Zum Inhalt springen

12. Runde: GAK - SVU Gleinstätten, Sa. 29. Oktober 2016, 18:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Geh bitte hört's mit dem Jammern wegen der Fans auf. Weißt eh, Glashaus und so :razz:. Das was ich gestern mitbekommen habe war in beiden Lagern absolut verträglich und ein bisschen Konkurrenz unter den Fangruppen muss auch sein. Sonst sollten wir auf etwas wie Schach umsatteln, wenn's manchen zu laut ist oder so ein bisschen in Richtung Pyro nicht mehr erlaubt ist, so wie nach dem Spiel.

 

Da hat niemand wen terrorisiert und ich glaube dass gerade wir mit der Berichterstattung ebenfalls schön leise sein müssen, denn zumindest bei der Kleinen Zeitung scheint man den Chefredakteur gut zu kennen (da es auch nicht als bezahlte Werbung deklariert ist :razz:). Ist nämlich nicht normal, dass man über einen 1.Klasse Verein oder jetzt OL Verein jedes Mal ein kleines Absätzchen schreibt. Also runter vom Gas und einmal ein bisschen freuen.

 

Und auch wenn mich jetzt manche steinigen werden: Das was ich heute auf Facebook, Twitter & Co so an Kommentaren von den Unverbesserlichen bei uns gelesen habe, DAS ist etwas, dass ich gar nicht haben möchte: Da draußen sind keine "BAUERN", wir sind (noch?) nicht die Überflieger oder gar die Elite und wir sind auch (noch) kein BL Verein, der glaubt über  den Dingen stehen zu müssen. Gut dass es der Großteil hier eh so sieht aber schade, dass ein paar wenige anscheinend auf einem sehr hohen Ross sitzen, wo sie schnell wieder runter sollten!

Das sind z.B. Einträge auf der GAK Facebookseite, die da schnell wieder runter sollten ...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 62
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Videobeweis gibt es in Ö leider keinen. Selbst erlebt, da zählt bei der "Verhandlung" das, was der Schiri schreibt und sagt, da kannst du Einspruch erheben, so viel du willst und ein Video vom ORF vor

Am Samstag zählt's! Füllen wir Weinzödl!

Liebe GAK-Gemeinschaft!   Ich distanziere mich ausdrücklich von den Postings von "halbzeitpause", die er im Zusammenhang mit Steffis Café ins Forum gestellt hat.  Seine Kommentare erfolgten ohne mein

Ganz ehrlich, die Kleine Zeitung ist so ziemlich der schlechteste Medienpartner überhaupt. Wenn's lauft gibt's einen 4zeiler mit falschen Ankick und Zuschauerzahlen, und wenn einer einen fahren lasst gibt es eine Schlagzeile! Im Vergleich mit Kronen Zeitung, der Grazer und der Woche ist die KZ fast rufschädigend und sicher ihren Sponsorbeitrag nicht wert!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh bitte hört's mit dem Jammern wegen der Fans auf. Weißt eh, Glashaus und so :razz:. Das was ich gestern mitbekommen habe war in beiden Lagern absolut verträglich und ein bisschen Konkurrenz unter den Fangruppen muss auch sein. Sonst sollten wir auf etwas wie Schach umsatteln, wenn's manchen zu laut ist oder so ein bisschen in Richtung Pyro nicht mehr erlaubt ist, so wie nach dem Spiel.

 

Da hat niemand wen terrorisiert und ich glaube dass gerade wir mit der Berichterstattung ebenfalls schön leise sein müssen, denn zumindest bei der Kleinen Zeitung scheint man den Chefredakteur gut zu kennen (da es auch nicht als bezahlte Werbung deklariert ist :razz:). Ist nämlich nicht normal, dass man über einen 1.Klasse Verein oder jetzt OL Verein jedes Mal ein kleines Absätzchen schreibt. Also runter vom Gas und einmal ein bisschen freuen.

 

Und auch wenn mich jetzt manche steinigen werden: Das was ich heute auf Facebook, Twitter & Co so an Kommentaren von den Unverbesserlichen bei uns gelesen habe, DAS ist etwas, dass ich gar nicht haben möchte: Da draußen sind keine "BAUERN", wir sind (noch?) nicht die Überflieger oder gar die Elite und wir sind auch (noch) kein BL Verein, der glaubt über  den Dingen stehen zu müssen. Gut dass es der Großteil hier eh so sieht aber schade, dass ein paar wenige anscheinend auf einem sehr hohen Ross sitzen, wo sie schnell wieder runter sollten!

Das sind z.B. Einträge auf der GAK Facebookseite, die da schnell wieder runter sollten ...

A unsere Spieler mit Becher bewerfen ist Ok. Danke für die Aufklärung .

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher würde man das schreiben. Und das mit die Bauern usw auf Facebook  ist zwar nicht nett, nur ist das nicht schlimm. Das ist nicht abgehoben.  Auch das die Medien  was über den GAK schreiben ist normal. Das hat nichts mit Arroganz  was zu tun. Es gibt in der  Steiermark zwei Vereine die ziehen. Das ist  Stnrw und GAK. Oder welcher Verein zieht  in der OL über 2000 Zuschauer  an. Selbst der KSV vor die ich Respekt  habe und in der 2.Liga kicken kommen nur 700 -800  Leute.  Das wir  kein Buli Verein sind ist klar.  Und jedes Dorf kann uns besiegen an einen guten Tag. Auch das wir durch Aufsteigen ist  eine Träumerei.  Aber das wir uns jetzt als armer kleiner OL Verein  verkaufen sollen  ist lächerlich. We are GAK

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...]

 

Da hat niemand wen terrorisiert und ich glaube dass gerade wir mit der Berichterstattung ebenfalls schön leise sein müssen, denn zumindest bei der Kleinen Zeitung scheint man den Chefredakteur gut zu kennen (da es auch nicht als bezahlte Werbung deklariert ist :razz:). Ist nämlich nicht normal, dass man über einen 1.Klasse Verein oder jetzt OL Verein jedes Mal ein kleines Absätzchen schreibt. Also runter vom Gas und einmal ein bisschen freuen.

 

[...]

 

Dass man über ein Sportereignis in der Steiermark berichtet, welches über 1000 Leute anzieht, ist sehr wohl normal.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh's nicht. Ein Forum ist hoffentlich dazu da vernünftig zu diskutieren. Wichtig dabei das Wort "vernünftig".

 

Da gibt's hier welche, die die große Verschwörung wittern. Die Medien mögen uns nicht, etc. etc. In Wahrheit ist es seit dem letzten Konkurs so, dass wir die einzige 1. Klasse Truppen waren, über die man mehr als Namen, Gegner und Ergebnis berichtet hat. Warum bitte? Vereine wie ein DSC, Allerheiligen, Hartberg (uiiii), Lafnitz, Gleisdorf, Gnas, Lebring, Gleichenberg, Lankowitz usw. usf. waren zu dieser Zeit weit, weit erfolgreicher als wir. Ah, ich vergess immer die Tradition und die Fanmassen. Obwohl manche damit eigentlich ja ein Problem haben. Mich übrigens eingeschlossen. Weil klar, der Meistertitel damals war geil oder auch die Jahre davor, aber nein, gut war's wirtschaftlich gesehen nicht.

Und nein, man hat über den GAK auch jede Runde einen 5 Satz Artikel verfasst, als ich ehrlich gesagt jedesmal mit einem Kulturschock nach den 1. Klasse Kicks nach Hause gegangen bin. Da braucht man nix beschönigen und dennoch waren auch diese "Kracher" in der Kleinen Zeitung und in der Krone. Weil man halt anscheinend gut vernetzt ist. Also aufregen ist hier sicher nicht angebracht.

 

Ja, und das über uns oft schlecht berichtet wurde, das ist halt leider einem kleinen Kern bei uns geschuldet. Ein Bierbecherwurf von "uns" wurde bei uns nicht mal zur Kenntnis genommen wenn ich mich an so manches Derby in der BuLi erinnere. Den Mario Haas haben "wir" beim Kick geduscht und danach ausgelacht, den Liri detto. Auf der anderen Seite ist in Hartberg die Post abgegangen, in St. Florian haben "wir" einen Liri attackiert, in Gleinstätten die Dressen abgefackelt, den Stürmer bespuckt und einer war sogar so "mutig" gegen eine Hundestaffel anzulaufen (?!) und in Rein hat es erst letztes Jahr wieder einen großen Wirbel gegeben, wobei ich hier mit Ausnahme von Florian überall dabei war und daher wohl weiß wovon ich rede. Wo hörst du denn sonst von solchen Vorfällen? Ja, klar, viele Fans heißt auch eine höhere Wahrscheinlichkeit für ein paar, die sich nicht unter Kontrolle haben. Doch nach dem gestrigen Spiel mit der Keule zu wirbeln und gleich zu sagen, "ui, wenn wir das gemacht hätten", das ist dann doch ein wenig überzogen, oder? Wegen eines angeblichen Bierbecherwurfs. Lächerlich.

 

Sind wir bitte froh dass es in jede Liga Vereine gibt, die auch mehr Zuseher anlocken. Oder würde es dir taugen, wieder gegen den ESK mit 10:0 zu gewinnen und das vor 500 Fans? Mir nicht, mir sind solche fights wie gestern wesentlich lieber. Toller Fußball, perfekt von "uns" organisiert und alles im Rahmen geblieben. Super Stimmung, toller Kick, starke Gäste, glücklicher Sieg, Tabellenführer, heile Welt, lange Nacht, alles super!

 

Ob man wie hier angemerkt daher beleidigende Kommentare wie auf der FB Seite so stehen lassen sollte, stelle ich halt in Frage. Habe ich ehrlich gesagt noch nirgends auf der Homepage gelesen. Ja, ein paar vielleicht bei den Unausprechlichen. Aber so wollen wir hoffentlich eh nicht sein, oder?

 

Denn mit einem müssen "wir" uns anfreunden. "Bauern"vereine gibt's sogar noch in der Buli, siehe Gröding, siehe WAC. Sind die alle nix gegen uns?! Nur weil wir einmal der große GAK waren? Ich muss mich echt fragen, was manche hier glauben, wer "wir" sind. So ist "we are gak" hoffentlich nicht gemeint. Ein bisschen mehr Respekt wäre angebracht und wie man gegen die "Bauern" aus Thal, Großklein, Gamlitz oder eben gestern Gleinstätten gesehen hat, sind das halt nicht nur Opfer sondern können schon auch kicken.

 

Sind wir also bitte froh, dass wir gegen die Genannten eigentlich unglaubliche 9 Punkte geholt haben, denn ohne einen in Überform spielenden P. Haider und viel, viel Glück mit Stange, Latte & Co wären es wohl weit weniger. Auch wenn das hier sicher gleich in Abrede gestellt wird.

Traurig, was manche sich hier einbilden, echt.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du da vermischt verstehe ich nicht ganz aber ok.  Nochmal es ist normal  das über einen GAK mehr geschrieben wird als über einen Verein der aus einen Dorf kommt. Und natürlich  geht es um die Fanmassen. Die 1. Klasse war schon deswegen was Wert zu schreiben weil da schon 1000 (3000 einmal)  gekommen sind.  Die Leute kommen wegen den GAK oder wenn es spannend ist. Aber net weil jetzt  kein ESK mehr da ist. Und zu  Opferrolle. Natürlich  würde da gleich mehr geschrieben geworden wäre es von uns gekommen. Zu deine Bauern.  Sportlich natürlich  nicht .Nur  in der Buli schaden solche Vereine  das ganze.  Es gibt Vereine die ziehen die Fans an. WAC, Grödig sicher nicht.  Abgesehen davon ist mir nicht ganz klar was du willst?  Sollen wir jetzt vor jeden zittern anfangen? Mir ist nicht ganz klar  auf was du raus willst?  Natürlich  werden wir Spiele verlieren und andere werden auch mal stärker sein als wir in der LL.  Aber kleiner machen als wir sind brauchen  uns auch nicht. Frag dich mal warum für einen Verein aus der LL das Spiel im Cup das Spiel des Jahres war. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant dass es lt. dir normal ist dass über einen GAK mehr als über einen "Dorfverein" geschrieben wird. Wurscht, wo der spielt. Das meine ich mit abgehoben, das ist es, was ich so gar nicht mag. Aber glaub mir: Heiligenkreuz hätte auch bei Gleisdorf oder Hartberg über einen Cupschlager berichtet, vom Spiel des Jahres steht da nirgends was, da ist der Wunsch Vater der Gedanken. Da geht's um die große Anzahl an Fans und nicht um die Leistung, was dir hoffentlich klar ist. Und klar, natürlich würde ich auch aufrufen, wenn mir dann die halben Einnahmen gehören. 2000 Fans heißt, dass mir 1000 Kartenpreise gehören, was besser ist als 300, oder?

 

Aber noch besser ist, dass Vereine wie der WAC der Buli dir zufolge schaden. Machen wir es doch wie früher - Mattersburg, WAC & Co raus und dafür GAK, FC Tirol, Vienna und Klagenfurt wieder rein. Einfach weil das Städte sind, oder? Ich hoffe wirklich dass manche von dem Trip wieder runterkommen ...

 

Und nein, wir brauchen uns nicht klein machen, auf keinen Fall. Die Überhöhung mancher und dieses "was wollen die anderen Bauern, wie are gak" von so manchen hier, die ist zum sp...

Das brauchen wir nicht, wir wollen als sympathischer Verein und sportlich auf uns aufmerksam machen und nicht durch Eiltedenken und Durchmarschparolen. Denn das wird auf Dauer nicht gut gehen so wie ich nicht aufhören werde einzumahnen.

 

Unser Kader ist der mit Abstand größte in der Liga mit der größten Qualität. NUR: Von den Fixspielern haben wir vielleicht 2,3 ganz junge selbst zumindest teilweise geformt, der Rest wurde GEHOLT und das aus nicht gerade schwachen Ligen, heißt, auch wir erkaufen uns leider Jahr für Jahr den Erfolg. Was so viel heißt dass wir damit so und so Meister werden MÜSSTEN. Doch selbst mit diesen Spielern ist das wie wir in den letzten Runden gesehen haben nicht garantiert. Und ich frage mich halt, wie es weitergehen wird in sagen wir mal der RL. Denn wenn wir da mal einen Zuwachs der Fans um vielleicht 500 (und +5000 werden es nicht werden) pro Spiel annehmen, dann frage ich mich halt, wie wir damit einen Kader finanzieren wollen, der sicher um den Faktor 2 teurer sein MUSS wenn wir nicht gleich wieder absteigen wollen?

Und ich wiederhole mich gerne: Holen wir dann BuLi Kicker oder wer soll es dann richten?

 

Lieber langsamer und mit eigenen als so, das ist meine Meinung. Du siehst, Grund für Überheblichkeit gibt es keinen. Hoffen wir lieber, dass das heuer nochmals gut geht. Und manche sollten vielleicht überlegen ob sie dem Verein wirklich helfen wenn sie andere Vereine, die im Übrigen teilweise wesentlich höher spielen, als Bauern abstempeln und ob es gescheit ist, wenn man solche Blödheiten auf der Facebookseite stehen lässt. Aber lassen wir es, damit stehe ich anscheinend relativ alleine da.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist keine Überheblichkeit . Es ist doch normal  das Spieler geholt werden. Erkauft  haben wir uns mal gar nichts da  kein Spieler eine Ablöse gekostet hat. Du schreibst so als würden wir Millionen Transfers machen. Die Spieler wollten zu uns  weil es ein tolles Umfeld gibt bzw aus Privaten Dingen. Aber sicher nicht weil man Reich wird.  Man kann nicht  nur Jugend fordern wenn die nicht so weit ist. Und es werden ja Junge eingebaut. Heibl zb  und auch andere die im Steirercup gespielt haben.  Du machst dich jetzt schon Sorgen um RL und gleichzeitig  schreibst du die meisten sind abgehoben. Passt nicht ganz. Jetzt ist Jetzt. Und das heißt  OL.  Wer kann schon sagen wie das alles nach der Reform  ausschauen wird? Nochmal zu deine Bauern. Habe extra jetzt nachgesehen  auf Facebook  für dich. Es steht  genau ein Beitrag davon. Du schreibst so als wäre alles voll damit. Und selbst bei dem einen Beitrag geht es mehr um ein paar verwirrte Sturm Fans die sich als Gleinstätten  Fans ausgeben.  Wegen einen Beitrag so einen Wirbel zu machen ist schon lächerlich sorry.  Das  man über einen GAK mehr schreibt  ist nochmal für dich extra normal. Nix Abgehoben.  Vor allem in der Steiermark.  Es  ist auch bei anderen  normal. Über Austria Salzburg wird auch mehr geschrieben  in Salzburg als über  Pinzgau oder SAK 1914.  Und nochmal  es ziehen  nur die beiden Grazer. Ich komme selber aus einen ACHTUNG!!! Dorf. Und fast jeder dort ist Stnrw Fan. Als wir dort gespielt haben gab es zwei Lager dort die Roten und die Schwarzen die in diesen Dorf Leben und den GAK verlieren  sehen wollten. Aber keiner ist jetzt wirklich ein Fan von seinen Dorf Verein.  Zur Buli selber was du schreibst die einen Raus die anderen rein. Ja das will die Buli  ja auch.  Was glaubst warum  die Reform  so kommen soll? Wenn du echt glaubst es ist egal ob da LASK oder Grödig der Gegner heißt  hast du sicher nicht gemerkt wie  schlecht es sich beim Zuschauerschnitt es sich auswirkt.  Wenn selbst manche Schwarzen Fans uns alles gute wünschen das wir bald wieder da sind merkt man wie sehr die Liga unter 4 mal Mattersburg,WAC usw leidet.PS: Natürlich  war es für Heiligenkreuz  das Spiele des Jahres. Brauchst nur auf die Seite auf Facebook  gehen da steht es.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja  wir bauen langsam junge Spieler ein. So ist es auch richtig.  Es wird ja so getan als laufen bei uns  lauter Alte  Spieler herum. Und das stimmt nicht. Auch da Sacher und da Ali sind noch jung. Das vergessen manche  weil die schon in der 1.Klasse gespielt haben. Vor allem Sacher  hat einen großen Sprung gemacht,was mich so richtig freut.  Und diese Zeit werden auch die Jungs aus der KM2 brauchen. Die Mischung  muss stimmen. Von einen Jugendwahn halt ich gar nichts. Von wenn sollen sie bitte was lernen wenn keiner mehr geholt werden darf?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...