Zum Inhalt springen

Blick in die Vergangenheit


Empfohlene Beiträge

Hier ein Bild-Stadtplan von Graz 1969: http://www.davidrumsey.com/luna/servlet/detail/RUMSEY~8~1~276828~90054696?qvq=w4s%3A%2Fwhere%2FGraz+%2528Germany%2529%3Bsort%3Apub_list_no_initialsort%2Cpub_list_no_initialsort%2Cpub_list_no_initialsort%2Cpub_list_no_initialsort%3Blc%3ARUMSEY~8~1&mi=0&trs=1

 

Im Feld A3 noch das Stadion in der Körösistraße im Urzustand mit Laufbahn, Stehplatz-Kurve bei den Tennisplätze, Baskettball-Freianlage etc.

 

w.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • Antworten 561
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Weil es so schön zu Weihnachten passt:   In den 1920er Jahren fanden in Wien nahezu wöchentlich Gerichtsverhandlungen nach Anzeigen von gefoulten Spielern statt. Es gab Schuld- und Freisprüche, wobei

Schräge Sache

In eigener Sache! Nach über 2 Jahren Threadbefüllung und etwa 750 Beiträgen geht mein derzeitiges Archiv über den GAK zu Neige. Einige Beiträge habe ich noch auf Lager, dann ist dieser Thread für ein

Veröffentlichte Bilder

  • 3 Wochen später...

Heute vor genau 62 Jahren hat der GAK die Nationalmannschaft von Indonesien mit 5:0 versenkt.

Das Spiel fand im Rahmen einer Fernost Tournee statt.

Die Spiele dieser Tournee im Detail:

GAK vs. Nationalteam Pakistan 2:1 (Spielort Karachi)

GAK vs. Stadtauswahl Karachi 5:1 (Karachi)

GAK vs. Mohan Bagan FC 1:2 (Kalkutta)

GAK vs. Bengalen 1:1 (Kalkutta)

GAK vs. Laithiell 1:0 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Saigon 4:4 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Saigon 1:2 (Saigon)

GAK vs. Armeeauswahl Vietnam 6:0 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Djakarta 1:3 (Djakarta)

GAK vs. Indonesien B-Team 7:0 (Djakarta)

GAK vs. Indonesien Nationalteam 5:1 (Djakarta)

GAK vs. Stadtauswahl Surabaja 3:1 (Surabaja)

GAK vs. Stadtauswahl Medan 0:3 (Medan)

GAK vs. Armeeauswahl Sumatra 5:1 (Medan)

GAK vs. Sinapore B-Team 7:0 (Singapore)

GAK vs.Sino Malaja Singapore 0:2 (Singapore)

GAK vs. Armeeauswahl Singapore 5:1 (Singapore)

GAK vs. Nationalteam Singapore 6:2 (Singapore)

GAK vs. Armeeauswahl Burma 0:2 (Rangoon)

GAK vs. Nationalteam Burma 3:1 (Rangoon)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute vor genau 62 Jahren hat der GAK die Nationalmannschaft von Indonesien mit 5:0 versenkt.

Das Spiel fand im Rahmen einer Fernost Tournee statt.

Die Spiele dieser Tournee im Detail:

GAK vs. Nationalteam Pakistan 2:1 (Spielort Karachi)

GAK vs. Stadtauswahl Karachi 5:1 (Karachi)

GAK vs. Mohan Bagan FC 1:2 (Kalkutta)

GAK vs. Bengalen 1:1 (Kalkutta)

GAK vs. Laithiell 1:0 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Saigon 4:4 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Saigon 1:2 (Saigon)

GAK vs. Armeeauswahl Vietnam 6:0 (Saigon)

GAK vs. Stadtauswahl Djakarta 1:3 (Djakarta)

GAK vs. Indonesien B-Team 7:0 (Djakarta)

GAK vs. Indonesien Nationalteam 5:1 (Djakarta)

GAK vs. Stadtauswahl Surabaja 3:1 (Surabaja)

GAK vs. Stadtauswahl Medan 0:3 (Medan)

GAK vs. Armeeauswahl Sumatra 5:1 (Medan)

GAK vs. Sinapore B-Team 7:0 (Singapore)

GAK vs.Sino Malaja Singapore 0:2 (Singapore)

GAK vs. Armeeauswahl Singapore 5:1 (Singapore)

GAK vs. Nationalteam Singapore 6:2 (Singapore)

GAK vs. Armeeauswahl Burma 0:2 (Rangoon)

GAK vs. Nationalteam Burma 3:1 (Rangoon)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ruhe in Frieden, Goran Zivanovic!

 

 

 

er verstarb bereits im juni:

 

 

http://sport.blic.rs/fudbal/domaci-fudbal/in-memoriam-preminuo-bivsi-zvezdin-golman-goran-zivanovic/kkcsbe6

 

http://www.dan.co.me/index%20sa%20obavjestenje%20u%20danasnjem%20broju.phtml?nivo=3&rubrika=Sport&datum=2016-06-22&clanak=552278&naslov=Preminuo%20Goran%20%AEivanovi%E6

 

http://www.record.xl.pt/futebol/futebol-nacional/detalhe/morreu-zivanovic.html

 

http://www.cmjornal.xl.pt/mais_cm/obituario/detalhe/goran_zivanovic__1960_2016.html

 

 

 

 

Steckbrief aus dem Jahr 1988

Goran Živanović spielte beim GAK vom Juli 1988 bis Juni 1990 und bestritt 49 Pflichtspiele

 

 

Goran Živanović (man beachte sein Geburtsdatum 18.8.1960 in Serbien) spielte als Tormann von 1988/89 bis 1898/90 49 Meisterschaftsspiele für den GAK.
Trainerlaufbahn: http://www.transfermarkt.at/goran-zivanovic/profil/trainer/2820

 

Morgen ist wieder Schmankerltag:

Eine berühmte Grazer Sehenswürdigkeit und eine völlig misslungene Eröffnung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil gerade Olympia aktuell ist:

Ein Ansichtskarte der beiden GAK-Athleten Gert Kölli (erst vor wenigen Tagen verstorben) und Uschi Seitz aus Tokio 1964.

Uschi Seitz ist über die 100 Meter Rücken im Vorlauf ausgeschieden.

Gert Kölli ebenso über die 100 Meter und 400 Meter Freistil. Er startete schon in Rom 1960 über die 100 Meter Freistil.

Ansichtskarte Tokio 1964 Schwimmen.jpg

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmals erschien 1892 in Österreich ein Buch über die Fußballregeln

http://www.geschichtegak.at/news/

 

Nicht nur aus diesem Grund ist die Annahme mehr als unglaubwürdig, dass das "erste Fußballspiel in Österreich" erst im Jahr 1894 in Graz stattgefunden haben soll.

http://www.geschichtegak.at/allerlei/das-erste-spiel/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Die Sektion Eishockey des GAK. Erstmals überhaupt in der Vereinsgeschichte ein umfassender Überblick von der Gründung bis zum bitteren Ende

http://www.geschichtegak.at/news/

Vielen Dank für die ausführliche Darstellung zur Eishockeysektion!

 

Offenbar scheint es da eine Menge unterschiedlicher Quellen zu geben, deshalb einige Frage, die du vielleicht beantworten kannst:

 

- 1975 wurde die Eishockeysektion eigenständiger Teilverein des GAK, wann wurde die endgültige Fusion (und somit die Auflösung) mit der GSV beschlossen (1976?)

- die Eishockeysektion wurde Ende 1935 stillgelegt, meiner Information nach 1953 wieder reaktiviert, ist das richtig?

- jetzt kommt der dunkle Punkt: zunächst wurde ja offenbar in der Landesliga gespielt, da wurde man ja irgendwann einmal Meister (wohl 1961?), weil danach gibt es Quellen, in den der GAK bis eben 1970 in der zweit- bzw. dritthöchsten österreichischen Liga (bis 1965: gab es eine Liga A und B bzw. Regionalliga, nach 1965 die Bundesliga mit Liga A/Oberliga/Nationalliga, Liga B/Regionalliga) gespiel hat: 1962 - 65, 1967 - 70 in der zweithöchsten Liga, 1965 - 1967 in der dritthöchsten - wäre es möglich die Ligazugehörigkeit nochmals mit Spieljahren aufzulisten?

 

Vielen Dank!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Quellen sind:

* Offizielle Unterlagen des GAK der damaligen Zeit

* Ein persönliches langes Gesprich in der vorigen Woche mit Mag. Jochen Pildner-Steinburg (Kapitän der GAK-Eishockeymannschaft zum Zeitpunkt der Auflösung sowie seit Jahren der Chef der 99ers)

 

Zu deinen Fragen

 

1) Die Aufsplittung der Sektionen in die Eigenständigkeit erfolgte anl. der GV vom 3.4.1975

2) Darüber habe ich keine glaubwürdigen schriftlichen Unterlagen gefunden. Laut Pildner-Steinburg "knapp nach Kriegsende".

3) Darüber habe ich Unterlagen, Aber das wird aber eine eigene Geschichte auf meiner Homepage werden, dies im Zusammenhang mit Bildmaterial. Allerdings sind die Rechte an den Bildern noch nicht vollständig geklärt.

Also bitte noch etwas Geduld. Es ist eine sehr mühsame Angelegenheit.

Wobei ich nicht verstehe wieso der GAK keinerlei Wert auf seinen Vergangenheit legte. Man kann darüber nur den Kopf schütteln.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Grazer Atheltiksport Klub

Wenn man sich die Homepage des Stammvereins anschaut, dann besteht vor allem in der "Historie" einiger Nachholbedarf.

Oja, die Homepage ist wohl eher unterirdisch und schon seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert worden.

 

Verstehe nicht, warum man da nicht die entsprechenden Personen anspricht, die sich mit der Vereinshistorie beschäftigen - sollte ja eigentlich Aufgabe des Ur-GAK sein ...

 

Deshalb finde ich deine Arbeit einfach großartig (obwohl der GAK 1902 "nur" ein Fußballklub ist ...) und vielen Dank dafür. Wie schon deine Einleitung der Homepage sagt: "DER GAK, MEHR ALS EIN FUSSBALLVEREIN" - habe mich da jetzt ein bisserl vertieft und man staunt einfach immer wieder, was für ein großartiger Allroundsport der GAK einmal gewesen ist (und eigentlich heute immer noch ist - man braucht sich nur anzuschauen, was die Tennis- und Wasserspring-Sektion für Staatsmeistertitel in diversen Wettbewerben erringt; auch die Kangoroos sind immer noch gut dabei, wenn auch nur mehr steiermarkweit).

 

Im Tennis spielen die Damen in der 2. Bundesliga, die Herren in der Landesliga, die jeweils 2. Mannschaften in der Landesliga B. Die Damen haben den Vizemeistertitel in der 2. Bundesliga errungen, die Herren den 3. Platz in der LLA. Die Herren 60+ sind 6 Mal in Folge österreichische Meister (so auch 2016), ebenso sind die Damen 35+ 2016 Staatsmeister geworden. Die Herren 60+ sind Landesmeister geworden.

 

Quelle: http://www.gak-tennis.at/sport/mannschaftsmeisterschaft/

 

Bei den Wasserspringern gibt es alleine bei den steirischen Meisterschaften mindestens 14 Titel, dazu noch zahlreiche 2. und 3. Plätze, sogar mindestens einen 4fachen und einen 5fachen Erfolg, dazu 2 Staatsmeistertitel (und einige Podestplätze) bei den österreichischen Meisterschaften:

 

Quelle: http://www.gak-wasserspringen.at/wp-content/uploads/2016/07/Rankings1.pdf und http://www.gak-wasserspringen.at/wp-content/uploads/2016/07/Rankings.pdf

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich beschäftigt rudi hiden zur zeit auch etwas.

interessant seine vorgeschichte: sein vater franz hiden war ein bauernsohn aus greith (GU), der als 43-jähriger die zu diesem zeitpunkt 64-jährige Maria Neumann in erster ehe heiratete. nachdem besagte erste frau 70-jährig an einer lungenentzündung verstorben war (franz hiden wird als hausbesitzer und fuhrwerksbesitzer tituliert - hat er das haus in der schönaugasse erheiratet?) ehelichte er, selbst mittlerweile 53 jahre alt, die damals 35jährige mutter rudi hidens in zweiter ehe, Rudi Hiden kam vier jahre später zur welt, als seine eltern also schon 57 und 39 jahre alt waren...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit allem Respekt vor Wundertormann Rudi Hiden, aber man sollte der Realität doch ins Auge sehen.

Hiden hat sich zweifelsfrei große Verdienste um den GAK erworben, allerdings ist er schon in jungen Jahren vom GAK weg in die weite Welt des Profifußballs gesiedelt. Er hat sehr gutes Geld verdient und es auch mit beiden Händen ausgegeben. 

So kam es dann nicht von ungefähr, dass Hiden völlig mittellos als französischer Staatsangehöriger nach einigen Stationen im italienischen Fußball mehr oder weniger auf der Straße stand. Auch Funktionäre des GAK waren in weiterer Folge daran beteiligt, damit Hiden wieder in Österreich "eingebürgert" werden konnte. So konnte er zumindest mit dem Nötigsten versorgt werden.

Doch die Dramatik um Hiden wollte kein Ende nehmen.

Er war zum Beispiel in Österreich nicht krankenversichert, als ihm das rechte Bein aufgrund einer Krebserkrankung amputiert werden musste. Um Hiden hier etwas zu helfen, wurde vom GAK Ende der 1960er-Jahre auf jede Eintrittskarte einen Rudi-Hiden-Schilling aufgeschlagen (es war tatsächlich genau 1 Schilling). So kam etwas Geld zusammen und wurde Hiden überreicht.

Auch die damalige Grazer Tageszeitung "Neue Zeit" rief ebenso wie die "Südost-Tagespost" eine Spendenaktion ins Leben.

Im September 1970 wurden ihm anlässlich des Spieles Österreich vs. Jugoslawien durch einen Redakteur der Neuen Zeit dann davon 20.000 Schilling übergeben (siehe Foto).

 

Wieso ich das schreibe?

Es wäre schön gewesen wenn sich manche Hiden-Verehrer mit derselben Vehemenz rechtzeitig um leider bereits aufgelassene bzw. teilweise ungepflegte Grazer Grabstätten von GAK-Gründungsmitgliedern, GAK-Spielern der Anfangsjahre und GAK-Funktionären angenommen hätten.

Damit meine ich jetzt nicht den von mir sehr geschätzten Forumuser "rudi hiden". rudi hiden und der Liveticker: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/20995-1-klasse-liveticker-zum-spiel-gratwein-vs-gac-am-12102013-endstand-15/

Hiden Spende .jpg

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...