Zum Inhalt springen

Spieltagsorganisation


Empfohlene Beiträge

Das Thema ist zu wichtig, um es im Austria- Thread "off Topic" zu behandeln:


 

Ab der Frühjahrssaison müssen wir, sollten wir nicht alle Zigarettenstummel aufheben, zusätzlich € 300,- pro Spiel für die Reinigung des Platzes bezahlen. Für das Judendorf- Spiel mussten wir diese Gebühr erstmals entrichten.

 

Mit der laufenden Saison als Kalkulationsbasis (11 Heimspiele, 5 Cup-Heimspiele, 2 Auswärts- Heimspiele)
kommen wir hier übers Jahr auf € 5.400,- für Tschickstummel !!

Ich kann Euch verraten, dass wir diesen Posten in unserer Budgetplanung nicht vorgesehen
haben.

 

  • Mit € 5.400,- könnten wir uns einen Sanitärcontainer mit 6 WC
    kaufen- oder Tschickstummel aufheben lassen.
  • Mit € 5.400,- könnten wir uns einen gebrauchten Kleinbus für
    den Verein kaufen- oder Tschickstummel aufheben lassen.
  • Mit € 5.400,- könnten wir ein Trainingslager
    finanzieren - oder Tschickstummel aufheben lassen.


 

Beim letzten Spiel haben wir uns diese Gebühr gespart. Das haben wir einem Mann zu verdanken: Herbert Posch!

 

Für die die Herbert nicht kennen: Er ist ein echtes GAK Urgestein, läuft frisch und fröhlich in seinem  70.Lebensjahr in der Gegend herum und hat in den letzten 60 Jahren kaum ein Spiel versäumt.


Seit dem Neustart hat sich für Herbert der Spielbesuch aber grundlegend geändert. Nach Schlusspfiff sammelt er mit anderen Freiwilligen die Becher im Stadion auf und versorgt die Müllsäcke.

 

Nun hat er sich auch noch bereit erklärt jeden Montag Vormittag nach dem Heimspiel alle Zigarettenstummel aufzusammeln, um seinem Verein Geld zu sparen!


Ich habe versucht ihm das auszureden; aber wer Herbert kennt, der weiß wie sinnlosdieses Unterfangen bei diesem sturen Kerl ist. Natürlich hat er jegliche Bezahlung abgelehnt und nur eine Bitte geäußert: Die Fans mögen doch, jeder für sich, ein wenig mithelfen und ihren Müll so gut es geht in den, dafür vorgesehenen, Behältnissen entsorgen.


Ich werde also am Samstag eine große Anzahl Aschenbecher rund um das Spielfeld installieren und hoffe, dass diese dann auch benutzt werden. (Ich denk da an kleine Blechkübel, muss mich aber erst informieren.)


Mir persönlich ist es zutiefst peinlich, dass der Herbert diese Tätigkeit für uns macht und ich hoffe es geht dem einen oder anderen von Euch auch so!


Mein Ziel ist es daher, Herbert arbeitslos zu machen!


Noch zwei allgemeine Hinweise:

 

  • Diese Gebühr ist keinesfalls eine Schikane des Betreibers, sondern muss auch in Liebenau entrichtet werden. Eine Reinigung einer Betonfläche ist aber natürlich weitaus einfacher als jene einer Wiese/Erdfläche.
  • Es ist richtig, dass die Tribüne nicht vom Verein, sondern von der Fam. Wagner zu reinigen ist. Das ist aber noch lange kein Grund seinen Dreck einfach auf den Boden zu werfen.




 

  • Like 21
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich nur wiederholen: der Obmann sollte vor dem nächsten Match sich nochmals an die Zuseher wenden - ich glaube, die Zahl die hier genannt wurde, sagt eh alles ...

 

W.

Ist sicher keine blöde Idee, wenn das beim Spiel durchgesagt wird bzw. vielleicht auch schriftlich mittels Aushang kundgetan wird.

Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass mir bis dato die Tschickstummelproblematik auch nicht bewusst war.

Aber jetzt wo man (ich) es weiss, darf es auch keine Ausrede mehr sein.

 

Vielleicht wäre es auch eine Idee, wenn wir Bierträger bei den ersten Runden Aschenbecherküberl an die Leute verteilen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso wird das nicht schon mit auftreten der kosten kommuniziert (v.a. auch am Platz mit Flyer, Infoplakate)? - mit unserem hintergrund wird wohl (ziemlich) jeder verständnis dafür haben (ausnahmen gibts immer).

 

PS: Den Einsatz von Herbert Posch find ich super, ist aber auf dauer sicherlich keine lösung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso wird das nicht schon mit auftreten der kosten kommuniziert (v.a. auch am Platz mit Flyer, Infoplakate)? - mit unserem hintergrund wird wohl (ziemlich) jeder verständnis dafür haben (ausnahmen gibts immer).

 

Wir haben vom Auftreten dieser Kosten auch erst nach dem Judendorf- Spiel erfahren. Danach haben wir versucht eine Lösung zu finden, jetzt sprechen wir öffentlich darüber. Flyer verteil ich sicher keine; die könn ma nachher wider zsammklauben. :cool:  Plakate sind aber sicher eine gute Idee und Durchsagen wird es auch geben.

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben vom Auftreten dieser Kosten auch erst nach dem Judendorf- Spiel erfahren. Danach haben wir versucht eine Lösung zu finden, jetzt sprechen wir öffentlich darüber. Flyer verteil ich sicher keine; die könn ma nachher wider zsammklauben. :cool:  Plakate sind aber sicher eine gute Idee und Durchsagen wird es auch geben.

 

Vor allem wäre es eine gute Idee, den Leuten "plastisch" vor Augen zu führen, was so ein paar Tschickstummel kosten.

Auf den ersten Blick mag sich der ein oder andere wohl denken, dass sich die Verantwortlichen wegen ein paar Stummel nicht ins Hemd machen sollen.

Wenn einem aber dann das präsentiert wird:

 

  • Mit € 5.400,- könnten wir uns einen Sanitärcontainer mit 6 WC

    kaufen- oder Tschickstummel aufheben lassen.

  • Mit € 5.400,- könnten wir uns einen gebrauchten Kleinbus für

    den Verein kaufen- oder Tschickstummel aufheben lassen.

  • Mit € 5.400,- könnten wir ein Trainingslager

    finanzieren - oder Tschickstummel aufheben lassen.

dann sollte bei jedem, dem der GAK am Herzen liegt, ein umdenken statt finden. Ich würde mir dann einfach einen Taschenaschenbecher mitnehmen und gut wärs.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich als Nichtraucher wahrscheinlich nicht so viel Ahnung davon habe, finde ich die Idee mit dem Taschenaschenbecher gut. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit sowas als Fanartikel mit unserem Logo herzustellen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Hab keine Ahnung, ob das umsetzbar ist- nur so eine Idee!

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich als Nichtraucher wahrscheinlich nicht so viel Ahnung davon habe, finde ich die Idee mit dem Taschenaschenbecher gut. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit sowas als Fanartikel mit unserem Logo herzustellen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Hab keine Ahnung, ob das umsetzbar ist- nur so eine Idee!

 

Die Idee mit dem Taschenaschenbecher hatten wir auch. Ich glaube, dass das auch ganz gut umsetzbar wäre und ich habe mich auch schon bez. der Kosten ein wenig schlau gemacht. In der kommenden Saison könnten wir das sicher anbieten. Bis dahin müssen wir uns wohl mit den 20 roten Blechkübeln, die ich gestern gekauft habe, drüberretten.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Redneck

Jetzt hast alle verbote aus england aufgezählt, nur stehverbot hast noch vergessen "ggg"

 

die leute sollen bitte einfach die dafür bereitgestellten kübeln benutzen und so sollte es fast funktionieren, in einer kneipe haut man sie ja auch net am boden oder bei einer bushaltestelle, also wird das auch hinhaun.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... und ganz dringend: Kotzverbot!

Wie komme ich dazu, danach immer meine Schlapfm neu polieren zu müssen? :razz::devil--

Wer kotzen muss, soll sich gefälligst mit zugedrücktem Kinn durch die Reihen kämpfen, sich durch die Ohren beatmend das Gelände verlassen und es den verbliebenen Mur-Fischen spenden. Oder: Wie bei Fly Niki die "Speibsackln" mitbringen.

Oder unsere neuen roten Zigarettenstummelkübel missbrauchen! :razz:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...