Zum Inhalt springen

5. Runde: LUV - GAK, So. 6. September 2015, 10:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

5. Runde: LUV - GAK

So. 6. September 2015, 10:30 Uhr

genaue Adresse ist mir derzeit unbekannt, aber Nähe Haltestelle „Karl-Etzel-Straße"

 

Tippe auf ein 1:3 für uns

Tore: Koch, Wemmer und Säumel

 

Hoffe das unsere Jungs weiter an sich glauben und einfach ihr Ding durchziehen.

 

An dieser Stelle gute Besserung an unser Lazarett

 

 

ps: ist mein 1. Thema was ich erstelle im Forum :)

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich als ehemaligen LUV-Spieler ist das ein ganz besonderes Spiel!

 

Ergebnis: 1:3 (0:2)

 

Tore: Wemmer, Koch, Säumel

 

Zuschauer: 1000

 

Wunschaufstellung:

 

----------------------------------Berghofer----------------------------------------

 

Strauss-----------Karre----------------Kammerhofer-------------Messner

 

-----------------------------------Säumel------------------------------------------

 

Sacher------------Puchmüller-------Wemmer------------------Ciorcasan

 

-------------------------------------Koch--------------------------------------------

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sogar auf laola1.at ist ein beitrag veröffentlicht...wetter wird nicht so rosig, aber 3 punkte werdens schon werden!!

Es ist zwar bei laola1 verlinkt, der Artikel ist aber auf fanreport.com http://www.fanreport.com/at/stmk/liga/unterliga-mitte/news/derby-zweier-traditionsvereine-1299708 (die beiden Portale sind Partner).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube luv hat sich den saisonstart anders vorgestellt, da dürften doch zu viele abgänge gewesen sein.

Sympathie ist für den luv immer vorhanden, war früher sehr lustig sonntag vormittag kickplatz gehen.

aber trotzdem wird es am sonntag eine klare angelegenheit für unsere jungs werden, hoffe ich zumindest.

ich tippe mal ein 0:5 ins blaue und sage 1500 zuschauer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Wichtig das Kammerhofer wieder zurück kommt und das es Sacher nicht allzu schlimm erwischt hat.

 

- Da am Samstag das Länderspiel ist glaube ich nicht das es 1.500 Leute auf den Luv Platz zieht weil sicher einige abstürzen werden. Dann ist's schon zach.

 

- Ein Sieg wäre natürlich super, wie hoch ist mir relativ egal. 

 

- Über den Eintrittspreis lässt sich auch streiten denn was ich gehört habe verlangen sie sogar für Kinder 5 Euro und Erwachsene 10 Euro. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das muss ein Spiel gewesen sein bei Eggersdorf vs. Unterpremstätten, denn 1 rote Karte, 3 gelb/rote Karten, 11 gelbe Karten.

Ausgleich von Unterpremstätten in der 92. Minute:

http://stfv.fussballoesterreich.at/netzwerk/spieldetails/670725461856634215_100071-1084726079949637428.htm?show=bericht

 

Hoffentlich erwartet uns in beiden Spielen keine Schnalzerei.

Aber Eggersdorf wird in der nächsten Runde (gegen uns) damit 2 Spieler fehlen.

 

Liebenau vs. Hitzendorf: 8 gelbe Karten

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin von der teilweisen unsportlichen Härte in der UL schon ziemlich überrascht. Dachte immer, je weiter oben, desto vernünftiger geht es zu. Muss aber sagen, dass für mich da die UL bis jetzt eindeutig die 1. Klasse u die GL in den Schatten stellt.

 

Wenn das so weitergeht, werden sich im Laufe der Saison einige Teams schwer tun, ihre Ausfälle (Sperren, Verletzungen) zu kompensieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir am Freitag das Oberliga Spiel Gratkorn-Werndorf angeschaut... Wer glaubt da geht es ruhiger zu, der hat sich getäuscht... 1 Rote, 2 Gelb Rote und meiner Meinung wäre da noch die ein oder andere Aktion dabei gewesen, die eine Karte verlangt hätte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott sei Dank 3 Punkte......

 

Heute hat der frühe Vogel leider nicht den Wurm gefangen - der war fast die ganze Zeit in unserem Spiel drinnen.

 

Das war heute von ziemlich allen eine dürftige Leistung. Ausnehmen möchte ich da nur unseren Keeper uns die Innenverteidigung. Nach vor ist da ganz wenig bis nichts gegangen.

 

Gott sei Dank hat Sacher den Lattenfreistoss von Richi (wer auch sonst) verwertet. Das 3:1 war nur noch Draufgabe.

 

Über die 3 Punkte können wir uns freuen, über das schöne Wetter während des Spieles auch. Sonst fällt mir nicht viel Positives mehr über den heutigen Fußballvormittag aus GAK-Sicht ein.

 

Außer, dass ich froh bin, GAK-Fan und nicht LUV-Fan zu sein: bei uns ist der Eintritt um 1 Euro billiger, mein 6jähriger Sohn müsste eigentlich keinen Eintritt bezahlen (ist trotzdem stolzer Sitzplatzdauerkartenbesitzer), da werden 5 Euronen genommen, Bier kostet bei uns weniger und vor allem sind die Spiele vieeeel besser!

 

Abschließend möchte ich noch den vielen LUV-Spielern, die sich da schwer verletzt und laut schreiend über die schlecht gemähte Wiese gewälzt haben, einen weiterhin äußerst raschen Genesungsverlauf wünschen. Obwohl der mit unserem späten Führungstreffer Gott sei Dank relativ rasch schon begonnen hat.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Positive zuerst: 3 Punkte bei einer sehr bescheidenen (um es freundlich zu formulieren) Mannschaftsleistung. Teilweise erschreckend welche Abspielfehler passieren, gepaart mit dem Stehfussball aller erster Güte. Freu mich ehrlich auf das Comeback nächster Woche von Allmannsdorfer, das wird unserem Spiel sicherlich gut tun. Die Lehren aus der heutigen Partie ziehen und nächste Woche wieder voll konzentriert und hoffentlich mit mehr Tempo und Annimo in die Partie gehen, dann können wir einen direkten Konkurrenten auf Distanz halten. Eggersdorf hat noch dazu 2 gesperrte Spieler, das sollte uns die Aufgabe auch etwas erleichtern. Kämpfen Rote, weil mit solch einer Mannschaftsleistung wie heute wird selbst die UL kein Selbstläufer.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, dass diese 3 Punkte heute extrem wichtig waren. Keine Frage, das Spiel war nicht gut. Heute war die Defensive recht stabil, dafür war es nach vorn ziemlich schwach. Aber eines muss den Akteuren am Spielfeld schon klar werden. Die Zeiten wo man mit 80 % auch noch locker 3:0 gewinnt, sind nun endgültig vorbei. Vielleicht waren die Spiele gegen Gössendorf und Kumberg gar nicht so gut. Ich meine damit, dass man da zwei Gegner bekommen hat, gleich zum Saisonstart, die ziemlich sicher eher hinten in der Tabelle zu finden sein werden als vorne. Man kann ja ohne weiters mal einen spielerischen schlechten Tag erwischen, jedoch sollte man körperlich dagegen halten können. Ab jetzt ist jeder Mannschaft in der Unterliga ziemlich klar, dass man nicht wirklich Angst haben muss gegen den GAK zu spielen, sondern lediglich alles geben muss. Manchmal natürlich auch mit nicht mehr ganz so fairen Mitteln. Auch LUV hat heute gezeigt, man muss nicht spielerische Klasse haben. Zweikampfstärke reicht schon aus um den GAK vom Tor fernzuhalten. Aber da gibts dann zum Glück einen Wemmer, der uns momentan die Punkte rettet. Dennoch bin ich der Meinung, in dieser Mannschaft steckt enormes Potenzial, auch wenn momentan der eine oder andere verletzt ist. Das muss ein Kader auch  aushalten können. Wir werden aber vor allem auswärts noch die eine oder andere spannende Partie sehen. Aber ich bin mir ganz sicher, am Ende stehen wir ganz oben und dass ziemlich alleine. :) 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schwache vorstellung unserer roten! viele abspielfehler, holpriger spielaufbau, wenig torchancen und in der abwehr anfällig. nur durch glück sind wir nicht mit 2:1 in rückstand geraten....und kurz vor dem ende dich noch die führung erzielt...wieder mal nach einer aktion von wemmer, ohne ihn wären wir in der tabelle sicher weiter unten!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja sonst einer, der wirklich das Positive sucht und glaube auch nach wie vor an das Potenzial. Aber heute wurden die Nerven wohl wie lange nicht strapaziert. Irgendwie hatte man das Gefühl, dass es mit der Lernfähigkeit im Spiel nicht weit her ist, wenn das 10. Mal der gleiche Fehler passiert. So zieht man wohl auch die Stimmung im Team intern nach unten. Ich gebe den Vorpostern recht, jetzt wird es langsam Zeit ein wenig zuzulegen - vor allem im Kopf, denn kicken können sie wohl noch (und da bin ich wieder beim Positiven...). 

Und gebt´s den Burschen was Ordentliches zum Essen und mit den Jahren ein g´scheites Aufbauprogramm, dass körperlich noch ein paar mehr entsprechend dagegenhalten können!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich da nur allen Vorpostern anschließen, dass das heute ein ziemlich schlechter Kick unserer Seite her war. LUV hätte mit einem Punkt sicher gut leben können.

 

Die Siege gegen Kumberg, Gössendorf und Hausmannstätten waren für mich (auch in dieser Höhe) hochverdient. Gegen wirklich starke Feldkirchner haben wir ab der 30. Minute ersatzgeschwächt super dagegengehalten u hätten uns auch 3 Punkte verdient.

 

Heute haben wir gegen wirklich keine Zauberer (wenn auch mit Glück auf Grund der späten Tore) 3 Punkte geholt.

 

Nächste Runde kommt wahrscheinlich Allmannsdorfer zurück, bald (hoffentlich) auch Fürstaller u Ivanescu. Dadurch hat dann unser Betreuerteam auch von der Seite her mehr Möglichkeiten, unser Spiel zu variieren.

 

Unsere Neuzugänge sind allesamt Verstärkungen und haben sich gut in die Mannschaft integriert. Wir haben einen sehr guten und breiten Kader.

 

Daher kann man meiner Meinung nach nach 5 Runden von einem durchaus gelungenem Start sprechen (abgesehen vom Tabellenrang).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...