Zum Inhalt springen

RIP GAK <3


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 92
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich will ja nichts in Zweifel ziehen was du sagst, aber es hört sich halt vieles nach "nachher sind wir gscheiter" an.. man liest hier "tausend" sachen á la "ich habe aus vertraulicher Quelle dass....

Gratulation an Herrn Pock, den größten GAK Fan der letzten 30 Jahre!!!!

Gerade Benedikt Bettelmann auf Soundportal gehört: "Wurde vor 2 Jahren gewarnt, diesen verein zu übernehmen - wurde eines besseren belehrt..." Mehr um 15.30...   Danke fürs Übernehmen, du Wirtschaftsg

Ärger als der EGI

 

Der war wenigstens nur Dumm und hat sich Titel gegeben, die er nicht hatte. Der Pock ist ein übler Keiler, vor dem oft genug gewarnt wurde. Ich habe noch die Antworten im Ohr: Lass ihn erstmal arbeiten, der ist eh ganz nett. Nur haben alle die damals auf ihn reinmgefallen sind nichts aber schon gar nichts von seiner Vergangenheit gewusst. Es gab nur Fragen wie "Quelle?" wenn man irgendetwas gepostet hat, das Verständnis dass man Quellen die einem Streng Vertrauliches mitteilen, nicht preisgibt fehlte total.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den schönen Link maxpic .

Tja. Schon traurig, wenn 1000km weg manch Leute ehrlicher zum GAK stehen, wie in der eigenen Führungsetage.

Hier an einem anderen Beispiel einer prominenten Erzählung aus 2009, was so eine über 100-jährige Tradition in Wahrheit wirklich bedeutet.

Diese in Ehren zu halten, ist nämlich die verdammte Pflicht unserer Generation.

 

http://www.schwatzge...29,r:1,s:0,i:72

 

Auch wenn es Geschichten sein mögen, die viele Fans von Heute gleich wenig interessieren mögen, wie die Erzählungen aus dem Krieg vom Kameradschaftsbund. Es ist die Geschichte eines Traditionsvereins. Und sie ausführlich zu lesen, hätte so manchem Vorstandsmitglied gut getan in seinem TUN rund um den GAK. Denn diese Zeilen vermitteln etwas: Nämlich Respekt vor ehrlichem Sport.

 

Deshalb auch Danke an all die Fans, die nie müde waren, die Geschichte zu dokumentieren und weiter zu tragen. Egal, ob man nun mit Ihnen sympathisieren mag oder nicht. Denn dadurch ist der Geist des Klubs unauslöschbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der war wenigstens nur Dumm und hat sich Titel gegeben, die er nicht hatte. Der Pock ist ein übler Keiler, vor dem oft genug gewarnt wurde. Ich habe noch die Antworten im Ohr: Lass ihn erstmal arbeiten, der ist eh ganz nett. Nur haben alle die damals auf ihn reinmgefallen sind nichts aber schon gar nichts von seiner Vergangenheit gewusst. Es gab nur Fragen wie "Quelle?" wenn man irgendetwas gepostet hat, das Verständnis dass man Quellen die einem Streng Vertrauliches mitteilen, nicht preisgibt fehlte total.

 

Mit an gescheiten Präsidenten hätt der Pock gar net so agieren können, wie er es gewollt hätte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der war wenigstens nur Dumm und hat sich Titel gegeben, die er nicht hatte. Der Pock ist ein übler Keiler, vor dem oft genug gewarnt wurde. Ich habe noch die Antworten im Ohr: Lass ihn erstmal arbeiten, der ist eh ganz nett. Nur haben alle die damals auf ihn reinmgefallen sind nichts aber schon gar nichts von seiner Vergangenheit gewusst. Es gab nur Fragen wie "Quelle?" wenn man irgendetwas gepostet hat, das Verständnis dass man Quellen die einem Streng Vertrauliches mitteilen, nicht preisgibt fehlte total.

 

Warum erinnert mich das alles so frappierend an den Umgang mit einigen Kritikern aus den Fanreihen im Meisterjahr? :cry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Der war wenigstens nur Dumm und hat sich Titel gegeben, die er nicht hatte. Der Pock ist ein übler Keiler, vor dem oft genug gewarnt wurde. Ich habe noch die Antworten im Ohr: Lass ihn erstmal arbeiten, der ist eh ganz nett. Nur haben alle die damals auf ihn reinmgefallen sind nichts aber schon gar nichts von seiner Vergangenheit gewusst. Es gab nur Fragen wie "Quelle?" wenn man irgendetwas gepostet hat, das Verständnis dass man Quellen die einem Streng Vertrauliches mitteilen, nicht preisgibt fehlte total.

 

Ich will ja nichts in Zweifel ziehen was du sagst, aber es hört sich halt vieles nach "nachher sind wir gscheiter" an..

man liest hier "tausend" sachen á la "ich habe aus vertraulicher Quelle dass...." Es war und ist hier ein forum für die fans, und keine "whistle-blower-site"

Kein Mensch kann hier unterscheiden was ein persönlicher, privat motivierter Angriff auf jemand ist und was ein "gerechtfertigter" - und selbst wenn man hier dinge postet die "wahr" und "richtig" sind, ist es einfach nicht der ort dafür, denn hier im forum wird nichts entschieden, kann es auch gar nicht - deshalb ist es genau für nix dauernd die die neueste meldung von der "verlässlichen Quelle" rein zu stellen

und genau deswegen ist es auch vollkommen sinnlos, es ändert sich nichts, es ändert auch nichts am konkurs und der konkurs wurde dadurch auch nicht abgewendet - also was solls?

das verständnis dafür, dass man eine vertrauliche quelle nicht preisgibt fehlt hier glaube ich nicht - es ist nur ein prinzip, das man in einem forum nicht anzuwenden braucht, weil es zu nix führt, weil die veröffentlichung hier zu keinem "erdbeben" im verein oder sonstwo führt und somit auch keine änderungen herbei zu führen sind...

und das sich gegenseitige überbieten von infos die jetzt so viele schon immer gehabt haben - tja, gratuliere, aber wohin hats geführt?

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

noch ein paar zeilen hierzu:

Zur zweiten Halbzeit gab es noch ein gemeinsames Spruchband mit der Trümmerjugend Krefeld für die Fans des Grazer AK: „Tradition darf niemals sterben – in Gedenken an den Grazer AK“. Da die Vereinsoffiziellen des GAK die hohen Schulden des Vereins verschwiegen hatten, war es nicht mehr möglich zu reagieren und den Spielbetriebs zu sichern. Die Folge war die sofortige Vereinsauflösung nach 110 Jahren Fußballgeschichte. Ein Neuanfang ist zwar steinig und schwer, kann aber später auch viele positiven Seiten haben! Kopf hoch, Jungs!

http://ultras-krefel...05-uedesheim-2/

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der alte Verein ist tot. Fischl nicht der geeignete Mann um einen Sanierungsplan durchzubekommen, der aber sowieso keinen Sinn macht. Wir können unsere Altlasten nicht bewältigen und müssen den Laden dicht machen.

 

Der Verein wurde durch BB endgültig gegen die Wand gefahren und ist mir das einfach unerklärlich. Sein nunmehriges Abtauchen ist unehrenhaft und feig. Bin neugierig, wie er mir das erklärt, wenn wir uns wieder mal über den Weg laufen.

 

Der einzig sinnvolle Weg scheint mir eine Neugründung über den Stammverein. Im Forum gibt es dazu keine Hinweise, wobei auffällig ist, dass die Leute hier, die ein Hintergrundwissen haben, auffällig ruhig sind.

 

Aber das hat ja schon Tradition bei uns, dass man über gewisse Dinge nicht sprechen darf. War damals bei unserer erkennbaren Verschuldung auch schon so, dass die forumuser mit ihrem Wissen nicht herausrückten, weil sie glaubten sonst dem Verein zu schaden. Zeit, dass ich mich mal umhöre.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der alte Verein ist tot. Fischl nicht der geeignete Mann um einen Sanierungsplan durchzubekommen, der aber sowieso keinen Sinn macht. Wir können unsere Altlasten nicht bewältigen und müssen den Laden dicht machen.

 

Der Verein wurde durch BB endgültig gegen die Wand gefahren und ist mir das einfach unerklärlich. Sein nunmehriges Abtauchen ist unehrenhaft und feig. Bin neugierig, wie er mir das erklärt, wenn wir uns wieder mal über den Weg laufen.

 

Der einzig sinnvolle Weg scheint mir eine Neugründung über den Stammverein. Im Forum gibt es dazu keine Hinweise, wobei auffällig ist, dass die Leute hier, die ein Hintergrundwissen haben, auffällig ruhig sind.

 

Aber das hat ja schon Tradition bei uns, dass man über gewisse Dinge nicht sprechen darf. War damals bei unserer erkennbaren Verschuldung auch schon so, dass die forumuser mit ihrem Wissen nicht herausrückten, weil sie glaubten sonst dem Verein zu schaden. Zeit, dass ich mich mal umhöre.

 

Warum gehst nicht zur GV. Ist die einfachste Möglichkeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...