Zum Inhalt springen

Testspiele Sommer 2014


Empfohlene Beiträge

Danke für dieses geile Spiel!War echt sehr unterhaltsam,auch wenn die Niederlage sehr eindeutig war. ;-) Das Wembley Tor zum 1:0 wird's noch zum diskutieren geben,aber dank Torlinien-Technologie werd ich dieses Rätsel für euch demnächst auflösen. ;-)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 138
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Nachdem immer wieder folgende beiden Fragen zu den potenziellen Testspielen kommen - kurz zur Erläuterung:   Warum ist aus dem Spiel Paris Saint Germain nichts geworden? 1.) Wir waren uns mit dem Vera

Äußerst lesenswerter Post eines Crystal Palace Anhängers über den GAK auf facebook:   A message to all GAK fans, especially to those who were at the Crystal Palace game. Sorry it is in English but I o

Lieber Vorstand, liebe Organisatoren des gestrigen Spektakels,   auch von meiner Seite ein herzliches Danke für diesen Abend. Klingt komisch, wenn man 1:13 verliert, ist in diesem Fall aber so. Einige

Veröffentlichte Bilder

Und die Erkenntnis des Tages? Wenn wir nächste Saison ein Wörtchen in der Premier League mitreden wollen, dann muss der Vorstand noch für Verstärkungen sorgen :)

 

Aber ernsthaft,ich habe ein schlimmeres Ergebnis befürchtet. Und für unsere Jungs sicher ein tolles Erlebnis, sich mit einem Team aus der besten Liga der Welt messen zu können.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

But it was Graz who struck next with their first meaningful attack of the half on 57 minutes to send the home crowd into absolute delirium. After Ali Ivanescu’s wicked cross forced a corner on the Palace right, Richard Wemmer’s in-swinging delivery found the head of Sacher, who finally got his goal to make it 5-1.

 

absolut geile beschreibung :prost--

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CP hat das Video mit den Highlights online gestellt

 

 

Der Tempounterschied ist schon echt ein Wahnsinn. Unsere Burschen sind sicher keine Schnecken, aber echt der Hammer, wie leicht sie immer wieder überlaufen wurden. Es hat mir aber gefallen, dass wir uns nicht hinten reingestellt haben um so das Überlaufen zu verhindern. Wahrscheinlich hätten wir uns dadurch 2 - 3 Tore weniger eingefangen (also dann 5 - 6 Tore, weil wir uns 2 Tore quasi selbst gemacht haben + das Wembleytor :) ), aber so war es mehr Spektakel.

Man muss auch mal die Eier haben mit wehenden Fahnen in so eine Niederlage zu laufen. Ein ermauertes 1 : 9 wäre peinlicher gewesen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das ein Premier League Klub war, was man auch deutlich gesehen hat :razz: , fielen viele Tore bei einfach hoch nach vorn gespielten Bällen. Mind. 4 Tore waren eigentlich unnötig durch grobe Fehler unsererseits.

 

Trotzallem war es ein netter Test und endlich mal wieder gegen einen guten Klub. Und GW an Sacher für das schöne Kopftor.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://gac.com/gacen/about.aspx?id=57325

 

Jop wurden sie mehrfach soweit ich das mitbekommen hab.. :-D

Den hatten sie aber gestern nicht mehr drauf.

 

Das Ergebnis ist ja sowieso irrelevant, das hat man ja auch vorher schon betont. Aber teilweise wars schon a bissl "kopflos", wie sich unsere Hintermannschaft angestellt hat, dazu hatte Kreisl auch nicht grade den besten Tag (ein paar von diesen Schüssen waren schon haltbar, Premier-League Stürmer hin oder her).

 

Aber die Spieler hatten ihren Spaß, dem Sacher wird es auch nciht mehr so oft passieren, dass er gegen einen PL-Klub ein Tor erzielt. Noch dazu war das wirklich gut gemacht, ein Kopftor nach Corner gegen diese 2 Meter-Lackl-Abwehr ist schon ein Kunststück.

 

Es war echt ein netter Kick gestern, Kalsdorf hat eine tolle Sportanlage (das wäre eine echte Alternative, wenns für uns in Weinzödl nicht mehr passt), ein super Gegner und tolle Stimmung.

 

Entgegen meiner anfänglichen Skepsis muss ich zugeben, dass das Spiel wirklich eine gute Idee war! Danke den Verantwortlichen!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Fußballabend vor imposanter Kulisse, GAK-Herz was willst du mehr ?

 

Gefallen hat mir, dass unsere Jungs wirklich versuchten IHR Spiel zu spielen, versuchten auch selbst Angriffe zu starten und man wirklich schöne Aktionen sah. Das war mir und sichtlich auch den restlichen Fans allemal lieber, als sich zu zehnt am eigenen Sechzehner einzuigeln um ein achtbaren Ergebnis zu erzielen.

 

Im Gegenzug gaben die Engländer für ein Freundschaftsspiel mächtig Gas und waren mMn ziemlich voll bei der Sache.

Das Tempo des Spieles, die Fitness und Schnelligkeit der Spieler waren unglaublich.

 

Gefallen haben mir die 2 Neuen Greschenig und Stadler; Kreisl hingegen war wirklich enttäuschend, den gerade gegen einen solchen Gegner hat der Tormann fast minütlich die Möglichkeit sich auszuzeichnen - 2x in 90 Minuten waren mir zu wenig.

 

Wenn das Spiel auch finanziell noch den einen oder anderen Euro einbrachte, dann erfüllte es absolut den Zweck.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Vorstand, liebe Organisatoren des gestrigen Spektakels,

 

auch von meiner Seite ein herzliches Danke für diesen Abend. Klingt komisch, wenn man 1:13 verliert, ist in diesem Fall aber so. Einige Tore weniger hätten auch gepasst, das Eine oder Andere war wirklich unnötig. Teilweise fielen die Tore ja im Minutentakt. Aber wie bereits von anderen zuvor erwähnt, fand ich unseren spielerischen Ansatz echt fein! Gegen einen Klub, der letzte Saison in der besten Liga der Welt Rang elf holte! Und dem von mir sehr geschätzten Liverpool den Titel mit dem ungalaublichen 3:3, nach 0:3 Rückstand kostete...

 

Man konnte auch gestern wieder einen Hauch der großen, weiten, internationalen Fußballwelt aufsaugen. Die mitgereisten englischen Fans waren wirklich nett und funny. Allein das lässige Cockney- Englisch bei einem GAK Spiel zu hören, ja, das gefiel mir gut. Und ihre Begeisterung für ihr Team war natürlich schon auch bewundernswert: Drei Jungs mit denen ich geplaudert hab`, naja eher Männer um die 50, sind mit dem Auto angereist. Haben gestern den ganzen Tag in der Karre verbracht, dann Match gegen den GAK, irgendwo übernachten und heute sitzen sie wieder den ganzen Tag im Auto und fahren zurück nach London. Chapeau!

Als in der zweiten Hälfte unsere Chants begannen (in Hälfte eins war nichts los, außer eine nette Aufforderung zum Flitzen hehe), war auch die englische Meute ( an die 50 Personen) wesentlich zufriedener und freute sich über die grandiose Stimmung, zu der auch sie immer mal wieder mit ihren Gesängen beigetragen haben. Lustig fand ich es auch mal wieder, "The Wild Rover", bei uns besser bekannt als: "An der Nordeseeküste,tamtamtamtam, am plattdeutschen Strand, schwimmen die Fiiiiische im Wasser und selten an Land..." zu hören. Das singt ja die halbe Premier League in Abwandlung für ihre Klubs... War wirklich lässig gestern! Alles in allem vernahm ich nur positive Äußerungen zu uns und unseren "Fanatics", also ich glaub, Palace hat einen durchaus guten Eindruck von uns auf die Insel  mitgenommen. GAK, you ´re  lovely und gorgeous!

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also spielerisch hat unsere Truppe wirklich fein gespielt denn wenn ich ehrlich bin dachte ich das sie uns 90 Minuten hinten rein drücken würden und wir vielleicht zu einer Torchance kommen werden aber dem war ja überhaupt nicht so. Wir haben eigentlich das Spiel gemacht und jedes Tor außer dem Elfer fiel aus einem Konter. Eigentlich ein Wahnsinn wenn ein Premier League Verein gegen einen 7. Ligisten aus Österreich immer aus Konter erfolgreich ist. Das Pressing war ja teilweise sehr gut aufgezogen und wenn man das in der Gebietsliga auch so macht wird es eine tolle Saison werden. Das die Defensive nicht sehr gut organisiert war störte mich nicht weil man in der Gebietsliga nicht so ausgekontert wird da dieses Pressing in dieser liga besser funktionieren wird als gegen einen Gegner wie C. Palace.

 

Plassnegger hatte vor dem Spiel ja noch gesagt das sie es Offensiv angehen werden aber geglaubt bzw. das wir das Spiel machen werden hätte ich mir echt nie gedacht. 

 

PS: zeitweise hat man wirklich extrem schön kombiniert mit einmal berühren über mehrere Stationen. Wenn es so weiter geht mache ich mir nicht viele Sorgen um den Aufstieg und auch im Steirercup wird es für jeden Gegner schwer dieses Team zu biegen. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GAK unterliegt Crystal Palace 1:13

 

20:50 Uhr, Stadion Kalsdorf, rund 1800 Zuschauer in Kalsdorf erheben sich von ihren Sitzen und klatschen einer GAK Mannschaft Beifall, die gerade mit 1:13 verloren hat. In dieser Form sicher nicht alltäglich, aber absolut verdient. Unsere Burschen schlagen sich gegen den 11. der abgelaufenen Premier League Saison wacker, lassen in einigen Situationen ihr Können aufblitzen, können am Ende erhobenen Hauptes den Platz verlassen und dürfen auch über einen Treffer jubeln...

 

Als Gebietsligist darf man gegen einen Klub aus der englischen Premier League verlieren. Auch mit 1:13. So geschehen heute Abend in Kalsdorf, das Team von Coach Gernot Plassnegger zeigt dabei aber eine durchaus sehenswerte Leistung, kommt über die gesamte Dauer des Spiels auch zur einen oder anderen Torchance, vor allem spielerisch läuft es gegen Crystal Palace sehr ansehnlich.

 

Schon vor Anpfiff lässt sich erahnen, welche Herkulesaufgabe auf Kreisl & Co wartet: die Gäste aus London machen körperlich einen durchaus fitten Eindruck, im Team von Trainer Tony Pulis der eine oder andere "Hühne", dem man nicht unbedingt in den dunklen Gassen einer Stadt begegnen möchte. Und genau so präsentieren sich die Gäste auch von Beginn an, vor allem körperlich sind die kampferprobten Engländer unseren Kickern doch hauchhos überlegen. Sacher, Wemmer, Ivanescu & Co halten aber sehr gut degegen, versuchen ihr Glück mit viel Spielwitz, können die Londoner so auch das eine oder andere Mal in Verlegenheit bringen. Das ändert allerdings nichts daran, dass die Gäste ihre Klasse ausspielen und schon früh im Spiel für einige Treffer sorgen. Gegen Ende der ersten Halbzeit muss sich der Gäste Keeper einige Male auszeichnen, um den Anschlusstreffer der Reds zu verhindern - Pausenstand 0:5.

 

Nach dem Seitenwechsel und den obligatorischen Spielerwechseln verliert das Spiel zunächst kaum an Fahrt, die Roten kombinieren gefällig und kommen tatsächlich zu einem Treffer: Wemmer bringt den Ball hoch zur Mitte, Sacher steigt hoch und köpft zum umjubelten 1:5 ein. Mit schwindenden Kräften und der Abgebrühtheit der Gäste vor unserem Tor wird es dann dennoch ein, rein vom Ergebnis betrachtet, bitterer Abend, am Ende steht ein wenig schmeichelndes 1:13 auf der Anzeigetafel. Nichts desto trotz haben sich die Jungs von Gernot Plassnegger beachtlich geschlagen und konnten vor allem spielerich einige Akzente setzen. Dass unter dem Strich ein gehöriger Klasseunterschied zu sehen war durfte man auch bereits vor der Partie vermuten.

 

Die 1800 Zuschauer in Kalsdorf haben ihr Kommen dennoch nicht bereut, sehen eine gut eingestellte, spielfreudige, tapfer kämpfende GAK Mannschaft, die dem haushohen Favoriten zumindest einen Treffer einschenken konnte. Das sollte Motivationsschub genug sein, um sich nun voll auf die weitere Vorbereitung und die anstehende Meisterschaft zu konzentrieren, um die nächsten Ziele mit voller Motivation in Anfriff zu nehmen...

 

 

Auf die Roten!

 

Grazer AK 1902 - Crystal Palace 1:13 (0:5), Stadion Kalsdorf, 1800 Zuschauer;

 

GAK Tor: Sacher;

 

Grazer AK 1902 Startformation:

Kreisl - Strauss, Geller, Stadler, Griesbacher - Ivanescu, Säumel, Wemmer, Sacher, Ceesay - Sacher;

 

Crystal Palace Startformation:

Hennessey - Mariappa, Dann, Delaney, Williams - Bolasie, Ledley, Bannan, Thomas - Murray, Gayle;

 

 

Kurzinterviews mit Laurenz Sacher und Gernot Plasnegger direkt nach dem Spiel:

 

http://audioboo.fm/boos/2330643-laurenz-sacher-torschutze-gegen-crystal-palace-uber-das-spiel

 

http://audioboo.fm/boos/2330657-gernot-plassnegger-uber-gak-crystal-palace

 

 

Quellen:

http://grazerak.at/index.php/310-gak-unterliegt-crystal-palace-1-13

https://www.facebook.com/grazerak?fref=ts

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir mal einer der offiziellen sagen wie das am Samstag genau funktioniert?

 

17:00 in Bärnbach, 18:00 in St. Peter/Fr.?

 

Wird mit 2 Mannschaften gespielt?

 

Ist der Ort unseres testspiels morgen geheim, oder kann jemand sagen, wo wir morgen spielen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Testspiel ATUS Bärnbach (Unterliga West) - Grazer AK 1902 endet 3:2.

Unsere Torschützen: Michael Grischenig und Kai Koleznik. 


Morgen, 20.7.2014 17 Uhr , findet das nächste Freundschaftsspiel gegen den SC Zink/Laimer St. Peter/Freienstein (Gebietsliga Mürz) statt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äußerst lesenswerter Post eines Crystal Palace Anhängers über den GAK auf facebook:

 

A message to all GAK fans, especially to those who were at the Crystal Palace game. Sorry it is in English but I only know around 10 German word and 3 of those are rude words. I made the 3,300km round trip to the game in a car with 4 friends. We go to every game Crystal Palace Football Club ever play, but have never been made to feel more welcome. I would like to thank everyone for being so friendly and for all drinks people kept buying for us. We did not expect to be treated so well. You could probably tell from the noise that only 30 of us made in the first half that we are a loud group of fan. We are the loudest and most passionate fans in the Premier League and if you are ever in London, please come to Selhurst Park to see how loud 26,000 of us can be. In the second half when your fans started to group together to start singing, you were amazing. In the last year I have been with Palace to Old Trafford, Anfield, Stamford Bridge, The Emirates, The Etihad and many others. I can honestly say that you put all those world famous clubs to shame with the volume of noise you created. It was very impressive. If a few hundred of you can do that, I'd love to hear what a few thousand of you sound like. I remember your club from when you beat Liverpool at Anfield. But I knew very little else about you until I read about you before I made this trip. It was sad to read about what happened to you a few years ago. 4 years ago we nearly lost our own club and we were facing to prospect of starting again too. We were very lucky that our current owners stepped in with literally only hours to go. It is shame that you were not so lucky because it is very clear that you deserve to be playing at a much higher level and I hope you can be doing so very soon. I am sure that if you continue to give your team that level of support that you will be climbing back up the leagues very quickly. I will be keeping an eye on your progress from now on and hopefully one day our paths will cross again, maybe in a few years we may even meet in one of the European Competitions. I had never been to Austria before and unfortunately was only able to stay for just over 1 whole day. I now hope to return again in a year or two, but this time bring my wife and stay for longer and see a lot more. If you have a home game when I am there, I promise to visit and lend you my support. I wish you the best if luck for the future and thank you again for your wonderful hospitality. Paul Phelan

 

 

Nach dem Match GAK vs. Crystal Palace nahm ich mir den Vorsatz in Zukunft zu versuchen bezüglich Crystal Palace auf den Laufenden zu bleiben. Dieser Post bestärkt mich in diesem Vorhaben. Wer SKY hat, bekommt am Samstag, 16. August 2014 18:20 Uhr die Möglichkeit: FC Arsenal vs. Crystal Palace LIVE

 

 

Und vom Testkick gegen den ATUS Bärnbach gibts Photos:
https://www.flickr.com/photos/hm8887/sets/72157645733321886/
 

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade auf die Homepage von St. Peter/Freienstein geschaut und da steht das der Gak das Testspiel mit 10:0 (6:0) gewonnen hat. Endlich mal ein zu null Ergebnis.

 

0:1 Grischenig

0:2 Wemmer

0:3 Griesbacher

0:4 Micelli

0:5 Grischenig

0:6 Wemmer

0:7 Micelli

0:8 Wemmer

0:9 Ivanescu

0:10 Brandtner

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...