Zum Inhalt springen

05. Runde: ASK Köflach - GAK, Sa. 10. September 2016, 17:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

3 ganz wichtige Punkte in einer sehr engen, kampfbetonten Partie! Spielerisch ist da schon noch Luft nach oben. Unser Team tut sich sehr schwer, wenn der Gegner aggressiv attackiert.

 

Nach 2 sehr guten Chancen ganz zu Beginn haben wir offensiv nicht mehr allzu viel in der ersten Halbzeit zusammengebracht. Der Freistoßtreffer von Heil war wieder gewaltig. Ein Strich aus 30 Metern ins Kreuz.

 

In Hälfte 2 hatten wir ein paar mal Glück, dass den Köflachern die letzte Konsequenz im Abschluss gefehlt hat bzw Haider (heute mM der Beste unserer Elf) gut gehalten hat. Heil hätte dann das 2:0 machen müssen. Gott sei Dank hat der Schiri zum Schluss hin nach einer etwas ungestümen Attacke nicht Elfer gepfiffen hat. Wär zwar hart gewesen, hat es aber schon gegeben....

 

So wie es aussieht, wird das eine ganz enge und harte Meisterschaft. Aber jedenfalls sind wir auf Kurs.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd sagen "Danke und drei Punkte"; spielerisch war das eher nicht gut mMn (möglicherweise der Hitze geschuldet); Köflach recht rustikal, mit einem giftigen 9er (guter Kicker, allerdings sehr provokant) und einer Tonanlage, die ich mir für unseren Platz wünschen würd; Außerdem gut organisiert....

Hauptzsache gwonnen, Bravo Rote!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sogar nach einer kräftigen Watschn für Großklein aus :-)

 

Neben mir sind ein paar Köflacher gestanden. Die haben mit dem 9er auch keine rechte Freude: ".....nur provokant und eigensinnig.."

Normalerweise hätte der in der 20. Minute mit dem Duschen schon fertig sein müssen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter Hundert Prozent geht in dieser Liga gar nix, hat man heute wieder sehr schön gesehen. Köflach hat mehr Chancen gehabt, Zweikämpfe waren sehr intensiv. Der Freistoss hat den Unterschied ausgemacht -

 

Aufgefallen ist mir die Verteidigung bei Standardsituationen, da waren sie heute sehr gut beinander. Ich hab heute eigentlich nur in der zweiten Hälfte eine herausgespielte Hundertprozentige in der zweiten Halbzeit gesehen.

 

Der Freistoss vom Heil war natürlich Weltklasse. 1:0, Drei Punkte. Nächste Woche wieder Hundert Prozent, dann wirds wieder was.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter Hundert Prozent geht in dieser Liga gar nix, hat man heute wieder sehr schön gesehen. Köflach hat mehr Chancen gehabt, Zweikämpfe waren sehr intensiv. Der Freistoss hat den Unterschied ausgemacht -

 

Aufgefallen ist mir die Verteidigung bei Standardsituationen, da waren sie heute sehr gut beinander. Ich hab heute eigentlich nur in der zweiten Hälfte eine herausgespielte Hundertprozentige in der zweiten Halbzeit gesehen.

 

Der Freistoss vom Heil war natürlich Weltklasse. 1:0, Drei Punkte. Nächste Woche wieder Hundert Prozent, dann wirds wieder was.

Finde jetzt nicht das unser nicht 100% gegeben haben.

Haben gut dagegen gehalten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@aufewigrot

 

@Hawaii
1:0 haben wir auch noch fast nie gespielt, oder?

Bravo Burschen! Kein 3er ist so schwierig wie ein 1:0

1:0 haben wir (ohne Spiel gegen Köflach) insgesamt dreimal gewonnen. Einmal im Cup (2013 gegen Rein, Torschütze Micelli), dann ein Freundschaftsspiel gegen Pirka (2014, Torschütze Ivanescu) und in der Meisterschaft gegen Kalsdorf II (Unterliga 2015, Torschütze Wemmer).

Verloren haben wir ebenfalls dreimal mit 1:0.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immens wichtige 3 Punkte. Für mich ist Köflach mitunter die Mannschaft, mit dem größten Potenzial in dieser Liga. Umso schöner, wenn man auswärts als Sieger vom Platz geht. Eines der wenigen Spiele, bei dem mich die Leistung weniger interessiert. Ein 6 Punkte Spiel gewonnen und somit punktemäßig voll im Plan. 11 von 15 wären mein Wunsch gewesen - mit einem 3er gegen Feldkirchen hätten wir uns endgültig oben festgesetzt und können von einem guten Start sprechen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter Hundert Prozent geht in dieser Liga gar nix, hat man heute wieder sehr schön gesehen. Köflach hat mehr Chancen gehabt, Zweikämpfe waren sehr intensiv. Der Freistoss hat den Unterschied ausgemacht -

 

Aufgefallen ist mir die Verteidigung bei Standardsituationen, da waren sie heute sehr gut beinander. Ich hab heute eigentlich nur in der zweiten Hälfte eine herausgespielte Hundertprozentige in der zweiten Halbzeit gesehen.

 

Der Freistoss vom Heil war natürlich Weltklasse. 1:0, Drei Punkte. Nächste Woche wieder Hundert Prozent, dann wirds wieder was.

Zu den Standardsituationen muss ich dir widersprechen. Da ist noch Einiges zu verbessern. Es gibt nach wie vor Probleme mit der Zuordnung, sodass immer wieder Gegner - vor allem einlaufende - frei sind. Ich habe 3x beobachtet wie der 5er von Köflach am 16er gewartet hat und sich dann hinter unsere Abwehr zum langen 5er geschlichen hat. So war es auch beim (zum Glück) nicht gegebenen Treffer der Köflacher aber auch noch 2mal. Da kam die Flanke dann nicht so gut herein.

Auffällig war auch, dass öfters jemand wegrutschte, dass hätte ein paar Mal in der Abwehr ins Auge gehen können.

Die Leistung von Patrick Haider wurde schon gewürdigt, mir hat aber auch getaugt, wie er diesmal kompromisslos  abgeschlagen hat.

Auf die Spielereien am 16er wurde diesmal verzichtet, was die Nerven der Fans schonte. 

Ich möchte aber auch Allmannsdorfer herausheben, der die Gegner nicht nur leerlaufen ließ sondern unheimlich rackerte und oft im Mittelfeld durch Hineinrutschen  den Ball eroberte. Aber auch Säumel lief wieder wie aufgezogen. Was mir besonders gefiel, dass der Käpten einmal einen "Plärrer" losließ und zwar, als wir nach ca. 20 Minuten durch eine Fehlpaßserie unter Druck gerieten und die Kugel ständig beim Gegner landete. Auch das gehört zu einem Kapitän dazu, dass er einmal laut wird !

Gar nicht gefallen hat mir Bloder, von dem spielerisch fast gar nichts kam und der auch jeden Zweikampf verlor. Für mich hätte er schon zur Hz unter die Dusche gehört !  Der Bursche wäre ein super Kicker, man hat aber den Eindruck, dass er nicht 100% geben will. Unverständlich, nachdem er jetzt einen Stammplatz im ZMF hätte.

Am Samstag wartet mit Feldkirchen der nächste schwere Gegner, es bleibt zu hoffen, dass niemand verletzt ist und wir komplett antreten können!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde jetzt nicht das unser nicht 100% gegeben haben.

Haben gut dagegen gehalten!

 

Hab ich auch so gesehen ;-)  Wollte damit nur sagen: ein bisserl wenger, und wir trauern 3 Punkten nach.

 

Rosso: stimmt schon, und ganz ehrlich, so genau hab ich dann auch nicht hingesehen. aber in Anbetracht der Anzahl an Eckbällen für die Köflacher sollte man auch anmerken, dass sie daraus kein Tor bekommen haben, auh nicht slebstverständlich: Glück des Tüchtigen, und nach so mancher Flanke haben sie auch schnell weggeköpfelt/befreit, wenn ich mich nicht irre... nur der Vollständgkeit halber.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...