Zum Inhalt springen

03. Runde: ASK Voitsberg - GAK, Fr. 11. August 2017, 19:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Ich habe die Kritik an Fisscher weder als übertrieben und schon gar nicht als unter der Gürtellinie empfunden.

 

Bin nur der Meinung, dass es nach 2 Runden noch zu früh ist, einen Spieler (weder im positven noch im negativen Sinn) zu beurteilen. Und ich meine damit nicht nur Fischer.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 88
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Also für mich war das überhaupt keine schwache Partie. Voitsberg und wir haben uns über weite Strecken des Spiels gegenseitig neutralisiert, wird wohl am gegenseitigen Respekt und der Ausgangslage vor

bin stolz auf diese truppe..   wenn fischers tor gezählt hätte, wäre ein sieg auch drin gewesen.   aber hätte hätte fahrradkette..   gegen einen mitfavoriten so lange dagegengehalten..   so habe ich m

Fischer wird schon noch kommen. Vl tut er sich auch leichter, wenn wir einmal mit einer Doppelspitze auflaufen. Ein Versuch wärs wert, denn der Mihaljevic hat mir bis jetzt auch immer getaugt. Was sag

Diesmal bin ich ganz bei den "Kritikern".

 

Es wird doch auch noch erlaubt sein auf Defizite hinzuweisen? Nur so ist Verbesserung möglich.

 

Die Kritik an Fischer fand ich weder unter der Gürtellinie noch übertrieben.

DANKE!!!!!!!!!! ich habe niemanden kritisiert, weder bewertet!

Mir ist nur bei diesem einen Spiel was aufgefallen. Für mich weder tragisch, noch ein Problem.

Fischer ist ganz sicher ein guter Fussballer und wird auch noch genug Tore für uns schiessen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergebnis: 1:1 (0:0)

 

Tor: Fischer

 

Zuschauer: 1700

 

Wunschaufstellung:

 

---------------------------------------------Haider--------------------------------------------------------

 

Kraut----------------------Graf-----------------------------Kammerhofer----------------Messner

 

--------------------------Perchtold-------------------------Allmannsdorfer--------------------------

 

Dabic------------------------------------Hackinger-------------------------------------------Gruber

 

---------------------------------------------Fischer-------------------------------------------------------

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände eine Doppelspitze mit Fischer und Mihaljevic sehr interessant!

 

Vielleicht weiß Roman1985 was für ein System bei Kalsdorf damals gespielt wurde?

 

 

Was ich so gesehen habe, spielen sie schon seit Jahren dasselbe System. In dem Jahr wo Fischer so stark war, war er der Mittelstürmer, der er jetzt bei uns ist. Er hatte halt auch sehr starke Spieler hinter sich mit Frljuzec, Otter, Miedl oder eben auch Hackinger die ihn mit den richtigen Bällen versorgt haben. Da darf man aber auch nicht vergessen, dass er dort die Elfer und auch des öfteren die Freistöße geschossen hat. Da kam er mir noch spritziger vor als jetzt, aber das wird noch kommen. 

 

Kann mich auch noch an das damalige Steirercup Spiel erinnern, wo uns Hackinger und Fischer quasi im Alleingang zerlegt haben. Fischer ist unseren Verteidigern des öfteren entwischt durch seine Schnelligkeit, wie zb. zum 0:1. Er ist zwar nicht der größte, hat aber eine gute Sprungkraft und ist für seine Körpergröße recht Kopfballstark. In einem Friendly vor ungefähr einem Jahr hat Kalsdorf auch 3:1 gegen uns gewonnen, dort hat er auch wieder zwei Tore aus Konter gemacht, typische Kalsdorf Tore eben. 

 

Deshalb muss er sich noch in unser System spielen und Körperlich Topfit werden, dann werden auch die Tore kommen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich so gesehen habe, spielen sie schon seit Jahren dasselbe System. In dem Jahr wo Fischer so stark war, war er der Mittelstürmer, der er jetzt bei uns ist. Er hatte halt auch sehr starke Spieler hinter sich mit Frljuzec, Otter, Miedl oder eben auch Hackinger die ihn mit den richtigen Bällen versorgt haben. Da darf man aber auch nicht vergessen, dass er dort die Elfer und auch des öfteren die Freistöße geschossen hat. Da kam er mir noch spritziger vor als jetzt, aber das wird noch kommen.

 

Kann mich auch noch an das damalige Steirercup Spiel erinnern, wo uns Hackinger und Fischer quasi im Alleingang zerlegt haben. Fischer ist unseren Verteidigern des öfteren entwischt durch seine Schnelligkeit, wie zb. zum 0:1. Er ist zwar nicht der größte, hat aber eine gute Sprungkraft und ist für seine Körpergröße recht Kopfballstark. In einem Friendly vor ungefähr einem Jahr hat Kalsdorf auch 3:1 gegen uns gewonnen, dort hat er auch wieder zwei Tore aus Konter gemacht, typische Kalsdorf Tore eben.

 

Deshalb muss er sich noch in unser System spielen und Körperlich Topfit werden, dann werden auch die Tore kommen.

Danke. Les ich das richtig dass die „typischen“ Kalsdorf-Tore damals Kontertore waren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2:0 Sieg für uns.

 

Die Voitsberger sind auch keine intergalaktischen Überkicker. Das Spiel müssen sie machen, gewinnen müssen auch sie.

 

Ich glaube unser System könnte sich in dieser Situation sehr gut bewähren.

 

Bin diesmal sehr optimistisch. Unser guter Start hat mich sehr überrascht. Erwarte mir die selbe Startelf wie gegen den KSV II.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Les ich das richtig dass die „typischen“ Kalsdorf-Tore damals Kontertore waren?

Wenn man sich ihre Spiele ansieht, ist es nachwievor nicht anders. Sie spielen halt ihr ding, finden aber immer wieder super kicker wie man sieht. Nicht umsonst haben wir dort in den letzten Jahren immer wieder Spieler geholt. Ich kann natürlich nur von den spielen reden, wo ich sie sah. Kalsdorf ist keine Mannschaft die auf Ballbesitz aus ist, aber sie spielen eben das was sie können. Fischer und Hackinger habe ich mir gewünscht(nicht umsonst), nun sind sie da und ich bin mir sicher, dass es da noch rascheln wird. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2:0 Sieg für uns.

 

Die Voitsberger sind auch keine intergalaktischen Überkicker. Das Spiel müssen sie machen, gewinnen müssen auch sie.

 

Ich glaube unser System könnte sich in dieser Situation sehr gut bewähren.

 

Bin diesmal sehr optimistisch. Unser guter Start hat mich sehr überrascht. Erwarte mir die selbe Startelf wie gegen den KSV II.

 

Sind sie sicher nicht, auch dort steht es nach 75 Minuten 1:1. Für den Ausgleich brauchten sie einen Elfer durch Brauneis. In Voitsberg ist alles möglich. Wir müssen taktisch gut agieren. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich ihre Spiele ansieht, ist es nachwievor nicht anders. Sie spielen halt ihr ding, finden aber immer wieder super kicker wie man sieht. Nicht umsonst haben wir dort in den letzten Jahren immer wieder Spieler geholt. Ich kann natürlich nur von den spielen reden, wo ich sie sah. Kalsdorf ist keine Mannschaft die auf Ballbesitz aus ist, aber sie spielen eben das was sie können. Fischer und Hackinger habe ich mir gewünscht(nicht umsonst), nun sind sie da und ich bin mir sicher, dass es da noch rascheln wird.

Die Fischer-Hackinger Kombo verspricht großes ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Voitsberg damit nach 2 Runden erst 2 mal Remis zu Buche stehen. Da sind sie am Freitag schon etwas unter Druck. Wenn sie den Anschluss nicht verlieren wollen, sollten sie schon gewinnen. Ob das für uns gut oder schlecht ist?

Ich denke die werden auf Augenhöhe mit uns sein. Möglich ist allerdings, dass ihnen bei einem für sie ungünstigen Spielverlauf, die Nerven flattern oder Druck durchs Publikum bekommen..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztes Jahr war Voitsberg Jahr 2. in der Tabelle. Voitsberg hat mit Elsnegg, Falk, Vasic und Fauland schon namhafte Transfers getätigt. Vasic und Fauland haben in Liezen nicht gespielt.

Wird ein schweres Spiel - keine Frage.

Eventuell haben die  Neuen aber noch Anpassungsschwierigkeiten. Durch die beiden X ist das Team sicher unter Druck. Das kannte unsere Mannschaft bisher nicht. Bin gespannt, wie das Spiel läuft...

Ein Untenschieden oder vielleicht sogar ein Sieg ist drinnen.

1:1 vor 1.500 Fans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool zu einem Meisterschaftsspiel zu fahren und erstmals seit Neugründung nicht gewinnen zu müssen, weil dann gar nicht so Wenige das Gesamtprojekt gefährdet sehen. (mich nicht einmal ganz ausgenommen).

Ein Gefühl wie in den ganz späten 90er Jahren bei Fahrten nach Wien..... Alles kann passieren, nichts muss.

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Voitsberg in Liezen keinen Sieg holte, überrascht mich nach dem ersten Remis, in dem sie eigentlich auch Favorit waren, schon.

Daher auch daneben getippt. Hatte die stärker erwartet. Wie auch Mettersdorf.

<

Dafür bin ich mir im Tipp, den ich schon vor ein paar Tagen im Kopf hatte, jetzt sicherer: 2:1 für unsere Roten.

Auf Augenhöhe: Ja. Doch dass die Voitsberger gerade gegen unser Kollektiv unter einem gewissen Druck daheim aus deren Mini-Krise kommen, halte ich für eher unwahrscheinlich.

Sie sind sicher nicht unschlagbar, dennoch würde ich sie nicht unterschätzen. Gerade Mannschaften die am Papier eigentlich stärker sind aber noch nicht die erhofften Resultate geliefert haben, können in wichtigen Spielen ihre Leistung durchaus abrufen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool zu einem Meisterschaftsspiel zu fahren und erstmals seit Neugründung nicht gewinnen zu müssen, weil dann gar nicht so Wenige das Gesamtprojekt gefährdet sehen. (mich nicht einmal ganz ausgenommen).

Ein Gefühl wie in den ganz späten 90er Jahren bei Fahrten nach Wien..... Alles kann passieren, nichts muss.

 

mig - dabei seit 1974

ohne Worte..... MÜSSEN tun wir gar nix.....ist aber schon noch ein Meisterschaftsspiel oder? oder fahren wir zum Buschenschank mit einem Spiel vorher...unglaublich!

Gut, dass ich weiss, dass die Spieler anders denken und sich schon einem "gesunden" Wettkampf stellen und mit allen Mitteln gewinnen wollen....

 

aus einer gesicherten Abwehr 2:1 für uns!! Heute geht dem Fischer der Knopf auf.... ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipp 1:1, Voitsberg war vor der Saison der große Titelanwärter - jetzt eventuell gemeinsam mit Radkersburg.

Hoffe dass wir die letzten 15 min. konditionelle Vorteile haben.

 

Neben Elsneg und Brauneis sind übrigens auch Joachim Trost (2004-2010) und Darko Vasic (2002-2010) ehemalige Rote!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...