Zum Inhalt springen

5. Runde Steirercup, GAC - AC Linden Leibnitz, 16.11.2013, 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Wurde nur von der 14 übertroffen der eine Tätlichkeit simulierte. Zum Glück fiel der schlechteste Schiri ever nicht darauf rein. Währe eine Gelbe gewesen, aber gut hat ja die 3 Roten ja auch nicht gegeben.  Die Vorteilsregel war ihm beim Foul gegen Thomann auch unbekannt. Glaube Sacher war es der da allein vor dem Tormann stand. Einfach schlimm das so jemand ein solches Spiel pfeifen darf. :twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 109
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Wie schon einige Vorposter berichteten konnte bei den unsrigen diesmal das spielerische Element nicht ganz mit dem persönlichen Einsatz jedes einzelnen Spielers mithalten. Daß dazu noch eine desaströs

Am Samstag, dem 9.11.2013, findet um 14:00 Uhr die 5. Runde des Steirercups GAC - AC Linden Leibnitz statt.            Der Kartenvorverkauf für das Steirercup-Heimspiel  findet am Freitag, dem 8.11.20

Ein packendes Cup-Spiel über 120 Minuten, welches die nicht unbedingt bessere, aber in Summe doch reifere Mannschaft als Aufsteiger sah.   Unsere Jungs begannen wie aus der Pistole geschossen und nach

Das Spiel war toll.Der Ausgang war zum Vergessen.

Leider haben wir einige 100% Chancen vergeben und der Schiedsrichter übernahm irgendwann unaufgefordert das Kommando und zerpfiff die Partie mit ein paar fragwürdigen Entscheidungen.

Wir hätten gewinnen können,doch leider fehlte das Glück zum 2:0 nach der Pause.

An Leibnitz möchte ich noch ausrichten: Bitte lernt's mal Fussball spielen,so mancher Tritt war grenzwertig und Handball im Strafraum spielt man auch nicht wirklich.Außerdem braucht der Goalie nicht unseren Ali niederstrecken,der soll gefälligst ein Tor erzielen dürfen und nicht sich am Boden winden müssen.Meine Vereinsbrille sagt mir,der Gegner war unfair und der Schiedsrichter an den falschen Stellen konsequent. ;-)

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war es also mit dem Abenteuer Steirercup 2013/14. Wenn man zurückblickt, war es eine sensationelle Leistung unserer Jungs, die uns bis in die 5.Runde ballerten.

 

Gestern wollt's halt nicht sein. Ich sag, das gestern Gezeigte war eine durchschnittliche Darbietung, wir hatten sowohl bessere als auch schlechtere Matches. Nach dem frühen Tor haben manche schon mit einem klaren Sieg gerechnet, dafür hätten wir vermutlich das 2.Tor in HZ 1 gebraucht.

 

Ich denke, es ist nicht gerechtfertigt sich auf den Schiri rauszureden, da wir Alles in Allem an uns selbst gescheitert sind, da wir in den Druckphasen den Ball nicht im Tor untergebracht haben. Man aber auch bemerken, dass der ACL Goali einen sehr guten Tag erwischt hatte.

 

Zur Atmosphäre: Die war gestern top, Weinzödl wurde zum Hexenkessel. Nicht nur die Kurve war voll da, auch auf der Längsseite war Feuer drinnen. Immer wenn ein Spieler der Bande näher kam, waren im Umkreis sofort alle aufgebracht. Aber es floss - soweit ich das im Auge hatte - kein Bier und es flog auch kein einziger Becher. So soll's sein. Gestern hab' ich wieder einige bekannte Gesichter aus Liebenau-Zeiten erstmals beim GAC gesehen. Für mich ist das immer aufs Neue eine Freude.

Ich glaube der Anteil der GAK-Fans, der sich nicht mit dem GAC identifizieren kann wird immer geringer. Und viele wären jetzt am liebsten eh schon dabei, nur machen die jetzt einen auf beleidigte Leberwurst, weil sie anfangs alles schlecht redeten und sich mit Händen und Füßen gegen eine Wiederbelebung des roten Grazer Fußballs bzw gegen einen Neustart in der 1.Klasse geweht haben. Aber auch der Großteil dieser wird irgendwann wieder zurückkehren.

 

Edit: Ein Danke auch an Alexander Maier der in unserer IV ausgeholfen hat. Ein harter Hund der keine Zweikämpfe scheut. ;)

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Vater war da - mit meinen VIP-Karten - und meinte halt, dass man zig hundertprozentige Chancen vergeigt hat und wohl der Schiri keiner für die Heimmannschaft war, was natürlich für die Nerven nicht gut war.

 

Trotzdem: war eine außerordentliche Performance, ein weitere Chance für die Mannschaft sich einzuspielen und die Vereinskasse hat ja auch durchaus profitiert ...

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss fairerweise sagen, dass die abgerufene Leistung maximal Durchschnitt war. Voralem spielerisch war ich von Wemmer & Co enttäuscht. Bei Ivanescu ging auch nicht viel.Trotzdem muss man sagen, dass wir einen UL gut unter Kontrolle hatten und sicherlich die bessere Mannschaft waren. Die Burschen haben toll gekämoft und alles gegeben. Am Ende ist uns einfach die Kraft ausgegangen bzw. die eingewechselten Spieler konnten die Vorgänger nicht 100%ig ersetzen.
Ist aber komplett egal gewesen..mir ist lieber wir können uns im Frühjahr voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren, als noch eine (finanziell natürlich wertvolle) aber grundsätzlich unnutze Runde Steirer-Cup zu spielen. Gewinnen kannst den Bewerb ja eh nicht..und vorallem im ersten Jahr sollte der Fokus auf den Aufstieg in die GL gelegt werden. Ab der Unterliga kann man dann ja auch über einen etwaigen Cupsieg nachdenken. Aber momentan ist das sicherlich noch viel zu früh.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ivanescu hatte tags zuvor 24 h Dienst. Auch ist die Verteidigung der Gegner gut gestanden, was seine Vorstöße neutralisiert hat.

Leider ist auch 1:1 nix gegangen. Gratulation und Danke an die Mannschaft für die tolle Gründingssaison. Voller Fokus auf das Auftaktspiel gegen Jundendorf.

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das positiivste am ganzen cup war wohl das körbergeld was wir eingenommen haben.

ist ja fast so wie wenn stnrw in der euroliga antritt, da rechnet auch keiner mit einem weiterkommen über die erste runde hinaus.

 

es sollte auch nächstes jahr ein kleiner fokus auf diesen cup gelegt werden alleine schon wegen der einnahmen.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon einige Vorposter berichteten konnte bei den unsrigen diesmal das spielerische Element nicht ganz mit dem persönlichen Einsatz jedes einzelnen Spielers mithalten. Daß dazu noch eine desaströse Schirileistung (lupenreiner Handelfer, wobei das Hands an diesem Tag generell außer Kraft gesetzt wurde + nicht nachvollziehbare einseitige Foul-Entscheidungen) kamen, war für den Ausgang natürlich auch nicht gerade förderlich.

 

Nebenbei bleibt mir aber auch sicher das hochwertige "fair play" der Leibnitzer in Erinnerung: Von der eigenen Holzhackerei unbeeindruckt von den eigenen Spielern bei jedem "Scheinkrampf" lautstark "Loß di folln", "Bleib liegn", oder "Zeitschindn" zu fordern und gleichzeitig vier Leibnitzer am Boden kugeln zu sehen, die meilenweit von der Wuchtel entfernt waren, hebt den Sympathiewert dieser Truppe nicht unbedingt.

 

Nichts desto trotz überwiegt die Freude an unserer geilen Mannschaft, die sich eine solche Verabschiedung wie Samstag in die Winterpause mehr als verdient hat, genauso wie der Gedanke daran, Teil eines solch genialen Ganzen wie dem GAC/K samt seinen unendlich treuen Fans und unermüdlichen Helferlein zu sein und dem Ausblick in eine glorreiche Zukunft!!! Danke an ALLE!

  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war es also mit dem Abenteuer Steirercup 2013/14. Wenn man zurückblickt, war es eine sensationelle Leistung unserer Jungs, die uns bis in die 5.Runde ballerten.

 

Gestern wollt's halt nicht sein. Ich sag, das gestern Gezeigte war eine durchschnittliche Darbietung, wir hatten sowohl bessere als auch schlechtere Matches. Nach dem frühen Tor haben manche schon mit einem klaren Sieg gerechnet, dafür hätten wir vermutlich das 2.Tor in HZ 1 gebraucht.

 

Ich denke, es ist nicht gerechtfertigt sich auf den Schiri rauszureden, da wir Alles in Allem an uns selbst gescheitert sind, da wir in den Druckphasen den Ball nicht im Tor untergebracht haben. Man aber auch bemerken, dass der ACL Goali einen sehr guten Tag erwischt hatte.

 

Zur Atmosphäre: Die war gestern top, Weinzödl wurde zum Hexenkessel. Nicht nur die Kurve war voll da, auch auf der Längsseite war Feuer drinnen. Immer wenn ein Spieler der Bande näher kam, waren im Umkreis sofort alle aufgebracht. Aber es floss - soweit ich das im Auge hatte - kein Bier und es flog auch kein einziger Becher. So soll's sein. Gestern hab' ich wieder einige bekannte Gesichter aus Liebenau-Zeiten erstmals beim GAC gesehen. Für mich ist das immer aufs Neue eine Freude.

Ich glaube der Anteil der GAK-Fans, der sich nicht mit dem GAC identifizieren kann wird immer geringer. Und viele wären jetzt am liebsten eh schon dabei, nur machen die jetzt einen auf beleidigte Leberwurst, weil sie anfangs alles schlecht redeten und sich mit Händen und Füßen gegen eine Wiederbelebung des roten Grazer Fußballs bzw gegen einen Neustart in der 1.Klasse geweht haben. Aber auch der Großteil dieser wird irgendwann wieder zurückkehren.

 

Edit: Ein Danke auch an Alexander Maier der in unserer IV ausgeholfen hat. Ein harter Hund der keine Zweikämpfe scheut. ;)

 

Leider hat nach dem Schlußpfiff ein besoffener Pseudo-Fan einen vollen Bierbecher über die LAC-Fans  geschüttet. Sehr peinlich, weil diese ganz harmlos waren u. nur ihre Mannschaft angefeuert hatten. :oops:

 

Wer ist eigentlich dieser Alexander Maier? Hat mir auch sehr gut gefallen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann sind sie selber schuld, provokantes schwarzes Gsindl.

Aber wir sollten nur auf uns schauen und den schwarzen Abschaum links Ligen lassen.

Ist sicher nicht leicht aber negativ Schlagzeilen würde uns nur schaden.

Obwohl ein Hopfenbad recht gesund sein soll haha.

 

Ich glaube den schwarzen geht jetzt schon wieder der Ar... wenn die sehen welchen Fan Zuspruch der GAK auch in der letzten Klasse bekommt. einfach nur GACK

 

 

Auf unseren neuen GAC(K)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...