Zum Inhalt springen

Schaffen wir den nächsten Aufstieg?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 180
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich denke, wenn wir den Auftsieg sportlich schaffen, dann bewältigen wir ihn auch wirtschaftlich, denn das eine zieht das andere nach sich. Das einzige was nicht passieren darf, ist ein sportlicher Au

Ad Stef4: alleine schon der Aufstieg in die Regionalliga bringt zusätzliche Kosten, denen hws. nicht unbedingt mehr Einnahmen gegenüberstehen:   - höhere Reisekosten, weil längere Fahrten - nicht unbe

Die Aussage "aber mich stört die Einstellung von manchen so. Ist ja egal ob wir verlieren und und und..." finde ich ein wenig eigenartig. Das hat niemand geschrieben und so wird auch auch keiner denke

Ich lege mich fest: Wir marschieren durch.

Weil mir diese Liga völlig fremd ist (kann bis auf den DSC wirklich nichts mit diesen Gegnern anfangen) und ich einen Hänger in dieser Liga für folgenschwer halte, verlange ich das diesmal. (so nebenbei...)  :devil--

Im Ernst: Wir sind einfach sehr gut aufgestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein wenig hin und hergerissen. Einerseits wünsche ich mir natürlich die Rückkehr nach ganz oben, wozu eben auch die Absolvierung der zweiten Liga gehört, andererseits graust mir vor dieser, meines Erachtens Totgeburt einigermaßen. Wenn man sich anschaut welche Mannschaften sich hier tummeln, fürchte ich, dass selbst bei den eingefleischten roten Fans bei Gegnern wir der Zweier von Innsbruck, der Austria, dem Lask, dem Satellitenklub Liefering und wie sie alle heißen, ein gewisses Desinteresse einstellen könnte, dies verbunden mit den entsprechenden Besucherzahlen. Sicher sind auch ein paar spannenden Gegner dabei (gegen manche wird man wohl in Liebenau spielen müssen - nein ich will damit KEINE Stadiondiskussion anzetteln), aber vielleicht irre ich mich auch und Spiele wie Wattens gg. Horn oder Innsbruck II gg Amstetten werden für volle Tribünen sorgen.

 

Ich selbst - aber das ist nur meine persönliche Meinung - glaube, dass das Interesse in der Regionalloge auch wenn wir nicht aufsteigen auf Dauer höher ist, als in dieser zweiten Liga. Ich weiß allerdings nicht was es dort an TV-Geld und höheren Sponsor Einnahmen zu lukrieren gibt, was ja möglicherweise geringere Zuschauerzahlen wettmachen könnte.

 

Im Interesse von uns allen und auch der Einnahmen wünsche ich mir eine spannende Saison in der wir hoffentlich vorne mitspielen. Ob es dann für ganz vorne reicht wird man eh sehen, ob unsere Verantwortlichen uns schon reif für den Aufstieg sehen (nicht nur sportlich sondern mit allem drum und dran) wird man auch sehen, ich beneide die wirklich nicht um die Verantwortung, welche diese nächste Weichenstellung mit sich bringt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist die Frage des Aufstiegs eine Frage des „Laufs“. Sollte es nur ansatzweise wie im Frühjahr „laufen“ ist der Aufstieg möglich, das Potential dazu haben wir.

 

Sollte es nicht „laufen“ wird’s wohl ein Platz im gesicherten Mittelfeld.

 

Das Aufsteigen wird sicher nicht von Jahr zu Jahr leichter nach dem Prinzip „besser mal eine Ehrenrunde einlegen und konsolidieren und dann aufsteigen“. Derzeit haben wir einen gewissen Schwung und eine gewisse Siegermentalität die wir nutzen sollten.

 

Wenn ich lese wie zB Lafnitz und Steyer mit einem Amateurbetrieb und einem Budget um 1 Mio Euro die 2 . Liga bewältigen wollen, bereitet mir die 2. Liga auch kein Kopfzerbrechen. Diese Ligareform war längst überfällig. In Österreich ist nur Raum für 1. Profiliga. Wenn pro Spiel in der 2. Liga durchschnittlich keine 1500 Leute kommen sagt das schon (fast) alles über das Potential und den Marktwert dieser Liga.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 7 Monate später...

Nach einem perfekten Start ins Frühjahr inklusive verdienter Cupsensation würde ich einmal behaupten, dass wir auf einen sehr guten Weg in die zweite Liga sind!

 

Was mich nach jeder Transferperiode so überrascht ist, wie schnell die Neuzugänge einschlagen und sich die Mannschaft weiterentwickelt!

 

Es sieht nach einem tollen Frühjahr aus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einem perfekten Start ins Frühjahr inklusive verdienter Cupsensation würde ich einmal behaupten, dass wir auf einen sehr guten Weg in die zweite Liga sind!

 

Was mich nach jeder Transferperiode so überrascht ist, wie schnell die Neuzugänge einschlagen und sich die Mannschaft weiterentwickelt!

 

Es sieht nach einem tollen Frühjahr aus!

 

Das überrascht auch mich angenehm. Es spricht somit alles dafür, dass man diese Mannschaft bis zum Sommer auf hohem Niveau soweit zusammenspielt, dass man wirklich gezielt nachjustieren kann. Es sind einige drin, die definitiv Zweitliga-Niveau haben. Die Mannschaft ist z.B. derzeit so gut, dass nicht mal ein Zündel herausragt. Gut, der braucht noch seine Zeit. Doch das ist schon auch ein Zeichen.

 

Der GAK ist die Mannschaft der Stunde außerhalb der Bundesliga. Keine Frage.

Ein hart erarbeiteter Erfolg, den es jede Woche erneut zu bestätigen gilt.

 

Selbst bei einer hohen Niederlage gegen die Dosen, bei der jeder Einzelne bis zum Letzten alles gegeben hat, wäre man imstande, durch die Kaderbreite im nächsten Liga-Spiel einen Dreier einzufahren.

 

Es ist schon verdammt stabil, was derzeit abläuft. So können wir uns den Aufstieg nur mehr selbst vermasseln. Und das sehe ich nicht.

 

Bravo Burschen!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Das überrascht auch mich angenehm. Es spricht somit alles dafür, dass man diese Mannschaft bis zum Sommer auf hohem Niveau soweit zusammenspielt, dass man wirklich gezielt nachjustieren kann. Es sind einige drin, die definitiv Zweitliga-Niveau haben. Die Mannschaft ist z.B. derzeit so gut, dass nicht mal ein Zündel herausragt. Gut, der braucht noch seine Zeit. Doch das ist schon auch ein Zeichen.

 

Der GAK ist die Mannschaft der Stunde außerhalb der Bundesliga. Keine Frage.

Ein hart erarbeiteter Erfolg, den es jede Woche erneut zu bestätigen gilt.

 

Selbst bei einer hohen Niederlage gegen die Dosen, bei der jeder Einzelne bis zum Letzten alles gegeben hat, wäre man imstande, durch die Kaderbreite im nächsten Liga-Spiel einen Dreier einzufahren.

 

Es ist schon verdammt stabil, was derzeit abläuft. So können wir uns den Aufstieg nur mehr selbst vermasseln. Und das sehe ich nicht.

 

Bravo Burschen!!!!

100% d'accord

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es wahrscheinlich überlesen...

Wann wird die Bundesliga die Linzenzvergabe kundmachen?

 

Erstverlautbarung der Entscheidungen durch Senat 5: 12 April. 

Entscheidung bei Berufungen mit Nachreichungen wegen Verweigerung: 28. April.

Bei ggF. nötiger Entscheidung durch Schiedsgericht: Mitte Mai.

Abgeschlossen muss das Lizenzierungsverfahren mit 31. Mai per Meldung an die UEFA sein.

 

Ich bin überzeugt, dass wir beim GAK am 12. April Klarheit haben.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Der GAK hat die Zulassung für die 2. Liga erhalten: https://www.oefbl.at/oefbl/redaktionsbaum/news/urteil-senat-5-20190412/

 

Herzliche Gratuatlon dem ganzen Team für die perfekte Vorbereitung dieses wichtigen Schrittes am Weg zurück!

 

WE ARE GAK!

 

W.

 

Lob auch mal an den ÖFB.

Die Übersicht ist piekfein aufbereitet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man erlebt im Fußball ja so einiges, aber dass wir 6 Jahre nach dem Neustart überhaupt um die Lizenz ansuchen können/dürfen, davor fünf Meistertiteln in Folge gefeiert haben, geile Spiele mit starker Atmosphäre genießen durften, im Semifinale des ÖFB Cup's standen und eventuell noch den RLM Meistertitel holen können, ist schon eine einzigartige Geschichte. Viele lachten über uns, wahrscheinlich auch zurecht. Trotzdem muss man als Fan solch einen steinigen Weg erstmal mitgehen, das tut auch nicht jeder. 

 

Man muss allen Verantwortlichen und allen Spielern, egal welche Liga und wer alles von Beginn weg dabei war, einfach einen dank aussprechen und einfach auch mal sagen, dass sie super Arbeit geleistet haben, für den Verein und für uns Fans. Auch jeden einzelnen Fan muss man mal erwähnen, ohne die vielen Fans und auch Sponsoren, eventuell auch der Stadt Graz, die uns das Tz zur Verfügung stellen und uns nicht komplett fallen haben lassen, den GAK Juniors usw., darf man alle nicht vergessen. Denke alles zusammen hat zu diesem Ergebnis geführt und zudem was wir in den letzten Jahren erreicht und zusammen erlebt haben.

 

Jetzt bitte noch konzentriert die Saison zu Ende spielen und die Kür erledigen, dann haben wir im Sommer noch einmal einen Grund zum Feiern, denn darin sind wir auch ganz gut. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Man erlebt im Fußball ja so einiges, aber dass wir 6 Jahre nach dem Neustart überhaupt um die Lizenz ansuchen können/dürfen, davor fünf Meistertiteln in Folge gefeiert haben, geile Spiele mit starker Atmosphäre genießen durften, im Semifinale des ÖFB Cup's standen und eventuell noch den RLM Meistertitel holen können, ist schon eine einzigartige Geschichte. [....] .

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde da nicht auch ein "gefällt mir" ausreichen? SOO weltbewegend ist deine Aussage auch wieder nicht, dass sie soviel Platz verbrauchen muss (Volles Zitat, riesiges Logo). :prost--

Jetzt verbrauche ich mit meiner Antwort auf deinen Beitrag zwar wieder irsinnig viel Platz, trotzdem:

 

Leider ist via Smartphone auf der mobilen Website des Forums kein „Gefällt mir-Button“ vorhanden, daher schlichtweg nicht möglich

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...