Zum Inhalt springen

Im Westen viel Neues, Part XVI, 31.5.2016


Empfohlene Beiträge

Gut besucht war das heutige Training in Weinzödl. 21 Feldspieler und 2 Torleute absolvierten eher ein lockeres Training mit dem Ball. Gestern war ja die übliche regenerative Laufeinheit und die damit verbundene Bewegungstherapie.

 

Heute hatte Tormanntrainer Lienhart wieder die stummen Freunde mitgebracht, die eigentlich immer in Weg stehen. Haider und Hösele genossen ein Flankentraining, das einerseits das richtige Bewegungsmuster vertiefen sollte. Andererseits waren ja auch die Freunde zu beachten, die im Fünfer immer im Weg standen. Insgesamt gesehen stellten sich beide Goalies nicht ungeschickt an und hatten die Kugel fest im Griff.

 

Die Feldspieler wurden von Chefcoach Plassnegger in kleinen Gruppen mit dem Ball beschäftigt. Da gab es durchaus auch ganz tolle Tricks zu sehen (Kammerhofer). Vielleicht sollte sich der eine oder andere Fan auch das Training geben (zum Beispiel: Montag, Dienstag, Donnerstag), es gibt neue Gesichter zu sehen.

Bloder "vergnügte" sich mit Liegestützen. Einige Serien mit geschätzten 20 Stück pro Serie.

Der verletzte Gerald Säumel bog in der kleinen Kraftkammer die Langhanteln zu ansehnlichen Brezn. Ob sein verletzter Knöchel noch ein Spiel in der heurigen Saison zulässt? Eher nicht, zumindest so meine Behauptung.

Ballspiele.jpg

Bloder.jpg

Goalies.jpg

Flanke zu hoch.jpg

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...