Zum Inhalt springen

WOCHE Steirer-Cup, Saison 2016/2017


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 273
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Eine überzeugende Lesitung unserer Roten, obwohl 6 Stammspieler in der Startelf fehlten! Wenn man so auftritt wie gestern, einen derartigen Fight über 120 Minuten abliefert, jeder einzelne Spieler das

Diejenigen die das Spiel heute nicht gesehen haben, haben absolut nichts verspasst, denn wie schon in den Runden zuvor hat sich leider überhaupt nichts geändert: - Bei nahezu jedem Standard, jedem Ko

Burschen, ihr könnt richtig stolz auf euch sein. Wir mit einer besseren 2er Mannschaft gegen eine RL Truppe in Bestbesetzung über 120 Minuten mehr als nur ebenbürtig. Danke für diese geile Vorstellung

Ich weiß nicht recht was ich mit diesem ergebnis anfangen soll. Wenigstens im endeffekt ein erfolgserlebnis. Ich hoffe die mannschaft nimmt was positives mit und hat ein wenig selbstvertrauen getankt!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir bekommen zu viele gegentore leider

und ich habe gedacht, wir konnten die winterpause zur stabilisierung der abwehr nutzen, leider nicht

 

Wir haben zwar gewonnen aber mit einem schalen beigeschmack (3 gegentore...), feldkirchen wird richtungsweisend sein...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde wir sollten das positive mitnehmen! Rückstand aufgeholt und Spiel gedreht, bravo Burschen! Und nein ich habe nicht übersehen, dass wir einen zwei Tore Vorsprung vergeigt haben, aber ich finde man darf sich über das Erreichte auch einfach mal freuen!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleibe dabei. Wenn wir dieses System  weiter so behalten  werden wir uns noch anschauen. So ein Spektakel  war in der UL schön. Da hat es auch gereicht wie wir Heute gesehen haben.  Gegen eine gute OL Mannschaft  machen wir keine 5 Tore. Auch nicht leicht 3.  Es wird an der Zeit das GP  auf  mehr Sicherheit  mal schaut. Nicht nur Hurra wir sind da.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.War nie aktiv Fußball Spieler- kann zur Taktik Diskussion nichts beitragen

2. heute nicht am Platz

3. Live ticker

4. bin eigentlich Messi Fan

5. nach dem letzen Meisterscahftsspiel Messi haut vor Zorn Tikot in den Boden

6. heute Video auf ligaportal: Torjubel unserer Mannschaft Messi geht Wasser trinken ohne sich zu freuen

7. Chance Straden Messi Laufduell gegen Stürmer, von eigenem Mitspieler überholt, der dann klärt...

da stimmt was nicht in der Mannschaft, das mit Taktik/ Aufstellung nichts zu tun hat sondern Stimmung

- bitte sagts mir daß das nicht stimmt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diejenigen die das Spiel heute nicht gesehen haben, haben absolut nichts verspasst, denn wie schon in den Runden zuvor hat sich leider überhaupt nichts geändert:


- Bei nahezu jedem Standard, jedem Konter sowie bei jedem hohe Ball wurde es brenzlig.


- Sacher und Heil mit desaströsen Leistungen, vor allem bei Sacher kann ich mir nicht erklären warum der immer wieder zum Zug kommt, gerade im Cup hätte man mal eine andere Variante versuchen können.


- Hackinger tut mir in dieser Mannschaft schon fast leid, denn der ist für die Oberliga ein wirklich hervorragender Fußballer, nur leider ohne die richtigen Mitspieler.


- Hösele spielte brav und auf der Linie wirklich stark, nur: heutzutage reicht es bei weitem nicht mehr aus nur auf der Linie stark zu sein, und fußballerisch ist er leider viel zu schwach, daher sehe ich in ihm leider keinen Torwart für höhere Ligen.


- Unser Spielaufbau ist die reinste Katastrophe, der Ball wird zig mal hin und hergeschoben, danach kommt irgendwann der Fehlpass auf der Mittellinie welcher jedes zweite Mal zu einer Torchance für den Gegner führt, überhaupt keine zündenden Ideen im Mittelfeld. (meiner Meinung nach aber die Schuld des Trainers)


- Jeder Ball muss ins Tor getragen werden (meiner Meinung nach auch die Schuld des Trainers)


- Apropos Trainer: der bringt nach dem 2:2 mit Heibl einen defensiven Mittelfeldspieler und nach dem 2:3 mit Karre einen Innenverteidiger, muss man auch mal verstehen …


Generell gilt zu sagen, dass der Sieg aufgrund des späten Tores doch etwas glücklich war und (leider) überhaupt kein Klassenunterschied zu erkennen war.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schonimmerrot: Mir hat Messner i.d. Vergangenheit immer gut gefallen - heute leider eine ziemlich katastrophale Partie - m.M.n. heute unser schwächster.

 

Da war heute wirklich viel Glück dabei dass der späte Ausgleich noch gelang - und das vollkommen unnötig wenn man nach 20 min 2:0 führt. Ich habe nicht mehr damit gerechnet da es leider unglaublich viele Fehlpässe gab und die Ideen nach vorne fehlten. Auch Allmannsdorfer war heute ungewohnt schwach. Hoffentlich geht Heil jetzt nach seinem Erfolgserlebnis der Knopf auf.

 

Viertelfinale also gegen Bruck. Semifinale könnte D´landsberg werden - und Finale dann eben Lafnitz oder St. Anna......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll man nach so einem Spiel noch sagen/schreiben???

Für mich war das heute die absolute Bankrotterklärung!! Gegen einen wirklich schwachen Gegner aus der UL 2:0 geführt und was dann bis zur 90. min kam, war eine absolute Sauerei!

Ich lege mich fest: Mit diesem Trainer steigen wir nicht auf! Zu all den taktisch katastrophalen Fehlern, zu den zahlreichen unerklärlichen Aufstellungen (die desaströsen, fürchterlich anzusehenden Sacher und Heil wieder von Beginn an! :evil: ) und Einwechslungen (wurden hier schon gepostet) kam heute für mich etwas ganz entscheidendes hinzu:

Die äußerst negative Körpersprache unserer Jungs!! Lustlos, willenlos. Wir lagen 2:3 zurück und haben null Leidenschaft gezeigt. Keine Laufwege, Zweikampfverhalten unterirdisch. Wir sind durch einen Glückstreffer in letzter Minute nach einem Standard zum glücklichen Ausgleich gelangt!! Davor nix!!! Ein Lattentreffer, das wars. 

Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber heute hat unsere Mannschaft genau so agiert wie Rapid zuletzt unter Canadi. Wir hätten heute gegen JEDEN Verein aus der Oberliga verloren.

Ich könnte noch zahlreiche Eindrücke hier posten, bringt aber nix...

Gute Nacht...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das "Jubelverhalten" der Kicker war für mich auch nicht normal. Erschien für mich auch so als ob etwas in der Mannschaft nicht passen würde.

 

Hoffentlich irre ich mich.

 

Die Tore 2 und 4 waren jedenfalls sehr schön herausgespielt. Schönes Tor von Heil. Die Tore aus den Standardsituationen waren auch gut. Da nehmen wir nun hoffentlich auch an Gefährlichkeit zu.

 

Hoffentlich kommt durch den Sieg nun die Wende.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe wohl nicht, dass sich irgendwer wegen diesem Sieg in der Verlängerung blenden lässt.

Straden eine maximal durchschnittliche UL-Truppe hätte sich mMn den Sieg nach 90 min verdient gehabt.

Hatten die besseren Torchancen (außer einmal Latte durch einen Weitschuss von uns).

 

Auf jeden Fall hätten wir in der MS mit dieser Leistung gegen jeden Gegner verloren.

Jeder einzelne Spieler spielt weit - wirklich weit - unter seinen Möglichkeiten.

 

Daher mMn mal aufhören mit dem streicheln und einen Impuls für das Ende der Meisterschaft setzen. Wie ich mir das vorstelle, kann sich eh jeder denken!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber Top Teams aus der Landesliga hatten es auch sehr schwer. St. Anna zb. hatte laut Live Ticker auch sehr viel Glück, und Bad Gleichenberg hat sogar verloren. Bei denen bricht die Welt sicher nicht zusammen. Ich verstehe nur nicht, warum man bei einer 2:0 Führung nicht mehr Selbstvertrauen bekommt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...