Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 117
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, weil sich jetzt das sportliche Jahr langsam dem Ende zuneigt (für die Wasserspringer geht es freilich im Dezember wieder richtig los und die Basketballer sind mitten in der Meisterschaft), eine kl

Elena Grießner ist steirische Landesmeister im Tennis und gewann heute das Finale gegen die Mannschaftskollegin Katharina Knöbl: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/hochklassige-finalspiele

Staatsmeisterehrung der Landeshauptstadt Graz für unsere erfolgreichen Wasserspringer, Cara Albiez und (in Abwesenheit) Dariush Lotfi: https://www.facebook.com/gakwasserspringen/photos/a.955912641099580/2491459060878256/?type=3&theater

 

Hier ein schöner Eindruck über diesen Sport: https://www.facebook.com/SportstadtGraz/videos/vb.359001328049919/820941051619238/?type=3&theater

 

Herzliche Gratulation und weiter so!!!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Damen-Bundesliga-2-Mannschaft im Tennis hat ihr Auswärtsspiel gegen Kufstein heute knapp 3:4 verloren, ebenso hat die Herren-Landesliga-Mannschaft gegen Gleisdorf 2:7 den Kürzeren gezogen. Die 2. Damenmannschaft hat in ihrer Landesliga-Gruppe mit einem Sieg die Führung übernommen.

Im steirischen Nachwuchstennis sieht es nach den ersten Runden wie folgt aus: die männliche U11 (bereits Meisterschaftsfinalist) und U13 sind Erster in ihren Gruppen, die U15 und U17 im Moment auf dem jeweils 2. Platz. Bei den Mädchen führt die U17 die Liga an, die U13 ist an zweiter Stelle.

Beim Bundesfinale des Basketball-Schulcups wurde unsere Nachwuchsspielerin Marlene Kastner zur wertvollsten Spielerin gewählt: http://www.stbv.at/steirische-schulteams-holten-1-und-2-platze

 

Am "Tag des Sports" sind auch wieder alle GAK-Zweigvereine vertreten: http://grazertagdessports.at/uebersicht-stationen/

 

Die bisherige sportliche Bilanz des Jahres ist auch wieder überragend: Die Sportler des GAK haben bis heute bereits 16 österreichische Meistertitel (15 für Wasserspringer, 1 für Tennis) und 19 Landesmeistertitel (16 für Wasserspringen, 2 für Tennis, 1 für Basketball) erkämpft, dazu haben die Fußballer den Meistertitel in der Regionalliga Mitte (Aufstieg 2. Liga) sowie den Meistertitel in Gebietsliga Mitte (Aufstieg Unterliga Mitte) errungen. Unser Wasserspringen Dariush Lotfti das Limit für die Wassersprung-EM übertroffen.


 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch ein Hinweis auf die Charityaktion im Zusammenhang mit unserer Tennissektion: http://www.gak-tennis.at/termineevents/vorschau/#c676

 

Lt. Klub spielen heuer in der 1. Herrenmannschaft ausschließlich steirische, Eigenbauspieler und das Ziel ist die steirische Meisterschaft (und damit die Chance in die Bundesliga 2 aufzusteigen). Die 1. Damenmannschaft spielt ja aktuell in der Bundesliga 2, es wird mit überwiegend steirischen (Nachwuchs-)Spielerinnen versucht, den Wiederaufstieg in die Bundesliga 1 zu schaffen.

 

Vielleicht können sich auch andere Zweigvereine der Aktion anschließen ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an unsere 65+-Herren-Tennis-Bundesligamannschaft mit dem heutigen Heimsieg gegen den ASKÖ Auhof das Final-Four der Bundesliga erreicht (Gruppensieg, die Teilnahme stand schon vor diesem Spiel fest). Das Semifinale findet am 27.6. in Graz statt, das Finale am 4. Juli in Wien: https://www.oetv.at/bundesliga/senioren/gruppe/g/166417.html

 

Die Mannschaft steht seit 2009 immer im Finale der Bundesliga und hat den Titel seit 2011 8 Mal en suite gewonnen!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tennisergebnisse vom Wochenende:

 

In der Bundesliga 2 haben die GAK-Damen (u. a. mit Kerstin Peckl, Elena Griessner und Elisabeth Kölbl) mit einem 6:1 gegen den BMTC den 2. Tabellenplatz zurückerobert. In der Damen-Landesliga steht die 2. Kampfmannschaft nach 3 von 4 Begegnungen mit doch recht deutlichem Vorsprung (4,5 Punkte) als erster der Gruppe vor dem Einzug in das Final Four um die Landesmeisterschaft!.

 

Hier ein kurzes Video von der Staatsmeisterehrung der Stadt Graz - übrigens: die jüngste Staatsmeisterin (Cara Albiez, Wasserspringen) und der älteste österreichische Meister (Peter Pokorny, Tennis) kommen vom GAK: https://www.facebook.com/SportstadtGraz/videos/329153594424615/

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier einige Terminhinweise für die (fast) Fußball-lose Zeit:

 

Die nächsten Heimspiele Mannschaftsmeisterschaften Tennis (Bundesliga 2/Damen, Landesliga/Herren): https://www.facebook.com/165010583561368/photos/a.747484631980624/2539475536114849/?type=3&theater - weiters spielen die 65+-Bundesligamannschaft am 27. Juni um den 11. Einzug en suite in das Finalspiel: https://www.oetv.at/bundesliga/senioren/gruppe/g/166417.html

 

Vom 7. bis 10. Juni findet das 22. internationale Wassersprungmeeting des GAK in der Auster statt: http://www.gak-wasserspringen.at/2019/04/30/22-international-diving-meet-graz-2019-june-7-th-10-th-2019/#.XPYV1RYzapo - immerhin mit einem möglichen Olypmiateilnehmer ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Licht und Schatten bei unseren Bundesliga-2-Tennis-Damen zu Pfingsten: das Derby gegen den Parkclub wurde 4:3 gewonnen, das Spiel gegen den Tabellenführer Wr. Neustadt ging 2:5 verloren. Die Mannschaft ist aber immer noch Tabellenzweiter (mit einem Spiel weniger als zwei der direkten Verfolger). Nächsten Samstag geht es auswärts gegen den KLC in Klagenfurt, die drei Punkte hinter dem GAK an 5. Stelle liegen. Der zweite Platz würde zum Aufstieg in die Bundesliga 1 berechtigen.

 

Unsere Wasserspringen haben (ohne den erkrankten Dariush Lotfti) wieder sehr gute Leistungen beim internationalen GAK-Diving-Meeting in der Auster erbracht und (gemeinsam mit den anderen österreichischen Klubs) die Nationenwertung gewonnen: http://www.gak-wasserspringen.at/2019/06/10/22-internationales-diving-meet-gak-holt-10-medaillen/#.XP_4XBYzapo

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tennis: unsere Bundesliga-Damen haben ihr Auswärtsspiel in Klagenfurt leider verloren und liegen nun an 3. Stelle der Zweitliga-Tabelle. Die Landesliga-Herrenmannschaft hat ihr Match gegen den TC Waltendorf mit 6:3 gewonnen und spielt nächsten Samstag in Hartberg um den Einzug in das Final Four. Die zweite Damenmannschaften (Landesliga A) führt in ihrer Gruppe überlegen und hat bereits den Einzug ins Final Four geschafft.

 

Im Jugendtennis stehen die männlichen U11- und U15-Landesligamannschaften bereits in den jeweiligen Endrunden der Meisterschaft. Die U13 und U17 steht im Moment jeweils an 2. Stelle ihrer Gruppen. Bei den Mädchen führt die U17 die Meisterschaft an, die U13-Mannschaft ist an zweiter Stelle. In der Regionalliga (2. Spielklasse) ist die weibliche U13 und die männliche U11 an jeweils zweiter Stelle in ihrer Klasse.

 

Die Wasserspringer sind auch weiter auf internationalen Meetings unterwegs - Dariush Lotfi (mit dem Nationalteam) in Bozen (er kam ins Halbfinale vom Turm) und die eine größere GAK-Abordnung beim Finale des Alpe-Adria-Cups in Zagreb: https://de-de.facebook.com/gakwasserspringen/posts/2546831678674327?__xts__[0]=68.ARBPfYbQKh7mfJy57ezvX1idF3iTgqA7BKNRxIen4eGJ1ESrPLMzU1d3LLjDDTrz1ZYXEJQ2e0a4ZYd0pKFE2hjUh9ZB9sm1TWut3YSsojoHrLWOYMlHix8JNWeSvhxUntGg2nL0CU5I-gwEkLUGiEoRa44s5C-R5fFTLwBfTdEAlKNNauaBnSTaUZMfQg485ICDx2NbqC2u78wCSOgaOOszY-xP54x6a19g7AFzX5DzNZ60KaCBrGP_7O-jXTNiKUhjsAXUl0nUUUta8KXDc7k-jed7TetqCOdh5hFKKvAx9TLxNoLr9Y59Ovh07qZc55P4KVMiG8wylYUBiaaiS3vaLLwvz_p8auVCZo7P9dcnthtz7uFsDmg5y7FTuF4_0rnEhFFBzt0wWzLgD67KCLsir88eGt3AgtkZQmICA2fPGJ1GRomlEa47y-37WiV8mM2GmADhmmu3VltZ8k47Ww_rqU-_aeASO_NZcFMeNigrPJdeHTk7gNIW&__tn__=-R

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die GAK-Tennis-Damenmannschaft spielt am Samstag um den Aufstieg in die 1. österreichische Liga: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/2-steirische-vereine-mit-chance-auf-den-aufstieg-in-die-oberste-spielklasse.html

 

In der Landesliga spielt die 2. Damenmannschaft im Finale Four um den Titel, die Herren kämpfen noch um den Einzug in die Vorschlussrunde: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/final-four-von-29-30-juni-2019.html

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tennis-Damen verpassen nur hauchdünn den Aufstieg in die 1. Liga: https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/165705.html und https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/2-tennis-bundesliga.html

 

Die Herren verpassen in der Landesliga den Einzug ins Final Four und müssen mit dem Unteren Playoff vorlieb nehmen (die Damen-Landesliga-Mannschaft ist für das Final Four qualifiziert): https://www.tennissteiermark.at/liga/allgemeine-klasse/gruppe/g/173709.html

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dariush Lofti erreichte heute bei der Jugend-EM vom 1-m-Brett als 9. das Finale und erreichte mit dem 6. Endrang die beste Platzierung eines steirischen Sportlers bei einer Jugend-EM im Wasserspringen: https://www.facebook.com/gakwasserspringen/photos/a.949638728393638/2570259256331569/?type=3&theater

 

Herzliche Gratulation!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Wasserspringen Dariush Lotfti morgen bei der Jugend-EM in Kasan vom Turm: https://www.kleinezeitung.at/sport/grazsport/5651661/JugendEM-in-Kasan_Dariush-Lotfi-ist-Oesterreichs-Mann-fuer-den-Turm

 

Tennis: Die zweite Damenmannschaft spielt - nach dem heutigen Sieg im Halbfinale - morgen in Gleisdorf um die steirische Mannschaftsmeisterschaft 2019: https://www.tennissteiermark.at/liga/allgemeine-klasse/gruppe/g/173874.html

 

Unsere Senioren-Bundesliga-Mannschaft (65+) steht nach einem klaren 5:2 gegen den Badner AC zum 11. Mal (!) en suite im Meisterschaftsfinale (2009 und 2010 jeweils noch Vizemeister, gewann die Truppe rund um Peter Pokorny & Co seit 2011 Achtmal en suite den Titel) - das Entscheidungsspiel findet am 4. Juli in Graz statt: https://www.tennissteiermark.at/liga/senioren/gruppe/spielbericht/s/1185285.html

 

In der Senioren-Landesliga stehen die Damen 45+ vor der Schlussrunde mit einem 6:0-Heimsieg und einem 4-Punkte-Vorsprung vor dem Meistertitel: https://www.tennissteiermark.at/liga/senioren/gruppe/spielbericht/s/1237867.html. Bei den Herren 70+ hat die GAK-Mannschaft den Vizemeistertitel errungen.

 

Herzliche Gratulation!!!

 

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dariush Lofti hat bei der Jugend-EM heute im Turm das Finale nicht erreicht und wurde im Vorkampf 16. (und letzter): http://ejc2019.microplustiming.com/indexEJC2019_web.php?s=Q2hlY2tKc29uVG9Mb2FkKCdBQU0nLCAnMDAzJywgJzAwMScsICcwMDEnLCAnJywgJycsICdCb3lzIEHCoC3CoFBpYXR0YWZvcm1hwqAtwqBFbGltaW5hdG9yaWUnLCAnQm95cyBBwqAtwqBQbGF0Zm9ybcKgLcKgUHJlbGltaW5hcnknLCAnQm95cyBBwqAtwqBIYXV0IFZvbMKgLcKgRWxpbWluYXRvaXJlcycpOw==&cat=&page=&spec=&bat=&td=CAL_CIS_DAY&hg=&descIT=Qm95cyBBwqAtwqBQaWF0dGFmb3JtYcKgLcKgRWxpbWluYXRvcmll&descEN=Qm95cyBBwqAtwqBQbGF0Zm9ybcKgLcKgUHJlbGltaW5hcnk=&descFR=Qm95cyBBwqAtwqBIYXV0IFZvbMKgLcKgRWxpbWluYXRvaXJlcw==&curCatSel_M_F=&sport=Diving.

 

Er tritt aber im August bei der Schwimm-EM in Kiew an, zuletzt war mit Armin Lind 1966 ein Wasserspringer (1970 war er auch qualifiziert, konnte aber aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen) bzw. 1970 mit den Wasserballern als Teil des Nationalteams ein GAK-Wassersportler bei Europäischen Titelkämpfen dabei. Davor finden aber noch die steirischen Meisterschaften und die österreichischen Staatsmeisterschaften in Graz statt.

 

Die zweite Damen-Mannschaft des GAK wurde heute steirischer Mannschaftsmeister im Tennis: https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/final-four-2019-1.html

 

Herzliche Gratuation!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich fasse ein bisserl die Ereignisse der letzten beiden Monate zusammen:

 

Tennis:

 

Nach 8 Titeln en suite hat es diesmal nicht geklappt: ohne Peter Pokorny verliert die GAK-Senioren-Bundesligamannschaft (65+) das Finale gegen den ASKÖ Auhof knapp mit 3:4 und wird zum dritten Mal nach 2009 und 2010 österreichischer Vizemeister: https://www.oetv.at/bundesliga/senioren/gruppe/spielbericht/s/1185292.html

 

Auszeichnung für einen großen GAK-Sportler durch den Internationalen Tennisverband (er ist der dritte Sportler überhaupt, der diese Auszeichnung erhalten hat):

https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/itf-zeichnet-oesterreichs-tennis-legende-peter-pokorny-aus-1.html

 

Peter Pokorny war von 1973 bis 1983 Mitglied der GAK-Staatsligamannschaft (davor  u. a. mehrmaliger Staatsmeister als Mitglied des ASV), 1973 Deutscher Hallenmeister, 1973/74 Daviscup-Spieler 1981/82 Daviscup-Kapitän, 1974 österreichischer Staatsmeister im Doppel, 1973, 1974, 1976 Vize-Staatsmeister im Einzel, 1973 und 1974 österreichischer Meister im Mixed, 1975 und 1976 österreichischer Hallenmeister im Doppel, 1983 noch Vize-Hallemeister im Einzel, 1978 wurde er noch steirischer Meister sowie 1975 steirischer Hallenmeister (jeweils im Einzel).

 

Am erfolgreichsten war Pokorny international als Seniorenspieler: mehr als 100 Europameistertitel (40 im Einzel), 38 WM-Titel (12 Mannschaft, 12 Doppel, 11 Einzel, 3 Mixed) - er ist der erfolgreichste Seniorenspieler Österreichs. Für den GAK steht er noch in der Senioren-Bundesliga auf dem Platz - und war u. a. an den 8 Meistertiteln der Mannschaft zwischen 2011 und 2018 beteiligt.

 

Unsere Tennis-Nachwuchshoffnung Filip Miscolic gewinnt die Holländischen Jugendmeisterschaften:

https://www.kleinezeitung.at/sport/sommersport/tennis/5656595/Tennis_Junges-SteirerTrio-sorgt-auch-international-fuer-Furore

 

Ein Turniererfolg von Moritz Kreuer:

https://www.tennissteiermark.at/news/artikel/d/sttv-styrian-grand-slam-1.html

 

Wasserspringen:

 

Die steirischen Meisterschaften sind für die GAK-Wasserspringen natürlich ein absolutes Heimspiel, trotzdem herzliche Gratulation für 16 Meistertitel und 28 Medaillen insgesamt: http://www.gak-wasserspringen.at/2019/07/06/steirische-meisterschaften-2019-paarspringen-und-saisonabschlussfeier/#.XSETEegzaM8

 

Die GAK-Wasserspringer erreichten 15 Meistertiteln (30 Stockerlplätze!!!), darunter drei Staatsmeisterschaften, bei den östereichischen (Jugend-)Meisterschaften in Graz: Mit seinem insgesamt 4. Staatsmeistertitel (der dritte Titel en suite vom Turm) ist Dariush Lotfi schon jetzt zweitbester GAK-Wasserspringer aller Zeiten, nach dem legendären Armin Lind (mit 9 Staatsmeisterschaften zwischen 1965 und 1970). 

 

https://www.meinbezirk.at/graz/c-sport/gak-wasserspringer-haben-den-heimvorteil-genutzt_a3516693

 

Nach 1970 (Wasserjballnationalmannschaft - u. a. mit Kölli, Castellani) stand mit Dariush Lotfi wieder ein GAK-Sportler bei einer Europameisterschaft am Start: vom 1-m-Brett wurde er im 1-m-Wettbewerb 23., vom Turm 15.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Bei den steirischen Tennismeisterschaften in Bruck an der Mur gab es im Dameneinzel ein vereinsinternes Finale: die steirsche Nr. 1, Kerstin Peckl gewann gegen die Mannschaftskollegin Alexandra Schöndorfer (die aber den U16-Wettbewerb gewann), den 3. Platz errang mit Elena LImbeck auch eine GAK-Spielerin.

 

Im Herren-Doppel belegte Moritz Kreuzer mit seinem Partner den dritten Platz.

 

In den Jugendwettbewerben gab es neben dem U16-Meistertitel von Alexandra Schöndorfer noch dritte Plätze für Jonas Kolonovics (U16 Einzel) und Katharina Urbicher (U12 Einzel). Maris Ostrowski wurde im Doppelbewerb U14 mit seinem Partner Vizemeister.

 

Die U13 Burschen-Mannschaft wurde heute steirischer Mannschaftsmeister, U15-Burschen spielen am 21. September um den steirischen Meistertitel.

 

Herzliche Graulation!

 

--

 

Damit errungen die Sportler aller GAK-Zweigvereine in diesem Jahr

 

- 31 österreichische Meistertitel (30 durch die Wasserspringer - darunter 3 Staatsmeisteritel, 3 Hallentitel in der Allgemeinen Klasse, 1 durch Tennis - U18 Einzel Filip Misolic) und

- 43 steirische Meistertitel (32 durch die Wasserspringer, 8 durch Tennis, u. a. steirischer Mannschaftsmeister Tennis-Damen, 1 durch Basketball, 2 durch Fußball/Juniors) --> damit haben wieder alle Sektionen zumindest einen Meistertitel errungen

- die Fußballer errangen den zweiten Regionalliga-Titel und stiegen in die 2. Liga auf,  dazu das Erreichen des ÖFB-Cup-Halbfinales - Meistertitel in der Gebietsliga Mitte und Aufstieg in die Unterlga Mitte durch die Amateure

- Vizemeister wurden die Tennis-Herren 65+ in der Bundesliga 1 (nach 8 Titeln en suite) und Dritter der Bundesliga 2 die Tennis-Damen (und verpassten ganz knapp den Wiederaufstieg in die Bundesliga 1) 

- Wasserspringer Dariush Lotfti nahm an der EM und Jugend-EM Teil

 

Diese Bilanz kann sich doch sehen lassen!

 

--

 

Die Basketball-Meisterschaft beginnt auch wieder - die Kangaroos feiern 2020 bekanntlich ihr 70jähriges Bestehen. Die GAK-Basketballer sind der älteste steirische Basketballverein.

 

Bei den Männer spielt die KM I in der Landesliga (und im Cup) und die KM II in der 1. Klasse, dazu  gibt es noch eine U16.

 

Die Damen haben ja im Moment keine Mannschaft in der Allgemeinen Klasse, im Nachwuchs gibt es eine U19 (mit der Hoffnung, dass die in absehbarer Zeit auch wieder Landesliga spielen wird), zwei Mannschaften U16 und eine U14 Mixed. Dazu tritt eine U14 in der österreichweiten Meisterschaften an: http://www.stbv.at/spielplan-1011/damen-2/wu14o

 

Weiters ist der GAK auch mit einer gemischten Ü35-Mannschaft vertreten.

 

Vielleicht ergibt sich ja wieder einmal die Chance, einer lautstarken Unterstützung unserer Kurve bei dem einen oder anderen Spiel!

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...