Zum Inhalt springen

3. Runde 1. Klasse Mitte A; GSV St. Radegund vs. GAC


Empfohlene Beiträge

edit: das mit dem Sturm-Leiberl hab ich falsch verstanden - Das Argument is aber Blödsinn, du beschimpfst ja auch keine Behinderten, oder?

 

Das übertönen der völlig unnötig tiefen "Hurensöhne" dieser Spezialisten mit dem kollektiven "Ich seid sch****, wie der SKstnrw" hat mich dann sehr gefreut.

 

Dein Argument mit der Stimmung kannst stecken lassen:

Es ist überhaupt nicht notwendig sich wie ein Berserker aufzuführen, davon bekommen wir keine Stimmung ins Stadion. Das bitte nicht mit Emotionen verwechseln. Wie es geht zeigt die Kurve ja aufs neue jedes Spiel. Danke!

Mein Argument ist nur dass wenn ich glaub ich muss a sturm Leiberl tragen zu am Gak spiel und dann noch frech in die Kurve grüßen, dann muss ma sich net unbedingt wundern wenn wer zurück mault. Klar muss ma im Stadion net unbedingt jeden der einem net passt beschimpfen aber man muss auch als "heimfan" kein Sturmleiberl anziehen, das ist einfach unnötige Provokation,..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 253
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

@krieger   Also ganz verstehe ich dich nicht mehr! Ok du kannst skeptisch sein (das war ich auch) oder dir kann der neue Klub egal sein das ist auch dein gutes Recht. Was ich überhaupt nicht verstehe

Liebe Alle,   möchte nun noch abschließend von mir 2 Statements abgeben.   Zum ersten – ein großes Dankeschön an alle für euer nettes Feedback und den vielen Likes hinsichtlich dem letzten Live-Ticke

Aus is 3:0 für den GAC. 3 wichtige Punkte in einem sehr einseitigen Spiel. Hochverdient obwohl 82 Minuten mit 1 Mann weniger. Ich verabschiede mich aus dem Stadion Kumberg und hoffe den Daheimgebli

Mein Argument ist nur dass wenn ich glaub ich muss a sturm Leiberl tragen zu am Gak spiel ......

Da du zuerst von Auswärtsfans geschrieben hast, heißt das für mich dass du tatsächlich bis jetzt geglaubt hast, dass wir gestern Veranstalter waren.

Irren ist zwar menschlich, aber sowas, gratuliere .....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Leiberl is ma eigentlich wurscht: Irgendein Trottel zieht ein Sturm-Leiberl zum Heimspiel an, irgendein anderer Trottel reagiert auf die plumpe "Provokation". Idiots happen.

 

Was ma weniger wurscht is: Wir reden da über Vollkoffer die mutmaßlich auf den Rängen urinieren und mit Steinen Sachen schmeißen und kommst mit "Suderanten" und "Stimmung" daher. völlig deplatziert.

 

Das hier ist ein Forum, hier wird nicht nur über tolle Dinge gesprochen sondern auch über die die nicht gepasst haben. Das hat nix mit Sudern zu tun.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

diesen unnötigen und für fussball und szene deplazierten diskussionen muss man sich halt stellen, wenn man der gläserne mitgliederverein sein möcht. da glaubt dann wirklich jeder volltrottel, dass seine meinung tatsächlich wert hat. der alte supporter hätte den möchtegerns das sudern schon ausgetrieben bzw er hätte die personen vertrieben. ich kann es heut noch immer nicht verstehen, wie man etwas fressen kann, wo die firm mitgekocht hat und noch weniger, wie sich der.verein antut, soviele gscheite gutmenschen mitarbeiten zu lassen. ich sehe krisenpotential durch demokratie, ausgezeichnet!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der alte supporter ist nicht supporter02, aber jeder der schon a bissl länger am platz und in der szene war, kennt den alten supporter, du wohl nicht, dann thumbs up für dich ;)

Da hast du recht. Ich kenn (bewusst) beide nicht.

Leider auch nicht den Wunderwuzzi der die Suderanten und Möchtegerns (ist der aktuelle Vorstand oder wer ??) vertrieben hätte ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

solang der gegner nicht sk strum heißt, sind diese anti-gesänge einfach dermaßen unangebracht.

 

 

ansonsten erfüllten die jungs auf dem rasen die pflicht - sehr gut!

 

 

PS: Zivilcourage ist (auch) gefragt -- und wenn das nur bedeutet, einen Ordner darauf aufmerksam zu machen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@aufewigrot

So mein Freund! Was soll der Vorstand bitte machen? Diesen angeblichen Vorfall haben 2 Leute beobachtet. Diese wollten selbst nichts dagegen tun und haben dies auch nicht den zuständigen Personen gemeldet. Also wo hätte der Klub reagieren können? Weiters gehörst du auch ausgeschlossen denn du bist genau so eine Gefahr für den Klub. Immerhin hast du dir das Recht rausgenommen den gac zu erpressen.

Überweise dem Klub gut 500.000 Euro für einen Mobilien cctv Wagen welcher alle Bereiche rund ums Stadion überwachen kann. Bezahle die Leute die diese Daten auswerten und bezahle die Leute die deine geforderten Stadionverbote überwachen! Wenn du das Geld nicht auftreiben kannst fordere nicht vom Klub Sachen die er nicht umsetzen kann bzw nicht wissen kann. Und wenn die Sprache einem nicht gefällt ist das seine Sache und kein Grund für ein stadionverbot.

 

Gründe deinen eigenen Klub wo keiner außer dir rein darf und du wirst der glücklichste Mensch der Welt sein.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Ergänzung: Clubs die Massen anziehen, ziehen nicht nur Akademiker an. Also wird es immer wieder sogenannte Ausreißer geben. Aber ich war bis jetzt bei fast jedem Spiel und muss sagen, dass es bis dato sehr unproblematisch über die Bühne gegangen ist. Wie zuvor erwähnt waren von den oberen Raengen einige Schmaehrufe, und so muss auch mit dem einen oder anderen nicht jugendfreien Gegenruf rechnen. Man kann jetzt eben nicht alles auf die Waagschale legen. Sind bei einem Spiel von Grossklein vs Gleinstaetten ebenfalls 1000 Zuseher, fallen ebenfalls nicht nur schöne Wörter, aber nur weil der GAK ist, muss man nicht alles kommentieren. Ausserdem werden unsere Gegner das alles in den Kauf nehmen und die Einnahmen gerne entgegen nehmen. PS: ich habe auch in der LL gekickt und kann mich an ein Spiel in St.Lamprecht erinnern, bei dem ich nach dem Spiel wie ein Bierfass nach einigen Becherattaken gerochen habe. Na und, mich hat das als Spieler motiviert. Hundert mal lieber,als Spiele vor 20 Zusehern, sowas hatte ich auch oft genug. Also bitte nicht alles schlechtreden. PPS: verurteile natürlich auch jede Art von Gewalt, da ich selbst 2 kleine Kinder habe, aber nicht alle Emotionen vom Fußball streichen, davon lebt er doch!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@aufewigrot

So mein Freund! Was soll der Vorstand bitte machen? Diesen angeblichen Vorfall haben 2 Leute beobachtet. Diese wollten selbst nichts dagegen tun und haben dies auch nicht den zuständigen Personen gemeldet. Also wo hätte der Klub reagieren können? Weiters gehörst du auch ausgeschlossen denn du bist genau so eine Gefahr für den Klub. Immerhin hast du dir das Recht rausgenommen den gac zu erpressen.

Überweise dem Klub gut 500.000 Euro für einen Mobilien cctv Wagen welcher alle Bereiche rund ums Stadion überwachen kann. Bezahle die Leute die diese Daten auswerten und bezahle die Leute die deine geforderten Stadionverbote überwachen! Wenn du das Geld nicht auftreiben kannst fordere nicht vom Klub Sachen die er nicht umsetzen kann bzw nicht wissen kann. Und wenn die Sprache einem nicht gefällt ist das seine Sache und kein Grund für ein stadionverbot.

 

Gründe deinen eigenen Klub wo keiner außer dir rein darf und du wirst der glücklichste Mensch der Welt sein.

 

Danke für die Bezeichnung "Freund". Das hätte ich ja gar nicht erwartet.

 

Leider muss ich dir mitteilen, dass du nicht mein Ansprechpartner bist und ich auf deine Lügen, falschen Fakten und Provokationen hier zum letzten Mal antworten werde.

 

Ich werde nach Absprache mit HARA ein weiter entwickeltes technisch und rechtlich umsetzbares Konzept vorlegen das einzig der Vorstand und maximal noch mig oder die Security zu Gesicht bekommen. Damit es nicht wieder von diversen Herrschaften wie schon beim verstorbenen GAK "vorsorglich abgesägt" wird. Warum es so war, ist auch klar: Weil Deinesgleichen genau weiß, dass es die einzig nachhaltige und zugleich für das Publikum unbeeinträchtigendste Lösung ist, die auch Fans des Gegners und unsere Auswärtsspiele abdeckt.

Weil ich die Sache durch ständige Querschüsse und Einflussnahme von Deinesgleichen alleine zur Präsentationsreife entwickle, (Stichwort Security-App) aber auch noch einen Beruf hab, dauert das leider noch ein paar Tage.

Wenn das Konzept für nicht gut genug befunden wird, dann sei es so. Weiter zusehen ist aber garantiert nicht gut.

 

Von Erpressung kann keine Rede sein, denn auch gestern hat sich der ständige Handlungsbedarf offenkundig erneut erhärtet.

Es geht nicht nur um Gruppen, es geht darum, den GAC und auch die Leute in der Kurve, die zum größten Teil in Ordnung sind, von diesen Rüpeln, die den Ruf des GAC zerstören, zu schützen. Die Zeit drängt, denn sonst wird es sich mit dem "gemma GAC schaun" bald erledigt haben.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die Öffentlichkeit, die inzwischen bei 7 Bewerbsspielen zu ca. 3-4000 verschiedenen Zusehern "GAC schaun" war, dieses Gehabe und diese sinnlosen Hasstiraden übersehen/überhört oder gar hingenommen hat?

 

Du und Deinesgleichen vertrittst Ausreden, ich Lösungen!

Ich bin eben kein Mensch, der den Schranken baut, wenn das Zugunglück passiert ist.

 

Jetzt kannst du dich ergießen wie du willst. Ich werde darauf nicht antworten, da inflationär sinnlos mit dir zu diskutieren.

 

PUNKT!

Bearbeitet von aufewigrot
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Bezeichnung "Freund". Das hätte ich ja gar nicht erwartet.

 

Leider muss ich dir mitteilen, dass du nicht mein Ansprechpartner bist und ich auf deine Lügen, falschen Fakten und Provokationen hier zum letzten Mal antworten werde.

 

Ich werde nach Absprache mit HARA ein weiter entwickeltes technisch und rechtlich umsetzbares Konzept vorlegen das einzig der Vorstand und maximal noch mig oder die Security zu Gesicht bekommen. Damit es nicht wieder von diversen Herrschaften wie schon beim verstorbenen GAK "vorsorglich abgesägt" wird. Warum es so war, ist auch klar: Weil Deinesgleichen genau weiß, dass es die einzig nachhaltige und zugleich für das Publikum unbeeinträchtigendste Lösung ist, die auch Fans des Gegners und unsere Auswärtsspiele abdeckt.

Weil ich die Sache durch ständige Querschüsse und Einflussnahme von Deinesgleichen alleine zur Präsentationsreife entwickle, (Stichwort Security-App) aber auch noch einen Beruf hab, dauert das leider noch ein paar Tage.

Wenn das Konzept für nicht gut genug befunden wird, dann sei es so. Weiter zusehen ist aber garantiert nicht gut.

 

Von Erpressung kann keine Rede sein, denn auch gestern hat sich der ständige Handlungsbedarf offenkundig erneut erhärtet.

Es geht nicht nur um Gruppen, es geht darum, den GAC und auch die Leute in der Kurve, die zum größten Teil in Ordnung sind, von diesen Rüpeln, die den Ruf des GAC zerstören, zu schützen. Die Zeit drängt, denn sonst wird es sich mit dem "gemma GAC schaun" bald erledigt haben.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die Öffentlichkeit, die inzwischen bei 7 Bewerbsspielen zu ca. 3-4000 verschiedenen Zusehern "GAC schaun" war, dieses Gehabe und diese sinnlosen Hasstiraden übersehen/überhört oder gar hingenommen hat?

 

Du und Deinesgleichen vertrittst Ausreden, ich Lösungen!

Ich bin eben kein Mensch, der den Schranken baut, wenn das Zugunglück passiert ist.

 

Jetzt kannst du dich ergießen wie du willst. Ich werde darauf nicht antworten, da inflationär sinnlos mit dir zu diskutieren.

 

PUNKT!

Ein lichtblick!

vielen dank!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So weit ich das überblicke diskutieren hier großteils Leute über einen Vorfall, den sie nicht einmal gesehen haben. Besonders wichtig da Beiträge von Leuten, die nicht einmal beim Spiel waren. Wegen irgendwelcher Schmährufe wirds sicher keine Anklagen und Prozesse geben, auch wenns nicht schön ist. Steine/Bierbecher werfen ist eine anderes Sache, da sollte man sich dann schon an die zuständigen Leute vor Ort wenden, Hier bringts nicht wirklich viel und den "Großen Bruder" alla aufewigrot wirds ganz sicher nicht geben, da kannst noch so oft damit anfangen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Umfeld gestern war wirklich grandios,links von mir ein alter "Dati" (geschätze 80 jahre)mit Tschick im Mund und geschmückt mit GAK Utensilien,der sichtlich eine Freude hatte die Roten zu sehen.

Oberhalb eine wirklich düstere Ansammlung an "bösartigen" Gestalten,welche man der RAG zuordnen könnte,zwischendrinn junge Mädels die wahrscheinlich dem Freund zu liebe vor Ort waren,da sie eher am Publikum als am Kick Interesse zeigten.Unterhalb schwer vom Alkohol gezeichnete,welche nur mit Unterstützung den Weg zur Toilette schafften.

Rechts steht dann einer den man schon Jahre kennt und sich freut ihn auch wieder in dieser Klasse begrüssen zu dürfen,um sich auszutauschen.

Von Zeit zu Zeit schwirrt dann wieder einer von der firm,trb oder sg vorbei.

 

 

Und jetzt ACHTUNG!!!!!!!! .

 

 

Keiner hatte mit dem anderen ein Problem,vor ihm Angst oder was weiß ich.

Eher im Gegenteil es wurde miteinander gesprochen,der ein oder andere Schmäh gmacht und einfach das Gefühl Auswärts mit den Roten gelebt.

 

 

 

Was hier betrieben wird,ist einfach nur der Versuch Unmut in einen bestehenden und gut funktionierenden "mikrokosmus" auch genannt GAK Anhang zu bringen.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Umfeld gestern war wirklich grandios,links von mir ein alter "Dati" (geschätze 80 jahre)mit Tschick im Mund und geschmückt mit GAK Utensilien,der sichtlich eine Freude hatte die Roten zu sehen.

Oberhalb eine wirklich düstere Ansammlung an "bösartigen" Gestalten,welche man der RAG zuordnen könnte,zwischendrinn junge Mädels die wahrscheinlich dem Freund zu liebe vor Ort waren,da sie eher am Publikum als am Kick Interesse zeigten.Unterhalb schwer vom Alkohol gezeichnete,welche nur mit Unterstützung den Weg zur Toilette schafften.

Rechts steht dann einer den man schon Jahre kennt und sich freut ihn auch wieder in dieser Klasse begrüssen zu dürfen,um sich auszutauschen.

Von Zeit zu Zeit schwirrt dann wieder einer von der firm,trb oder sg vorbei.

 

 

Und jetzt ACHTUNG!!!!!!!! .

 

 

Keiner hatte mit dem anderen ein Problem,vor ihm Angst oder was weiß ich.

Eher im Gegenteil es wurde miteinander gesprochen,der ein oder andere Schmäh gmacht und einfach das Gefühl Auswärts mit den Roten gelebt.

 

 

 

Was hier betrieben wird,ist einfach nur der Versuch Unmut in einen bestehenden und gut funktionierenden "mikrokosmus" auch genannt GAK Anhang zu bringen.

 

Gute Beschreibung!Es war gestern ein schöner Fussballabend in einem hübschen kleinen Stadion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gestern beim Spiel und stand auch mitten in der Kurve und konnte keine Steinwürfe oder sonstiges beobachten. Des einzige des mir aufgefallen ist waren die Kumberger die einen Roten der mit seinem Sohn neben mir stand von oben beschimpften. Als Sacher oder Ivanescu am Boden lag hörte man von den Kumbergern nur "Stirb, Strib". Ich würde mir eher über diese Dinge Sorgen machen als über ein paar Fans die am Zaun herumhupfen. Außerdem forderten die Ordner bereits nach der Halbzeit einige Radegund "Fans" auf nach Hause zu gehen , da diese mit ihren Beschimpfungen und Drohungen nicht aufhörten. Diese Details sind anscheinend keinem aufgefallen. Bei manchen frag ich mich echt ob sie jeden Mist glauben der hier ins Forum geschrieben wird. Die Steinwürfe oder gar das Urinieren haben nur 1-2 Leute gesehen und denen glaubt man das dann anscheinend natürlich auch. Des gleiche war ja auch mit dem Leserbrief in der Kleinen, bevor man nachfragt beschuldigt man hier einfach generell jeden der im Zug war und glaubt den Müll den irgendein Stnrw Anhänger verfasst hat. 

 

MfG Markus

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...