Zum Inhalt springen

Interesse an Neugründung


Empfohlene Beiträge

Ich fürchte du überschätzt den gemeinen Fan. Die meisten wollen einen legitimen Nachfolgeverein vom GAK, wenn der Meisterpräsident den macht passt denen das schon leicht.

 

das ist ein bingo!

vor allem, da der "pink panther" ja zehn mille oder mehr in den verein gepumpt hat und ihn sowieso schuldenfrei!!! an seine nachfolger übergeben hat. und er sowieso mehr gak wie jeder andere ist!!! und falls es doch noch zu millionenforderungen aus seiner zeit kommt, bezahlt er auch diese...(kann aber eigentlich nicht sein, da der verein ja schuldenfrei!!! übergeben wurde...) und sowieso, rudi, rudi, rudi... fehlt nur noch, dass der kanadische industrielle franz s. von rudl oder sonstwem ins boot geholt wird...oder doch die getränkehersteller aus fuschl am see was zum mitreden haben werden in zukunft. na schauerlich!

 

aber wenn man halt aus den medien immer und immer wieder die selben sachen vorgesetzt und wiederholt bekommt, dann darf man sich nicht wundern, warum der gemeine fan denkt wie er denkt (siehe ehrenpräse (nicht) aberkennung...

man darf nicht vergessen, dass das forum - wie der kempes oben eh richtig anmerkte- ein minderheitenprogramm ist. ein eigener zirkel, der viele andere einfach im abseits stehen lässt... jaja, das hab ich in einem forum im internet gelesen, das klingt ja sehr "seriös" für die meisten leute...die denken wahrscheinlich, dass solche foren nur da sind, um sich irgendwelche abstrusen verschwörungstheorien auszudenken und unters volk zu bringen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 402
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich wollte mich beim Thema Neugründung zwar noch etwas zurückhalten, aber bevor die Vereinspolizei jetzt einen eigenen Schalter für neue rote Vereinsgründungen aufmacht und die jeweiligen Watchlists d

Was die Jugend betrifft, bin ich nicht bei dir, aber die zwei zitierten Punkte sind mit Abstand das beste, was zum Thema geschrieben wurde. Unsere einzige realistische Chance ist es, alle Kräfte zu bü

so nach langem überlegen, ob und wie ich bei einer evt. neugründung dabei sein würde, steht meine entscheidung fest:   bei einer neugründung werden wir alle brauchen, die jungen und die alten, die dam

Was soll daran so neu oder abwegig sein? Ich denke, dass er weitgehend Recht hat.

Was wäre neu dran? Nichts.

Wäre es das, was die Fans wollen? Wohl nicht. Den GAK am Fan vorbei hatten wir ja schon.

Was soll daran so neu oder abwegig sein? Ich denke, dass er weitgehend Recht hat.

Was wäre neu dran? Nichts.

Wäre es das, was die Fans wollen? Wohl nicht. Den GAK am Fan vorbei hatten wir ja schon.

dann sind wir endlich in der situation von austria salzburg :)
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles was jetzt neu "konstruiert" wird ist bestenfalls ein Fußballverein gegründet von Fans des ehemaligen GAK.

Nicht mehr und nicht weniger. DEN GAK gibt es nicht mehr und der wird auch nicht mehr auferstehen.

Aber falls jemand einen Neustart mit dem Namen GAK oder ähnlichem durchzieht, dann ist es höchstens einer der Schauspieler welche für den Untergang des Originals verantwortlich waren.

Aufgrund der Uneinigkeit in den eigenen Reihen ist jede weitere Aktion eurerseits zum Scheitern verurteilt. ( siehe "Seeligsprechung" von RR bei der GV )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles was jetzt neu "konstruiert" wird ist bestenfalls ein Fußballverein gegründet von Fans des ehemaligen GAK.

Nicht mehr und nicht weniger. DEN GAK gibt es nicht mehr und der wird auch nicht mehr auferstehen.

Aber falls jemand einen Neustart mit dem Namen GAK oder ähnlichem durchzieht, dann ist es höchstens einer der Schauspieler welche für den Untergang des Originals verantwortlich waren.

Aufgrund der Uneinigkeit in den eigenen Reihen ist jede weitere Aktion eurerseits zum Scheitern verurteilt. ( siehe "Seeligsprechung" von RR bei der GV )

 

Geh, kannst dein ewiges Reinrotzen hier einmal lassen?

Kümmer dich über deinen Verein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dass Rudi Roth der ehrenpräsident des GAK geblieben ist - wie übrigends auch Fischl - passt rückblickend schon so. auf die GV hätte man sich von fanseite her besser vorbereiten müssen, zumal Bittmann seine vorgehensweise klar angekündigt hat, aber nicht um Roth die eherenpräsidentschaft abzuerkennen, sondern um entweder einen neuen obmann/präsidenten zu wählen (wenauchimmer - wie an anderer stelle geschrieben wärs mAn nicht das große risiko) oder zumindest einen gerichtlichen kurator zu bestellen der sich auch erst einen überblick über die bis jetzt verworrene lage hätte verschaffen müssen, was uns in die winterpause gerettet hätte...aber nachher ist man immer klüger.

 

das, @roternussi war unsere schwachstelle, dass wir unvorbereitet in die GV gegangen sind, nicht, dass Roth "seeliggesprochen" worden wäre. einer neugründung stehe ich aus mancherlei gründen skeptisch gegenüber, bei der ansicht, dass es nie mehr das original wird, sind wir sogar einer meinung, aber unsere "uneinigkeit" von vornherein als stolperstein zu sehen ist schon lustig, zumal sich wohl die stnrw-kurve mit manchem längsseiten-schmalzbrotgsicht auch nicht freudig in den armen liegt und dieser umstand mWn bei keinem verein außer RB Sbg. der fall ist.

 

das novum einer etwaigen GAK-neugründung ist, dass es weder ein verein "von oben" (a la austria klagenfurt), noch ein fanverein (wie austria sbg.) sein würde (auch, weil dafür unsere kurve schlicht zu klein ist), sondern wenn, dann ein GAK aus dem querschnitt der fans, kurve wie längsseite, jeden alters und jeglicher politischen einstellung sein würde und wohl auch sein müsste. hier wäre sich wohl die anhängerschaft jeden vereines uneins, nicht nur unsere. wir werden sehen, wie die debatten ausgehen.

 

mAn ist es also definitiv zu früh, um in panik oder untergangsprophetie zu verfallen.

 

rote grüße

Josef L.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte geht vom Gas runter,es wird wirklich intensivst an einer Auferstehung gearbeitet,aber mit den Fans.

Wir alle hoffen,daß die HP in den nächsten Tagen wieder den Betrieb aufnehmen wird,und dann gibts auch die Informationen ,wie es weitergehen soll.

Zum Beruhigung aller,niemand hätte eine Chance einen GAK neu an den Fans vorbei aufzustellen.

Vickerl

Wie lange wollt Ihr uns noch im ungewissen lassen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange wollt Ihr uns noch im ungewissen lassen?

 

ich vermute mal es soll ja was gescheites werden, also soll mann die herren arbeiten lassen.

 

habe aus einem bekommenen sms heraus schon ein sehr gutes gefühl, vor allem das einige herren wie unser zwischi martin usw.. wirklich mit hochdruck dran sind.

 

was mich jetzt noch interessieren würde, hat der herr fischl net gemeint diese woche findet wieder eine a.o.GV statt?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sicher ist das lange, ich bin schon eine ganze Woche ohne Verein!

Es laufen noch Rekurse soweit ich weiß.

In der Insolvenzdatei seh ich aber nur den Rekurs zum Konkursantrag, ich dachte die Schließung wurde auch beeinsprucht?

Solange da noch so viele Fragezeichen sind kann man den neuen Verein nicht guten Gewissens in die Öffentlichkeit lassen.

 

http://www.edikte.justiz.gv.at/edikte/id/idedi8.nsf/0/3041385f336ccf44c1257a9c00744835!OpenDocument

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im ASB wird bereits eine Neugründung angekündigt mit Termin einer Versammlung, aber ohne Hinweis, wer dahinter steckt.

 

Erste Infos gibt es nächste Woche. Am 22.11.2012 gibt es Info Abend bzw ein Treffen wo genau erklärt wird wie es weiter geht. Ort und Uhrzeit wird noch nachgereicht. Jeder der mithelfen will ist Willkommen. Ob Mitglied,Dauerkarte oder selber mit zu arbeiten. Noch eine bitte: Bitte hier nicht streiten oder alles zumüllen;) Das soll als Info für die GAK Fans sein die weiter ein Rotes Graz haben wollen! PS: Die verantwortlichen Personen sind keine Tankwart Puppen. Wenn ihr Fans kennt die auch eine Neugründung wollen aber nicht im Internet sind,bitte diese Info weitergeben. Wichtig ist alle unter einen Banner zu bringen damit wir einen gesunden Verein auf die Beine stellen können! DANKE

 

Also wenns mich interessieren soll, dann müßte ich erst einmal wissen, aus welcher Ecke das kommt. Die anonymen Neugründer statt der anonymen Investoren? :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im ASB wird bereits eine Neugründung angekündigt mit Termin einer Versammlung, aber ohne Hinweis, wer dahinter steckt.

 

 

 

Also wenns mich interessieren soll, dann müßte ich erst einmal wissen, aus welcher Ecke das kommt. Die anonymen Neugründer statt der anonymen Investoren? :cool:

Wurde auf der facebook seite auch schon gepostet also derjenige ist nicht wirklich anonym :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde auf der facebook seite auch schon gepostet also derjenige ist nicht wirklich anonym :cool:

 

Für Facebook-Verweigerer IST er anonym.

 

Außerdem nehme ich an, dass nicht nur einer dahinter steckt (dann wärs ja von vornherein zum Scheitern verurteilt), sondern mehrere, da wäre ein bissl Information WER schon ganz nett, sonst kann man sich das posting überhaupt sparen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...