Zum Inhalt springen

9. Runde 1. Klasse Mitte A; GSV Gratwein - GAC, 12.10.2013, 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 80
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Perchtenausstellung ??? Stellen sich die Schwarzen zur Schau ??

Ich persönlich hätte einen Sieg von Rein besser gefunden. Denn mir wären punktegleiche Reiner lieber, als ebensolche Judendorfer, die Rein außerdem noch daheim haben... Aufgrund der Ergebnisse schätze

Wie gegen Rein würde ich auch diesmal die Anreise mit dem Zug favorisieren. Gibt es schon irgendwelche Überlegungen in diese Richtung??   btw: Wird wahrscheinlich das erste GAC/GAK Spiel von meinen se

Ich persönlich hätte einen Sieg von Rein besser gefunden. Denn mir wären punktegleiche Reiner lieber, als ebensolche Judendorfer, die Rein außerdem noch daheim haben... Aufgrund der Ergebnisse schätze ich Judendorf stärker ein, als Rein und eine Niederlage wäre für uns besser gewesen. Also ich verstehe die Euphorie um diese X nicht.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich hätte einen Sieg von Rein besser gefunden. Denn mir wären punktegleiche Reiner lieber, als ebensolche Judendorfer, die Rein außerdem noch daheim haben... Aufgrund der Ergebnisse schätze ich Judendorf stärker ein, als Rein und eine Niederlage wäre für uns besser gewesen. Also ich verstehe die Euphorie um diese X nicht.

 

Ganz deiner Meinung. Ein Sieg der Reiner wäre mir auch lieber gewesen.

Nichts desto trotz: Hauptsache kein Sieg der Judendorfer.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Marschrichtung ist aber jetzt klar. Beide müssen uns jetzt in Weinzödl schlagen um an uns vorbei zu ziehen. Ein X ist nämlich beiden zuwenig. Deshalb bitte aus Sicht von uns, nur ja keinen Ausrutscher gegen die sogenannten Kleinen, d.h. hoch konzentriert ans Werk, und wenn möglich, auch etwas für die Tordifferenz zu tun, denn das ist im Moment unser großer Trumpf in der Rückhand. Auf die Roten

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zu den 3 Punkten! Es war ein Sieg, ohne all zuviel Glanz, der trotzdem zu keiner Zeit in Gefahr war.

Das Zuschauerinteresse war, wenn man das Sauwetter in Betracht zieht gut. Ich bin aber der Meinung, dass der GAC/GAK diesbezüglich noch sehr viel Luft nach oben hat, da soll die 1.Klasse keine große Rolle spielen. Beim Support war gestern wieder einiges an Nonsens dabei, man hat einen Kübel gefeiert und jemanden aufgefordert sich auszuziehen, wenn ich das richtig mitbekommen habe.  :roll:  :lol:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser man feiert einen Kübel, als man zerlegt diesen. Was immer den Jungs hilft, diese Leistungsklasse(n) zu überstehen ;-)

 

War jetzt auch nicht negativ gemeint; so ein "Schwachsinn" zeigt, dass das Klima in der Kurve passt und man auch der Humor nicht zu kurz kommt. ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem diese Runde jetzt vorüber ist sind wir wieder ganz oben in der Tabelle. Eigentlich hätte ich mir einen Sieg von Rein gewünscht, aber man kann halt net alles haben. Wichtig ist aber nach wie vor jetzt nix mehr liegen zu lassen. Gegen Ende der Saison werden die Ergebnisse unserer Gegner nämlich zu unseren Ungunsten ausfallen (ist ja ganz normal in den unteren Ligen, und da wir Kohle bringen wird sich kein Verein mit Haut und Haaren gegen unsere mögliche Aufstiegskonkurrenz wehren).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte Rein II stärker als Judendorf, da die unbeschwerter spielen können.

Aber mit Stattegg II wartet am Sonntag ein äußerst unangenehmer Gegner.

 

Vielleicht könnte man für unsere Verteidigung unmittelbar vor dem Spiel Bachblüten-Tee austeilen.

Unser Medizinmann Andy wird das gerne in Flaschen abfüllen ;-)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich hätte einen Sieg von Rein besser gefunden. Denn mir wären punktegleiche Reiner lieber, als ebensolche Judendorfer, die Rein außerdem noch daheim haben... Aufgrund der Ergebnisse schätze ich Judendorf stärker ein, als Rein und eine Niederlage wäre für uns besser gewesen. Also ich verstehe die Euphorie um diese X nicht.

Andererseits ist ein X in Duellen direkter Konkurrenten immer besser als ein Sieg einer Mannschaft. Bei einem Remis werden 2 Punkte vergeben, bei einem Sieg 3 Punkte. Auf jeden Fall alles besser als ein Sieg von Judendorf.

 

Wir hattens eh zu jeder Zeit selbst in der Hand, aber beruhigender ists halt doch, wenn man in der Tabelle ganz oben steht. Wichtig ist, dass wir jetzt keine Punkte mehr liegen lassen im Herbst (denn Judendorf wird auch keine mehr liegen lassen) und uns dann im ersten Spiel im Frühjahr von Judendorf absetzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr, gut dass es keinen Judendorf Sieg gab. Jetzt haben wir nicht den Druck den Frühjahrsauftakt gewinnen zu müssen. Bin sehr froh das wäre sonst wieder eine sehr angespannte Situation wenn länger keine Führung fällt oder gach ein Gegentor. Vielmehr ist es nun umgekehrt Judendorf muss auf Teufel komm raus gewinnen. Nun auf die TD achten damit wir wohl Herbstmeister sind, auch medial ganz wichtig.  :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben gegen Gratwein die 3 Pflichtpunkte eingeholt. Schön, mehr wars aber ehrlich gesagt wieder nicht. Ich habe das Gefühl, dass wir uns spielerisch einfach nicht weiterentwickeln. Wir tun uns Spiel um Spiel gleich schwer gegen jede auch noch so schlechte Mannschaft und reagieren einfach nicht drauf. Selbstverständlich waren wir klar überlegen, aber mit unserer individuellen Klasse muss einfach schneller und genauer gespielt werden können. Aus dem Raum, den unsere Offensiven machen, muss einfach mehr rausschauen.

Mit der Roten von Blagojevic (übrigens wieder eine selten dumme Aktion) haben wir wenigstens endlich mal mit einer 3er Abwehr gespielt..mehr brauchts gegen diese defensiv eingestellten Gegner eh nicht. Ich hoffe Plassnegger hat das auch so gesehen.

 

Das X zwischen Rein und Judendorf war ideal für uns. Auch wenn viele die Judendorfer als einzigen Konkurrenten gesehen haben, ist ein X zwischen zwei Titelanwärtern immer das bessere Resultat. Viel wichtiger als die Ergebnisse der anderen ist es allerdings, dass wir nächste Woche gegen Stattegg unsere Probleme in der Abwehr in den Griff bekommen und erfolgreich sind. Die sind nämlich ein weit schwerer Brocken als Gratwein.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann mit dem gestrigen Remis sehr gut leben.

Beide Titelmitkandidaten haben 2 Punkte liegen gelassen, da gibts wahrlich Schlimmeres.  :razz:

 

Ob Judendorf oder Rein stärker ist kann man schwer abschätzen.

Judendorf benötigte gestern ein Tor aus einem Elfmeter und der Ausgleich gegen dezimierte Reiner fiel auch erst in der Nachspielzeit.

 

Nach dzten Stand sind Punkteverluste gegen die restlichen 9 Gegner eher unwahrscheinlich und würden unter die Rubrik "Ausrutscher" fallen, aber solche darf man sich einfach nicht leisten.

 

Soll heissen, dass 

 

a.) bei Sieg gegen Judendorf auch ein X gegen Rein reichen würde

b.) bei einem X gegen Judendorf alle restlichen Spiele gewonnen werden müssten

 

Da bei Punktegleichheit eben das TV zählt und es in diesen Ligen am Ende der Saison auch Ergebnisse gibt die eher an ein Handballspiel erinnern, tun Gegentreffer wie in Gratwein doppelt weh.

 

Nicht zu tolerieren sind die 3 roten Karten in 9 Spielen - das kannst du dir als Titelkandidat normalerweise nicht leisten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...