Zum Inhalt springen

9. Runde: SV Union Liebenau - GAK, Sa. 03. Oktober 2015, 14:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Ergebnis: 0:4 (0:2)

 

Tore: Wemmer (x2), Koch, Sacher

 

Zuschauer: 1100

 

Wunschaufstellung:

 

-------------------Berghofer----------------------------

 

Koleznik---Karre------Kammerhofer----Messner

 

-------------Säumel----Allmannsdorfer--------------

 

Sacher----------Wemmer-----------------Ciorcasan

 

-----------------------Koch--------------------------------

 

 

Und dann würde ich noch gerne Puchmüller als Joker sehen, denn der hat gegen Grambach eine (wie ich finde) sehr starke Partie gespielt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens ein sehr schöner Vorbericht zum Spiel auf unserer Homepage.

 

Kann mich identifizieren mit dem Bericht. Danke dafür!!!

 

Wäre schön wenn wir aus der Vergangenheit lernen würden und danach trachten würden "klein aber fein" zu sein. Gibt ja auch in der Bundesliga kleine und mehr oder weniger feine Vereine.

 

"Klein aber fein" zu sein ist viel schöner als irgendeine Pseudo- Größe mit einem Wischiwaschi hier und Kompromissen dort.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens: Eggensdorf - Feldkirchen 3:2 nach hartem Fight in den letzten Minuten. Net schlecht für uns, könnten uns da morgen mit 3 Punkten plus guter Tordifferenz (die von Feldkirche ist nicht schlecht, Eggersdorf nicht so sonderlich für den Dritten der Liga) schön langsam absetzen. Trotzdem darf man gegen beide Vereine nicht verlieren und muss mit ihnen Schritt halten!!!

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, war heute ein ideales Ergebnis für uns. Jetzt gilt es aber morgen die Chance zu nützen um einen 3 Punkte Polster (die bessere Tordifferenz haben wir eh schon ) herauszuholen. Wäre dann beruhigend zu wissen auch einmal verlieren zu können und trotzdem an der Tabellenspitze zu bleiben.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war wirklich ein hartes Stück Arbeit. Bis zum 1 : 0 war es eine offene Partie, mit etwas Pech hätten wir da auch mit dem einen oder anderen Treffer in Rückstand liegen können. Wir sind kaum zu Chancen gekommen.

 

Liebenau ist hinten gut gestanden und wir hatten mit dem kleinen, holprigen Platz mehr Probleme als erwartet (zumindest von mir). Über die Flügel ging nichts und in der Mitte sind wir nicht durchgekommen. Erst als ihnen die Kraft ausging, haben wir die Kontrolle über das Spiel erlangt und sind dann auch zu Chancen gekommen.

 

Denke aber, dass sich gegen diesen Gegner noch einige sehr schwer tun werden. Und wenn man bedenkt, dass wir uns etwas von Feldkirchen absetzen konnten, war das eine sehr schöne Runde für uns.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glücklich, noch glücklicher als in Kalsdorf.

Liebenau hatte bis zum 1:0 die besseren Chancen. Erste Hälfte eine Doppelchance (Weitschuss und Abpraller), zweite Hälfte das Glück, dass Simic zu überhastet war und igendwie ungeschickt mit einem Seitfallzieher zu Boden ging.

 

Aber wenn man solche Spiele gewinnt, dann wird man auch Meister.

 

Trotzdem bin ich mir sicher, dass wir für nächstes Jahr mehrere Neuzugänge brauchen werden, um wieder um den Titel spielen zu können.

Unsere Jungen (wie Koleznik, Ciorcosan etc...) werden in der OL qualitativ (zur Zeit) nicht mithalten können!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...