Zum Inhalt springen

17. Runde: TUS Rein - GAK, Sa. 08. April 2017, 16:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Haben wir schon gespielt? Oder warum geht ihr euch so an? Gegen den Letzten erwarte ich ein Sieg. Wenn nicht,tja  wird es halt schwer.  Und sollten wir nicht Austeigen haben wir es nicht verdient  und Gratuliere  wer immer es schafft. Nur so weit sind wir noch lange nicht. Und der Kader stark. Wenn wir mit alles geben schaffen wir das. Sonst haben wir uns selber geschlagen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 70
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

2 Punkte gegen den Tabellenletzten liegen zu lassen tut weh - keine Frage - ,aber wir sind nicht die erste und bestimmt auch nicht die letzte Mannschaft, die nach drückender Überlegenheit aus einem Ko

Nur ob mit oder ohne Stürmer. Fakt ist wir Spielen das gleiche wie in der 1.Klasse. Ab durch die Mitte,Ball ins Tor tragen. So ehrlich  muss man schon sein das wir damit keinen Überraschen. Die ganze

Ohne Stürmer kannman nich gewinnen. Da ist schon ein sehr großer Wurm bei uns drinn.

 

Schuldzuweisungen und Spieler/Trainer fertigmachen bringt uns jetzt genau gar nix.

 

Wir brauchen heute ganz einfach ein Erfolgserlebnis dann läuft der Karren wieder.

 

Stimmt schon, oft ist die Emotion halt zu groß um sich zaum zu reißen. Geht mir halt so, auch ich habe es getan, aber meist nur aus Frust, sollte aber nicht passieren. Trotzdem bleibe ich bei dieser Meinung stehen, nur hätte man es ein bissl besser Formulieren können und nicht gleich so direkt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der "liveticker" auf ligaportal ist wieder einmal toll. Warum immer irgendwelche Vollhonks den ticker besetzen müssen und dann absolut gar nichts tickern (nicht einmal die Aufstellung hat er richtig geschafft - und seitdem kam gar nichts mehr)...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war (leider!) schon lange nicht mehr live zusehen - ist es wirklich so wie man es aus dem ticker herausliest, dass man nicht schlecht spielt, anrennt aber einfach nicht trifft? oder ist das spiel selbst dann auch nicht besonders?

 

schade ist halt auch das man immer gegentore bekommt, nachdem man den gegner (lt. ticker) doch übers ganze spiel hinweg konzrolliert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer gegen letzten nicht gewinnt und derzeit solche Leistungen bringt darf sich nicht wundern!

Rein bekam bisher am öftesten ein Tor, und verlor 11 von 17 Spielen.....da muss mehr drinnen sein als Aufstiegskanditat. Prinzipiell bin ich gegen voreilige Personalentscheidungen, aber die letzten Spiele gefährden unser Saisonziel!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war leider fahrlässig sich im Winter nicht zu verstärken, obwohl sich die Probleme ja schon in der gesamten Hinrunde abzeichneten.

Ohne (gute) Flügelspieler und Stürmer schießt man eben kaum Tore bzw. kommt kaum zu Chancen.

Dass man immer noch an Spieler festhalten will, die für die Oberliga ganz einfach zu wenig Qualität haben, "nur" weil sie bereits von Anfang an dabei sind (ohne dass ich diesen Umstand jetzt relativieren möchte) halte ich schlicht für den falschen Weg.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns nicht läuft, dann kommt das Pech noch dazu.

 

Nach 15 zittrigen Minuten nach dem Start haben wir immer mehr die Kontrolle über das Spiel bekommen. Nach dem 1 : 0 war es für mich klar, dass wir gewinnen. Wir haben dann auf dem (für beide Teams) schwer zu spielenden Platz viele Chancen gehabt (Kremer würde eine mittelgroße Dosis Egoismus auch guttun). Und aus dem Nichts kommt der Ausgleich. Zuerst "vergisst" Ajan den Rheiner im Mittelfeld ein taktische Foul zu verpassen und dann wurschtelt ausgerechnet der 22er, der schon fast nicht mehr walzeln konnte, den Ball irgendwie über die Linie .......

 

Und was unsere Spieler in den letzten 15 Minuten abgeklopft wurden, sucht auch seinesgleichen. Hätten wir bei diesem Spiel Nettozeit, dann würden wir noch alle im Stadion sitzen und irgendein Rheiner würde sich am Boden wälzen bzw deren Tormann sich überlegen, wohin der den Ball abstoßen soll......

 

Minus: 2 Punkte liegen gelassen, keinen richtigen Stürmer, schlechte Chancenauswertung, Kammerhofer verletzt

 

Plus: sehr gutes Debut von Kohlbacher, Hackinger wieder fit und setzt Impulse, hinten stehen wir ziemlich sicher, vollwertigen zweiten 1er Keeper.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist es wirklich so wie man es aus dem ticker herausliest, dass man nicht schlecht spielt, anrennt aber einfach nicht trifft?

Ja, es fehlt vorne der Knipser. Aus den halben Chancen ist nichts geworden weil man den Ball so reingeflankt hat, dass ihn der Tormann hat und aus der anderen Hälfte ist nichts geworden weil vorne kein guter Knipser ist, der sich selber traut und einen guten Schuss hat. Als Kollektiv gut nach vorne gespielt und dann aber meistens keine zwingenden Chancen, oder die eben vergeben.

Und ein Tor kann man dann halt immer mal kassieren...

 

Nur beim Gratkorn-Spiel war es so, dass auch die Chancen nicht überragend waren, weil sie hinten gut dicht gemacht haben.

 

Ich kenne die finanzielle Situation nicht, und mir ist lieber man übernimmt sich nicht - aber eine Verstärkung vorne wäre nicht so schlecht gewesen. Jetzt muss man halt hoffen, dass der Knopf wieder aufgeht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist halt leider dzt so,dass vorne keiner "reingewürgt" wird.Das nötige Glück fehlt oder wird auch nicht erzwungen.Nur,irgendwann sollte man die Kirche im Dorf lassen.Wir sind noch immer Tabellenführer ,haben max den Vorsprung verspielt,oder?

Eine Szene war grotesk nach dem Spiel;Die Spieler wollten sich vom Anhang verabschieden,wurden jedoch aufs wüsteste beschimpft.Der Debütant Kohlbacher,der meiner Meinung nach eine Top Partie für seine 17 Jahre gespielt hat,stellte sich als erster dem Anhang zur "Diskussion".:-))

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wen hätte er heute bringen sollen? Ev Bloder statt Kremer und Hackinger ganz nach vorne? Das wäre für mich die einzige Option gewesen.

 

Hinten hat es keinen Handlungsbedarf gegeben, im zentralen Mittelfeld (Allmannsdorfer, Säumel) sind wir auch ganz gut unterwegs gewesen.

 

Kammerhofer hat er sicher nicht aus taktischen Überlegungen gewechselt, Ciorcasan hat heute keinen guten Tag gehabt, Ajan auch nicht. Kremer ist wenigstens zu Chancen gekommen und war heute, wie schon am Kunstrasen gegen Gratkorn, allein schon wegen seinem Spielstil, benachteiligt.

 

Ich bin noch immer der Meinung, dass wir heute nicht so schlecht gespielt haben. Uns hat nur das Glück gefehlt. Allein Kremer hätte heute Rhein versenken können. Er hat halt, wie Sacher auch, zur Zeit ein "Selbstvertrauenproblem". Beide spielen zur Zeit zu viel ab und gehen zu wenig auf 1:1. Gelegenheiten hatten beide in den letzten beiden Spielen genug (Kremer heute, Sacher am vorigen WE).

 

Ajan hatte auch seine Riesenchance.

 

Also was soll GP anders machen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn manche Spieler "nur" ein Selbstvertrauenproblem haben ist es zu wenig. Niemand sagt beim Nichterreichen des Saisonzieles - ist ja egal, wir sind nur nicht aufgestiegen weil wir einige ein Formtief hatten. Zu wenig ist zu wenig!!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...