Zum Inhalt springen

ÖFB Cup 2018/19


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

KSV 1919... Man muss als leidgeprüfter Roter ja fast froh sein, dass es nicht wieder der KSV 1870 geworden ist

Alleine für diesen einen Tag hat sich die ganze Neugründung gelohnt. Fast auf den Tag genau 5 Jahre davor sind wir im Nieselregen in Rein gestanden und haben ein trauriges Unentschieden erlebt. Wir si

Man spielt in Liebenau, weil das Fernsehen das so will. Ansonsten könnte man locker in weinzödl spielen, da dies kein sogenanntes Risikospiel darstellt. Keiner spielt freiwillig in diesem Drecksloch.

Salzburg souverän, so wie man es erwarten musste/durfte/konnte. Es war die Pflichtübung die sie kaltschnäuzig mit Bravour abgeliefert hatten. 

Der GAK völlig chancenlos aber dennoch mit Herz. 
Eine Sensation wäre natürlich fein gewesen, aber die hatten wir schon im Spiel gegen die Austria. Und wenn da heute kein Klassenunterschied (oder mehr) zu sehen gewesen wäre, müsste man fragen, wozu es überhaupt ein Ligasystem gibt. Insofern ... alles wie es sein sollte.
Dennoch, ein schöner Abend, mit Freude über die Roten und die Entwicklung der letzten Jahre und ein Riesenjuhuuuu für den Kassier!
Danke Jungs und jetzt wieder auf zur Meisterschaft!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an die Mannschaft und Klub für alles! Danke für diese unvergessliche Cup-Saison!
Das halbe Dtzd ist irrelevant. Ein Lehrspiel halt. Gegen einen Gegner mit 100fachem Budget etwas zu viel Respekt zu zeigen, ist völlig normal und keine Silbe der Kritik wert.

Marco Rose ist ein Gentleman, meint das Lob für den GAK sicher ehrlich. Er ist stets ohne Hochmut.
Denke, dass er im Sommer Gladbach übernimmt. Dort passt er am Besten hin.
Für mich der beste Trainer in Europa nach Lucien Favre, wenn es darum geht, junge Spieler zu entwickeln.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Großartiges Fußballfest, super Kulisse, super Stimmung. Das haben sich Mannschaft, Funktionäre und Fans verdient.

 

Hoffentlich ist Kiric nicht ärger verletzt. So viel wie möglich von dieser tollen Stimmung gegen Kalsdorf mitnehmen und vielleicht schaffen wir in Weinzödl wieder ein Ausverkauft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder der einmal Fußball gespielt hat, weiß, dass man Respekt nicht so einfach ablegen kann und das erst nach und nach im Laufe des Spieles funktioniert! Gegen Austria hatten wir Glück und gegen Salzburg waren wir eben gleich mal 0:3 hinten. (Warum allerdings mit 2 Stürmer begonnen wurde, ist mir ein Rätsel)

 

Man muss auch sagen, dass Salzburg eine Liga für sich ist. Wie die den Ball laufen lassen mit 1-2 mal berühren.... unglaublich!

 

Ich bin unglaublich stolz auf den GAK und was ALLE (Verein+Fans) in den letzten Wochen geleistet haben.

Ich bin auch der Meinung, dass sich der GAK Schritt für Schritt in die richtige Richtung bewegt ohne finanzielle Abenteuer und wir werden in den nächsten Jahren noch viel Freude haben.

 

Machts weiter so und mein Traum ist nach wie vor, das letzte Meisterschaftsspiel in Liebenau vor ausverkauftem Haus besuchen zu können und den Meistertitel zu feiern!

Das hätten sich ALLE verdient!

 

Gratulation von meiner Seite und ich bin Stolz ein Roter zu sein!

PS: Jauk konnte hoffentlich ruhig schlafen gehen! Der Rasen war auch nach dem Spiel noch grün!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nach krankeitsbedingter langer Absenz wieder einmal bei einem GAK-Spiel auf der Tribüne.

Insgeheim habe ich ein Debakel befürchtet, aber trotz des Resultats bin ich vom GAK und seinen Fans nach wie vor begeistert.

Es geht in die richtige Richtung.

Auf gehts Rote, kämpfen und siegen!!

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten 30 Minuten waren wir wie das Kaninchen vor der Schlange, das hat mich und offensichtlich auch die Salzburg Spieler überrascht. Die waren sich die ersten Minuten etwas unsicher, ob überhaupt schon angepfiffen wurde. Es war das erwartete Bonusspiel, aus dem Trainerteam und Spieler nur lernen können. Für die Fans war es ein nettes Zuckerl und der verein hat uns einen schönen Abend bereitet.
...obwohl, wenn uns die übergewichtigen Spieler des Grazer Zweitklubs am Wochenende nicht den Rasen zertreten hätten und wir unser gewohntes Weinzödl Ticki-Tacka aufziehen hätten könne, wäre vielleicht mehr drinnen gewesen.....

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade dass man die Gegentore in der 45. Minute und 90. Minute kassiert hat, ansonsten wäre es vom Ergebnis her nicht so schlimm geworden. Salzburg zeigte eine gute Leistung, die unterschätzten uns keinesfalls, Herr Kulovits!! Salzburg geht immer Professionell an die Spiele ran, das ist eben ihre Mentalität. 

 

In gewissen Aktionen sah man aber auch, dass man ein wenig die Hosen voll hatte. Ein Internationaler Gegner, über 13.000 Leute und die große Bühne Österreichs, da ist es für unsere Amateure auch verständlich, das bekommt man nicht einfach so raus. Vielleicht hatte man im Vorfeld auch ein wenig mit diesem Gedanken gespielt, dass genau so ein Ergebnis heraus kommen könnte. 

 

Das Team wird aber daraus lernen, da sie gesehen haben was man Investieren kann/muss, damit man weiter kommt. Auch hat man gesehen, wo man sich im Falle des Aufstieges kadertechnisch verändern sollte. Darauf möchte ich nach so einer Partie aber nicht eingehen. Das werden auch die dafür verantwortlichen gesehen haben. 

 

Ein Segen war diese Cupsaison, denn Finanziell muss das ein schönes Abenteuer gewesen sein, und genau um das ging es dann auch. Jetzt kann der Verein sicher seine Pläne umsetzen die sie hatten, was das auch immer für Pläne sind. 

 

Nach so einer Stimmung und wenn man immer noch Gas gibt, auch beim Stand von 0:6 - dann auch noch das ganze Stadion aufsteht und nach dem Spiel weiter feiert, ich weiß nicht ob es sowas schon einmal gab. Da werden wir für die Zukunft wohl wieder mehr Leute dazu gewonnen haben, auch jene, die sich vielleicht noch nicht für einen Verein entschieden haben. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der Rasennummer kommt der Jauk so schnell nicht mehr raus.... :ginsfamily--

 

Er könnte ja beweisen, wie lernfähig er ist, denn: Schlimmer geht´s immer!

Z.B. könnt er sich selbst therapieren und im Forum hier 100 Stunden nur mein Avatar ansehen. 

Meinetwegen, bis er RASENd wird.  :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stimmung gestern war großartig. Die Kurve hat durchgesungen, war phasenweise sehr laut und erstreckte sich von außen betrachtet auch auf die Sektoren 21 und 23. Auch bei mir auf der Längsseite ging das Publikum immer wieder mit und es wurde jede auch noch so kleine gelungene Aktion des Gak beklatscht. Großartig auch die paar "Fast-Torschüsse" der Roten die vom Publikum mit einem lauten Uuuuhhhh quitiert wurden, als ob der Ball gerade die Querlatte gestreift hätte.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frech fand ich den Beitrag auf Facebook, wo die Tus Bad Gleichenberg schrieb, dass wir mit diesem Ergebnis noch gut bedient waren. Jetzt haben sie natürlich den Kommentar gelöscht, oder wurde gelöscht. Gut dass wir ihnen 6 Punkte abgenommen haben. Hoffentlich bekommen die nie wieder Geld von einem GAK Fan!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frech fand ich den Beitrag auf Facebook, wo die Tus Bad Gleichenberg schrieb, dass wir mit diesem Ergebnis noch gut bedient waren. Jetzt haben sie natürlich den Kommentar gelöscht, oder wurde gelöscht. Gut dass wir ihnen 6 Punkte abgenommen haben. Hoffentlich bekommen die nie wieder Geld von einem GAK Fan!

 

Klar ist es frech, aber halt auch wahr. Jo mei. Es hat null Bedeutung.

Wir könnten ja auch behaupten: Euch hätten sie schon in der 1. Halbzeit 10 eingeschenkt, weil ihr keinen Patrick Haider habt.

Und wäre ebenfalls bedeutungslos.

 

Unsere Jungs haben alles gegeben und das wurde auch anerkannt. Sogar von den Schwoazn. An einem schlechten Tag kriegen nämlich auch die von RBS in der Form der 1. Halbzeit ein halbes Dutzend. Nicht die Amateure, sondern deren Erste...

Da waren schon Zuckerstücke drin, die man in der gesehenen Genauigkeit und Schnelligkeit erst mal so hintrainiert kriegen muss.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"ob wir gewinnen oder verlieren - sch**** egal wir lieben dich!" das lied wird mir im gegensatz zu dem was am rasen passiert ist wohl für immer in erinnerung bleiben. neben dem x gegen st. florian im meisterschaftsfinish 2011 wohl die geilste stimmung die ich bei einem gak spiel erleben durfte.

 

was für eine cupsaison! hab ursprünglich geglaubt wir fliegen gegen mannsdorf raus.  :cool:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...