Zum Inhalt springen

9. Runde 1. Klasse Mitte A; GSV Gratwein - GAC, 12.10.2013, 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 80
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Perchtenausstellung ??? Stellen sich die Schwarzen zur Schau ??

Ich persönlich hätte einen Sieg von Rein besser gefunden. Denn mir wären punktegleiche Reiner lieber, als ebensolche Judendorfer, die Rein außerdem noch daheim haben... Aufgrund der Ergebnisse schätze

Wie gegen Rein würde ich auch diesmal die Anreise mit dem Zug favorisieren. Gibt es schon irgendwelche Überlegungen in diese Richtung??   btw: Wird wahrscheinlich das erste GAC/GAK Spiel von meinen se

Die Idee mit 3 Verteidigern finde ich persönlich keine gute Idee...

Man muss bedenken, dass wenn man Offensiv Druck ausübt beide aussen Verteidiger sowieso mit auf rücken. Und falls der Gegner mal einen guten Pass nach vorne spielt, sollten die äusseren Flügel Spieler zumindest ein bisschen entlastet werden, da das ganze Spiel über bei uns alles über die Seiten lauft und diese Burschen sowieso am meisten rackern müssen. Außerdem ist Degen und Geller auch Offensiv gefährlich, zumindest konnten sie es ab und zu schon mal beweisen. In der Inneverteidigung führt ( wenn alle fit sind) sowieso nichts an KL und MM vorbei...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einer Viererkette und überlaufenden, modernen Außenverteidigern kann man heutzutage offensiver spielen als mit einem 3-4-3...dort hast du drei Innenverteidiger die stets ihre Position halten sollten (bzw. müssen) und LM/RM bzw. LA/RA die sich gegenseitig auf den Beinen stehen und vor allem die Außenspieler hinter den Außenstürmer müssen dennoch halb wie Außenverteidiger agieren und haben ihre Defensivaufgaben. 

 

Mit einer 4-Mann-Abwehrkette müssen lediglich die beiden Innenverteidiger ihre Position halten und im Falle eines 4-3-3 übernimmt Voit die Rolle des Mannes, der das Spiel an sich reißt, defensiv Lücken schließt, Außenverteidiger aufrücken lässt und die beiden Spieler vor ihm (bei uns oftmals Wemmer und Cehic, der jedoch etwas defensiver spielt) entlastet. Nicht umsonst praktizieren Teams wie der FC Barcelona oder FC Bayern München ein 4-3-3 oder 4-1-4-1, welche ähnlich viel Ballbesitz wie wir haben und auch die "Galaktikos" der Liga sind. Klar sieht das teilweise dann auch wie ein 3-4-3 aus und ist möglicherweise diesem sogar sehr ähnlich, wobei dieses System einfach agiler ist. 

 

_________

Aufgrund meines Maturaballs war ich zuletzt leider verhindert unsere Spiele zu sehen. ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...