Zum Inhalt springen

21. Runde: SV SW Grambach - GAK, Sa. 07. Mai 2016, 14:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

ich sitze da gerade in nürnberg beim paulaner bräu (pillhofer) und muss jetzt unbedingt 3 Weißbiere  auf den sieg trinken. wem darf ich jetzt jedes bier widmen (torschützen)?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wurde mit einer Dreierkette gespielt oder mit der üblichen Formation mit Säumel und Stadler als Doppel 6?

Stadler hat links verteidigt, dafür rückte Messner ins LMF, weil Ciorcasan fehlte. Säumel und Allmannsdorfer kurbelten im ZMF. Ali spielte etwas hinter Koch.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn wir nächste Woche gewinnen sind wir rechnerisch Meister egal wie Eggersdorf und Feldkirchen spielen.

 

Das bedeutet nämlich 16 oder 14 Punkte Vorsprung bei 4 verbleibenden Runden.

 

Im Grambach Spielbericht steht was anderes aber ** drauf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 4 Jahren war ich wieder einmal in Graz und hatte das Spiel eigentlich gar nicht auf dem Zettel. Nachdem mein Quartier aber nur 1,5 km vom Sportplatz Grambach entfernt war, haben wir uns zu einem spontanen Besuch entschloßen.

 

Bisher habe ich ja immer nur von den Systemschwächen unserer Mannschaft gelesen, ohne diese wirklich mal mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

Mag sein, dass Grambach kein Gradmesser war/ist, aber von den diskutierten Schwächen habe ich wenig gesehen. Die Abwehr stand sicher, im Mittelfeld wurde fleißig gekurbelt und Regie geführt und der Angriff hat die Verteidiger er Grambacher ständig beschäftigt. Mit ein bisschen mehr Konsequenz )und einem weniger starken Torhüter der Grambacher) gewinnt der GAK dort mit 6 oder 7 zu 0.

 

Natürlich gab es schlampige Abspiele und manchmal wurde der freie Mann in der Gasse ignoriert und stattdessen auf die Flügel raus gespielt, aber alles in allem sah das richtig nach Fußball aus. Gerade das zweite Tor war ein Spielzug, wie ich ihn in dieser Klasse nicht erwartet hätte. GP hat der Mannschaft ein System verpasst, das richtig gut funktioniert hat. Wie gesagt, da mir Vergleichswerte fehlen kann ich nicht beurteilen, ob das System nun besser sitzt oder die Grambacher kein Maßstab sind.

 

Ansonsten war es Fussball, wie er früher einmal war. Ein beschaulicher Dorfplatz, Traumwetter (1 Hz.), gutes und günstiges Murauer und hervorragende Kotlettsemmeln :)

Die Grambacher waren wirklich gute Gastgeber. Wenn ich wieder einmal in Graz bin, dann wird sicher wieder ein Spiel des GAK auf dem Plan stehen.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 4 Jahren war ich wieder einmal in Graz und hatte das Spiel eigentlich gar nicht auf dem Zettel. Nachdem mein Quartier aber nur 1,5 km vom Sportplatz Grambach entfernt war, haben wir uns zu einem spontanen Besuch entschloßen.

 

Bisher habe ich ja immer nur von den Systemschwächen unserer Mannschaft gelesen, ohne diese wirklich mal mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

Mag sein, dass Grambach kein Gradmesser war/ist, aber von den diskutierten Schwächen habe ich wenig gesehen. Die Abwehr stand sicher, im Mittelfeld wurde fleißig gekurbelt und Regie geführt und der Angriff hat die Verteidiger er Grambacher ständig beschäftigt. Mit ein bisschen mehr Konsequenz )und einem weniger starken Torhüter der Grambacher) gewinnt der GAK dort mit 6 oder 7 zu 0.

 

Natürlich gab es schlampige Abspiele und manchmal wurde der freie Mann in der Gasse ignoriert und stattdessen auf die Flügel raus gespielt, aber alles in allem sah das richtig nach Fußball aus. Gerade das zweite Tor war ein Spielzug, wie ich ihn in dieser Klasse nicht erwartet hätte. GP hat der Mannschaft ein System verpasst, das richtig gut funktioniert hat. Wie gesagt, da mir Vergleichswerte fehlen kann ich nicht beurteilen, ob das System nun besser sitzt oder die Grambacher kein Maßstab sind.

 

Ansonsten war es Fussball, wie er früher einmal war. Ein beschaulicher Dorfplatz, Traumwetter (1 Hz.), gutes und günstiges Murauer und hervorragende Kotlettsemmeln :)

Die Grambacher waren wirklich gute Gastgeber. Wenn ich wieder einmal in Graz bin, dann wird sicher wieder ein Spiel des GAK auf dem Plan stehen.

 

Das Systemschwächengeraunze darf man derzeit auch nicht ernst nehmen. Es wird immer Leute geben welche einen noch attraktiveren Fußball sehen wollen oder gerne einen erfahrenen Trainer haben möchten. Ich bin auch mit dem Fußball und besonders den Ergebnissen unter GP sehr zufrieden!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Systemschwächengeraunze darf man derzeit auch nicht ernst nehmen. Es wird immer Leute geben welche einen noch attraktiveren Fußball sehen wollen oder gerne einen erfahrenen Trainer haben möchten. Ich bin auch mit dem Fußball und besonders den Ergebnissen unter GP sehr zufrieden!

Detto

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...