Zum Inhalt springen

ÖFB Cup 2018/19


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

KSV 1919... Man muss als leidgeprüfter Roter ja fast froh sein, dass es nicht wieder der KSV 1870 geworden ist

Alleine für diesen einen Tag hat sich die ganze Neugründung gelohnt. Fast auf den Tag genau 5 Jahre davor sind wir im Nieselregen in Rein gestanden und haben ein trauriges Unentschieden erlebt. Wir si

Man spielt in Liebenau, weil das Fernsehen das so will. Ansonsten könnte man locker in weinzödl spielen, da dies kein sogenanntes Risikospiel darstellt. Keiner spielt freiwillig in diesem Drecksloch.

Abgesehen davon, dass der Kurier zumindest bei dem Artikel keine paywall hat (btw: wie willst du den Inhalt kennen, wenn es angeblich eine paywall gibt und du nicht dafür zahlen willst?) -> warum genau soll so ein Zitat nicht von HaRa kommen? Ob es jetzt er oder Rose gesagt haben, weiß ich nicht - so genau merk ich mir Zitate nicht - aber was genau ist daran so verwerflich, dass HaRa so etwas niemals sagen würde?

 

Sorry, ich krieg hier in Deutschland nun mal den "Guter Journalismus ist nicht umsonst" Overlayer (in dem Fall wirklich ein schlechter Scherz) zusammen mit der Cookie-Aufklärung.

In dem Fall mit der Wahlmöglichkeit, für Werbefreiheit zu zahlen. Psychologisch im eyecatching wie üblich so eingerichtet, dass man meint, man muss dafür zahlen muss oder die Seite nicht lesen kann.

Für mich sind in der Wahrnehmung auch das Paywalls. Einfach nur lästig. (Und jetzt bitte keine lehrerhafte Aufklärung darüber, was Paywalls sind, nach dem Motto. 1+1=2)

 

Natürlich lässt sich der Artikel dann durchscrollen.

 

Und ja: Bei Werbung lasse ich es mir - sogar gerne - nachsagen: Da habe ich eine Paranoia. Doch wirklich? Ist ja 99% auch nur Dreck.

Es ist mir egal, was gewissenlose Ad-Marketer (solche Online-Psychospielchen machen nämlich vorsätzlich und nachweislich Menschen verrückt) und die Journalisten-Kaste darüber daherpalavert.

 

Warum HARA das niemals sagen würde? Also: Wenn der Obmann eines Regionalligisten gegen den Über-Gegner sogar für Erstligisten eine solche Aussage machen würde, dürfte man sich berechtigte Sorgen um den nächsten Konkurs machen. Und die mache ich mir bei der Bodenständigkeit vom Harald und dem GAK Team sicher nicht.

 

Was ich im Gesamten sagen will: Für schlechtes Abschreiben werde ich niemals zahlen. Für Addendum z.B. schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Nun noch mein Tipp:

 

Ein ehrenhaftes 1:4

14.022 Zuseher

 

Rein rechnerisch müsste das Spiel 0:3 ausgehen.

 

GAK : Austria 2:1

Salzburg: Austria 5:1

 

Macht unterm Strich +3 Tore für Salzburg. Aber in Mathe war ich noch nie wirklich gut... :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Tag..........

Dieses Medien Echo.........

Diese ROTEN.........

 

Diese Schwoazn........verkriechen sich heute in jede nur verfügbare Ecke........

 

Diese Vision vom AUSVERKAUFT Schild........

 

Dieser UNSER GAK!

 

Einfach ein erhebendes Gefühl!!!!!!

 

Auf die ROTEN!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß schon, dass man das nicht genau prognostizieren kann, aber da ich beruflich erst ganz kurzfristig entscheiden kann, ob sich ein Matchbesuch für mich ausgeht und ich ungern umsonst nach Graz fahren würde, wie hoch ist das Risiko, dass ich keine Karte mehr bekomme aus jetziger Sicht tatsächlich?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß schon, dass man das nicht genau prognostizieren kann, aber da ich beruflich erst ganz kurzfristig entscheiden kann, ob sich ein Matchbesuch für mich ausgeht und ich ungern umsonst nach Graz fahren würde, wie hoch ist das Risiko, dass ich keine Karte mehr bekomme aus jetziger Sicht tatsächlich?

 

Also an ein komplett ausverkauftes Haus glaub ich nicht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß schon, dass man das nicht genau prognostizieren kann, aber da ich beruflich erst ganz kurzfristig entscheiden kann, ob sich ein Matchbesuch für mich ausgeht und ich ungern umsonst nach Graz fahren würde, wie hoch ist das Risiko, dass ich keine Karte mehr bekomme aus jetziger Sicht tatsächlich?

Meines Erachtens: sehr gering. Ausverkauft werden wir ziemlich sicher nicht sein, glaube ich. Ansonsten setzt dich halt in den away-Sektor, dort ist sicher noch was frei  :mrgreen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Erachtens: sehr gering. Ausverkauft werden wir ziemlich sicher nicht sein, glaube ich. Ansonsten setzt dich halt in den away-Sektor, dort ist sicher noch was frei  :mrgreen:

 

Ich seh morgen schon die Schlagzeilen:

 

 

 Faire Verlierer
 
Den Salzburger Fans muss man Fairness attestieren. Nach dem Schlusspfiff feierte der einzige mitgereiste Fan im Auswärtssektor mit den GAK-Fans den Aufstieg ins Finale des ÖFB.Cups.
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auf Oeticket gibt es vielleicht noch 350 Karten zu haben. Diese sind sicher weg bis zum Anpfiff. Vielleicht hat man Glück und die Kleine hat nicht alle Karten abgesetzt, somit könnten diese noch in den Verkauf wandern, falls aber alle weg sind, wird das Stadion zu 100% Ausverkauft sein sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ausverkauft ist es nur wenn auch der auswärtssektor voll ist und das wird sicher nicht der fall sein

 

Mir geht es um unser Kontingent. Das wird sicher verbraucht werden bis Spielbeginn, natürlich nur falls man im 13er nicht's mehr bekommt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie fein ist es eigentlich das wir in der Lage sind uns über die Definition von Ausverkauft in der Beton-Schüssel Gedanken machen zu müssen.

 

Mathematisch/wirtschaftlich: voll ist's erst wenn alle Tickets abgesetzt sind

-> unwahrscheinlich das das eintritt!!

De Facto: Wenn es jemanden gibt der vor Spielbeginn kein Ticket mehr bekommt obwohl er noch gern eines hätte.

-> Durchaus möglich! Wär noch mal das I-Tüpferl auf dem I-Tüpferl...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Einschätzung! Dann bin ich sicher im Fernsehen und in der Zeitung, jetzt kann ich Friseur auch noch gehen, super! :razz:

 

Die DOSN net vergessen!!! Irgendwie musst du das Ganze ja auch überstehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann kann ich aufewigrot in seiner Weltsicht weiterhelfen, die Presse hat den Artikel hinter der Paywall. Ist aber gut geschrieben... ;-)

 

https://diepresse.com/home/sport/fussball/national/5606137/Fussball-beim-GAK_Zuerst-die-Arbeit-dann-das-CupHalbfinale

 

Danke, auch wenn es mir natürlich verborgen bleibt. Es freut mich ehrlich, dass deiner Weltsicht hinter der Paywall etwas geboten wird!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Dann schicken wir die 5 Salzburger in eine Loge und öffnen den Auswärtssektor für uns!

 

Woher kommt eigentlich dieser Hochmut? Nicht dass ich das Konstrukt gutheiße, aber über die Anzahl an Auswärtsfans brauchen wir uns sicher nicht lustig machen. Die Beispiele spar ich mir jetzt mal.

Wenn kaum ein Spiel die Landesgrenzen in den Niederrungen des Fußballs überschreitet, ist es halt auch etwas einfacher und mag dann schnell auch etwas täuschen. Gefährlich ist es zudem, wenn man sich daran gewöhnt, das als selbstverständlich betrachtet und hochmütig wird. Mag sein, dass das spaßhalber gemeint war, aber diesbezgl. Tendenzen gab es schon von mehreren hier.

 

 

Zum Spiel: Komplett chancenlos, aber sowas von wurscht. Danke für die geile Cup-Saison!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher kommt eigentlich dieser Hochmut? Nicht dass ich das Konstrukt gutheiße, aber über die Anzahl an Auswärtsfans brauchen wir uns sicher nicht lustig machen.

Ach, ich hab's schon lustig gefunden, dass die Salzburger nicht gewusst haben, wo sie jubeln sollen, weil sie ihre 50 Fans suchen müssen. :-D
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, gegen RBS darf man verlieren, war gerade in der ersten Hälfte einfach zu viel Eskortservice (Zweikämpfe, Respekt), zwei Stürmer waren auch zu optimistisch. Salzburg hat eine Schwäche bei Flanken ausgemacht und das eiskalt ausgenützt. Wir hatten keine Chance, Trainer und Mannschaft können aus dem Spiel viel lernen. Der Schritt in die 1. Liga wird ein großer sein ...

 

Egal, jetzt muss Kalsdorf bezwungen werden, egal mit welcher Mannschaft, damit wir weiter von der 2. Liga träumen können!

 

Das Wichtigste: 13.300 Zuschauer, super Stimmung bis zum Ende, hoffentlich eine gute Choreografie und zumindest ein zufriedener Klubkassier!

 

ABER: vielen, vielen Dank an die Mannschaft, die abermals so ein Spiel möglich gemacht hat (Mund abputzen und weiterkämpfen!) und vielen, vielen Dank an all die Helfer im Vorder- und Hintergrund, die so fleißig für den Klub arbeiten!!!

 

Das war doch wieder ein Statement heute, wenn die KleZe titelt, dass die GAK-Fans bereits bundesligareif sind!!!

 

Na, bitte ...

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...