Zum Inhalt springen

8. Runde, GAK 1902 - SV Fernitz, Sa. 27.09.2014, 16:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 109
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich würde jetzt nicht soweit gehen und unseren 16 + 17jährigen das Potenzial für die OL abzusprechen. Viel mehr glaube ich, dass auch für diese Jungen die momentane Situation auch keine leichte ist. F

@AUT wenn du nur kritik üben kannst,wieso suchst du dir keinen anderen verein, bei dem selbst du etwas positives entdeckst. es nervt einfach, dieses permanente schlechtreden der spielerleistungen. auc

HZP vs AUT   Da brauchst dich nur mehr zurücklehnen und das Popcorn bereithalten!

Kurz zusammen gefasst:

Positiv: Endlich wieder einmal mit Micelli, bringt etwas Ruhe rein, obwohl er könnte den Kindergarten um ihm herum noch besser und lautstärker dirigieren, dann wären viele Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft wahrscheinlich zu vermeiden. Wemmer wie immer sehr bemüht und fleißig und auch Schenk und Säumel heute ok. Ebenso positiv der tolle Support nicht nur hinter dem Tor sondern auch von der neuen Fantribüne. Positiv natürlich auch die 3 wichtigen Punkte. Absolut verbesserungsfähig die Chancenverwertung (freue mich schon auf das Comeback von Ali) und absolut überflüssig die Tätlichkeit von Sacher. Ich persönlich bin dzt. schon froh wenn wir solche Partien relativ sicher gewinnen, von Schützenfesten brauchen wir dzt. nicht zu reden, da ist doch noch zuviel Sand im Getriebe. Auf die Roten - und hoffentlich auf weitere 3 Punkte nächsten Sa. in Tobelbad - das wäre extrem wichtig, würden wir damit gleich einmal einen Verfolger abschütteln.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lese schon lange dieses Forum und sag jetzt auch mal was:

 

Positiv:

wieder gewonnen

Guter Einsatz der Mannschaft

Hervorzuheben :Wie immer Wemmer, diesmal Sicherheit gewonnen: Kreisl, tolle Leistung Nr 11 ( bin nicht ihm verwandt!!..)

Super Fan-Unterstützung

Perfekte Organisation

respektvolle Gedenkminute für langjährigen Fan

wieder Sponsor für Ehrenankick..

 

Negativ:

Ausraster vor Ausschluß obwohl provoziert war nicht notwendig

Verhöhnung verletzter Spieler der Gegenmannschaft von der neuen Tribüne

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War mit dem Spiel gestern zufrieden. Der Ausschluss hat uns etwas aus der Bahn gebracht, doch nach dem 2:1 haben unsere Jungs nochmals etwas raufgeschalten und verdient 3:1 gewonnen. 

 

Die Schützenfeste werden weniger werden. Man hat es auch gestern gesehen, der Tormann hat einiges gehalten und so war durch das Anschlusstor kurzzeitig Feuer am Dach. 

 

Dennoch die Verteidigung stand schon besser und unser Tormann hat auch sicherer gewirkt. 

Alles in allem bin ich mit dem gestrigen Spiel zufrieden, auch der Schiri hat aus meiner Sicht eine gute Leistung geboten.

 

Einziger Wermutstropfen Sacher ist sicher 2-3 Spiele gesperrt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war kein großes Spiel unserer Mannschaft, aber gegen einen Gegner, der mit allen erlaubten und teilweise auch unerlaubten Mitteln kämpfte, immerhin 3 Punkte.

 

Der - von vielen Postern geforderte - Marco Micelli durfte von Beginn ran und nach etwas unsicheren 15 Minuten steigerte er sich sichtlich und agierte in Hälfte 2 bereits in alter Manier. Leicht war das Spiel für unsere Abwehr ja nicht, da mit Koleznik-Fürstaller-Griesbacher als rechte Aussenverteidiger und Stadler-Koleznik-Fürstaller als linke Aussenverteidiger aufgrund von Verletzungen ständig gewechselt werden musste.

 

Alles in allem hatten wir den Gegner (nach einem obligaten Schnitzer in der Anfangsphase - Stürmer lief allein auf Kreisl zu, gehalten) aber fest im Griff und hätten unsere Jungs nicht einige 100er vergeigt, bzw. der gegnerische Goalie (auch obligat) das Spiel seines Lebens gespielt, hätten wir das Spiel schon in Hälfte 1 entschieden.

 

Eine saudumme Aktion von Sacher (wird Zeit dass er von Wolke 7 nach dem "Bruno" wieder herunterkommt) brachte aber Unruhe in unser Spiel und nach dem 1:2 war kurz "Zittern" angesagt, aber Schenk krönte seine gute Leistung mit seinem zweiten Tor.

 

Was noch auffiel:

- der zuletzt von mir gelobte Brandtner spielte ängstlich und wurde zurecht ausgewechselt

- die 2. Position neben Säumel im ZM konnte nach dem Abgang von Voit bisher nicht ideal nachbesetzt werden

- Schenk fühlt sich im RM sichtlich wohl

- Grischenig wirkt nach wie vor etwas "hölzern", von einem LL-Spieler erwarte ich mir viel mehr

- die Standards (Ecken und Freistösse) großteils von Wemmer gespielt waren absolut fruchtlos

- das Spiel wird zusehr durch die Mitte versucht, das Spiel über die Seite und mehr Schüsse aus der Distanz wären gefragt

- toller Support

 

Fazit:

Die Gebietsliga ist mMn spielerisch nicht stärker als die 1.Klasse, aber in Punkto Fitness, Härte und auch taktischer Einstellung sind die jetzigen Gegner den 1.Klasse-Vereinen eben um eine Klasse voraus.

Daher tun sich unsere Jungs eben schwerer und Kantersiege werden kaum noch möglich sein, aber mit 6 Siegen und 1 Remis sind wir absolut im Plansoll.

 

Nächste Woche in Tobelbad bei der Haas-Truppe gibts die wahre Nagelprobe, denn dort erwartet uns ein heisser Tanz.

 

Die Tobelbader, Murfeld (drehten heute einen 0:2-Rückstand noch zu einem 3:2-Sieg) und ev. Übelbach sind unsere Mitkonkurrenten um den Aufstieg, aber der Tabellenführer heisst GAK 1902.  ;)

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lese schon lange dieses Forum und sag jetzt auch mal was:

 

Positiv:

wieder gewonnen

Guter Einsatz der Mannschaft

Hervorzuheben :Wie immer Wemmer, diesmal Sicherheit gewonnen: Kreisl, tolle Leistung Nr 11 ( bin nicht ihm verwandt!!..)

Super Fan-Unterstützung

Perfekte Organisation

respektvolle Gedenkminute für langjährigen Fan

wieder Sponsor für Ehrenankick..

 

Negativ:

Ausraster vor Ausschluß obwohl provoziert war nicht notwendig

Verhöhnung verletzter Spieler der Gegenmannschaft von der neuen Tribüne

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte, Nr 11 tolle Leistung ???

Sein Vorgänger ( Degen ) fehlt an alle Ecken!

VOIT kann auch keiner ersetzen!

Schade das der Sobl verletzt ist!

Wir haben leider keinen halbwegs guten RV und LV!

Das schlimmste ist das manche Spieler, dass Niveau von der GL angenommen haben!

 

Für'n Aufstieg wird es schon reichen!!!

Schönen Sonntag

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AUT

wenn du nur kritik üben kannst,wieso suchst du dir keinen anderen verein, bei dem selbst du etwas positives entdeckst.

es nervt einfach, dieses permanente schlechtreden der spielerleistungen.

auch ehemalige kicker vom gak 1902 sollten sich etwas zurücknehmen.

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AUT

wenn du nur kritik üben kannst,wieso suchst du dir keinen anderen verein, bei dem selbst du etwas positives entdeckst.

es nervt einfach, dieses permanente schlechtreden der spielerleistungen.

auch ehemalige kicker vom gak 1902 sollten sich etwas zurücknehmen.

ich kann momentan nichts positives entdecken!

Wenn euch meine Kritik stört,dann sperrt meinen Account ( wäre eh schon das 3.mal )

Was da jetzt bei uns abgeht,hat mit'n alten GAK wenig zu tun!

Nur wichtig zusein ist einfach zuwenig!

Die Unzufriedenheit breitet sich immer mehr aus,ist nicht schwer zu überhören ( gegen Spieler,Trainer und Funktionäre)

Nochwas , das war ein super Interview vom Trainer ( lol )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Sperre wäre natürlich völlig überzogen, weil du ja nichts verbotenes machst. Aber du nervst ordentlich und scheinst ein ziemlich schlechter Verlierer zu sein. Dafür gibt's die Ignorefunktion in diesem Forum, die mir in Zukunft deine Tiraden ersparen wird. :-)

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal ist Kritik erlaubt, egal vom wem!

 

Die Frage ist aber in diesem Zusammenhang, was an der geäußerten Kritik richtig und wichtig ist. Faktum ist, dass der GAK Tabellenführer ist, wenngleich die Siege nicht mehr so "deutlich" ausfallen wie im letzten Jahr und es möglicherweise spielerisch-taktische Mängel gibt, was wohl einerseits an einige verletzten oder ausgeschiedenen Spielern liegen mag und andererseits am Versuch, Nachwuchsspieler in die Mannschaft zu integrieren. Im Moment ist aber keinerlei Panik notwendig, solange das Ziel des Aufstiegs nicht gefährdet ist.

 

Und wann sollen junge Kicker in das Team eingebaut werden als in der jetzigen Situation?

 

Insgesamt denke ich, dass das Umfeld und die sportliche Situation bis zur Oberliga in etwa dem selben Umfang bleiben wird. Richtig interessant wird dann der Aufstiegskampf in die Landesliga, da gilt es richtig. Und bis dahin sind ja noch 2 1/2 Jahre hin ...

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wann sollen junge Kicker in das Team eingebaut werden als in der jetzigen Situation?

 

 

 

@Grazer Athletik Sportklub:

 

Wenn wir jetzt junge Spieler einbauen dann geht man davon aus, dass sie sich ja auch soweit entwickeln, dass sie auch mal in der Oberliga zu gebrauchen sind. Das heißt das jeder einzelne der jungen jedes Jahr einen Sprung machen muss, um im Team zu bleiben den sonst hätte das keinen Sinn. Aber wenn man jetzt schon sieht, dass man teilweise in der Gebietsliga schon überfordert ist, habe ich da so meine zweifel. Aber natürlich kann es ganz anders kommen und ich unterschätze es komplett denn ich sehe sie ja nicht 3x wöchentlich im Training. Bleibt halt nur zu hoffen, dass die sportliche Leitung weiß was sie tut.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur für mich sprechen und es ist nunmal so das ich mich nicht darüber beschwere das wir keine 10:0 mehr gewinnen, sondern darüber wie gespielt wird.

 

Seitdem die Vorbereitung begonnen hat mussten neue Spieler (vorallem Junge) eingebaut werden, alles schön und gut. Seither haben wir 3x im Cup und 7 Ligaspiele bestritten und div. Freundschaftsspiele. Trotzallem hat sich defensive NICHTS verbessert. Wir spielen jedes verdammte Spiel den gleichen Müll hinten. Nun kommt noch dazu das wir unsere X-Chancen auch nicht mehr reinmachen.

 

Unser Glück ist wie schonmal gesagt das in der Liga auch diese Vorstellungen wohl reichen werden da sich die anderen sich gegenseitig die Pkt wegnehmen. Also wird wohl weiter so gespielt. Nur wen wundert es dann wenn nichteinmal mehr die DK - Besitzer sich den kick antun??

 

Nur will man das "Konzept" sofern man es so nennen kann nicht irgendwann mal überdenken wenn man merkt es läuft nicht?

 

Nur weil wir gegen irgendwelche Hobbykicker mit teilweise sehr viel Glück gewinnen heißt das nicht das wir uns in irgendeiner Form verbessern.

 

Unser Ziel sollte ja sein Spieler zu verbessern, und so wie das hier im Moment läuft ist das nicht der Fall. Zumindest sehe ich bei niemanden irgendeine Verbesserung. Will man wenn wir aufsteigen 11 neue holen damit wir wieder vorne mitspielen können??

 

Viel Spaß beim wieder schönreden ;)

 

 

greetz

mikee

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ligaportal.at schreibt:

 

GAK setzt Erfolgslauf unaufhaltsam fort

 

Der GAK 1902 setzt seinen Feldzug Richtung Unterliga unaufhaltsam fort. In der achten Runde derGebietsliga Mitte hatten die Athletiker den SV Fernitzzu Gast im Trainingszentrum Weinzödl und siegten schlussendlich mit 3:1 (2:0). Damit festigen die Grazer ihre Spitzenposition und haben nun drei Punkte Vorsprung auf Murfeld, das erst morgen im Einsatz ist. Fernitz bleibt nach der Niederlage weiter im Tabellenkeller gefangen.

 

Die Hausherren beginnen vor knapp 1.100 Zuschauern gewohnt aggressiv und versuchen sofort zum Torerfolg zu kommen. Die erste Großchance finden aber die Fernitzer vor. Wie aus dem Nichts taucht plötzlich ein Angreifer der Gäste vor GAK-Goalie Kreisl auf, aber der behält beim Schuss aus kurzer Distanz die Nerven. In der 13. Minute haben die GAK-Fans schon den Torschrei im Hals, aber Fernitz-Tormann Maximilian Pacher kann sich ebenfalls das erste Mal auszeichnen.

 

Teufelskerl Maximilian Pacher

 

In weiterer Folge kombinieren sich die Roten Teufel immer wieder durch die Hintermannschaft von Fernitz, aber bei Pacher ist die meiste Zeit Schluss. In der 28. Minute kommen dann wieder einmal die Gäste vor das Tor des GAK, der Abschluss fällt aber zu schwach aus. In der 38. Minute ist es dann aber soweit und Philipp Schenk erlöst die GAK-Fans. Nachdem die Fernitzer zuvor den Ball bei einem Gestocher mehrere Male von der Linie kratzen können, kommt Schenk an den Ball und trifft ins lange Eck - 1:0.

 

Der GAK kann kurz vor dem Seitenwechsel sogar noch das zweite Tor drauflegen. Nach einem Querpass von Sacher kommt Gerald Säumel an den Ball und lässt sich die Chance nicht nehmen. Für Sacher ist es übrigens eine seiner letzten Aktionen. Nur wenige Augenblicke spätr lässt er sich zu einer Tätlichkeit hinreißen und muss noch vor der Pause vom Feld. In der zweiten Halbzeit nehmen die Hausherren auch aufgrund der numerischen Unterlegenheit und dem Zwei-Tore-Vorsprung das Tempo etwas aus dem Spiel. Fernitz scheint in dieser Phase zu schwach zu sein, um dem GAK wirklich gefährlich zu werden und die Hausherren selbst machen nur das Notwendigste. 

 

Zehn gegen Zehn

 

Dann schwächen sich die Fernitzer auch noch selbst als Dino Hodzic in der 66. Minute mit Gelb-Rot vom Platz muss. Der GAK kann allerdings kein Kapital aus diesem Platzverweis schlagen. Der Auftritt in der zweiten Halbzeit wird phasenweise lethargisch. So kommt es gar nicht so überraschend, dass Fernitz in der 86. Minute sogar der Anschlusstreffer gelingt. Lukas Prügger ist per Flugkopfball erfolgreich - 1:2.

 

Der GAK erkennt aber sofort den ernst der Lage und kommt in der Nachspielzeit noch einmal zum Torerfolg. Philipp Schenk lässt der Fernitzer Tormann sehenswert aussteigen und trifft zum 3:1-Endstand.

 

 

Photos:

https://www.flickr.com/photos/hm8887/sets/72157647713383178/

 

KLEINE ZEITUNG:

10411957_851104598234635_391355704069267

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...