für Rother. Bitte nur über den Gegner, den Schiedsrichter und die Unaussprechlichen schimpfen und nicht unsere eigenen Spieler und das nach einem Sieg!! Rother hat wirklich gekämpft, alles gegeben und wenn es einmal nicht so läuft, mein Gott.

 

Ich bin auch ein großer Fan von Fischer und ärgere mich, dass der nicht einmal auf der Bank sitzt, aber man muss diese Entscheidung von DP akzeptieren, weil wir den genauen Grund nicht wissen und man muss auch DP nach dem Spiel nicht Popscloch schimpfen.

 

Wir haben 9 Punkte aus vier Spielen, sind am dritten Tabellenplatz, was wollen wir mehr? Bitte da die Kurve als Vorbild nehmen: Ob wir gewinnen oder verlieren scheißegal wir lieben dich

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erwartete schwere Spiel, wo Lendorf mit 11 Mann verteidigt und nur das Spiel zerstört hat. Dann die Befreiung durch eine Krachen von Prattes, warum nicht öfter aus der Distanz abziehen? Lendorf fast mit dem ersten Schuss aufs Tor ausgeglichen und sind wir ein bisschen ins Trudeln geraten, bevor der beste Mann am Platz uns zum verdienten Sieg geköpfelt hat.

Völlig indiskutable Beschimpfungen von den Rängen für Rother. Bitte nur über den Gegner, den Schiedsrichter und die Unaussprechlichen schimpfen und nicht unsere eigenen Spieler und das nach einem Sieg!! Rother hat wirklich gekämpft, alles gegeben und wenn es einmal nicht so läuft, mein Gott.

 

Ich bin auch ein großer Fan von Fischer und ärgere mich, dass der nicht einmal auf der Bank sitzt, aber man muss diese Entscheidung von DP akzeptieren, weil wir den genauen Grund nicht wissen und man muss auch DP nach dem Spiel nicht Popscloch schimpfen.

 

Wir haben 9 Punkte aus vier Spielen, sind am dritten Tabellenplatz, was wollen wir mehr? Bitte da die Kurve als Vorbild nehmen: Ob wir gewinnen oder verlieren scheißegal wir lieben dich

Außerdem entscheidet nicht der Rother, ob er spielt oder nicht. Daher bringen die Beschimpfungen nichts, sollte es welche gegeben haben.

 

Ich finde Rother sehr wichtig für unser Spiel. Alleine die Kopfbälle, die er verlängert. Von mangelndem Einsatz hätte ich auch noch nichts gesehen. Aber wenn man jemanden von Anfang an eine schlechte Leistung zusprechen will, gelingt einem das natürlich immer.

 

War jetzt nicht auf dein Post bezogen RedFred1902

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleibe dabei das Beschimpfungen gegen die eigenen Spieler eine Frechheit ist. Manche sind in der 1.Klasse stehen geblieben und glauben alles unter 5 Toren ist schlecht. Da Größenwahn ist schon wieder Ausgebrochen. Jeder kämpft und gibt alles. Ob es ein Perchtold oder ein Berger ist. Auch über Elsneg muss ich Sorry sagen. Er ist wirklich sehr gut und wichtig. Hätte ich nicht gedacht nach seinem Voitsberg Auftritt. Auf Spieler losgehen machen andere Vereine. Manchmal wünsche ich mir sogar die 1.Klasse zurück. Da sind so manche Pfosten die nix besseres können als gegen Spieler zu Hetzen im Forum und am Platz mir erspart geblieben.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das du auf Rother net stehst schreibst jedes Spiel. Ist nix neues.

 

Naja, ein Stürmer soll schon noch an Toren gemessen werden, und für's Spiel hat er gestern(nicht nur gestern) auch nicht wirklich was beigetragen. Weiß nicht wie oft er den Ball ablegen wollte und dabei einen Fehlpass gespielt hat. Brauche kein Rapid Leiden wo der Stürmer nicht trifft. Ich spreche keinem das bemühen ab, nur ist er mir zu langsam, zu Statisch und bewegt sich nicht gut. Das einzige wo er stark ist, ist sein Kopfballspiel und das abdecken des Balles. Aber er tut sich beim weiter verarbeiten in dieser Liga sehr schwer, da er viel härter und auch schneller attackiert wird als noch in der Landesliga. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Naja, ein Stürmer soll schon noch an Toren gemessen werden, und für's Spiel hat er gestern(nicht nur gestern) auch nicht wirklich was beigetragen. Weiß nicht wie oft er den Ball ablegen wollte und dabei einen Fehlpass gespielt hat. Brauche kein Rapid Leiden wo der Stürmer nicht trifft. Ich spreche keinem das bemühen ab, nur ist er mir zu langsam, zu Statisch und bewegt sich nicht gut. Das einzige wo er stark ist, ist sein Kopfballspiel und das abdecken des Balles. Aber er tut sich beim weiter verarbeiten in dieser Liga sehr schwer, da er viel härter und auch schneller attackiert wird als noch in der Landesliga.

Sorry aber dann warst du Gestern beim Falschen Spiel. Rother hat die Latte getroffen und zweimal hat der Tormann unglaublich gehalten. Wenn man so anfängt zu Kritisieren könnte man auch bei Hackinger sagen das. Er ist genauso zweimal alleine vor dem Tormann gescheitert. Also ist der jetzt auch schlecht oder wie? Das passiert das ein Stürmer nicht trifft. Letztes Jahr um die Zeit hat Fischer kein Licht gesehen und nix getroffen. Oder zb im Frühjahr wo er im Steiercup gegen Thal 8 100 Protzige vergeben hat. Fischer, Rother Elsneg sind alles gute Spieler. Aber so zu tun als wäre Fischer die Tormaschine und da Rother trifft nix ist Falsch. So nebenbei hat er Gestern Murfeld auch nicht mit 5 Toren nachhause geschickt.
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleibe dabei das Beschimpfungen gegen die eigenen Spieler eine Frechheit ist. Manche sind in der 1.Klasse stehen geblieben und glauben alles unter 5 Toren ist schlecht. Da Größenwahn ist schon wieder Ausgebrochen. Jeder kämpft und gibt alles. Ob es ein Perchtold oder ein Berger ist. Auch über Elsneg muss ich Sorry sagen. Er ist wirklich sehr gut und wichtig. Hätte ich nicht gedacht nach seinem Voitsberg Auftritt. Auf Spieler losgehen machen andere Vereine. Manchmal wünsche ich mir sogar die 1.Klasse zurück. Da sind so manche Pfosten die nix besseres können als gegen Spieler zu Hetzen im Forum und am Platz mir erspart geblieben.

Da muss ich dich jetzt aber leider enttäuschen mein Freund.

War auch schon in der 1. Klasse Mitglied und Saisonkartenbesitzer und bin Gründungsmitglied.

 

Einen Spieler beschimpft hab ich ebenfalls noch nie. Die bisher gezeigten Leistungen kritisieren darf man ja wohl noch - dem Kuschelkurs dieses Forums bzw. so mancher User zum Trotz.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich dich jetzt aber leider enttäuschen mein Freund.

War auch schon in der 1. Klasse Mitglied und Saisonkartenbesitzer und bin Gründungsmitglied.

 

Einen Spieler beschimpft hab ich ebenfalls noch nie. Die bisher gezeigten Leistungen kritisieren darf man ja wohl noch - dem Kuschelkurs dieses Forums bzw. so mancher User zum Trotz.

Wo ist da die sinnvolle Kritik bitte? Nach 4 Spieltagen 9 Punkte und ereichen der 2 Cuprunde ist es Kritik Spieler als für nix zu bezeichnen oder für die Fisch? Mach dich nicht lächerlich. vorallem einen Jungen Spieler so zu bezeichnen der gerade gekommen ist. Nein das ist keine Kritik. Das ist nur Schimpfen weil man Schimpfen will.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach längerer Zeit mal ein paar Gedanken meinerseits, weil ich so einiges hier drin nicht verstehen kann.

 

Causa Fischer:

Ich glaube es herrscht Einigkeit darüber, dass wir alle Fischer gerne zumindest auf der Bank der KM1 sehen würden. Rein sportlich gesehen tut es auch mir leid, dass er nicht dabei ist, weil er uns zweifelsohne weiter helfen würde. Durch die U22-Regelung der RL sind wir ohnedies eingeschränkt. Unsere jungen Neueinkäufe auf der Bank haben nunmal leider noch nicht die Qualität der Stammelf, da braucht man glaub ich auch nicht darüber diskutieren. Gerade deshalb wäre Fischer natürlich sehr wichtig, aber wenn ein Fußballer wiederholt (!) derartige Disziplinlosigkeiten liefert, dann MUSST du als Trainer durchgreifen! Anderenfalls wäre seine Autorität hoffnungslos untergraben. Mit tut es auch sehr leid, Fischer net dabei zu haben, aber ich kann die Entscheidung von DP, ihn der KM2 zu überlassen, nur zu gut nachvollziehen! Was zuviel ist, ist zuviel...

 

Causa Rother:

Es läuft seit einiger Zeit bei ihm nicht so, wie es schon gelaufen ist, das steht wohl außer Diskussion. Ich gebe auch jenen Recht, die sagen, dass er gestern einen sehr schlechten Tag hatte. Nicht weil er nicht getroffen hat! Nicht weil er nicht gekämpft hätte (Schwachsinn!). Sondern weil er gestern tatsächlich ungewohnt viele haarsträubende Fehlpässe gespielt hat und öfters falsche Entscheidungen getroffen hat.

Dennoch möchte ich festhalten, dass er für unser Spiel verdammt wichtig ist, weil er viele Zweikämpfe gewinnt, den Ball sehr gut abdeckt und Räume für Hackinger, Elsneg und Co. schafft! Zudem ist er in der Luft extrem stark und hat auch gestern einige Male mit dem Weiterleiten per Kopf gefährliche Aktionen eingeleitet!

Bin mir sicher, dass er wieder zu alter Stärke finden wird! Beschimpfungen von der Tribüne (wie auch ich sie gestern gehört habe) sind tatsächlich das Allerletzte! Er hat gekämpft und bis zur letzten Minute alles gegeben!!

 

Allgemeines:

Leider sind einige Spieler von ihrer Topform (weit) entfernt. Ganz normal. Was mir gestern aber wirklich nicht gefallen hat, war das äußerst leichtfertige Vergeben von Topchancen und das teils überhebliche Spiel im und um den gegnerischen 16er. Mit der nötigen Konsequenz und dem unbändigen Willen, Tore zu schießen (wie in den letzten Minuten!), hätten wir gestern vor dem Ausgleich mindestens mit 4 Toren Unterschied führen MÜSSEN!

Wir haben einen toten Gegner, de für mich nicht mal in der steirischen LL eine Chance auf einen Platz in der oberen Hälfte hätte, zum Leben erweckt. Mit Ausnahme des sehr starken Torwartes war da kein einziger Spieler, der mir auch nur ansatzweise gefallen hätte...

 

Dennoch haben wir die 3 Punkte geholt und ich bin gespannt wie unsere Jungs in Kalsdorf auftreten werden!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry aber dann warst du Gestern beim Falschen Spiel. Rother hat die Latte getroffen und zweimal hat der Tormann unglaublich gehalten. Wenn man so anfängt zu Kritisieren könnte man auch bei Hackinger sagen das. Er ist genauso zweimal alleine vor dem Tormann gescheitert. Also ist der jetzt auch schlecht oder wie? Das passiert das ein Stürmer nicht trifft. Letztes Jahr um die Zeit hat Fischer kein Licht gesehen und nix getroffen. Oder zb im Frühjahr wo er im Steiercup gegen Thal 8 100 Protzige vergeben hat. Fischer, Rother Elsneg sind alles gute Spieler. Aber so zu tun als wäre Fischer die Tormaschine und da Rother trifft nix ist Falsch. So nebenbei hat er Gestern Murfeld auch nicht mit 5 Toren nachhause geschickt.

 

Bei welchem Spiel warst du? Rother traf schon mal nicht die Latte. Hackinger darf ruhig auch einmal unauffällig spielen, der hat schon X starke Spiele für uns gemacht. Und wenn dir das reicht, wenn ein Stürmer zu einer guten Möglichkeit kommt, dann passt's eh. Ich habe ihm den Willen nicht abgesprochen, aber wir sind in der Regionalliga, da weht ein anderer Wind als in der Landesliga. Außerdem hat sich Fischer in einer Regionalliga schon bewiesen, die Chance bekommt er eben zu selten und wenn man dann mal die Chance bekommt, sollte man dann alles zerschießen? Glaubst ihm taugt es in der Gebietsliga in der 2er herum zu gurken? Für mich ist er einfach der komplettere Spieler, was da genau passiert ist kann ich nicht sagen, aber heutzutage ist es eben auch so, dass ein Trainer seine Lieblinge hat bzw. Stur ist. Ein Spieler muss es sich gefallen lassen wenn er nicht spielt, aber wenn er mal die Pappm aufmacht, darf er gleich marschieren. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen kostenlosen Tipp bekommst von mir: Schau dir mal das "Aufwärmprogramm" unserer Reservisten in der Halbzeit an. Da sind unzählige Fehlpässe vom Säumel dabei. Dann stell dir das mal vor, wenn der in einem wichtigen Spiel einen Pass unter Bedrängnis spielen muss. Davor hab ich jetzt schon Angst.

 

Bei allem Respekt, den ich vor den sportlichen wie auch persönlichen Leistungen des Herrn Säumel hab: Im Spielbericht eines GAK Matches in der Regionalliga Mitte hat er meines Erachtens nichts mehr verloren.

 

Zu Berger hab ich lediglich gesagt, dass seine bisher gezeigten Leistungen !als Joker! für gar nix waren.

 

Lächerlich mach ich mich somit keinesfalls.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach längerer Zeit mal ein paar Gedanken meinerseits, weil ich so einiges hier drin nicht verstehen kann.

 

Causa Fischer:

Ich glaube es herrscht Einigkeit darüber, dass wir alle Fischer gerne zumindest auf der Bank der KM1 sehen würden. Rein sportlich gesehen tut es auch mir leid, dass er nicht dabei ist, weil er uns zweifelsohne weiter helfen würde. Durch die U22-Regelung der RL sind wir ohnedies eingeschränkt. Unsere jungen Neueinkäufe auf der Bank haben nunmal leider noch nicht die Qualität der Stammelf, da braucht man glaub ich auch nicht darüber diskutieren. Gerade deshalb wäre Fischer natürlich sehr wichtig, aber wenn ein Fußballer wiederholt (!) derartige Disziplinlosigkeiten liefert, dann MUSST du als Trainer durchgreifen! Anderenfalls wäre seine Autorität hoffnungslos untergraben. Mit tut es auch sehr leid, Fischer net dabei zu haben, aber ich kann die Entscheidung von DP, ihn der KM2 zu überlassen, nur zu gut nachvollziehen! Was zuviel ist, ist zuviel...

 

Causa Rother:

Es läuft seit einiger Zeit bei ihm nicht so, wie es schon gelaufen ist, das steht wohl außer Diskussion. Ich gebe auch jenen Recht, die sagen, dass er gestern einen sehr schlechten Tag hatte. Nicht weil er nicht getroffen hat! Nicht weil er nicht gekämpft hätte (Schwachsinn!). Sondern weil er gestern tatsächlich ungewohnt viele haarsträubende Fehlpässe gespielt hat und öfters falsche Entscheidungen getroffen hat.

Dennoch möchte ich festhalten, dass er für unser Spiel verdammt wichtig ist, weil er viele Zweikämpfe gewinnt, den Ball sehr gut abdeckt und Räume für Hackinger, Elsneg und Co. schafft! Zudem ist er in der Luft extrem stark und hat auch gestern einige Male mit dem Weiterleiten per Kopf gefährliche Aktionen eingeleitet!

Bin mir sicher, dass er wieder zu alter Stärke finden wird! Beschimpfungen von der Tribüne (wie auch ich sie gestern gehört habe) sind tatsächlich das Allerletzte! Er hat gekämpft und bis zur letzten Minute alles gegeben!!

 

Allgemeines:

Leider sind einige Spieler von ihrer Topform (weit) entfernt. Ganz normal. Was mir gestern aber wirklich nicht gefallen hat, war das äußerst leichtfertige Vergeben von Topchancen und das teils überhebliche Spiel im und um den gegnerischen 16er. Mit der nötigen Konsequenz und dem unbändigen Willen, Tore zu schießen (wie in den letzten Minuten!), hätten wir gestern vor dem Ausgleich mindestens mit 4 Toren Unterschied führen MÜSSEN!

Wir haben einen toten Gegner, de für mich nicht mal in der steirischen LL eine Chance auf einen Platz in der oberen Hälfte hätte, zum Leben erweckt. Mit Ausnahme des sehr starken Torwartes war da kein einziger Spieler, der mir auch nur ansatzweise gefallen hätte...

 

Dennoch haben wir die 3 Punkte geholt und ich bin gespannt wie unsere Jungs in Kalsdorf auftreten werden!

Was genau hat Fischer den angestellt??Weil wenn er wirklich so Disziplinlos ist dann wird er auch in der zweier das gleiche machen und da soll ihn Kammerhofer aber doch aufnehmen und DP nicht?Vielleicht ist er sportlich oder mit zu wenig Einsatz im Training dabei das er einfach keinen Platz auf der Bank der KM1 hat!Ihr dürft nicht vergessen wieviel Chancen er vorige Saison ausgelassen hat, hier wird er so als Fussballgott hingestellt!Ich werde keinen Spieler beschimpfen oder hochleben lassen aber jeder hat mal eine gute und schlechte Phase, ganz einfach!Nur im Kollektiv werden wir stark sein, ganz egal ob jetzt ein Rother oder Fischer spielt, beide haben ihre Qualitäten und wenn es bei Fischer wirklich Disziplinlosigkeit ist dann gehört er aus beiden Kader gestrichen und zu einer Nachdenkpause verdonnert!!!
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Bei welchem Spiel warst du? Rother traf schon mal nicht die Latte. Hackinger darf ruhig auch einmal unauffällig spielen, der hat schon X starke Spiele für uns gemacht. Und wenn dir das reicht, wenn ein Stürmer zu einer guten Möglichkeit kommt, dann passt's eh. Ich habe ihm den Willen nicht abgesprochen, aber wir sind in der Regionalliga, da weht ein anderer Wind als in der Landesliga. Außerdem hat sich Fischer in einer Regionalliga schon bewiesen, die Chance bekommt er eben zu selten und wenn man dann mal die Chance bekommt, sollte man dann alles zerschießen? Glaubst ihm taugt es in der Gebietsliga in der 2er herum zu gurken? Für mich ist er einfach der komplettere Spieler, was da genau passiert ist kann ich nicht sagen, aber heutzutage ist es eben auch so, dass ein Trainer seine Lieblinge hat bzw. Stur ist. Ein Spieler muss es sich gefallen lassen wenn er nicht spielt, aber wenn er mal die Pappm aufmacht, darf er gleich marschieren.

Da Fischer kein kleines Kind ist wird er woll wissen wann man die Pappm aufmacht. Auch ist DP nicht seit Gestern da. Also muß man dies wissen. Wenn ihn das nicht passt hätte er ja im Sommer gehen können.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Spieler muss es sich gefallen lassen wenn er nicht spielt, aber wenn er mal die Pappm aufmacht, darf er gleich marschieren.

Man kann aus Frust schon mal was falsches sagen. Es handelt sich aber um erwachsene Menschen, man wird sich ja doch noch an einen Tisch setzen können, um das zu klären. So viel Anstand einer Entschuldigung und diese zu akzeptieren sollten schon vorhanden sein, anstatt die beleidigte Leberwurst (beidseitig) zu spielen. Wenn die beiden nicht miteinander können, hätte man sich im Sommer doch trennen können. Hat man nicht gemacht, jetzt gilt es das beste für unseren Verein daraus zu machen und persönliche Eitelkeiten hinten anzustellen.

Und da geht es nicht um Autorität, im Gegenteil. Das Ziel muss sein, alles für den GAK zu geben - aktuell hat man in der Causa Fischer aber nicht das Gefühl. Auch wenn es sich aktuell nicht in Ergebnisse widerspiegelt, schadet das Resultat dieser Situation mMn sehr wohl der Mannschaft insb. Rother, der den Frust der Fans etwas abbekommt. Und auch dem Trainer selbst, im Falle einer Niederlage bietet er halt dadurch schon eine große Zielfläche an Kritik.

 

Also, zusammensetzen, Konflikt lösen und gemeinsam alles für den Verein geben!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich nur dem Post von rotjacke 22 anschließen, außer dass einige Spieler weit von ihrer Topform entfernt sind.

 

Wir sollten halt nicht vergessen, dass wir jetzt in der RL sind und die Gegner auch kicken können. Fast alle besser als in der LL und in der OL sowieso.

 

Wenn dann einer wie Lendorf gestern, deren Niveau wie oben erwähnt keinesfalls über irgendeinen Mitläufer in der LL hinausgeht (wenn überhaupt) total Beton anmischt und auf Zerstören aus ist, ist es für jeden in der RL schwer, zu gewinnen. Vor allem, wenn einem der Spielverlauf nicht unbedingt in die Karten spielt (wir haben einige Topchancen liegen gelassen und mit den einzigen halbwegs ernst zu nehmenden Schuss den Ausgleich kassiert.

 

In unserem Team haben wir einige Neuzugänge zu integrieren und die Jugendregel spielt uns auch nicht gerade in die Karten.

 

Nicht nur aus diesem Gründen bin ich mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden (wir gewinnen 3/4 unserer Spiele). Gegen stärkere Gegner werden wir uns auch leichter tun, weil wir nicht so gezwungen sind, dass Spiel zu machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...