Zum Inhalt springen

Platzmangel im TZ - Zusatztribüne???


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 144
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Anzeigentafel, Anzeigentafel ramtamtam - ab morgen sehen wir unsere ( hoffentlich ) hohen Siege auch endlich in Zahlen gegossen . I freu mi   P.S. Herzlichen Dank an Andi Guttmann

@warrior ich kann mich erinnern, dass "wir" fans im tz eine zusatztribüne eigenhändig und unfallfrei errichtet haben. polier und vorarbeiter war damals ein gwisser roland kollmann. die sicherheitstech

Also bitte. Wir sind ein 1.Klasseverein, da warten sie natürlich überall darauf, dass wir mitreden. Wahrscheinlich geht bei der UPC-Arena nur deswegen nichts weiter, weil alles auf unsere Beteiligung

Man muss sich ja nicht zu 100 % auf Sponsoren verlassen, denn es ist klar, dass sich kein Sponsor ein Tribünensponsoring von über € 60.000,- für einen 1. Klasse - Verein leisten wird (auch wenn der GAC sicher öffentlichkeitswirksamer ist als z.b. Rein).

 

Ein ähnliches Beispiel gibt's / gab's ja bereits bei der Austria Salzburg (nur dass sich die Salzburger eine ganz Spielstätte leisten wollen):

 

http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/heimat-fuer-austria/

 

 

Man könnte eine ähnliche Initiative starten (was natürlich auch einen Verwaltungsaufwand mit sich bringen würde) und Geld von Fans lukrieren. Nach einem ähnlichen Prinzip wie beim Crowdfunding könnten Unterstützer mit kleinen Beträgen die Tribüne mitfinanzieren und je nach Spendenhöhe "Dankeschön" erhalten. Dankeschön könnten sein: Meet & Greet mit Spielern und Funktionären, einmalige Freikarten, vergünstigte Dauerkarten für Unterstützer auf der neuen Tribüne inkl. Vorbestellrecht, Erwähnung der Spende auf der Vereinshomepage bzw. auf einer Spendentafel im TZ, handsignierte Merchandisingartikel etc. 

 

 

Soll nur als Vorschlag meinerseits dienen, aber vielleicht ist ja zumindest ein zielführender Ansatz für den Verein im Vorschlag enthalten!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 1000 waren aber trotzdem drin :cool:

 

Waren da echt mehr als 15.400 drinnen? Übrigens hatten einige Freunde von mir kein Ticket mehr bekommen uns sind Zuhause gesessen. Ein Wahnsinn, was für Mengen an Fans aktiviert werden konnten. Es würde mich auch interessieren, wieviele Karten beim nächsten Spiel angefragt werden (wenn auch nicht verkauft werden können).

Es wissen ja viele GAK - Fans noch gar nicht, dass der GAC der neue GAK ist.

 

Übrigens hat mir das letzte Spiel sehr gefallen. Besser als so manch anderes Spiel in höheren Ligen. Beherzt und mit Freude spielende Spieler, die noch nicht perfekt sind, aber Potential haben ein gutes Team zu werden. Goalie hat genial gehalten.

Ein paar Positionen werden vielleicht noch getauscht werden müssen, aber das wird schon werden.

 

GAK Fans bleiben zwar bei Misserfolgen schnell daheim, sind aber trotzdem treue Fans, die bei Erfolgen schnell wieder ins Stadion strömen. Egal welche Liga. Auch in der RL hatten wir mehr als 50% der BL.

 

Wir haben jetzt die Möglichkeit, die Infrastruktur mit den Fans wachsen zu lassen und den Verein damit positiv zu führen. Kein Stadion mit 15400 Plätzen wo nur 1/3 bis maximal 1/2 belegt ist mit horrenden Kosten, sondern ein kleines Stadion mit 3/4 - voller Belegung und weniger Kosten. Immerhin sinds bis zur BL noch mindestens 8 Jahre. Da ist Zeit was aufzubauen. Ein paar Wochen spielen da keine Rolle.

 

Und wenn unsere Schwarzen Kollegen weiter so spielen, werden bald Schwarze zu Roten mutieren... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gak wir sind da: Die Idee mit dem Benefizspiel finde ich generell sehr geil! Könnte ich hätte ich es gelikt xD

 Gegen die unausprechlichen würden wir die Hütte unter Garantie vollbekommen..jedoch glaub ich nicht dass das irgendein Verein in Österreich machen würde...wir haben nun mal keinen FC Bayern, die gerne für Kleine Vereine ein Benefizspiel machen, in der Liga....auch wenn ich eig eher 60er bin ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

1) Waren da echt mehr als 15.400 drinnen?

 

2) Und wenn unsere Schwarzen Kollegen weiter so spielen, werden bald Schwarze zu Roten mutieren... :D

 

1) Sorry - hab mit den 1000 das Rückspiel gemeint :oops:

2) Auf den Abschaum kann ich verzichten :devil2--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was würde das Gratkornstadion für die M Spiele kosten? vorübergehend? Die brauchen doch eh jeden cent. Wieviel fasst dieses Station?

 

Ist auch nur eine Idee falls es möglich ist, denn es immerhin ein Kunstrasen und da kann sich dann keiner aufregen so wie unsere black birds.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Testspiel wäre genial. Vielleicht ließen sich so auch Vereine begeistern, die hier auf Trainingslager sind. Ich schwärme da gerade von einer einer internationalen Tribüne, bei der von jedem Testspiel-Gegner eine Wimpel als Andenken (oder so) aufgehängt wird. 

 

Bin übrigens auch dafür, dass Spiele nur in Weinzödl ausgetragen werden bzw. Graz. UPC-Arena muss ich nicht haben, außer wir bekommen einen richtig attraktiven Testspielgegner. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Liverpool Präsident hat sicher schon bei uns angerufen und um a Testspiel gebettelt, aber wir haben dafür wohl keine Zeit. :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:<_<

Net bös sein Burschen, aber wir müssen DANKE sagen das Kirchbach, Gralla und Co bereit waren gegen uns zu testen. Ein Bundesligist oder gar a Internationale Truppe würd sich kugeln vor lachen wenn wir da anfragen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Liverpool Präsident hat sicher schon bei uns angerufen und um a Testspiel gebettelt, aber wir haben dafür wohl keine Zeit. :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:<_<

 

Net bös sein Burschen, aber wir müssen DANKE sagen das Kirchbach, Gralla und Co bereit waren gegen uns zu testen. Ein Bundesligist oder gar a Internationale Truppe würd sich kugeln vor lachen wenn wir da anfragen.

War nur ein Vorschlage musst dich nicht gleich lächerlich drüber machen ;)
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nur ein Vorschlage musst dich nicht gleich lächerlich drüber machen ;)

Also wenn ich der Präsident von Liverpool oder sonst irgendeinem international hochkarätigem Verein wäre,

würde ich sofort zum Telefon greifen und den GAC nach einem Testspiel fragen,

ohne dafür einen Cent zu bekommen, versteht sich ja von selbst.

Ganz Europa fühlt sich geehrt, uns zu unterstützen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich der Präsident von Liverpool oder sonst irgendeinem international hochkarätigem Verein wäre,

würde ich sofort zum Telefon greifen und den GAC nach einem Testspiel fragen,

ohne dafür einen Cent zu bekommen, versteht sich ja von selbst.

Ganz Europa fühlt sich geehrt, uns zu unterstützen...

Nicht gegen alle in Europa nur Real und Barcelona der Rest wäre es nicht Wert :-|

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Liverpool Präsident hat sicher schon bei uns angerufen und um a Testspiel gebettelt, aber wir haben dafür wohl keine Zeit. :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:<_<

 

 

 

Bei Liverpool müsste man einfach ein bisserl mogln und denen einfach erzählen, dass wir das C (Club) gegen das K (Klub) fürs englische (internationale) Verständis getauscht haben und sie jetzt endlich die Gelegenheit bekommen, ihre bittere Schlappe an der Anfield Road ausmerzen zu können. Die haben von den ganzen Geschichten rund um den GAK eh nix mitbekommen! :roll:

 

Da müssten wir dann aber wieder in Liebenau spielen... :D:D:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andererseits: Wenn es wirklich so viele sind, die weggeschickt werden müssen, käme das ja der Idee: Einmaliger Weltrekordversuch in der UPC Arena zugute.

Denn wenn die positive Medienpräsenz anhält, halte ich diesen "verrückten Versuch" nach erfolgreich breiter neuer Positionierung für Möglich.

 

Einen einmaligen Rekordversuch in der UPC Arena wäre mal ne geile Idee. Man könnte das letzte Heimspiel nehmen, dann ist es sicher wieder attraktiv, auch wenn die Meisterschaft einseitig ist.

Einmalig ist es sicher möglich >7000 Fans ins Stadion zu locken. Mann kann ja für den Rekordversuch einen sehr verfrühten Vorverkauf starten, wenn zu wenig Karten verkauft werden, kann man ins TZ oder ASKÖ-Stadion ausweichen.

 

Bei anhaltender Zuschauerandrang sollte man die Möglichkeit ASKÖ-Stadion im Auge behalten

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um welchen Weltrekord würde es gehen? Um die höchste Zuschauerzahl in einem 8.-Liga-Spiel, in einem Spiel der untersten Liga oder bei einem Verein in seiner ersten Saison? 


Die UPC-Arena dafür zu nutzen, das für die Zusatztribüne in Weinzödl erforderliche Geld einzuspielen, wäre allerdings seinerseits ein Kuriosum für sich, denn eine Zusatztribüne wäre ja deswegen erforderlich, weil man eben gerade nicht in der UPC-Arena spielen will (den Umstand, daß sich die UPC-Arena als Heimstätte erst ab einem etwas höheren Zuschauerschnitt rechnet, mal außen vor gelassen). Des weiteren steht eine Zusatztribüne ja für eine Übergangslösung, hier also für eine Entwicklung, die wunschgemäß wiederum in der UPC-Arena landen muß. 


Aber wie könnte man die UPC-Arena nun bei einem 8.-Liga-Spiel bis auf den letzten Platz füllen? Ich hätte dazu einige Ideen, weiß aber nicht, ob eine öffentliche Ideensammlung so ratsam ist. 

 

Noch was anderes: Um zu vermeiden, daß in Weinzödl Fans abgewiesen werden müssen, könnte man nicht auf dem Nebenplatz ein Public-Viewing anbieten? Dazu müßte das Spiel mit einer einigermaßen professionellen Hauptkamera gefilmt werden. Das könnte evtl. ein privater Lokal- oder Regionalsender übernehmen (der zeitversetzt auch selbst was davon übertragen dürfte). Das Public-Viewing eines 8.-Liga-Spiels bräuchte aber von vornherein zwingend ein spaßiges Arrangement; stünde der reine Sport im Vordergrund, machte man sich lächerlich. Durch Getränke- und Imbißverkäufe würden mindestens die Kosten gedeckt, wenn nicht sogar Gewinne erwirtschaftet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um welchen Weltrekord würde es gehen? Um die höchste Zuschauerzahl in einem 8.-Liga-Spiel, in einem Spiel der untersten Liga oder bei einem Verein in seiner ersten Saison? 

 

Die UPC-Arena dafür zu nutzen, das für die Zusatztribüne in Weinzödl erforderliche Geld einzuspielen, wäre allerdings seinerseits ein Kuriosum für sich, denn eine Zusatztribüne wäre ja deswegen erforderlich, weil man eben gerade nicht in der UPC-Arena spielen will (den Umstand, daß sich die UPC-Arena als Heimstätte erst ab einem etwas höheren Zuschauerschnitt rechnet, mal außen vor gelassen). Des weiteren steht eine Zusatztribüne ja für eine Übergangslösung, hier also für eine Entwicklung, die wunschgemäß wiederum in der UPC-Arena landen muß. 

 

Aber wie könnte man die UPC-Arena nun bei einem 8.-Liga-Spiel bis auf den letzten Platz füllen? Ich hätte dazu einige Ideen, weiß aber nicht, ob eine öffentliche Ideensammlung so ratsam ist. 

 

Noch was anderes: Um zu vermeiden, daß in Weinzödl Fans abgewiesen werden müssen, könnte man nicht auf dem Nebenplatz ein Public-Viewing anbieten? Dazu müßte das Spiel mit einer einigermaßen professionellen Hauptkamera gefilmt werden. Das könnte evtl. ein privater Lokal- oder Regionalsender übernehmen (der zeitversetzt auch selbst was davon übertragen dürfte). Das Public-Viewing eines 8.-Liga-Spiels bräuchte aber von vornherein zwingend ein spaßiges Arrangement; stünde der reine Sport im Vordergrund, machte man sich lächerlich. Durch Getränke- und Imbißverkäufe würden mindestens die Kosten gedeckt, wenn nicht sogar Gewinne erwirtschaftet.

 

Um Welchen Rekord es sich handelt weiß ich nicht. Habe mir die aktuellen nicht angeschaut, müsste sich einen oder mehrere relistische Aussuchen(Mir würde ein Nationaler auch reichen)

 

Ich denke nicht das es schlimm ist ins Stadion auszuweichen, weil man 1 Spiel mit höreren Zuschauerzahlen hat.

 

Ich bin persönlich nicht für eine Zusatztribühne, da man viel investieren müsste und wir in Graz größere Spielstätten hätten. Außerdem kommt noch dazu, dass das TZ noch nicht der Stadtgehört und die Zukunft noch immer unklar ist.

 

Ich glaube auch nicht dass man die Zuschauerzahlen über eine Saison halten kann. Ich würde mir die Zahlen anschauen und dann ausweichen in eine größere Spielstätte, werden die Zuschauerzahlen gehalten, kann man immer noch an eine Tribühne fürs TZ anschaffen.

 

Zahlt es sich aus das TZ immer zu erweitern? Sollte der Erfolg anhalten und man wieder höher Spielen ist ein Umzug eh nicht mehr Wegzudenken.

 

Aber diese Fragen müssen sich andere stellen, die sich in diesem Gebiet mehr auskennen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...