Zum Inhalt springen

20. Runde: GAK - USV St. Anna/Aigen, So. 08. April 2018, 11:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 76
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Nach dem gestrigen Fußballfest möchte auf diesem Wege wieder einmal ein Lob aussprechen, allen, die Woche für Woche zum Gelingen der Spiele und zum Wachsen des GAK beitragen   - dem Gastro - Team, für

also ich finde heute kein haar in der suppe. was bringt uns die tatsache, dass man spielerisch stärker spielen hätte sollen, oder mehr chancen erarbeiten hätte müssen?   jungs, wir haben das topspiel

Großes Dankeschön auch an die gesamte Ostseite für die Beteiligung an Choreo und Support! Ohne euch wäre dieser perfekte Sonntag um ein paar Gänsehaut-Momente ärmer gewesen. Together as one! 

Laut Kocijan haben wir aus einer Chance drei Tore gemacht. Das musst halt auch erst mal schaffen ;)

naja, bis zum 2:0 hatten wir kaum echte Chancen aus dem Spiel heraus. Kann mich jetzt an gar keine erinnern, und trotzdem 2:0 geführt. Chancen waren aber generell auf beiden seiten mangelware. St. Anna hat zwar mit Beginn der zweiten Hälfte ordentlich gedrückt, irgendwie hat man da einen Treffer verhindern können. Und durch die zweite tolle Einzelaktion von Rother sogar das 2:0 erzielen. Den Unterschied hat für mich heute die Standards bzw. Rother ausgemacht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig geiles Fußballfest, danke an alle die sowas ermöglichen! Dazu noch Kaiserwetter und Frühschoppenvom feinsten, rotes Fußballherz was willst du mehr! Einfach mal zurücklehnen entspannen und den Moment genießen! genießen

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, bis zum 2:0 hatten wir kaum echte Chancen aus dem Spiel heraus. Kann mich jetzt an gar keine erinnern, und trotzdem 2:0 geführt. Chancen waren aber generell auf beiden seiten mangelware. St. Anna hat zwar mit Beginn der zweiten Hälfte ordentlich gedrückt, irgendwie hat man da einen Treffer verhindern können. Und durch die zweite tolle Einzelaktion von Rother sogar das 2:0 erzielen. Den Unterschied hat für mich heute die Standards bzw. Rother ausgemacht.

 

Spielerisch war es auch nicht viel heute, darf man bei der Euphorie nicht vergessen. Aber wie oft haben wir schon gemeckert dass wir unsere Chancenverwertung verbessern müssen. Ich finde aktuell nutzen wir unsere Chancen und bei Standarts sind wir im Moment richtig gefährlich. Die meisten Teams nehmen unseren Hackinger sehr geschickt aus dem Spiel, oder ist er im Moment nicht in Topform. Perchtold wird mMn auch immer besser. Dabic war auch verbessert, nicht nur wegen seines Tores, aber vor allem zweite Hz hat auch er über rechts Dampf gemacht. Mit Puster haben wir fast keinen Qualitätsverlust in der Innenverteidigung. 

 

Normalerweise würde ich nach der heutigen Partie sagen, so spielt ein Meister. Taktisch war es ganz gut, obwohl wir schon auch etwas Glück hatten, aber das braucht man auch wenn man Meister werden möchte. Denn solche Meistertitel wie in der 1. Klasse bis zur Unterliga oder gar noch 2012, wird es wahrscheinlich nicht mehr geben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielerisch war es auch nicht viel heute? Ich glaube manche sind noch immer nicht von Liverpool in der Landesliga angekommen. Unglaublich hohes Tempo. Tolles Spiel beider Mannschaften. Glaube nicht, dass es schon oft ein besseres Landesligaspiel in Österreich gegeben hat. Zur Erinnerung, das ist die 4. Leistungsstufe, in der die 1. sehr oft nicht anzusehen ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielerisch war es auch nicht viel heute? Ich glaube manche sind noch immer nicht von Liverpool in der Landesliga angekommen. Unglaublich hohes Tempo. Tolles Spiel beider Mannschaften. Glaube nicht, dass es schon oft ein besseres Landesligaspiel in Österreich gegeben hat. Zur Erinnerung, das ist die 4. Leistungsstufe, in der die 1. sehr oft nicht anzusehen ist.

 

Ich schaue mehr Unterhaus Spiele an als sonst was. Ich bin runter vom Liverpool Spiel. Gibt für mich eben einen Unterschied ob man ein intensives Spiel führt(wie heute) oder man spielerisch gut ist. St. Anna war spielerisch sicher ein Tick besser, hatten auch ein wenig mehr Ballbesitz und haben sich über das gesamte Spiel auch mehr Torchancen heraus gespielt. Spitzenspiele werden fast immer intensiv geführt und sind selten schön anzusehen. 

 

Ich weiß ja nicht was du für Ansprüche an einem Spiel hast, aber alleine in den ersten 30 Minuten spielte man nur hohe Bälle vorne rein die allesamt nicht angekommen sind, einzig Rother hielt vorne das ein oder andere mal den Ball. Dann kam der Eckball rein und es steht 1:0. St. Anna war einzig vor dem Tor nicht gut genug, wir haben fast alle Chancen rein gemacht und Haider ist das zu Null zu verdanken. Auch nach so einem Spiel und nach so einem Sieg muss man am Boden bleiben und dieses Spiel Nüchtern analysieren. 

 

Mannschaft und Trainer wissen zum Glück genau, dass der Sieg nur dann zählt, wenn man in Kapfenberg weiter macht. Taugt mir diese Einstellung, denn dann unterschätzt man seinen Gegner sicher nicht. Diese Mannschaft hätte mit Sicherheit den Charakter um Meister zu werden, es ist aber noch ein weiter Weg bis dahin. Gegen die Jungfalken wird es wieder ein ganz anderes Spiel werden wie heute. Mal schauen ob sie von oben Unterstützung bekommen. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde heute kein haar in der suppe. was bringt uns die tatsache, dass man spielerisch stärker spielen hätte sollen, oder mehr chancen erarbeiten hätte müssen?

 

jungs, wir haben das topspiel gegen den tabellenführer gewohnen, vor einer wahnsinnkulisse und vor dem TV. was wollt ihr mehr?

 

für unterhausfussball absolut perfekt, solche spiele sehen wir teilweise nicht mal in der BL!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir das Match zwecks der besseren Übersicht im TV gegeben. Zu Beginn merkte man beiden Teams an das es um was gegangen ist, keiner wollte so recht die Deckung verlassen.

 

In Führung gegangen sind wir in Wahrheit tatsächlich ohne eine Torchance, einfach weil der Verteidiger komplett gepennt hat und Rother völlig unbedrängt zum Ball kam. Danach hat man sich wieder ziemlich die Waage gehalten. Haider hat dann mit einer Glanztat ein Eigentor verhindert.

 

In Hälfte 2 war St Anna zu beginn deutlich stärker, aber sie haben es im letzten Drittel nicht so ausspielen können. Trotzdem kamen sie zu 3 wirklich Hochkarätigen Möglichkeiten die allesamt der Man of the Match HAIDER zu nicht gemacht hat.

 

Der Sieg ist mir etwas zu hoch ausgefallen, einfach weil St Anna wirklich ein würdiger Gegner war. Wenn die so weiter kicken bleiben die bis zur letzten Runde ganz vorne dabei.

 

 

Was mir sonst so aufgefallen ist: St Anna ist im Umschaltspiel und Anpressen des Mittelfelds definitv das stärkste Team der Liga. Bei uns wurde in der ersten Halbzeit der Ball oft etwas zu lange von den Flügeln bzw Hackinger gehalten. Da wäre bei schnellerem Abspiel so manches Loch aufgegangen. Positiv ist auf jeden Fall auch das Kammerhofer trotz der frühen Gelben nie in Bedrängnis gekommen ist.

 

Eine Mannschaft die so Auftritt hat mit Sicherheit das Zeug und die Berechtigung Meister zu werden, leicht wird es uns die Truppe aus der Südoststeiermark aber nicht machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir gerade unseren Youtube Clip vom Match angeschaut. Sehr schade das die vom ORF das Mikro offensichtlich schlecht positioniert oder ziemlich runter gedreht hatten. Ist mir schon bei der Übertragung aufgefallen das die Stimmung deutlich schlechter rüber gekommen ist als sie es offensichtlich war. Die Kurve war (da wahrscheinlich seitlich zum Mikro) zwischendurch nur leicht im Hintergrund hörbar. Auch die Choreo ging bei der Übertragung etwas unter

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem gestrigen Fußballfest möchte auf diesem Wege wieder einmal ein Lob aussprechen, allen, die Woche für Woche zum Gelingen der Spiele und zum Wachsen des GAK beitragen

 

- dem Gastro - Team, für das wieder einmal perfekte Fest; das war gestern schon eine richtige "Gastro-Meile" und mit Frühschoppen und After-Match-Party auch musikalisch perfekt umrahmt; es ist sicher ein Haufen Arbeit, das alles auf die Beine zu stellen -> Danke!

- den Organisatoren der Kurven - Choreo (und allen die aktiv am Support mitgemacht haben); diese Stimmung war wieder der Hammer!; ihr steckt viel Arbeit und auch Geld in die Choreos -> Danke!

- dem Fanshop und Merchandise - Team; die neuen Stücke sind wieder super geworden - ich glaube, gestern hat auch der Umsatz ordentlich gestimmt; -> Danke!

- dem Ticketing - Team, welches auch bei ausverkauftem Haus den Überblick bewahrt und es schafft, dass jeder zu seiner Karten kommt (der sich halt rechtzeitig drum kümmert, bevor es ausverkauft ist) -> Danke!

- dem Media - Team, die wieder parallel zum ORF perfekt berichtet haben -> Danke!

- dem Vorstand und allen Verantwortlichen, die stets Maßnahmen setzen, um den GAK wieder an höhere Gefielde heranzuführen (Stadionausbau, ORF-Spiel, etc. etc.) -> Danke!

- dem Team vom Kids - Klub, die sich darum kümmern, dass neben dem sportlichen Nachwuchs auch der Fan - Nachwuchs einen Zustrom erfährt -> Danke!

- allen anderen, die Tag für Tag / Woche für Woche ihre Freizeit opfern für den GAK -> Danke!

 

Und auch dem ORF und dem Wetter - Gott darf man danken!

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gratuliere allen Beteiligten zu diesem tollen Sonntag.

Sowohl fußballerisch, als auch Organisatorisch war das richtig gut und hat gezeigt, dass wir sehrwohl schon soweit sind, in die Regionalliga aufzusteigen.

 

Für mich war es fußballerisch und taktisch eine sehr ansprechende Leistung, gegen einen Gegner der richtig viel Qualität und Robustheit hat.

Wir sind nach den ersten 15 Minuten besser in die Zweikämpfe gekommen und konnten die Linien schnell überwinden. Mit Rother haben wir zentral enorme Präsenz und Qualität im Spiel... das tut uns richtig gut.

 

Meiner bescheidenen Meinung nach, wir St. Anna über kurz oder lang einbrechen. Die haben anscheinend niemanden auf der Bank, der ihnen weiterhelfen kann. Kocijan wechselt so gut wie nie und spielt immer mit der selben Startformation. Das kann über kurz oder lang nicht gut gehen.


Gratulation GAK... 3 Punkte in Kapfenberg und wir haben es selbst in der Hand!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde heute kein haar in der suppe. was bringt uns die tatsache, dass man spielerisch stärker spielen hätte sollen, oder mehr chancen erarbeiten hätte müssen?

 

jungs, wir haben das topspiel gegen den tabellenführer gewohnen, vor einer wahnsinnkulisse und vor dem TV. was wollt ihr mehr?

 

für unterhausfussball absolut perfekt, solche spiele sehen wir teilweise nicht mal in der BL!

 

Da ich es im Tv gesehen habe, sehe ich es eben nicht nur vom Ergebnis aus, da siehst du das Spiel einfach anders als vor Ort. Ein Freund von mir war unten, er hatte auch ein super Spiel gesehen, danach ist er heimgefahren und hat es sich bei A1 Tv noch einmal angesehen und hat dann das Spiel anders gesehen als noch zuvor. 

 

Gleinstätten war wohl das letzte Team dass sich so viele Chancen heraus spielte und mehr Ballbesitz hatte als wir. Also immer der direkte Konkurrent. Der Einsatz der Mannschaft ist ja gut, aber ich habe es im Laufe der Saison schon geschrieben, unser Pressing ist teilweise einfach harmlos, dann lasse ich es gleich bleiben und attackiere eben weiter hinten voll an. Wenn sich dann wer vorne den Ball erobert, kommen von hinten die Spieler nicht schnell genug nach. Entweder pressen alle mit, oder es funktioniert nicht. Man hat es dann eh gelassen anzupressen. 

 

Aber was traue ich mich nach einem 3:0 gegen St. Anna kritisieren, geht doch nicht! Spiele gegen Gnas oder Lebring werden schwerer werden als das gegen St. Anna, da bin ich überzeugt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein abschließendes Wort zu St. Anna: die haben in etwa die gleichen Kaderkosten wie wir. Wir reden von etwa 350.000,--

Wir haben aber sicher mehr Leute auf der Gehaltsliste. 

Im TV wurde angeblich gesagt, dass nur Guja Profi ist. Wahrheit ist, dass von den Legionären GAR keiner arbeitet. 

Das soll zeigen, welche Möglichkeiten St. Anna hat.

 

Für mich bleibt es dabei, das wahrscheinlich beste Landesligaspiel aller Zeiten...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem gestrigen Fußballfest möchte auf diesem Wege wieder einmal ein Lob aussprechen, allen, die Woche für Woche zum Gelingen der Spiele und zum Wachsen des GAK beitragen

 

- dem Gastro - Team, für das wieder einmal perfekte Fest; das war gestern schon eine richtige "Gastro-Meile" und mit Frühschoppen und After-Match-Party auch musikalisch perfekt umrahmt; es ist sicher ein Haufen Arbeit, das alles auf die Beine zu stellen -> Danke!

- den Organisatoren der Kurven - Choreo (und allen die aktiv am Support mitgemacht haben); diese Stimmung war wieder der Hammer!; ihr steckt viel Arbeit und auch Geld in die Choreos -> Danke!

- dem Fanshop und Merchandise - Team; die neuen Stücke sind wieder super geworden - ich glaube, gestern hat auch der Umsatz ordentlich gestimmt; -> Danke!

- dem Ticketing - Team, welches auch bei ausverkauftem Haus den Überblick bewahrt und es schafft, dass jeder zu seiner Karten kommt (der sich halt rechtzeitig drum kümmert, bevor es ausverkauft ist) -> Danke!

- dem Media - Team, die wieder parallel zum ORF perfekt berichtet haben -> Danke!

- dem Vorstand und allen Verantwortlichen, die stets Maßnahmen setzen, um den GAK wieder an höhere Gefielde heranzuführen (Stadionausbau, ORF-Spiel, etc. etc.) -> Danke!

- dem Team vom Kids - Klub, die sich darum kümmern, dass neben dem sportlichen Nachwuchs auch der Fan - Nachwuchs einen Zustrom erfährt -> Danke!

- allen anderen, die Tag für Tag / Woche für Woche ihre Freizeit opfern für den GAK -> Danke!

 

Und auch dem ORF und dem Wetter - Gott darf man danken!

 

Großes Dankeschön auch an die gesamte Ostseite für die Beteiligung an Choreo und Support! Ohne euch wäre dieser perfekte Sonntag um ein paar Gänsehaut-Momente ärmer gewesen. Together as one! 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Soletti: ich hab UPC, konnte aber nur die 25 Minuten Zusammenfassung anschauen und da war kein interview mit Rannegger oder Gert dabei

 

Kann man über UPC etwas aufnehmen? Denn ein Freund von mir hat es bei A1 Tv aufgenommen. Obwohl es jetzt sowieso schon zu spät wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir gerade unseren Youtube Clip vom Match angeschaut. Sehr schade das die vom ORF das Mikro offensichtlich schlecht positioniert oder ziemlich runter gedreht hatten. Ist mir schon bei der Übertragung aufgefallen das die Stimmung deutlich schlechter rüber gekommen ist als sie es offensichtlich war. Die Kurve war (da wahrscheinlich seitlich zum Mikro) zwischendurch nur leicht im Hintergrund hörbar. Auch die Choreo ging bei der Übertragung etwas unter

 

Das war beim ORF schon immer so. Stimmung einfangen ist nicht so sehr deren Spezialität.

Dafür sind sie technisch professionell aufgestellt und haben eben ihre bekannten Formate, an denen sie nicht viel rumdenken, sondern ihren Standard runterspulen. Alles in Allem aber eine tolle Werbung und eine gute Übertragung für uns.

Man darf ja nicht vergessen. Die wahre Tatsache, dass der ORF ins Unterhaus geht, ist im Hintergrund schlicht die Nötigkeit zum Sparen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Da ich es im Tv gesehen habe, sehe ich es eben nicht nur vom Ergebnis aus, da siehst du das Spiel einfach anders als vor Ort. Ein Freund von mir war unten, er hatte auch ein super Spiel gesehen, danach ist er heimgefahren und hat es sich bei A1 Tv noch einmal angesehen und hat dann das Spiel anders gesehen als noch zuvor.

Gleinstätten war wohl das letzte Team dass sich so viele Chancen heraus spielte und mehr Ballbesitz hatte als wir. Also immer der direkte Konkurrent. Der Einsatz der Mannschaft ist ja gut, aber ich habe es im Laufe der Saison schon geschrieben, unser Pressing ist teilweise einfach harmlos, dann lasse ich es gleich bleiben und attackiere eben weiter hinten voll an. Wenn sich dann wer vorne den Ball erobert, kommen von hinten die Spieler nicht schnell genug nach. Entweder pressen alle mit, oder es funktioniert nicht. Man hat es dann eh gelassen anzupressen.

Aber was traue ich mich nach einem 3:0 gegen St. Anna kritisieren, geht doch nicht! Spiele gegen Gnas oder Lebring werden schwerer werden als das gegen St. Anna, da bin ich überzeugt.



Ich finde, es war ein Top-Spiel. Und vielleicht wars vom Level her auch das Beste LL-Spiel aller Zeiten. Kann ich nicht sagen, war ja nicht live dabei. Bei einem 3:0 gibts prinzipiell nix zu kritisieren.

Doch deine Einschätzung teile ich. Finde, du hast recht.
Was die Leistung der Mannschaft dennoch nicht schmälern soll. Es war ein sehr starker Tabellenführer zu Gast, der uns wie gesagt an die Grenzen gebracht hat. Es wäre schon ein Wunder gewesen, die so wegzubügeln, dass gar keine Fehler oder Mängel mehr erkennbar wären. Da wäre der Aufstieg und Durchmarsch auch in der RL ja keine Hürde, sondern Fakt.
Soweit sind wir noch länger nicht.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Ich finde, es war ein Top-Spiel. Und vielleicht wars vom Level her auch das Beste LL-Spiel aller Zeiten. Kann ich nicht sagen, war ja nicht live dabei. Bei einem 3:0 gibts prinzipiell nix zu kritisieren.

 

Doch deine Einschätzung teile ich. Finde, du hast recht.

Was die Leistung der Mannschaft dennoch nicht schmälern soll. Es war ein sehr starker Tabellenführer zu Gast, der uns wie gesagt an die Grenzen gebracht hat. Es wäre schon ein Wunder gewesen, die so wegzubügeln, dass gar keine Fehler oder Mängel mehr erkennbar wären. Da wäre der Aufstieg und Durchmarsch auch in der RL ja keine Hürde, sondern Fakt.

Soweit sind wir noch länger nicht.

 

Die Leistung wollte ich nicht schmälern, kommt vielleicht so rüber. Finde ein wenig Euphorie nicht so schlecht, damit die Leute vermehrt kommen und dem Verein Geld bringen und das Team unterstützen. Nur zu große Euphorie kann auch nach hinten losgehen, da denke ich aber, dass Preiss dem Team gut tut und dass unsere Spieler das schon richtig einschätzen und weiter alles geben. Denn wie ich schon erwähnt habe, hat diese Mannschaft Charakter und diese Spieler spielen gerne bei uns, das sieht man auch. 

 

Ich bin sehr stolz auf dieses Team, nur bin ich mit Euphorie(auch aufgrund der Vergangenheit) vorsichtiger geworden. Das kann man am Ende immer noch ausleben.

 

Die meisten Kritiker dieses Forums sind ja schon länger weg jetzt, zumindest schreiben sie nicht's mehr. Daher, einen muss es geben :devil--  :mrgreen:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich für meinen Teil kann nur meinen imaginären Hut vor beiden Mannschaften ziehen!!

 

War auf vielen Ebenen sicherlich das für mich beste Spiel seit der Neugründung.

 

In Weinzödl hab ich noch keinen Gegner mit solch umschaltspiel bzw. solch konsequenter Spielanlage gesehen.

 

Allerdings war das taktische Verhalten "unserer" 11 gestern mehr als nur Landesliga-tauglich!!!(die ersten 8bis 10min nach der Pause ausgenommen, kann gegen diesen Gegner allerdings definitiv vorkommen)

 

Hatte nie ein ungutes Gefühl, dass da was schief gehen könnte, bzw. wir nicht in der Lage wären nachzusetzen, trotz weniger Spielanteile und das spricht definitiv für den gestrigen "Matchplan" des Trainerteams!

 

Eine Kleinigkeit welche mir persönlich sehr gut gefallen hat, war die Tatsache, dass man nach der Voitsberg-Partie das Defensiverhalten bei eigenen Eckball adaptiert hat und mit 3leuten an der Mittellinie schnelle Gegenstöße (falls vorhanden gewesen) unterbunden hätte - echt geil zu sehen, wie auf gemachte Fehler reagiert und agiert wird!

 

PS : bzgl. Stimmung, Organisation etc. schließe ich mich natürlich meinen Vorrednern an. Endstufe - mehr geht net!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...