Zum Inhalt springen

Blick in die Vergangenheit


Empfohlene Beiträge

Die Krone blickt - aus gegebenen Anlass - zurück auf die höchsten Siege/Niederlagen in der Bundesliga-Geschichte seit 1974: https://www.krone.at/2382115

Der GAK ist in dieser Aufstellung auch zwei Mal vertreten, jeweils gegen Rapid 1977 und 1985!

Allerdings fuhr der GAK in der Bundesliga-Historie auch schon höhere Siege ein z. B. jeweils ein 7:0 gegen die Vienna (1983) und DSV Alpine (1985) bzw. in der Staatsliga ein 9:0 gegen Kapfenberg (1957) oder 8:0 gegen Austria Lustenau im Cup 1960.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • Antworten 561
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Weil es so schön zu Weihnachten passt:   In den 1920er Jahren fanden in Wien nahezu wöchentlich Gerichtsverhandlungen nach Anzeigen von gefoulten Spielern statt. Es gab Schuld- und Freisprüche, wobei

Schräge Sache

In eigener Sache! Nach über 2 Jahren Threadbefüllung und etwa 750 Beiträgen geht mein derzeitiges Archiv über den GAK zu Neige. Einige Beiträge habe ich noch auf Lager, dann ist dieser Thread für ein

Veröffentlichte Bilder

Auch wenn es letztlich zwiespältige Gefühle sind ... - heute vor 17 Jahren: Nachdem im Parallelspiel der vorletzten Meisterschaftsrunde der SV Mattersburg (mit Trainer Werner Gregoritsch) Titelverteidiger Austria Wien 4:1 besiegte, genügte dem GAK im ausverkauften Liebenauer Stadion ein 1:1 (Elfertor durch Rolligoal) gegen den SV Pasching, um erstmals den österreichischen Profititel zu fixieren (1929, 1932 und 1933 wurde zuvor schon dreimal der Amateurtitel gewonnen).

Zur Übergabe des Meistertellers pilgerten dann in der 36. Runde mehr als 8.000 GAK-Fans in die Südstadt. Wenige Tage später fixierten die Rotjacken dann in einem dramatischen Cupfinale (gegen Austria Wien) das Double!

W.

PS: Und gestern vor fünf (!) Jahren wurde mit einem 3:1 gegen die SVU Liebenau der Meistertitel in der Unterliga Mitte (6. Spielklasse) fixiert - das war der dritte von sechs Titeln en suite!

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 16. Mai 2015 fixierte der GAK mit einem 5:1 gegen Tobelbad den Meistertitel in der Gebietsliga Mitte (den zweiten von sechs in unserem Lauf zwischen 2014 und 2019!) und vor genau 21 Jahren wurden wir zum zweiten Mal österreichischer Cupsieger - der Verein erinnerte letztes Jahr mit einem ausführlichen Rückblick an dieses Ereignis: https://grazerak.at/aktuelles/cupsieg2000-eine-doublette-von-81

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute vor 14 Jahren fand das vorerst letzte "große" Grazer Derby statt - das erste Spiel der späteren Rivalen war vor knapp 111 Jahren: https://www.grazerak.at/aktuelles/das-erste-derby - schau mer mal, wann es das nächste Mal ist ...

Außerdem starb heute vor 29 Jahren der unvergessene Zelimir Vidovic in Sarajewo bei einer humanitären Hilfsaktion im Rahmen des Jugoslawien-Kriegs!

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Auch "Die Woche" blickt nochmals zurück ins Jahr 1981: 

https://epaper.meinbezirk.at/load/sto/2106/0810/f.Seite.XfxswoNPQMfCJmlr41QjUS6YuAVd7uZ2.pdf

Außerdem: heute vor 4 (!) Jahren wurde der GAK durch ein 2:0 (Tore: Dabic, Ciorcasan) vor 2.500 Zuschauern in Weinzödl gegen die SU Rebenland Meister der Oberliga Mitte-West 2016/17, stieg damit in die Landesliga auf und darf sich seither als "Meister aller Klassen" bezeichnen!

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den nächsten Tagen jähren sich wieder einige historische Ereignisse, die alle jeweils mit einem Aufstieg von der 2. Spielklasse in die 1. Liga zu tun haben:

vor 46 Jahren am 14. Juni 1975 --> Aufstieg Nationalliga in die Bundesliga nach dem Zwangsabstieg in der Saison davor!

vor 26 Jahren am 17. Juni 1995 --> Aufstieg von der 2. Division in die Bundesliga nach fünf Jahren Abstinenz!

Ein Bericht dazu: https://www.grazerak.at/aktuelles/zwaenge-zaesuren-und-eine-durststrecke

Und am 24. Juni 1951 - also vor 70 (!) Jahren - ist der GAK von der neu gegründeten Staatsliga B in die Staatsliga A aufgestiegen und dort 23 Jahre ununterbrochen verblieben, bis 1974 ein Abstieg am "Grünen Tisch" erfolgte - hier ein Blick auf diese spannenden Jahre: https://www.grazerak.at/aktuelles/zwischenstand-beim-durchmarsch

W.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

In diesen Tagen vor 8 (!) Jahren begann die Erfolgsgeschichte des neu gründeten GAK-Fußball.

Am 3. Juli 2013 gab es das erste Testspiel des damaligen GAC gegen den FC Ligist (1:4 - unser Premierentor Richi Wemmer): https://www.meinbezirk.at/voitsberg/c-sport/erstes-testspiel-des-neuen-gac_a627376

Innerhalb von sechs Saisonen in Folge gelingt dem GAK 1902, was wohl niemand für möglich gehalten hat und zumindest in Europa einzigartig ist, nämlich die Rückkehr in den bezahlten Fußball. 

WE ARE GAK!

W.

  • Like 1
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Heute vor 89 Jahren gewann der GAK die österreichische Amateurstaatsmeisterschaft mit klaren 2:0- und 4:2-Siegen gegen den LASK. Es war der zweite Erfolg nach der Premiere 1929. Im darauffolgenden Jahr sollte noch die Wiederholung gelingen, bis dann erst 1975 der nächste (von bisher insgesamt 13) österreichweiten Titeln folgte.

W.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...