Zum Inhalt springen

18. Runde: GAK - ASK Köflach, Fr. 14. April 2017, 19:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Ich empfehle euch gaktom, para und Giacomouno einfach das nächste mal in Weinzödl auf HARA zuzugehen und ihm euren ganzen Unmut/ Kritik kundzutun.

 

Bzw. formuliert eure Anliegen/Kritikpunkte und bringt sie bei der nächsten GV ein.

 

Wenn euch wirklich was am Verein liegt dann wollt ihr schließlich was bewegen oder? Dafür gibt's die GV. Bin schon gespannt auf die nächste und auf eure Anträge.

Für Sportliche Probleme  braucht man eine GV? Mach dich nicht  lächerlich . Glaubst du echt nur ich sehe das was  da  für ein System  gespielt wird. Wenn wir net mal über das Sportliche Kritisch  mehr sein darf werden wir eine lange Zukunft  haben.  Eine GV ist für was anderes da.Nur weil du andere Spiele siehst die nicht am Platz stattfinden,heißt  es nicht das alles da super war. Aber das manche Helden wie du GP feiern wegen 3 Aufstieg  wo der Kader 2 mal stärker war ist klar. Ich empfehle  dir mal die Spieler von 1.Klasse weg  mal durchzugehen. Aber du kannst ja einen Antrag stellen das alle still sein sollen und klatschen  dazu müssen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 125
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Nach vielen Beiträgen hier könnte man meinen, wir sind mitten im Abstiegskampf oder sogar abgeschlagen letzter. Mir kommt echt vor von einigen wird nur auf eine Gelegenheit gewartet um auf den Trainer

Ein bisschen verwundert bin ich persönlich schon, wie "unfassbar enttäuscht" gleich alle sind wenn der GAK nicht ständig als Seriensieger vom Platz geht...   Klar - alle wünschen sich auch dieses Jahr

Also ich habe alle Spiele des Frühjahrs gesehen und Hälfte 2 gg. Köflach war mMn die stärkste Hälfte, besser als das Spiel beim einzigen Sieg gg. Strass. Die ersten 45 Minuten kamen wir nicht so richt

Ich empfehle euch gaktom, para und Giacomouno einfach das nächste mal in Weinzödl auf HARA zuzugehen und ihm euren ganzen Unmut/ Kritik kundzutun.

 

Bzw. formuliert eure Anliegen/Kritikpunkte und bringt sie bei der nächsten GV ein.

 

Wenn euch wirklich was am Verein liegt dann wollt ihr schließlich was bewegen oder? Dafür gibt's die GV. Bin schon gespannt auf die nächste und auf eure Anträge.

Vielleicht könnt ihr uns ja auch mit dem 1 oder anderen Bundesliga Spieler ( oder Unterhaus Wunderstürmer) überraschen der natürlich auf eurer Gehaltsliste steht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht könnt ihr uns ja auch mit dem 1 oder anderen Bundesliga Spieler ( oder Unterhaus Wunderstürmer) überraschen der natürlich auf eurer Gehaltsliste steht.

Ja  sitzen genug auf der Bank bei uns. So eine Frechheit  aber auch. Am besten verleihen  wir noch welche  :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir kommt es so vor als ob man entweder still sein muss und mitschwimmt oder der komplette Revoluzzer ist. Darf man nicht mehr etwas kritisch hinterfragen oder kritisieren? Habe ich als langjähriger Fan, Dauerkartenbesitzer, ehemaliges Fanklubmitglied nicht das Recht meine aktuelle Meinung zu sagen?

 

Dafür soll ich die GV nutzen, ist das dein ernst? Keine Angst, wenn ich HARA das nächste Mal sehe traue ich mich schon ihn darauf anzusprechen, bin ja schon groß!

 

Nehmts doch alles bitte net immer sooo ernst. Im Grunde wollen wir alle das Gleiche - einen gesunden und trotzdem erfolgreichen Verein!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Sportliche Probleme braucht man eine GV? Mach dich nicht lächerlich . Glaubst du echt nur ich sehe das was da für ein System gespielt wird. Wenn wir net mal über das Sportliche Kritisch mehr sein darf werden wir eine lange Zukunft haben. Eine GV ist für was anderes da.Nur weil du andere Spiele siehst die nicht am Platz stattfinden,heißt es nicht das alles da super war. Aber das manche Helden wie du GP feiern wegen 3 Aufstieg wo der Kader 2 mal stärker war ist klar. Ich empfehle dir mal die Spieler von 1.Klasse weg mal durchzugehen. Aber du kannst ja einen Antrag stellen das alle still sein sollen und klatschen dazu müssen.

Ja, eine GV ist tatsächlich dazu da um Verbesserungsvorschläge einzubringen und Dinge/ Personen zu hinterfragen. Ja, auch Sportliches kann man dort gut ansprechen.

 

Und ja, bei einer GV kann man tatsächlich konstruktiv etwas bewegen. Ganz bestimmt viel mehr als in einem Forum.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vorab klargestellt, natürlich ist ein Forum dazu da seine Meinung kundzutun, still sein braucht bei uns sicher keiner.

 

Ich finde es nur spannend, wie die selbsternannten Gscheitmeier und Unterhausexperten jetzt alles besser wissen. Dass man nach der Tabellenführung im Herbst - zugegebenermaßen mit nicht immer überzeugenden Leistungen, aber wer hat die schon - keine neuen Spieler geholt hat, finde ich selbst jetzt noch vollkommen richtig und das sowohl aus sportlicher, als auch (besonders) aus finanzieller Sicht. Dass man sich plötzlich nicht mehr über eine Tabellenführung freuen darf, finde ich ebenso spannend, auch das Argument, dass wir nur wegen der Schwäche der Gegner erster sind, mir wäre neu, dass wir unsere Punkte für deren Niederlagen erhalten haben.  Wenn ich nicht eine der vielen Reformen völlig verschlafen habe, gibt's im Fußball noch keine B-Note, sondern zählen die eingespielten Punkte und das Torverhältnis. Und bei beiden Kriterien sind wir nach rund 70% der Meisterschaft am besten, JA darüber freue ich mich.

 

Natürlich möchten wir alle, spielerische Feuerwerke, klare Siege, variantenreichen Fußball und und und, aber erstens ist das leben kein Wunschkonzert und zweitens muss das Ganze erst mal finanziert werden. Ich meine, dass mit den vorhandenen Mitteln durchaus sensationell gearbeitet wurde und wird, und es eben vorkommt, dass Spieler eine Unform aufreißen. Das passiert auch ganz oben, schauts euch nur den Müller bei den Bayern an. Es wird schon wieder besser werden, eine erste länger "Durststrecke" kann nur nicht gleich dazu führen alles schlecht zu reden in Frage zu stellen und umkrempeln zu wollen.

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe alle Spiele des Frühjahrs gesehen und Hälfte 2 gg. Köflach war mMn die stärkste Hälfte, besser als das Spiel beim einzigen Sieg gg. Strass.

Die ersten 45 Minuten kamen wir nicht so richtig in Schwung das stimmt, aber zw. Minute 46. - 90. waren wir klar besser.

Das Spiel stand auf Messers Schneide und hätten beide Mannschaften gewinnen können, das Remis war aber letztendlich gerecht.

 

Positiv war für mich dass:

a) Messner sein bestes Spiel im GAK-Dress ablieferte,

x) Hackinger und Bloder beinahe wieder die Herbstform ausspielten,

c) bei Ajan diesmal die "Lichtseiten" überwogen,

d) Kremer wieder einen Zug zum Tor hatte (warum der als Einwechselspieler immer besser spielt als von Beginn an ???)

e) den Jungs bzgl. Einsatz nichts vorzuwerfen war und die Stimmung in der Mannschaft nach wie vor gut zu sein scheint (siehe Jubeltraube nach den Treffern)

f)  wieder mehr Torchancen herausgespielt wurden, die dann aber leider vergeben wurden

 

Negativ fiel mir auf, dass:

a) Goalie Haider Tor Nr.2 gehört, da das Kopftor max. am 5er erzielt wurde (siehe Video) und er 6x ruhende Bälle ins Out drosch

x) Fürstaller als RV leider überfordert war; ist teilweise auch auf seine wenigen Einsätze zurückzuführen

c) über links in Hälfte 1 so gut wie gar nichts kam. Ciorcasan scheint mir dzt. körperlich einfach zu schwach. Einsätze in der KM II könnten ihm vielleicht weiterhelfen

d) Säumel im Frühjahr einfach nicht in die Gänge kommt

 

Die Kritik bzgl. Stürmer verstehe ich, aber nach der Herbstrunde hielten Heil und Kremer bei jeweils 5 Treffern, einer Quote die für 13 Runden nicht so schlecht war.

Dass beide im Frühjahr eine derartige Seuche am Fuß haben würden, konnte wohl niemand erahnen.

Mit dem Wissen von heute (5 Runden später) hätte man im Winter wahrscheinlich anders gehandelt !?

 

Ich hätte mir auch mehr Punkte im Frühjahr gewünscht, aber die Liga ist unheimlich ausgeglichen (GAK 3:0 Strass; Strass 6:2 Thal; Thal 3:2 Gleinstätten; etcetc).

Es kann wirklich jeder jeden schlagen und oftmals werden Spiele eben durch Kleinigkeiten entschieden (Schirifehlentscheidung, vergebener Elfer, abgefälschter Schuss .....).

Wer weiss, vielleicht tun wir uns gegen die Teams der oberen Tabellenhälfte leichter ?

 

Ich möchte hier nichts Schönreden, aber warum wir die Liga dominieren sollten ist mir nicht klar.

Unser Kader ist sehr gut und beinhaltet mit Hackinger, Bloder, Allmannsdorfer und Kammerhofer 4 Topspieler für die OL, der Rest des Kaders hat mMn aber "normales" OL-Niveau.

Einen Knipser wie Akdag aus Gratkorn sehe ich bei uns zB nicht.

Die Stimmung in Weinzödl ist phantastisch, aber a) können Fans keine Tore erzielen und x) gehen die Spieler in dieser Liga vor so einer Kulisse nicht mehr in die Knie, wie zB in den unteren Ligen. Dass die Gegner körperlich absolut ebenbürtig sind ist auch eine Tatsache - diesen "Polster" gabs max. bis zur UL.

Wir waren und sind Titelkandidat, genauso wie Gleinstätten, Thal und Gratkorn - aber einen Punktepolster wie in den letzten Jahren konnte man sich wünschen, aber nicht erwarten.

  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte jetzt meinen Standpunkt nicht nochmal erläutern, nur so viel betreffend der Tabellenführung:

Niemand erwartet eine Entscheidung wie gegen murfeld mehrere Monate vor Ende der Saison oder einen Vorsprung von 15 Punkten.

 

Aber es wäre mir zu einfach zu sagen: bei uns ist alles top, wir sind eh noch erster, alles wird richtig gemacht, sollen die wirklichen Titelkandidaten doch kommen..? Fakt ist dass wir zur Zeit einfach eine Unform haben und wir uns gegen die Teamsmaus ganz unten schwer tun.....

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das manche  das Thema  Stürmer Falsch verstehen. Es geht nicht darum das ein Spieler hätte kommen sollen der Teuer ist. Eine 100% Garantie  gibt es nicht das der trifft. Es geht mehr darum das gerade wie bei Heil der jetzt die Seuche hat keiner ihn entlasten kann. Man muss auf ihn setzen da keiner sonst da ist. Auch da Ali ist noch immer nicht da. Und bei allen Respekt  vor Sacher und Co. Aber die sind nicht die Lösung. Was mir aber so richtig am Nerv geht sind Leute die so tun als würde der Kader aus lauter 19 Jährigen sein ohne Erfahrung. Das ist nicht der Fall. Unser Kader besteht eben nicht aus Großteil normalen OL Spieler. Wer das nicht zugeben kann  lügt sich selber an. Wir haben immer einen besseren Kader gehabt  als die meisten. Auch der Spruch zeig mir einen Trainer  der 3 mal Aufgestiegen  ist und jetzt Tabellenführer  ist. Das kann man auch Drehen lieber Ras und sagen: Zeig mir einen Verein der seit der 1.Klasse so ein Material  von Spieler stellen konnte.  Niederlagen wird es immer geben. Genau so das wir nicht einmal Aufsteigen. So ist Sport. Aber eine Entwicklung  muss es auch geben. Vor allem im Taktischen Bereich. Irgendwann  kann man nicht mehr die  nächst höchsten Spieler holen damit wir stärker  sind.  Und wer sich jetzt als Finanzaufsicht aufführt nur weil Leute sagen das ein Stürmer  nicht schlecht gewesen wäre,soll sich Fragen wo er war als im Sommer Heil,Hackinger,Dabic,Graf,Kremmer geholt wurden. Zur Info die sind auch nicht Gratis.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gaktom:

 

Du hast recht, wenn du sagst, dass wir  immer einen besseren Kader als unsere Gegner gehabt haben und haben.

 

Unser Ziel und Anspruch kann heuer nur der Aufstieg sein. Aber noch sind wir auf Kurs, haben (als Tabellenführer) die besten Karten in der Hand. Ich habe mit Beginn der Frühjahrssaison auch mit eindeutig mehr Punkten aus den vergangenen Spielen gerechnet.

 

Gelingt uns der Titel heuer nicht, dann haben wir (zumindest für mich, wie ich mich auch schon oft dazu geäußert habe) unser Ziel nicht erreicht.

 

Aber so schlecht, wie es manch einer da im Forum (wo ja auch jeder seine Meinung kundtun soll und kann), sehe ich unsere Situation nicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich ja voll bei dir. Was mir mehr Sorgen bereitet  ist halt die Ausrichtung bei uns. Und wenn man die Spiele gegen Thal und Gleinstätten gesehen hat,wird man woll gesehen haben  das die super kicken können. Ich habe nie gefordert  das GP gehen soll. Ich habe gemeint das er mit der Ausrichtung  am Ende ist. Wir können uns solche Sachen wie Ballverlust in der eigenen Hälfte und Hoch stehen als gebe es keine Gegner nicht leisten. Gratkorn hat uns so richtig damit Bestraft. Und Rein,Gralla,Köflach  haben das beste daraus gemacht was sie können.  Ich bin ja nicht abgehoben und sage also bitte gegen die muss schon ein 5:0 Sieg sein. Die Zeiten sind vorbei. Aber genau so sind die Zeiten vorbei wo wir lustig Hoch stehen und Tore machen können.  Mir ist ein 5 mal 1 :0 Sieg lieber,als wir gewinnen gerade so 4:3 und das nächste verlieren wir 2:3 weil wir Pech hatten. Denn bei der Meinung bleibe ich.Nicht Köflach  war so stark,wir haben sie stark gemacht.  Gemischt  mit Pech am Ende hin. Kampf war super.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So halt mich möglichst kurz, weil ich mim Handtelefon schreiben net mag....

 

Vom Willen und vom Einsatz her ist den Jungs absolut nichts vorzuwerfen - 2x einen Rückstand aufzuholen ist gewissermaßen auch eine Qualität! Nur 2x in Rückstand zu gelangen ist halt die Kehrseite der Medaille....

Vor allem des 2te Köflacher Tor geht mir noch immer nicht ein....des san Situationen die man im Training zur Genüge trainieren kann - das Stellungsspiel der Innenverteidiger is absolut ungenügend - die Flanke kann nur dorthin kommen wo sie hinkam und sie rennen parallel mim einzigen Stürmer im Strafraum mit.....selten so einen billigen Gegentreffer gesehen!!

ich stand genau auf Höhe der eckfahne - sicherlich schaut Haider unglücklich aus, weil er zuerst einen Schritt rausmacht, aber den kann er meiner Meinung nach auch nicht erwischen, wenn er durchzieht und rausläuft - ist für mich zu 99% die schuld der Verteidigung...

 

Und da liegt für mich das Hauptproblem: Auch ich war nicht traurig darüber, dass wir im Winter uns nicht verstärkt haben - ganz im Gegenteil nur wie sich jetzt herausstellt, war ich leider so naiv zu glauben, dass im taktischen und systematischen Bereich genügend Zeit in der elendslangen Winterpause vorhanden ist, etwaige Alternativen oder gewisse Abläufe bei Balllverlust etc. einzustudieren nur da wurde ich leider bitter enttäuscht....

 

Wehe unser Schema F funktioniert nicht! naja schauen wie's weitergeht, spannend is es gezwungenermaßen auf alle Fälle....

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bertl80:

Was hat das 2:6 mit dem Spiel der Thalner gg Gleinstätten zu tun???

Wenn du nur halbwegs informiert wärest, würdest du wissen, dass Thal in der Heimtabelle 1. (!) ist (noch vor uns), während sie auswärts im Mittelfeld liegen. Das Spiel gegen Gleinstätten war Top (jedenfalls weit besser als alle bisherigen unseren Spiele im Frühjahr), von einem anderen Spiel oder "intergalaktischen Thalnern" hab ich nicht ansatzweise gesprochen... :roll: :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau ma lieber DASS wir überhaupt in die LL kommen. Das wird in der aktuellen Form eh schwer genug.

Die postings der anderen ins Lächerliche zu ziehen und jedem, der nicht auf offiziellem Kurs ist oder sich gar zu schreiben traut, dass wir in einer Krise stecken, Unkenntnis in Bezug auf das steirische Unterhaus vorzuwerfen, ist

mehr als nur lächerlich. Abgesehen davon dass ich ja gerne wüsste, woher die anderen so genau wissen, wie man es denn richtigerweise anlegen müsste.

Mir kommt da immer das Glashaus in den Sinn.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten mal Anfangen  nicht immer lächerliche  Gegentreffer  zu bekommen. In 2 Spiele 5 Tore bekommen und 3 davon kommt von einen Verein der UL. Mag sein das manche es Spannend  finden,da ich aber GAK Fussball  sehen will und nicht GAK Handball sind diese Ergebnis  zum schlecht werden.  Wer noch immer glaubt das sei nur Pech und dieses System  was wir spielen ist super kann man nicht mehr Helfen.  Da GP aber weiter Stur bei seiner Mini Barca Taktik  für Arme bleiben wird,wird es weiter so leichte Gegentreffer  regnen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so als Außenstehender, der weder gak noch köflacher nähe hat :) bei dem Match hat man den eindeutigen Unterschied zwischen einer biederen Mannschaft mit einem sehr guten Trainer und einer sehr guten Mannschaft mit einem biederen Trainer gesehen. Wenn ihr euch so in der Landesliga präsentiert mit diesem taktischen Verhalten najo..........

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider glauben viel das wir super spielen und nur Pech haben. Wir können unter GP sicher auch die LL erreichen. Da die Qualität  des Kaders  sehr Hoch ist. Langfristig  sehe ich mit GP trotzdem keine Zukunft. Wir können  nicht jedes Jahr eine bessere Mannschaft  stellen als andere Vereine. Das ist jetzt vorbei.  Der Verein braucht auch da eine Entwicklung  im Spielerischen und Taktischen Bereich.  Einen Fußballlehrer so zu sagen.  Das sehe ich nicht bei GP. Was ja nicht seine Schuld ist da er als Trainer  nicht diese Erfahrung  schon haben kann. Als Spieler der Admira wurde er sofort Trainer. Auch muss damit Anfangen  die Jungen einzubauen.  Damit meine ich nicht  24 Jahre alte Spieler die geholt wurden von wo anders. Und Ohne zu Gemein zu sein,im Fußball ist man Heute mit 24 schon ein fertiger Spieler. Derzeit fahren wir da einen Zickzack  Kurs. Ein  Shakarishvili bekam ein paar Einsätze und von Heute auf Morgen war er in der KM1 nicht mehr gesehen. Das ist nur ein Beispiel  von vielen. Oder ein Heibl zb der schon viel mehr Einsätze  von Anfang  an gegeben  gehört. Vor allem bei allem Respekt  Säumel die Luft schnell ausgeht. Da kann  auch mal schon da Säumel  mal von derBank kommen. Natürlich  heißt  das nicht das wir besser wären. Aber Langfristig  kommen Spieler nach die nicht geholt werden müssen.  Ein zu Jung gibt da für mich nicht. Man Erinnere  sich an Thomas Murg wie alt der war beim ersten Einsatz. Und das war die RL. Mit Ciorcasan macht man es schon richtig zb. Nur tut mir der Bursche Leid weil dieses System  was GP ihn spielen  lässt fast überfordert.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das sehe ich auch so. Wie schon mal angesprochen, aber wir hatten bis jetzt in jeder Liga einen Kader, der von der Klasse her um mindestens eine Liga zu hoch war, heißt, der Aufstieg war jedes Mal die logische Folge. Heuer haben wir das so zwar nicht mehr, in Summe aber haben wir dennoch den "prominentesten" Kader und so ziemlich die meisten ehemaligen RL Spieler. Nur ist es jetzt halt so, dass auch die Gegner keine Würschtl mehr sind und dass da Alleinunterhalter Hackinger und "Gianluigi" Haider eben nicht mehr reichen und dass wir komplett berechenbar geworden sind. Das reicht manchmal noch aber wie man sieht eben immer öfter auch nicht und da verstehe ich nicht dass man nicht irgendwann Taktik ändert. Vom fehlenden Stürmer rede ich nicht mehr denn da hätte es im Winter sehr wohl einige gegeben und wenn man ein bisschen Ahnung vom Unterhaus hat dann weiß man auch dass sich gerade im Winter schlecht oder nicht bezahlte Kicker aus dem benachbarten Ausland geradezu antragen. Da wäre also sicher was zu haben gewesen nur glaubte man anscheinend dass das nicht notwendig sei. Aber ja, das kann man jetzt eh ohnehin nicht mehr ändern. Leider.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...