Zum Inhalt springen

Rücktritt des Vorstandes


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 185
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Da ist bei der ao. GV aber VIELES seitens der beiden Präsidenten zu erklären. Abgesehen davon, wird der Rücktritt erst dann zum Rücktritt, wenn die GV Nachfolger gewählt hat. Ansonsten bleibt man in d

Ich glaube, die Frage: "Wie lange dauert's denn noch bis ma wieder aufsteigen" hat sich damit soweit erledigt.   Mir soll bitte der Fachmann Scherbaum erklären, wie es sein kann, dass nach X Insolvenz

da gibt es aber auch unterschiedliche rechtsansichten. steuerhinterziehung ist immer auch ein thema der geschäftsführerhaftung und zu teilen sind diese bewegungen über die GmbH's gelaufen. dort war de

Jetzt ists passiert. Leider.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die gute Arbeit und die vielen schönen Stunden.

Weiterhin alles Gute und vielleicht treffen wir uns ja bald wieder im Stadion.

So jetzt wird wieder nach vorne geblickt.... Oh, mir wird schlecht...

Keine Heimat, kein Vorstand und Theater ums TZ.

Naja, als Roter macht man was mit.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist bei der ao. GV aber VIELES seitens der beiden Präsidenten zu erklären.

Abgesehen davon, wird der Rücktritt erst dann zum Rücktritt, wenn die GV Nachfolger gewählt hat.

Ansonsten bleibt man in der Pflicht!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem die finanzielle Gebarung wird sicherlich ein wesentlicher Punkt werden.

Unter gewissen Umständen sollte die GV den Rücktritt nicht annehmen. Das Recht dazu hat sie.

 

Unabhängig davon sollten sich auf der Vereins-Homepage rasch die aktuellen Statuten finden bzw. ein Link dorthin. Eine der Grundvoraussetzungen für eine ao. GV ist, dass sich die Vereinsmitglieder über ihre Rechte und Pflichten informieren können. Aber bitte das Original mit Stempel der Behörde.

Der Link geht nicht: http://www.gak.at/news/news/statuten-2011-zum-pdf-download.html

 

 

Wir, der GAK, sind schon oft niedergeschlagen worden, aber immer wieder aufgestanden.

Auch diesmal werden wir es schaffen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich mehr als kurios ist Bittmanns gestriges Interview, wonach die Saison ausfinanziert ist. In diesem Fall war die Invasion der Invasoren wohl erfolgreich. Schade, dass bald Wahlen sind, die Stadt hätte uns sonst mit großer Wahrscheinlichkeit geholfen, den TZ-Karren aus dem Dreck zu ziehen. Jetzt sind wir wieder in der Hand der/des allmächtigen Invasoren!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ratten verlassen das sinkende schiff zuerst. Wir aber bleiben!

Im Endeffekt bleibt Grund für Pessimismus, denn ich seh schon den nächsten aus der roth-Partie vor unseren Toren, und wir haben lediglich die Wahl zwischen der krot und dem endgültigen Ende.

Find ich bitter, dass bittmann uns jetzt im stich lässt - ist aber auch der einzige, dem ich nachtrauer!

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umso mehr ich darüber nachdenke, umso umfassender ist meine (erschreckende) Erkenntnis, dass Bittmann mit Saison ausfinanziert den Spielbetrieb per se meint. TZ ist wohl eine andere Baustelle. Wie bereits erwähnt, die Krot, die jetzt zum Schlucken sein wird, wird eine gewaltige sein. Sollt es den GAK am Leben erhalten, schlucken wir sie wohl oder übel. Mahlzeit!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke BB für die aufopferungsvolle Arbeit für den GAK.Wenn es unseren wirklich mit letztem Einsatz um die Existenz und den Erfolg des GAK kämpfenden Präsidenten reicht und er das Handtuch wirft,dann schrillen bei mir die Alarmglocken.

Der Konsul umklammert uns so lange,bis wir endgültig Geschichte sind.

Traurig,einfach nur traurig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beunruhigend ist vor allem der Zeitpunkt des Rücktritts. Für einen solchen Schritt hat es gerade in den letzten Tagen keinen Hinweis gegeben. Auch TZ und Altlasten sind Probleme, die nicht momentan schlagend werden. Wenn da nicht noch was auf uns zurollt...

 

So blöd es klingt: es wäre schön am Samstag ein Zeichen zu setzen - mit 5000 im Stadion!

 

Ansonsten fehlen mir momentan die Worte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe dass uns der Rücktritt vom BB nicht das Genick bricht, nachdem er ein anscheinend sinkendes Schiff verlassen hat..

Ich möchte ja gar nicht wissen, was hinterm Rücken so gesprochen wird, welche Vereinbarungen getroffen werden, wer da noch so seine Finger im Spiel hat..

Schad is um den Benny.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...