Zum Inhalt springen

ÖFB Cup 2018/19


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

KSV 1919... Man muss als leidgeprüfter Roter ja fast froh sein, dass es nicht wieder der KSV 1870 geworden ist

Alleine für diesen einen Tag hat sich die ganze Neugründung gelohnt. Fast auf den Tag genau 5 Jahre davor sind wir im Nieselregen in Rein gestanden und haben ein trauriges Unentschieden erlebt. Wir si

Man spielt in Liebenau, weil das Fernsehen das so will. Ansonsten könnte man locker in weinzödl spielen, da dies kein sogenanntes Risikospiel darstellt. Keiner spielt freiwillig in diesem Drecksloch.

Un - glaub - lich

 

 

Auch nach Sichtung des fernsehmaterials ist es für mich unverständlich wie die rote überhaupt eine Diskussion sein kann. Die gelb-rote fühl ich mich nicht im stande objektiv zu beurteilen. Tendenziell tät i sagen dass es schon extrem deppert is mit einer gelben am buckel 4m auf den Gegner zuzusprinten und reinzugrätschen. Gelb-rot-deppert? Wahrscheinlich schon.

 

Supergeiler Abend auf jeden Fall - Gratulation an die Kurve!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über die erste Rote braucht man wirklich nicht diskutieren. Die zweite Rote muss man nicht, kann man aber geben. So wie die Elfersituation in HZ1 im Austria Strafraum (obwohl die für mich eher zu geben war).

 

Sich, wie manche Austria Spieler jetzt auf den Schiri auszureden, zeigt nicht gerade von Kritikfähigkeit. Sie sollten doch lieber das Positive von dem Spiel mitnehmen wie z.B. die tolle Kulisse. Vor so einem Publikum zu spielen haben sie nicht oft die Möglichkeit. Maximal bei ein paar Auswärtsspielen in der Buli. Und International wohl auch nicht in der kommenden Saison.

 

Der absolute Wunschtraum für mich wäre ein Heimspiel gegen Hartberg!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut geil, die Austria ist an ihrer eigenen Unfähigkeit gescheitert und unsere Burschen haben wie immer ihre Kämpferqualitäten bewiesen. Zündel ist eine absolute Verstärkung und das Team selbst für das erste Pflichtspiel top eingestellt. Ich weiß gar nicht über was ich mich speziell freuen soll, es war einfach geil.

 

Auch haben mir noch nie soviel Schwarze du dieser top Leistung unserer Mannschaft gratuliert wie heute.

Ich glaube ganz Graz bzw. Steiermark freut sich mit uns.

 

Einen negativen Punkt muss ich aber auch anbringen.

Diese idioten aus dem Nachbarland sollen bleiben wo sie herkommen, niemand braucht sie.

 

Für das Halbfinale wünsche ich mir Rapid zuhause, gehe davon aus da die die schwächsten bzw. die interessantesten sind. Das schlimmste wäre für mich Hartberg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Großes Lob auch einmal an Dominik Derrant. Rackert jedes Spiel wie Sau und hat seinen Beitrag dazu geleistet, dass Ewandro vor dem leeren Tor gescheitert ist.

Uuund in die Vorarbeit zum 2:1 maßgeblich involviert.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als altes Sitzplatzschwein von der Längsseite kann ich nur sagen, dass die Stimmung gestern wieder absolut spitzenmäßig war.

 

Mir gefallen die Emotionen auf der Längsseite; wie wir bei jeder „Fehlentscheidung“ des Unparteiischen aufspringen und ihn zurechtweisen und aufraunen wenn mal eine schöne Chance herausgespielt wird. Wie „freundlich“ wir die ausgeschlossenen Austrianer verabschiedet haben gefällt mir auch.

 

Die Stimmung auf der Längsseite und sogar im VIP Club ist wirklich beachtlich. Geiles Feeling, erinnert mich an die englische Fußballkultur.

 

Ein politisch hoch korrekter Kirchenchor hat sicher seinen Charme, die Spiele unserer Roten aber auch. Weiter so! Ich liebe es!!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eintrittsgelder verbleiben bei uns, erst nächste Runde gibt es eine Einnahmenteilung.

 

Bandenwerbung ist im Antrittsgeld inkludiert, hier gibt es nichst extra, iM gegenteil wir dürfen eigene Sponsoren nicht bringen im Cup.

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Spiel, das nötige Glück auf unserer Seite. Jetzt bitte Rapid auswärts!

 

Ich bin dennoch eigentlich ziemlich enttäuscht, dass einige Fans immer noch kein Bewusstsein für den Verein haben, und scheinbar nichts gelernt haben. Erst ein Spielabbruch im Herbst, schaffen es einige immer noch nicht, den heiligen Rasen zu akzeptieren und samt Gegner diesen zu respektieren.

Neben den zig Becher, die noch immer auf das Spielfeld fliegen, fliegt auch wieder Pyro. Was soll der sch***? Frust kanns ja zu dem Zeitpunkt nicht gewesen sein. Und dann wünscht man sich ein Spiel gegen Sturm, beim ersten Eckball hast da einen Spielabbruch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Ich bin dennoch eigentlich ziemlich enttäuscht, dass einige Fans immer noch kein Bewusstsein für den Verein haben, und scheinbar nichts gelernt haben. Erst ein Spielabbruch im Herbst, schaffen es einige immer noch nicht, den heiligen Rasen zu akzeptieren und samt Gegner diesen zu respektieren.

Neben den zig Becher, die noch immer auf das Spielfeld fliegen, fliegt auch wieder Pyro. Was soll der sch***? Frust kanns ja zu dem Zeitpunkt nicht gewesen sein. Und dann wünscht man sich ein Spiel gegen Sturm, beim ersten Eckball hast da einen Spielabbruch...

 

Es ist eben ein Problem, gegen das man einschreiten muss, weil es mit Absicht, Verblendung, Ignoranz o. ä. passiert, weil Frust kann es ja tatsächlich nicht sein (Frage mich, wenn wir wirklich einmal verlieren). Übertriebene Unterstützung für den Verein kann es nicht sein, dann würde man sich anders verhalten.

 

In Liebenau gibt es Videoaufzeichnung, mit der Polizei gemeinsam die Übeltäter rausfinden und eliminieren (ggf. die zusätzlichen Reiningskosten und Strafen bezahlen lassen).

 

Wer nicht hören will, muss fühlen.

 

Der Typ vom Herbst ist leider kein Einzelfall (sorry, die Verallgemeinerung)!

 

Und in Weinzödl ist halt keine Barriere (Netz oder Graben da), da ist die Chance für eine "Grenzüberschreitung" viel schneller erreicht als in Liebenau mit Graben!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich solche Pfosten wie die Deutschen Importieren tut kommt nix anderes raus. Sturm Ksc,GAK KFC oder Rapid Nürnberg. Früher war das noch eine Fanfreundschaft. Heute gilt es mehr seine Arme aus Prügler aufzubessern. Schön und Super war es Gestern. Aber für die Zukunft schaut es düster aus wenn man diese Trottel nicht los wird.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wahr ...

 

Übrigens: gerade die Bilder von gestern gesehen:

 

1. das war ein klarer Elfer für den GAK in der ersten Hälfte (da drüber braucht man nicht diskutieren, ob mit dem Rücken zum Ball oder absichtlich oder nicht absichtlich --> Vergrößerung der Körperfläche ...)

2. der eine Austria-Angriff über rechts in der 1. HZ war sehr, sehr abseitsverdächtig (eigentlich Abseits, man konnte es an der Rasenstruktur erkennen)

3. die wirklich zwingenden Austria-Chancen waren eigentlich die beiden (inkl. Lattenschuss) in der 2. HZ, die eine Großchance, die Derrant noch im letzten Moment verhindert hat, da kam der Ball sogar vom eigenen Spieler ...

4. unsere Tore waren sehr schön (und mit Übersicht) herausgespielt

5. zur Gelb-Roten Karten kann ich nix sagen, weil ich nur das eine Foul gesehen habe

6. mit dem Stangenschuss und noch ein, zwei anderen Chancen waren das Verhältnis insgesamt (lt. der Zusammenfassung) eigentlich ganz gut

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Spiel, das nötige Glück auf unserer Seite. Jetzt bitte Rapid auswärts!

 

Ich bin dennoch eigentlich ziemlich enttäuscht, dass einige Fans immer noch kein Bewusstsein für den Verein haben, und scheinbar nichts gelernt haben. Erst ein Spielabbruch im Herbst, schaffen es einige immer noch nicht, den heiligen Rasen zu akzeptieren und samt Gegner diesen zu respektieren.

Neben den zig Becher, die noch immer auf das Spielfeld fliegen, fliegt auch wieder Pyro. Was soll der sch***? Frust kanns ja zu dem Zeitpunkt nicht gewesen sein. Und dann wünscht man sich ein Spiel gegen Sturm, beim ersten Eckball hast da einen Spielabbruch...

Bei welchem Spiel warst du gestern?

Ich stand mitten in der Kurve, da ist das ganze Spiel kein Becher rein geflogen. Wenn du das nach dem Abpfiff meinst, hat wohl die Längsseite angefangen und leider damit auch etliche in der Kurve dazu animiert, anstatt sie in den Choreokübel zu werfen. Grundsätzlich aber schon ok, wenn die Juniors so zu Unterstützung kommen.

Und ja, es wurde ordentlich gezündelt, das gesamte Spiel über und es war richtig geil. Ich kann mich kaum an ein Spiel zu Buli Zeiten erinnern, wo es so abging. Absoluter Kniefall vor denen, die das mit der Choreo auf die Beine gestellt haben.

Jedenfalls wurde kein einziger Bengalo aufs Spielfeld geworfen. Immer dieses Gejammere und negative Gerede.

Zum Fussball gehören Emotionen und auch Pyro, die Stimmung gefällt euch doch auch, oder wäre es besser, wenn alles ruhig ist?!? Wohl kaum...

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei welchem Spiel warst du gestern?

Ich stand mitten in der Kurve, da ist das ganze Spiel kein Becher rein geflogen. Wenn du das nach dem Abpfiff meinst, hat wohl die Längsseite angefangen und leider damit auch etliche in der Kurve dazu animiert, anstatt sie in den Choreokübel zu werfen. Grundsätzlich aber schon ok, wenn die Juniors so zu Unterstützung kommen.

Und ja, es wurde ordentlich gezündelt, das gesamte Spiel über und es war richtig geil. Ich kann mich kaum an ein Spiel zu Buli Zeiten erinnern, wo es so abging. Absoluter Kniefall vor denen, die das mit der Choreo auf die Beine gestellt haben.

Jedenfalls wurde kein einziger Bengalo aufs Spielfeld geworfen. Immer dieses Gejammere und negative Gerede.

Zum Fussball gehören Emotionen und auch Pyro, die Stimmung gefällt euch doch auch, oder wäre es besser, wenn alles ruhig ist?!? Wohl kaum...

es ist tatsächlich ein becher geflogen aber eher aus richtung sektor 21 (soweit ich das gesehen habe) , glaube als austria zum corner ging .. aber die austria spieler sind ja keine mädchen und er hat einfach die ecke ohne muh mah geschossen !

pyro - richtig geil, meine aber auch das ein bengalo oder rauchtopf zwar nicht aufs spielfeld aber vor den sektor geworfen wurde ..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Spiel gestern war ja wirklich der Wahnsinn. Was da Emotionen dabei waren ist nur mehr unbeschreiblich. Das Unmögliche ist möglich geworden.

Außerdem finde ich, dass unsere Kurve gestern absolut Top war und richtig gut Stimmung gemacht hat.

Das Zünden von pyrotechnischen Gegenständen ist, denk ich mal, ein Teil der Ultraszene und soll lediglich den Support für die eigene Mannschaft stärken. Dass diese dann im Sekror bleiben und nicht auf's Spielfeld geworden werden sollen, sollte klar sein. Ich hätte gestern nix gesehen, dass ein Bengalo auf's Feld geflogen wäre.

Das mit dem "Becher-Werfen" auf's Spielfeld verstehe ich auch nicht, gescheiter wäre es, wenn die Leute diese in die Tonne für die Choreos hauen würden. Diesen Leuten sollte man, wenn man sie bei der Aktion sieht, gleich sagen, dass das nix bringt und nur den Verein schadet. Weil wenn der Becher niemanden trifft ist ja nix passiert, aber wenn nicht, dann könnte es schon sein, dass ein Spiel abgebrochen wird. DAS braucht niemand.

Allerdings haben wir so viele super tolle Fans, da will ich nicht nicht viel über Einige ärgern müssen.

Und da ein paar einen Teil unserer Fans schlecht reden, muss auch mal gesagt werden, dass sich die Fans der Austria auch nicht gut verhalten haben. Stichwort Mitarbeiter beim Stadion bespucken und mit Becher bewerfen.

Schlechtes Verhalten soll nicht gutgeheißen werden, aber es ist nicht so, dass immer nur wir schuld sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wiegt's, des hat's ...

 

Es gab allerdings wohl nach dem Spiel Auseinandersetzungen zwischen "Fans" von Austria und GAK/KFC: https://www.instagram.com/p/Bt6V-tBiirc/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

 

Also, es ist nicht NIX passiert ...

 

Hier will keiner was Schlechtreden, ganz im Gegenteil, es geht darum, das Aufgebaute zu schützen und v. a. auch den Support der Fankurve. Aber leider passiert halt immer wieder was, da rede ich nicht nur von unserem Platzläufer, sondern einigen Aktionen in der jüngsten Vergangenheit (GAK-Fans vom Auswärtsspiel nach Liebenau, um sich mit Sturm-Fans zu klopfen). Und in erster Linie geht es um uns, weil dafür sind wir verantwortlich.

 

Vom Becherwurf und Platzsturm bis hin zur Mischerei vor oder nach einem Spiel braucht man nix gutreden oder relativen. Es ist abzulehnen und gegen die Täter/Verantwortlichen vorzugehen (so eine Aktion hat uns in dieser Saison 3 Punkte und die Tordifferenz gekostet, schon vergessen?)

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eintrittsgelder verbleiben bei uns, erst nächste Runde gibt es eine Einnahmenteilung.

 

Bandenwerbung ist im Antrittsgeld inkludiert, hier gibt es nichst extra, iM gegenteil wir dürfen eigene Sponsoren nicht bringen im Cup.

 

mig - dabei seit 1974

Hallo mig,

 

Ich glaube, das mit der Einnahmenteilung im HF gibt es nicht mehr. In den aktuellen Durchführungsbestimmungen ist davon jedenfalls nichts zu lesen.

 

Also ich hoffe weiterhin auf ein weiteres Heimspiel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Diese Schlägereien rund um ein Fußballspiel sind so was von unnötig.

 

2. Was hat das mit Fanfreundschaft zu tun wenn die Freunde vom KFC zum Schlägern oder Stunk machen aus Deutschland angereist kommen? Wie kommt unsere Exekutive dazu, sich auch noch mit denen befassen zu müssen?

 

3. Mit wem sind diese Typen bitte beFREUNDEt? Mit mir nicht und wahrscheinlich mit den meisten anderen Roten auch nicht.

Mit wem sind sie's also?

 

4. Freundschaften kann man auch aufkündigen, wenn sie mehr Ärger als Freude bereiten

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Polizeieinsatz hat sicher was gekostet, wird uns hws. in Rechnung gestellt (insgesamt scheint ja viel Polizei dagewesen zu sein, es war auch Sicherheitszone ...).

 

Ich habe nix gegen Gäste, bin (zwangsweise) oft auf anderen Fußballplätzen, aber die müssen sich benehmen, genauso wie sich unsere Benehmen!

 

Damit das nicht unkontrollierbar wird, muss da jetzt wirklich rasch gehandelt werden. Der Verein muss sich dagegen einfach deutlich - auch öffentlch - wehren (die berühmte Bewusstseinbildung)!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei welchem Spiel warst du gestern?

Ich stand mitten in der Kurve, da ist das ganze Spiel kein Becher rein geflogen. Wenn du das nach dem Abpfiff meinst, hat wohl die Längsseite angefangen und leider damit auch etliche in der Kurve dazu animiert, anstatt sie in den Choreokübel zu werfen. Grundsätzlich aber schon ok, wenn die Juniors so zu Unterstützung kommen.

Und ja, es wurde ordentlich gezündelt, das gesamte Spiel über und es war richtig geil. Ich kann mich kaum an ein Spiel zu Buli Zeiten erinnern, wo es so abging. Absoluter Kniefall vor denen, die das mit der Choreo auf die Beine gestellt haben.

Jedenfalls wurde kein einziger Bengalo aufs Spielfeld geworfen. Immer dieses Gejammere und negative Gerede.

Zum Fussball gehören Emotionen und auch Pyro, die Stimmung gefällt euch doch auch, oder wäre es besser, wenn alles ruhig ist?!? Wohl kaum...

Vielleicht bekommt man das ausm 22er nicht mit, ich war diesmal im 23, es sind aber mehr als genug Becher geflogen während des Spiels (in der zweiten HZ), u.a. bei einem Austria-Eckball. Pyro flog nach dem Tor aufs Spielfeld (und nicht in den Stadiongraben oä). Ich wüsste nicht, was das mit Stimmung zu tun hat.

Es ist keine Lösung, es immer wieder unter den Tisch zu kehren und auch nicht ausreichend, wenn der Aufschrei erst passiert, wenn dann ein Schiri sensibler reagiert oder "zufällig" wer getroffen wird. Dazu reicht ein einzelner Becher wie man beim zweiten Grazer Vereim feststellen musste.

 

Noch was, weil es noch keiner erwähnt hat: Der Zuschauerandrang war wohl doch zu überraschend, Bier und Wein gab es (rund um den 22er) mal wieder nur bis zur 70. Minute.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...