Zum Inhalt springen

Schaffen wir den nächsten Aufstieg?


Empfohlene Beiträge

Heute im Grazer: http://www.der-grazer.at/epaper/der-grazer-152019-e718.html#page/44-45

 

Alles absolut richtig, langsam wachsen und für den eventuellen Sprung in die 1. Liga vorbereiten - wichtig wird sein, dass auch die KM II in der nächsten Saison (sofern der Aufsteig in die Unterliga auch gelingt) in die Oberliga aufsteigt: Dann wäre da auch ein wichtiger Schritt gemacht ...

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 180
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich denke, wenn wir den Auftsieg sportlich schaffen, dann bewältigen wir ihn auch wirtschaftlich, denn das eine zieht das andere nach sich. Das einzige was nicht passieren darf, ist ein sportlicher Au

Ad Stef4: alleine schon der Aufstieg in die Regionalliga bringt zusätzliche Kosten, denen hws. nicht unbedingt mehr Einnahmen gegenüberstehen:   - höhere Reisekosten, weil längere Fahrten - nicht unbe

Die Aussage "aber mich stört die Einstellung von manchen so. Ist ja egal ob wir verlieren und und und..." finde ich ein wenig eigenartig. Das hat niemand geschrieben und so wird auch auch keiner denke

Heute im Grazer: http://www.der-grazer.at/epaper/der-grazer-152019-e718.html#page/44-45

 

Alles absolut richtig, langsam wachsen und für den eventuellen Sprung in die 1. Liga vorbereiten - wichtig wird sein, dass auch die KM II in der nächsten Saison (sofern der Aufsteig in die Unterliga auch gelingt) in die Oberliga aufsteigt: Dann wäre da auch ein wichtiger Schritt gemacht ...

 

W.

 

Somit wird das Budget, ohne dem Cupspiel, verdoppelt. Da kann man sicher auch etwas für die 2er abstellen und sich auch ein wenig Professioneller aufstellen. Hoffentlich klappt jetzt noch alles beim Umbau. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute im Grazer: http://www.der-grazer.at/epaper/der-grazer-152019-e718.html#page/44-45

 

Alles absolut richtig, langsam wachsen und für den eventuellen Sprung in die 1. Liga vorbereiten - wichtig wird sein, dass auch die KM II in der nächsten Saison (sofern der Aufsteig in die Unterliga auch gelingt) in die Oberliga aufsteigt: Dann wäre da auch ein wichtiger Schritt gemacht ...

 

W.

Damit hast Du absolut recht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das der vorstand am boden bleibt, obwohl mehr infos über den stadionausbau nicht schlecht wäre, was wirklich passiert!

 

Manche fans heben schon wieder ab und träumen von anreise zu spielen per flugzeug, wahnsinn das machen nicht mal 1 liga klubs...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Einfach nur so eine Idee.............

 

Freitag     31.5. 19 Uhr      Hertha Wels      -      GAK 1902

Samstag  01.6. 17 Uhr      Fernitz/Mellach  -      GAK II

 

Das Verhalten des Platzstürmers beim Heimspiel gegen Hertha Wels war nicht adäquat

und hat unserem Verein geschadet.....

Aber das Verhalten des betroffenen Spielers und des Vereines aus Oberösterreich hat

mir auch nicht gefallen......

 

Aufgrund der weiten Anreise nach Wels und des tollen Supports unserer Kampfmannschaft

die ganze Saison über, sollten wir vielleicht unsere "Jungen" einmal bei  einem Auswärtsspiel

supporten.......

 

Es wäre eine Wertschätzung an unseren Nachwuchs.....

 

Vielleicht könnte man diesen Gedanken auch von Vereinsseite unterstützen und

weiterverfolgen.

 

ich bin am 1.6. in Fernitz

und morgen in Völkermarkt!!!

 

 

 

 

AUF DIE ROTEN!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich ne Spitzen-Idee. Ich denke wenn das von Seiten der Kurve und der Fanclubs mit der KM1 kommuniziert werden würde, könnte ich mir gut vorstellen, dass man da auch drübersteht aus Sicht der 1er.

 

Fände ich ein tolles Pro-Fair-Play-Signal.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee ist super und entspricht genau meinem geposteten Wunsch unmittelbar nach dem Provokations-Desaster.
​Die gehören einfach boykottiert und bestenfalls auch ohne Anhang einfach nur sportlich besiegt.
​Für solche Unsportlichkeit auch noch Wege in Kauf zu nehmen? Die KM1 versteht das ganz sicher und wird bemüht sein, uns ein schönes Packerl heim zu bringen.

​Den Anhang hätte sich unsere KMII redlich verdient.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spitzen Idee!!! Hoffe dass das gut unter allen GAK-Fans sowie den Fanclubs kommuniziert wird, und ebenfalls der KM erklärt wird. Die 2er hat sich für diese grandiose Saison den Support definitiv verdient. Ebenso ist Fernitz ja sehr nahe.

Positiver Nebeneffekt: Diesen unsportlichen Kickern (nicht pauschal, aber definitiv der Großteil) bzw. dem Klub aus Wels wird keine Bühne geboten, Einnahmen werden nicht lukriert, wir Fans sparen uns Kohle für die Anreise und ganz nebenbei ist das ganze auch gut für die Umwelt. :mrgreen:

 

Also, hoffentlich ziehen alle (wie fast immer beim GAK) an einem Strang und supporten am besagten Wochenende die KM2, und am Freitag schauen wir den KleZe Livestream bequem im Garten bei Bier & BBQ :ginsfamily--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich ist das tatsächlich eher egal für uns. Kann allerdings Mauerwerk sportlich ned mit Steyr vergleichen.

 

Obs gscheit ist (aus sportlicher Perspektive), dass Steyr nicht absteigt, weiß ich ja nicht. Allerdings kann es sich nur um ein strukturell schlecht vorbereitetes und ungenügend untermauertes Vorgehen handeln, wenn ein Aufsteiger die Lizenz nicht in 1.Instanz erhält.

Das klappt vl 1-2 Jahre, riecht aber gewaltig nach gewagten Abenteuer...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das nicht auch in den unteren Klassen so? Wenn eine KM1 in die Liga der KM2 kommt, dass diese dann auch runter muss (außer diese steigt auf)? Ich glaub, dass man nur in der 1. Klasse dann in eine andere 1. Klasse ausweichen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach muss das neue Ligensystem sofort reformiert werden, wenn es jetzt schon faktisch keine Aufsteiger mehr in die 2. Liga gibt ...

 

Zwei Zwölfer-LIgen (meinetwegen mit einem Playoff-System) wären ideal, keine Zweitvertretungen in der 2. Liga ...

 

W.

Mit 10 Vereinen in der 2. Liga war es auch nicht besser - ist nicht der FAC 1x oder 2x als Letzter nicht abgestiegen, weil es andere Vereine finanziell nicht geschafft haben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub, dass die sogenannten 2er Teams keine Bereicherung für die Liga sind. Spielst du gegen die auswärts, ist es wie ein Geisterspiel und wenn du die zu Hause hast, sind sie auch keine Publikumsmagneten. Auswärtsfans bringen sie sowieso keine mit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben, die Zweitvertretungen gehören max. in die 3. Spielklasse, da bist du dann eh bei 12 Teams in der 2. Liga ...

 

Egal, ob das jetzt Amateurbetrieb, Halb- und Profibetrieb ist - mehr Potential als 22 bis 24 Mannschaften für österreichweite Ligen gibt es nunmal nicht. Und mit dieser durch die Farmteams aufgeblasenen 2. Liga ist das ja in Wirklichkeit eine Wettbewerbsverzerrung.

 

Klar, dass die BuLi-Vertreter alles toll finden (müssen), anders wäre ja schlecht, sie haben das ja "erfunden". Eine kritische Auseinandersetzung wird es dann erst geben, wenn z. B. nicht genügend Mannschaften für die 2. Liga melden (und das wird nicht lange dauern ...).

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann wird es passieren, dass es keiner mehr in die 1. Spielklasse schaffen wird (will). Eigentlich haben wir heuer mit Wattens (zur Zeit Swarovski Spielzeug) und Ried nur 2 wirklich potente Aufstiegsaspiranten. Ob Lustenau das Zeug hat, neben Altach im kleinsten Bundesland längerfristig in der höchsten Spielklasse zu überleben, sei dahingestellt. Dann kommen Wacker II, Linz, Kapfenberg und Wr Neustadt. Außer bei Linz sehe ich da bei keinem Verein auch nur irgendwo das Potential für die 1. Liga (Wacker II kann sowieso nicht rauf, außer sie steigen im gleichen Jahr auf wie Wacker I ab). Und die nächsten in der Liga sind Klagenfurt und der FAC. Da der FAC eigentlich nur von Spiel zu Spiel um sein Überleben kämpft, kommt nur Klagenfurt noch in Betracht. Und da muss man auch erst mal schauen, was da der neue Besitzer wirklich zu Stande bringt.

 

Die 1. Liga muss normaler Weise wirklich rund um die Uhr beten, dass wir so schnell wie möglich kommen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den zweiten Teams geht's aber darum, dass sie ihre jungen Spieler bestmögöichst ausbilden können und da ist die 2. Liga natürlich viel besser, auch hinsichtlich Nationalteam. Ein Spieler muss so früh als möglich im Erwachsenenfußball spielen um sich schnellstmöglich zu entwickeln. Da geht's sicher nicht darum, ob die 2. Liga attraktiv genug ist, denn wir sind in Österreich sowieso limitiert, zumindest was attraktive Teams angeht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den zweiten Teams geht's aber darum, dass sie ihre jungen Spieler bestmögöichst ausbilden können und da ist die 2. Liga natürlich viel besser, auch hinsichtlich Nationalteam. Ein Spieler muss so früh als möglich im Erwachsenenfußball spielen um sich schnellstmöglich zu entwickeln. Da geht's sicher nicht darum, ob die 2. Liga attraktiv genug ist, denn wir sind in Österreich sowieso limitiert, zumindest was attraktive Teams angeht.

 

da ist schon was wahres dran, aber diese farmer teams sind nicht gut für die 2 liga, sollen halt wieder eine u 21 liga einführen...

 

klagenfurt hat die lizenz

https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/kfv/austriaklagenfurt/5618545/Fussball2-Liga_Protestkomitee-erteilt-Austria-Klagenfurt-die-Lizenz#cxrecs_s

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...