Zum Inhalt springen

8. Runde 1. Klasse Mitte A; GAC - SV Gemeinde Weinitzen, 05.10.2013, 17:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 76
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ohne auf einen speziellen Anlass oder gar auf diesen Thread Bezug nehmen zu wollen, möchte ich anmerken, dass ich der archaischen Praxis, Geheimnisträger als diskretionsfördernde Maßnahme hinrichten z

Weils nur damit echt retro-style ist. Früher hats nur Heim - Gast gegeben

Also wenn man kurz den Ticker won Hawaii nachliest, dann waren seine Analysen der Spielszenen weitaus genauer als so mancher Pass am Spielfeld !      Tolle Kulisse, toller Support - 3 Punkte, thats it

Der Name Christian-Petru CIOCHIRCA taucht seit 2011/12 bei Spielen in der Regionalliga auf, scheint eine tolle Karriere vor sich zu haben:

geb. am 20.06.1989 in Bukarest, war heuer bei der U19-EM bei 3 Spielen als Assistent im Einsatz

Hat trotz seines jugendlichen Alters schon 16 Regionalligaspiele gepfiffen.

Allerdings eilt ihm der Ruf voraus, dass er Gelbe Karten sehr oft und gerne verteilt.



 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MATCHDAY Samstag 5.Okt 17:00:
Kapazitätserhöhung auf 2000 Zuschauer: Auch schon kurzfristig in der 8. Runde GAC vs SV Weinitzen: MATCHDAY Samstag: Wetter wolkig, kein Niederschlag bei 15 Grad! Ideales Fussballwetter für unsere Rotjacken! Vorverkauf Freitag 17:00 - 19:0...2 im Terrassencafe/Vereinslokal! Kinder unter 10 Jahren und Spieler der GAK Juniors haben freien Eintritt, müssen aber an der Tageskassa eine Zählkarte lösen. Schüler und Lehrlinge unter 19 Jahre zahlen 3.- € Eintritt! Auf die Roten - hingehen - unterstützen - mithelfen!
NACHWUCHS: Unsere GAC U15 spielt am gleichen Tag am Samstag den 5. Okt. schon um 10:30 im TZ gegen USV Mitterdorf!
Auf die Roten - hingehen - unterstützen - mithelfen!

SETZEN WIR GEMEINSAM EIN ZEICHEN!
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipp:

 

4:0

Torschützen Wemmer (2); Ivanescu; Sacher

1400 Zuseher

 

Kreisl

Degen-Blagojevic-Micelli-Geller

Brandtner

Griesbacher-Jerkovic-Sacher

Wemmer-Ivanescu

 

Schau ma mal wie das Werkl ohne Voit und Lorich läuft. Bin aber guter Dinge, dass man die Lücken dieses Mal besser stopfen kann. Wobei gegen den SV Weinitzen verlieren sowieso verboten ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an die Mannschaft!

Super Spiel, geile Stimmung und über 1400 Zuseher, rotes Herz was willst du mehr.

 

Etwas positives ist mir heute auch noch aufgefallen, was für unseren GAC extrem wichtig ist.

Es sind viele Familien und Kinder am Platz die sich für den GAK begeistern.

Das ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft und die sieht wenn man das Trikot ansieht und die Sponsoren liest sehr gut aus.

Gratulation an unseren Vorstand.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn man kurz den Ticker won Hawaii nachliest, dann waren seine Analysen der Spielszenen weitaus genauer als so mancher Pass am Spielfeld ! :razz:  

 

Tolle Kulisse, toller Support - 3 Punkte, thats it.

 

Möchte der Mannschaft das Bemühen keineswegs absprechen, denn es wurde wirklich 90 Minuten Gas gegeben, aber leichte Kritik muss heute ganz einfach mal geübt werden.

 

Die Mannschaft ging recht locker und verdient nach rund 20 Minuten mit 2:0 in Front, aber danach kam doch Sand ins Getriebe.

 

Oftmals wurde der Ball in aussichtsreichen Situationen viel zu weit vorgelegt (Ivanescu, Sacher, Jerkovic), Dribblings übertrieben (Wemmer) und Bälle durch mehr als ungenaues Zuspiel (Geller) verschenkt - die fehlende, ordnende "Hand" des gesperrten Voit war nicht zu übersehen. Obendrein hatte der gegnerische Goalie auch einen ganz starken Tag !

 

Hätten die tapfer kämpfenden Weinitzer nach unserem Geschenk zum 1:2 nicht im Gegenstoss das 1:3 erhalten, wer weiss welch heisse Schlussminuten wir noch hätten überstehen müssen !?

Wäre nicht das erste Mal gewesen, dass ein "toter" Gegner zum Leben "erweckt" worden wäre.

 

Aber gerade bei diesem 3:1 zeigte Richi Wemmer seine Klasse, als einem tollen Solo auch ein toller Abschluss folgte.

 

Schade, man hätte heute für das Torverhältnis einfach mehr machen müssen, aber da die Judendorfer sich gegen ESK II ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben, ist in dieser Richtung nicht viel passiert.

 

Kritik nach einem Sieg mag zwar ungewöhnlich klingen, aber wir wollen uns ja weiterentwickeln und daher ist Kritik auch notwendig, auch wenns nur ne kleine ist. ;-)

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an die Mannschaft zu diesem Sieg! Ein paar Details muss man jedoch, wie schon vom Vorredner beschrieben, bekriteln. Klar, man kann nicht jedes Match 8:0 gewinnen und die Konzentration ist nicht bei jedem Gegner gleich, aber einige Dinge müssen besser gespielt werden!

 

Toll finde ich auch, dass die Fans die Kapazitätserweiterung relativ gut angenommen haben. Klar gibt's noch Luft nach oben, aber hey, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut ...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1440 traute ich uns nicht zu respekt!!!

 

Hoffentlich ist der heissssse feger gut angekommen

Was ich so an feedback bekommen hab waren die Leute recht zufrieden mit dem Feger, ausser die vier Euronen waren so manchen anscheinend ein wenig zu viel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...