Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 66
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Gibt es außer der Beziehung zum KFC noch andere Fanfreundschaften. Halte es für eine interessante Sache, wenn Fangruppierungen mit Fans von anderen Klubs Kontakt haben. Die Freundschaft zwischen Schal

gratulation zum doch noch erreichten klassenerhalt nach KR. jetzt heißt es die sommerpause bestmöglich zu nutzen und intern aufzuräumen um eine struktur zu schaffen. ob das bis zum herbst möglich ist,

So, nach einer Horrorwoche haben wir in Uerdingen gestern die Lizenz für die 3. Liga erhalten. Puhhh.   Das Wichtigste: Herzlichen Glückwunsch für eure Meisterschaft und den erneuten Aufstieg

So, nach einer Horrorwoche haben wir in Uerdingen gestern die Lizenz für die 3. Liga erhalten. Puhhh.

 

Das Wichtigste:

Herzlichen Glückwunsch für eure Meisterschaft und den erneuten Aufstieg :prost--

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 7 Monate später...
  • 1 Monat später...

Unser Uerdinger Freunde haben im Moment einen ziemlichen Un-Lauf, seit 11 Spielen ohne Sieg, den zweiten Trainerwechsel (zum Einstand ein klägliches 0:0 gegen Jena), von der Tabellenspitze abgerutscht, dazu letzte Woche noch den Rasen im Stadion vom MSV-Duisburg zerstört (da werden gerade die Heimspiele der Uerdinger ausgetragen, weil die Grotenburg noch für die 3. Liga adapiert werden muss - nächste Saison geht es nach Düsseldorf): https://www1.wdr.de/sport/fussball/jena-uerdingen-102.html

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-stadion-trainer-ergebnisse-nichts-laeuft-nach-plan_aid-37514983

 

Dazu der neue Präsident: https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/kfc-uerdingen-und-sein-investor-eine-riskante-verbindung-16103183.html

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 4 Wochen später...

Unsere Freund vom KFC Uerdingen sind nach einer letztlich durchwachsenen Saison immerhin noch Niederrhein-Pokalsieger geworden und spielen 2019/20 wieder im DFB-Pokal: https://www.reviersport.de/artikel/kfc-dreht-harten-pokalfight-in-wuppertal/ - absolut abzulehnen sind aber die Aktionen einiger Fans mit Böllern, versuchtem Platzsturm etc.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Naja, es scheinen ja schon die nächsten Investoren ante portas (würde mir nicht so sonderlich gefallen, wird aber wohl irgendwie so kommen, sonst ist der Verein vielleicht bald in Schwierigkeiten). Und, wie immer in D, wird die Stadionsanierung auch teurer und der Zeitplan wackelt (d. h. möglicherweise keine Rückkehr im Sommer): https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/grotenburg-stadion-sanierung-100.html

W,

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In England funktioniert es schon. Der Russe war aber bekannt dafür. Eishockey war er auch wo und hat die fallen lassen. Wie überall gibt's halt solche und solche. Stronach war auch nur ein Bla Bla. Red Bull  hat sich im Sport zur einer Maschine entwickelt.  Toll ist das alles nicht. Leider hat der Profisport so viel auf Geld aufgebaut das es ohne sehr guten Sponsor oder Investoren nicht mehr geht. Diese Gehälter und Ablösen die gezahlt werden sind nur mehr krank. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb gaktom:

In England funktioniert es schon.

Ich würde das in Abrede stellen, dass es in England funktioniert - die Gehälter und Ablösen in - unrealistisch - utopischen Höhen (und damit kommt es zu Ungleichheiten zu anderen Ligen etc. pp), überschuldete Vereine, extrem hohe Eintrittspreise, dadurch können die "normalen" Fans der Vereine sich keine oder wenige Spiele pro Jahr leisten - es geht halt mehr um ein Produkt als um Sport. Das finde ich absolut falsch. Letztlich ist es das Ende des Sports und eine (leider) Amerikanisierung des Sports (dort ist ja bei den großen Ligen Football, Baseball auch nicht anders).

W.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ich würde das in Abrede stellen, dass es in England funktioniert - die Gehälter und Ablösen in - unrealistisch - utopischen Höhen (und damit kommt es zu Ungleichheiten zu anderen Ligen etc. pp), überschuldete Vereine, extrem hohe Eintrittspreise, dadurch können die "normalen" Fans der Vereine sich keine oder wenige Spiele pro Jahr leisten - es geht halt mehr um ein Produkt als um Sport. Das finde ich absolut falsch. Letztlich ist es das Ende des Sports und eine (leider) Amerikanisierung des Sports (dort ist ja bei den großen Ligen Football, Baseball auch nicht anders).

W.

Alles richtig.  Aber die Stadien sind trotzdem alle voll. Ablöse und Gehälter übertreiben alle großen Ligen.  Warum ist Barca angeschlagen?  Jahrelang über 200 Millionen ausgeben für Spieler ist krank. Dieses System zieht sich runter bis in die kleinen Ligen. Wo da Hansi aus Kalsdorf so viel haben will wie vor 10 Jahren ein Kroatischer Nationalspieler.  Wenn nicht bleiben Sie halt dort.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe das so wie @Grazer Athletiksport Klub.

 

Investoren sind halt nich so sehr am Sport, sondern am Kohlemachen interessiert. Da mach ich denen auch keinen Vorwurf. Aber die Fans sollten das halt realistisch sehen. Solche Investoren sind halt bei Schwierigkeiten bald einmal weg. Außer man hat einen tollen Namen in einer der großen Ligen.

 

Und jetzt könnte man über die Krankhaftigkeit des Systems Fußball diskutieren (Spielergehälter etc.), was vor allem die Corona-Krise auch noch einmal schön hervorgekehrt hat. Aber da kommst du eh nie auf einen grünen Zweig. Solangs keinen Salary-Cap gibt (der wirklich mehr als notwendig ist) und viele andere Reformen, ist es eh müßig zu diskutieren.

 

Ich bin nach wie vor froh, dass wir ohne "Investor" auskommen mussten. Das hat Demut gelehrt und auch Sparsamkeit. Auch wenn die Zukunft nie gewiss ist. Aber das ist sie eben mit einem Investor auch nicht.

 

Den Uerdingern wünsch ich natürlich nur das Beste! Toller Klub, tolle Fans und natürlich die Verbundenheit mit den Fans des GAK!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropos Uerdingen: der Stadtrat hat gestern die Übernahme der um 70 % gestiegenen Kosten für die Stadionadaptierung abgelehnt. Schau mer mal wie das weitergeht ...

https://www.kicker.de/aufloesungserscheinungen-beim-kfc-uerdingen-791982/artikel

vor 12 Stunden schrieb redmonster:

Wie oft sind eigentlich die Uerdinger hier in Graz bei den Spielen, bzw. umgekehrt?

Ich war gelegentlich bei Spielen in Uerdingen.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...