Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Unsere Wasserspringen sind erfolgreich in die neue Saison gestartet - nach 16 Meistertiteln bei den steirischen Hallenmeisterschaften Ende November konnten nun auf internationaler Ebene weitere Erfolge erzielt werden (für einige junge Springer war es die ersten Sporen): http://www.gak-wasserspringen.at/2019/12/09/alpe-adria-tournament-triest-gak-gewinnt-6-mediallen/#.Xe-UyJNKipo

 

Herzliche Gratulation!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 114
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, weil sich jetzt das sportliche Jahr langsam dem Ende zuneigt (für die Wasserspringer geht es freilich im Dezember wieder richtig los und die Basketballer sind mitten in der Meisterschaft), eine kl

Elena Grießner ist steirische Landesmeister im Tennis und gewann heute das Finale gegen die Mannschaftskollegin Katharina Knöbl: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/hochklassige-finalspiele

Ein kleines Update zur Winterpause zum bisherigen Abschneiden unserer Basketballer bzw. zur Wintermeisterschaft im Tennis:

 

Im Basketball liegt die Landesliga-Herren-Mannschaft (mit einem Spiel mehr) am zweiten Tabellenrang, die 2. Mannschaft in der 1. Klasse am 4. Platz.

 

In den Jugendwettbewerben sind teilweise noch wenige Runden gespielt, deshalb sind die Platzierungen noch nicht ganz so aussagekräftig (männlich U16: 4. Platz, weiblich U16: GAK II 3. Platz, GAK I 5. Platz, U19 2. Platz, gemischt U14: 8. Platz, Ü35: 5. Platz).

 

Im Tennis werden die steirischen Winter-Mannschaftsmeisterschaften (Hallenbewerbe) ausgespielt: In der Landesliga B liegen die GAK-Damen mit drei Siegen aus drei Begegnungen an erster Stelle. Bei der Jugend liegt die männlich U15 in der Gruppe an 1. Stelle, bei den Mädchen die U13 am dritten und die U15 am ersten Platz.

 

Im Grazer Ladies Winter-Cup liegt die GAK-Mannschaft (nach der ersten Runde ) auf Platz 1.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Unserer Wasserspringer sind weiterhin Top unterwegs - beim Swiss Open ersprangen Darius Lotfi das Limit für die EM 2020 und Cara Albiez das Limit für die Jugend-EM.

 

http://www.gak-wasserspringen.at/2020/01/26/swiss-open-em-fuer-dariush-jem-limit-fuer-cara/#.Xi6Ua2hKhPY

 

Herzliche Gratulation!

 

Jetzt fehlt nur noch, dass Dariush Lotfi das Olmypia-Limit knackt ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Wasserspringer weiterhin international erfolgreich - diesmal Annika Meusberger in Madrid: https://www.facebook.com/gakwasserspringen/photos/a.949638728393638/3020063211351169/?type=3&theater

 

Vom 7. bis 9. Februar ist übrigens in Graz-Eggenberg ("Auster") die nächste Station des jährlichen Alpe-Adria-Diving-Tournaments - da kann man die GAK-Wasserspringer live erleben.

 

[update ]Bei den steirischen Hallen-Jugendtennismeisterschaften wurde Alexandra Schöndorfer in der Kategorie U18 Meisterin ebenso wie Moritz Kreuzer im Doppel in der selben Altersklasse - bei den Burschen im Einzel reichte es in den Klassen U14, U16 und U18 jeweils zu dritten Plätzen: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/steirische-jugend-landesmeisterschaften.html

 

Herzliche Gratulation!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Wasserspringer - allen voran Annika Meusburger und Cara Albiez -  haben bei der Station des Alpe-Adria-Tournament in Graz-Eggenberg wieder gute Leistungen gezeigt: http://www.gak-wasserspringen.at/2020/02/03/madrid-open-2020-silber-und-bronze-fuer-annika-und-cara/#.XkBREzFKhPY

 

Beim Tennis gibt es den nächsten Landesmeistertitel zu vermelden - in der Hallen-Mannschaftsmeisterschaft haben die Mädchen U15 schon vorzeitig den 1. Platz sicher. In den beiden anderen Jugend-Wettbewerben (männliche U15 bzw. weibliche U13) liegen die Mannschaften jeweils am 1. bzw. 2. Zwischenrang.

 

In der Allgemeinen Klasse liegen die GAK-Damen nach 5 von 7 Runden in der Landesliga B ungeschlagen in Führung.

 

Auch im Basketball neigt sich die Grunddurchgang in den steirischen Ligen dem Ende entgegen: die Herren in der Landesliga und die 2. Mannschaft in der 1. Klasse  sind eher im hinteren Tabellendrittel zu finden. Abstiegsgefahr besteht dieses Jahr nicht, weil es nur Aufsteiger aus der 1. Klasse geben wird (die Liga wird von 6 auf 8 Vereine vergrößert).

 

In den Jugendwettbewerben hat die weibliche U19 den 2. Zwischenrang, die weibliche U16 den 4. Platz (zweite Mannschaft am 5. Platz außer Konkurrenz, damit keine Playoff-Teilnahme möglich) und die männliche U16 spielt ebenfalls außer Konkurrenz und hält den 3. Platz. Die gemischte U14 ist am 9. und vorletzten Platz (und damit wohl keine Playoff-Chance mehr).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Bei den steirischen Hallenmeisterschaften im Tennis hat Kerstin Peckl den Titel im Dameneinzel gewonnen im Finale gegen die Vereinskollegin Alexandra Schöndorfer - es ist das exakt gleiche Ergebnis wie bei den Freiluftmeisterschaften im letzten Jahr!

 

Im Herrendoppel wurde Morris Kipcak mit seinem Partner Vizemeister.

 

https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/sttv-hallenmeisterschaften.html

 

Herzliche Gratulation!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unserer Wasserspringer Dariush Lotfti und Cara Albiez (zum ersten Mal) beim Weltcup in Rostock: https://de-de.facebook.com/gakwasserspringen/photos/a.949638728393638/3064129240277899/?type=3&theater

 

GAK-Tennis tritt in der kommenden Freiluftsaison mit insgesamt 25 (!) Mannschaften in allen Altersklassen in den jeweiligen Meisterschaften an - darunter 2 Bundesliga-Teams (Damen 1. Bundesliga, Herren 65+ Bundesliga) sowie 11 Teams in der jeweils höchsten steirischen Liga! 

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Oliver Marach, der beim GAK seine Tenniskarriere begonnen hat (Superliga-Spieler, einige Staatsmeistertitel im Doppel), durfte sich gestern ins Goldene Buch der Stadt Graz eintragen: https://www.graz.at/cms/beitrag/10346303/8106610/Davis_Cup_Wir_druecken_Oliver_Marach.html

 

Herzliche Gratulation zu dieser Ehre!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...
  • 4 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Bei der U18-Meisterschaft kam Jonas Kolonovits mit seinem Partner (und ehemaligen Klubkollegen) Moritz Kreuzer ins Finale, das nach hartem Kampf verloren ging. Trotzdem herzliche Gratulation zur Vizemeisterschaft: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/oems-u18-1.html

 

Im Damendoppel kam Alexandra Schöndorfer, die auch an den österreichischen Staatsmeisterschaften teilnehmen wird, mit Partnerin ins Viertelfinale. Bei den Herren werden Kolonovits und Morris Kipcak an den ÖMS teilnehmen.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...