Zum Inhalt springen

12. Runde 1. Klasse Mitte A; GAK - GSV Judendorf, 29.03.2014, 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 194
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Weil es einfach sinnlos ist. Gab es irgendwann seit der Neugründung etwas das euch Angst haben ließ? Is jemand ausgezuckt als Peggau mit 1:0 in Führung gegangen ist und wir nur mit viel Bauchweh gewon

jedem, der ein wenig zu nörgeln hat, dem sei hier einmal unsere derzeitige situation ins gemüt gerufen: vor einem jahr hats nichts gegeben, keine mannschaft, keinen spielplatz und schon gar kein bier

Was redets ihr da schon wieder von Ausschreitungen? Is euch echt so fad???

somit kann kein verein außer uns mehr aus eigener kraft meister werden - jetzt kann sich der GAK wirklich nur mehr selbst schlagen...

 

ich glaube das wird ein schönes frühjahr.

 

man sollte sich gleich mittels 230er-paket das platzerl auf der neuen tribüne für die kommende saison sichern...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss auch mal anmerken, dass gestern eine Ausnahmesituation war. Wir werden bis aufs Rein Spiel nur 1135 Zuschauer reinlassen dürfen.

Mir isr klar dass es noch ein langer Weg bis dorthin ist aber wäre vieleicht nicht das letzte Heimspiel besser als das gegen Rein ? (je nach Tabellensituation halt)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir isr klar dass es noch ein langer Weg bis dorthin ist aber wäre vieleicht nicht das letzte Heimspiel besser als das gegen Rein ? (je nach Tabellensituation halt)

 

Schwierig zu sagen. Ich denke, Rein hat sich als dritter nach der Hinrunde zum zweiten wichtigen Gegner für uns gemacht, den wir noch in Weinzödl begrüßen dürfen. Somit eine sportliche Herausforderung.

Ob und wann wir Meister werden, ist ohnehin noch nicht absehbar. Kann 5 Runden vor Schluss sein, kann aber auch erst im letzten Spiel gegen Semriach rechnerisch fix sein.

 

Ich seh es so. Die anstehende, geile Frühjahrssaison ist großteils den Mitgliedern und Dauerkartenbesitzern der ersten Stunde vorbehalten. Das ist ok, denn diese haben von Beginn an diesen Verein unterstützt.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin selbst Dauerkartenbesitzer und Mitglied aber die Motivation alleine nach Graz zu fahren ohne jemanden zu kennen hält sich in Grenzen ;)

 

Ich kann deine Sicht der Dinge durchaus verstehen. Allerdings hatte jeder die Chance Teil dieses Projekts zu sein. Nächstes jahr gibts die nächste Chance (bei hoffentlich höherer Kapazität).

 

Aber eine gute Nachricht habe ich für dich: Das Spiel nächsten Samstag ist ein "Auswärtsspiel". Da die Dauerkarten keine Gültigkeit haben sind natürlich alle 1135 Plätze zu vergeben. First Come. First Serve.

 

Vorverkauftermine wurde bereits beim letzten Spiel angekündigt und werden sicher auf der Homepage veröffentlicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

normal wenn die jungs konzentriert weiterspielen sollte es gewesen sein..

 

hab mal ein bisserl geforscht, wenn wir gegen rein 2 spielen spielt deren 1er gegen kainbach, aktuell wäre das 1 gegen 2 in der unterliga mitte.

also sollten die zwei da weiterhin kopf an kopf marschieren wird es für die 2er von oben sicher nicht viel unterstützung geben, daher sollte uns der fight mit einer fast unterligatruppe erspart bleiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben sogar schon die komplette "1er" aus Rein besiegt (Cup). :P

Natürlich ist es noch ein spannendee Frühjahrskampf, aber im Grunde können wir uns den Titel nur noch selbst verbauen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ziehe meinen Hut vor all jenen, die am Samstag hinter den Kulissen gearbeitet haben und dieses tolle Event ermöglichen konnten. 2800 + Zaungäste sind eine sensationelle Kulisse und verdienen größten Respekt. Da können sich viele eine Scheibe abschneiden. Abgesehen davon, war die Gastro-Meile vor unserem Lokal top und das Clublokal toll gelungen. Vorallem die Tatsache, dass hier auf Nichtraucher umgestellt wurde, verdient ein großes Sonderlob!

 

Sportlich war es von der ersten Minute weg, eine eindeutige Sache. Das war auch im Vorhinein so absehbar..trotzdem hat man gesehen, wie konzentriert und verbissen die Mannschaft bei der Sache war und sich jeder reingehauen hat. Ein wenig mehr hätte ich den Judendorfer trotzdem zugetraut, aber irgendwie hatte man den Eindruck, dass sie sich heute einfach nur nicht abschlachten lassen wollten und das 3:0 dankend angenommen haben.

 

Was mich besonders gefreut hat, dass wir mittlerweile auch mit den Gegner und gegnerischen Sympathisanten ein Bier trinken kann, ohne das jemand blöd angemotzt wird, oder ähnliches. Wenn wir so weitermachen, dann holen wir uns in den unteren Ligen wohl mehr Fans, als wir aufgrund des Abstiegs verloren haben.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wenig mehr hätte ich den Judendorfer trotzdem zugetraut, aber irgendwie hatte man den Eindruck, dass sie sich heute einfach nur nicht abschlachten lassen wollten und das 3:0 dankend angenommen haben.

 

Was mich besonders gefreut hat, dass wir mittlerweile auch mit den Gegner und gegnerischen Sympathisanten ein Bier trinken kann, ohne das jemand blöd angemotzt wird, oder ähnliches. Wenn wir so weitermachen, dann holen wir uns in den unteren Ligen wohl mehr Fans, als wir aufgrund des Abstiegs verloren haben.

 

Ich finde, dass sich die Judendorfer (vom Ergebnis her) ganz beachtlich aus der Affaire gezogen haben. Man sollte den psychologischen Moment nicht außer Acht lassen. Da spielst du über viele Jahre vor max. 200 Zusehern und auf einmal hast du 2800 Leute, die dich verlieren sehen wollen. Da wäre die ein oder andere Bremsspur in der Unterhose nicht verwunderlich :)

 

Und das man in der 3. Halbzeit auch mit gegnerischen Sympathisanten auf ein Bier gehen kann, sollte ja selbstverständlich sein.

Vor ein paar Wochen war ich beim Spiel Pauli vs. Bochum (Heimniederlage für Pauli) und nach dem Spiel haben wir mit den Bochumern, feuchtfröhlich, die Niederlage des HSV gegen Braunschweig gefeiert.

Fussball ist nur ein Spiel und hinterher verträgt man sich wieder :razz:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich den vielen Vorpostern nur anschließen. Ein unglaublich gelungenes Event. Vielen Dank an all diejenigen, die dieses Fussballfest ermöglicht haben. Eine bessere Werbung für unseren GAK konnten wir gar nicht machen.

 

Was mich ein wenig bedenklich stimmt, ist anscheinend die Tatsache, das wir ab jetzt im Frühjahr wieder auf unsere ursprünglich Kapazität zurückgehen müssen. Ich denke wir haben am Wochenende viele Besucher auf den Geschmack gebracht, sich weitere Spiele des GAK anzusehen, was aber aufgrund der vergebenen Dauerkarten praktisch damit nicht möglich ist. Jetzt fast ein halbes Jahr zu warten um wieder ein Spiel sehen zu können, wirkt aus meiner Sicht doch ein wenig hemmend...

 

Und Zuseher die jetzt erst auf den Geschmack gekommen sind, oder jetzt erst jemanden begleitet haben und begeistert waren und noch nicht im Besitz einer Dauerkarte sind, wird es nach diesem Spiel sicher geben.

 

Soweit ich mich erinnern kann war ja im Herbst davon die Rede, das wir unter gewissen Auflagen, die wir im Frühjahr umsetzen wollen, eine dauerhafte Erweiterung der Kapazität auf 2.000 Zuseher bekommen wollten. Das ganze war für mich damals unabhängig von die Tribünenbauplänen, die ab Sommer umgesetzt werden sollen. Ist dieses Thema noch aktuell, oder habe ich das damals falsch verstanden?

 

Ich denke zum einen, wir sollten alles daran setzen um zu versuchen, das Interesse das wir durch dieses Fussballfest am Wochenende geweckt haben, nicht einer Limitation unterwerfen zu müssen und zum anderen würde es uns doch mit Sicherheit auch Einnahmen bringen, die uns unsere zukünftigen Vorhaben auch deutlich erleichtern. 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HH.

 

Der Platz ist nur für 1135 zugelassen und die Kapazität darf maximal bei drei Spielen im Kalenderjahr durch eine zu beantragende Ausnahmegenehmigung erhöht werden.

Alles andere zieht unglaublich lange Behördenwege nach sich, die erst bewältigt werden müssen.

Natürlich hat die Kapazitätserweiterung Priorität. Aber es gibt auch zeitlich eine Grenze des Machbaren.

Man ist also neben den finanziellen Mitteln auch auf die Geduld der Anhänger angewiesen. Wir bauen uns gerade etwas auf. Das dauert eben seine Zeit, in jeder Hinsicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Samstag durften wir alle ein tolles Event erleben - großes Lob an die Organisatoren, allen Helfern und an eine super Kurve und natürlich an die Mannschaft, die überlegt und souverän den Sieg eingefahren hat! Richard Wemmer wäre für mich aus der tollen Mannschaft noch hervorzuheben.

 

2.800 Zuseher verträgt der Platz in der derzeitgen Form nicht. Das war aber ein Ausahmefall... Einschränkende Sicht für viele auf der Längesseite und ein Ausschank, die an ihre Grenzen gestoßen ist. Leider wurde bei der Ausschank an der Längsseite Unmut kundgetan, der unnötig und für eine Dame beim Ausschank nicht angenehm war. Bis 10 Minuten vor der Pause gings noch, aber dann schaffte die Ausschank den dauernden Andrang einfach nicht mehr. Die die ausgeschenkt haben, haben das großartig gemacht - völlig unnnötig sie anzupöbeln. Kommen 2.000 Zuseher passt alles. Ich denke, man hat am Samstag gesehen, dass man für 3.000 Zuseher die Ausschank erweitern müsste.

 

War ein geiles Fußballfest! Danke an alle!

Rote Grüße aus Wien!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Samstag durften wir alle ein tolles Event erleben - großes Lob an die Organisatoren, allen Helfern und an eine super Kurve und natürlich an die Mannschaft, die überlegt und souverän den Sieg eingefahren hat! Richard Wemmer wäre für mich aus der tollen Mannschaft noch hervorzuheben.

 

2.800 Zuseher verträgt der Platz in der derzeitgen Form nicht. Das war aber ein Ausahmefall... Einschränkende Sicht für viele auf der Längesseite und ein Ausschank, die an ihre Grenzen gestoßen ist. Leider wurde bei der Ausschank an der Längsseite Unmut kundgetan, der unnötig und für eine Dame beim Ausschank nicht angenehm war. Bis 10 Minuten vor der Pause gings noch, aber dann schaffte die Ausschank den dauernden Andrang einfach nicht mehr. Die die ausgeschenkt haben, haben das großartig gemacht - völlig unnnötig sie anzupöbeln. Kommen 2.000 Zuseher passt alles. Ich denke, man hat am Samstag gesehen, dass man für 3.000 Zuseher die Ausschank erweitern müsste.

 

War ein geiles Fußballfest! Danke an alle!

Rote Grüße aus Wien!

ja leider sind die damen/herren beim stand längsseite am samstag ani hre grenzen gegangen, aber auch das material was vorhandeni st war ausstrapaziert.

aber so ging es auch an den zwei anderen ständen die euch verköstigen.

 

finde es auch traurig wenn sich die leute blöd anwixxen lassen müssen, wenn es nicht schneller geht dann geht es eben nicht schneller.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ja nicht immer alle Dauerkartenbesitzer kommen (können) - wäre vielleicht eine Tauschbörse hier im Forum ganz sinnvoll (hie und da passiert das ja schon), um vielleicht eine gewisse Nachfrage zu befriedigen.

 

Natürlich wäre es auch schön zu erfahren, wie viele Karten generell für ein Spiel dann noch im freien Verkauf zu haben wären ...

 

Außerdem gibt es ja noch die Auswärts-Heimspiele in der "1902 arena" :cool:  im Sportzentrum :ginsfamily-- Weinzödl  :mrgreen:

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fehlen einem einfach die Worte ...

wirklich unglaublich was da los war ...

 

und wieder kann ich nur den Hut vor den Verantwortlichen ziehen, die sich so manchen wüsten Beschimpfungen und Anfeindungen zu wider, nicht beirren haben lassen, ruhig geblieben sind und Taten folgen haben lassen.

 

Feine Gschicht, Feine Gschicht ...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...