Zum Inhalt springen

RIP GAK <3


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 92
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich will ja nichts in Zweifel ziehen was du sagst, aber es hört sich halt vieles nach "nachher sind wir gscheiter" an.. man liest hier "tausend" sachen á la "ich habe aus vertraulicher Quelle dass....

Gratulation an Herrn Pock, den größten GAK Fan der letzten 30 Jahre!!!!

Gerade Benedikt Bettelmann auf Soundportal gehört: "Wurde vor 2 Jahren gewarnt, diesen verein zu übernehmen - wurde eines besseren belehrt..." Mehr um 15.30...   Danke fürs Übernehmen, du Wirtschaftsg

Harald Fischl ist auf Urlaub in der Türkei.

Leider war dies ein ungünstiger Termin so konnte er dem Sanierungsgremium nicht vorstehen.

Herr Kürschner leitete in der Zwischenzeit das Gremium.

Es gibt keine Rettung mehr für den GAK.

Scherbaum drehte den Laden zu.

Jetzt hoffe ich auf eine Neugründung.Aber wer wird da an der Spitze stehen(Obmann usw.)?

Traurig für mich ist das ich jetzt bis zum Sommer keine Gak-Spiele sehen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund der Tatsache, dass es für langjährige und gutgläubige Fans mittlerweile ein innerlicher frieden sein wird, keine intrigen und machenschaften gewisser pseudogönner des GAK mehr aushalten zu müssen, sollte dies ein grund sein den Herren hinsichtlich einer strafrechtlichen verfolgung alles zu wünschen nur keine bewährungs- oder geldstrafen! Eingesperrt gehören diese Herren.... aber allesamt!!!

 

Ich wünsche all jenen die ernsthaft an einer Neugründung arbeiten und sich dies antun alles erdenklich gute und hoffe, dass die Fans sich auch in unteren Klassen so verhalten wie es sich gehört! Denn immerhin sollte dieser GAK NEU dann auch demensprechend nach aussen polarisieren und seitens seiner fangemeinschaft so auftreten ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt vielleicht makaber und pervers aber als die Nachricht heute publik wurde, war ein gewisses Gefühl, dass man mit "Erleichterung" wohl am ehesten beschreiben kann ...

 

In "Troy" von den Fanta 4 heißt es: "wir hatten tollen sex mit allem zubehör"

Es war a schöne Zeit: sowohl auf den Rängen, als auch beim Tickern (auch wenn es beruflich bei mir die letzten beiden Jahre leider weniger als mehr war). Darum auch danke an das "ehemalige" Red-Corner Team und die die nach all dem Schlamassel der letzten Jahre noch übrig blieben.

 

Schauermal wie es weitergeht ... Schließlich ist der Ende von etwas immer auch die Chance auf etwas Neues. Selbst das römische Kaiserreich fand mal sein Ende ...

 

In diesem Sinne: Ferðu, GAK, Ferðu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) BB und RP waren nur die letzten beiden Sargnägel für die Holzkiste, die schon vor dem Meistertitel gezimmert wurde. Wobei ich das Verhalten der beiden Herren keineswegs beschönigen möchte. Ich möchte aber auch keinesfalls das Verhalten des Sprechers der Rechnungsprüfer beschönigen.

2) Ein Neustart bzw. Vereinsgründung mit altbekannten Namen bzw. diversen ehem. Spielern führt schnurstracks in einen weiteren Abgrund. Ein erheblicher Anteil davon hat eigene finanzielle Troubles zu lösen (nicht nur Kollmann, dem ich von Herzen alles Gute dazu wünsche).

 

 

Und jetzt die wichtigsten Punkte:

I) Wir sollten jetzt nicht in Hektik verfallen. Für einen Relaunch des GAK-Geistes haben wir jetzt einige Wochen Zeit. Einmal abwarten, was hier jetzt alles passiert. Von der Schmutzwäsche bis hin zu Verträgen wird sicherlich vieles auftauchen.

II) Wichtig wäre, dass zuzumindest ein Forum erhalten bleiben würde, um sich hier auszutauschen. Auch endlich über die Gräben diverser Fanclubs hinweg: Gemeinsamkeit bei Notwendigkeit!

III) Warten wir mal ab, welche Vereine im Großraum Graz nach dieser Saison den Spielbetrieb einstellen. Vielleicht werden da auch Plätze frei.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Adieu mein GAK,dem ich so ca.50 Jahre die Treue halten durfte.

 

Und an die Totengräber,Tankwarte etc.:Gottes Mühlen mahlen langsam,aber sie mahlen.

Ein alter indianischer Spruch sagt:

"Zürne nicht und erzürne dich nicht,setz dich ans Ufer des Flusses und warte bis die Leichen deiner Feinde an dir vorübertreiben".

 

Ich sitz jetzt schon am Flussufer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar eine Sauerei, aber auch eine Erlösung von jahrelangem Leiden. Nach ein paar Tagen Trauer wird sich Frieden einstellen und die durchaus angenehme Situation, mit dem ärmlichen österreichischen Klubfussball absolut nichts mehr zu tun haben zu müssen. Nicht unerwähnt bleiben soll hier auch der österreichische Sport"journalismus", der den Leistungen der österreichsichen Profikicker in puncto jämmerlicher Qualität um nichts nachsteht. Ach Gott bin ich froh mich NIE mehr über diese tankwartarschkriechende KZ aufregen zu müssen.

 

Zu jedem einzelnen Präsidiums-Banditen der das mitverbrochen hat kann ich trotzdem nur sagen: Hängt ihn höher!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade Benedikt Bettelmann auf Soundportal gehört: "Wurde vor 2 Jahren gewarnt, diesen verein zu übernehmen - wurde eines besseren belehrt..." Mehr um 15.30...

 

ja, klar ist es schwierig - wenn man nicht wirtschaften kann. nicht die altlasten haben uns erschlagen...

 

(es gilt die unschuldsvermutung.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade Benedikt Bettelmann auf Soundportal gehört: "Wurde vor 2 Jahren gewarnt, diesen verein zu übernehmen - wurde eines besseren belehrt..." Mehr um 15.30...

 

Danke fürs Übernehmen, du Wirtschaftsgott! Geh schei.en!!!

 

http://soundportal.at/start/start-list-detail/article/schliessungsantrag-eingebracht-der-gak-ist-geschichte/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...