Zum Inhalt springen

6. Spieltag: SK Austria Klagenfurt - Grazer Athletiksport Klub


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 156
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Endlich mal wieder der Kollmann Sager - wurde ja auch Zeit!   Was ihr teilweise für ein weinerlicher Haufen seid ist ja wirklich unglaublich und das einzige, das einem GAK nicht würdig ist!

So wie die Zuschauer nicht aufs Spielfeld gehören, gehören Präsidenten nicht auf die Bank.

Also, wenn ich das hier alles lese, wird mir schlecht. Wir stehen in Runde 6 und kassieren die erste (!) Saisonniederlage gegen einen Titelmitfavoriten auswärts, gegen den wir letztes Jahr auch nur ei

Was jetzt die meisten haben verstehe ich nicht ganz? Was habt ihr erwartet? Für mich war und ist ein Aufstieg heuer kein Thema. Wann geht es in eure Köpfe das wir keine Favoriten sind? Gegen Pasching,Klagenfurt und Lask sind wir ganz klar der Aussenseiter, da die anderen mit Bundesliga Erfahrung spielen! Da braucht man nicht mit Altstars kommen da ja nicht alle schon 36 sind. Man hat gesehen gegen Klagenfurt das ein Dollinger oder ein Akoto sehr viel Qualität haben und die können wir uns nicht leisten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wären Spielberichte von Mitgereisten.

Der Bericht auf der HP beruhigt mich nicht gerade:

 

"Während bei den Heimischen viel über die beiden Flügel Triplat und Mattes läuft, versucht der GAK sein Glück vorwiegend mit langen Bällen auf Guerrib und Rauter."

 

Sind wir spielerisch nicht mehr in der Lage nach vorne zu spielen?

Was war mit unseren Flügeln los?

Dass wir in der Abwehr nur 1 Ausfall gleichwertig kompensieren können, war für mich von

vornherein klar.

 

Nun ja, gegen Kalsdorf wird sich sich zeigen, ob wir vorne mitspielen können oder heuer nur Mittelmaß sind.

Ich befürchte zweiteres.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wären Spielberichte von Mitgereisten.

Der Bericht auf der HP beruhigt mich nicht gerade:

 

"Während bei den Heimischen viel über die beiden Flügel Triplat und Mattes läuft, versucht der GAK sein Glück vorwiegend mit langen Bällen auf Guerrib und Rauter."

 

Sind wir spielerisch nicht mehr in der Lage nach vorne zu spielen?

Was war mit unseren Flügeln los?

Dass wir in der Abwehr nur 1 Ausfall gleichwertig kompensieren können, war für mich von

vornherein klar.

 

Nun ja, gegen Kalsdorf wird sich sich zeigen, ob wir vorne mitspielen können oder heuer nur Mittelmaß sind.

Ich befürchte zweiteres.

Es war so wie beschrieben auf der HP.Die 1.HZ war zum heulen wir hatten nicht eine Torchance.Zweite wurde es besser aber nach den 2:1 haben wir gleich wieder eine bekommen. Zur Abwehr muss ich sagen das das 1:0 gehört für mich Blatnik,zu einen war die Mauer nicht gut aufgestellt zum anderen war das auch kein Hammer von Dollinger. Rauter ist außer Form,das gleiche gilt für Durlacher die hat man gar nicht gesehen.A.Hofer hat brav gespielt aber gegen so eine Bundesliga Truppe hatte er es nicht leicht. Ganz schlimm war das wir in der Abwehr schon einen Fehlpass nach den anderen gemacht haben damit hat der Dollinger gleich den Ball gehabt und ein paar Meter weiter sich wieder fallen lassen. Noch dazu kam das wir ihn nur mit einen Faul stoppen konnten.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin dafür, dass wir aus der meisterschaft mit sofortiger wirkung aussteigen. wer nach 6 runden fünf punkte hinten ist, hat keine reele chance mehr auf den aufstieg. fünf punkte wurden in keiner liga der welt je aufgeholt, daher sollten wir den meisterschaftsbetrieb schließen und nächstes jahr ein vielfaches unserer budgets in 11 gestandene buli-kicker mit altersschnitt 30+ investieren. der aufstieg kommt dann garantiert von allein (wird ohnehin nach 6 gespielten runden fixiert) und wenn nicht, dann gehen wir halt wieder konkurs, kennen wir eh schon.

 

wer ironie findet, kann sie gerne behalten

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat nichts mit Nerven wegschmeißen zu tun, das sieht ein Blinder dass wir heuer nix mit dem Aufstieg zu tun haben. Da wurden wieder einige Fehler im Sommer gemacht...bin momentan so enttäuscht dass ich mich manchmal Frage was aus unserem GAK geworden ist...

Das mit den Aufstieg war klar aber für mich ist kein Fehler gemacht worden im Sommer! Was bringt es wenn wir eine teure Mannschaft haben und nicht aufsteigen? Dann sind wir pleite und bei Gegner wie Pasching,Lask und Klagenfurt kann man nicht mit einen Aufstieg rechnen.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Aufstieg war klar aber für mich ist kein Fehler gemacht worden im Sommer! Was bringt es wenn wir eine teure Mannschaft haben und nicht aufsteigen? Dann sind wir pleite und bei Gegner wie Pasching,Lask und Klagenfurt kann man nicht mit einen Aufstieg rechnen.

 

Ich geb dir grundsätzlich recht.

Trotzdem sind Fehler bei der Kaderzusammensetzung gemacht worden.

Z.B. haben wir mit Hofer, Säumel, Pranjic, Klicnik und Oved im ZM um mindestens einen zuviel.

Dem gegenüber fehlt ein Flügel- und ein Abwehrspieler.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin dafür, dass wir aus der meisterschaft mit sofortiger wirkung aussteigen. wer nach 6 runden fünf punkte hinten ist, hat keine reele chance mehr auf den aufstieg. fünf punkte wurden in keiner liga der welt je aufgeholt, daher sollten wir den meisterschaftsbetrieb schließen und nächstes jahr ein vielfaches unserer budgets in 11 gestandene buli-kicker mit altersschnitt 30+ investieren. der aufstieg kommt dann garantiert von allein (wird ohnehin nach 6 gespielten runden fixiert) und wenn nicht, dann gehen wir halt wieder konkurs, kennen wir eh schon.

 

wer ironie findet, kann sie gerne behalten

 

Dei Ironie kannst selber behalten....

 

Wir sind heuer aufgrund völlig verfehlter, nahezu unerklärlicher Transferpolitik nicht konkurrenzfähig, da spielts auch keine Rolle ob es jetzt Runde 6 oder Runde 23 ist....Und da gehts auch nicht um das gestrige Klagenfurt-Spiel...Man errinere sich nur an Gratkorn, St. Florian und (abgesehen vom positiven Ergebnis auch) Vöcklabruck

 

Muss mich der Frage eines Vorposters anschließen: Wo bitte ist das Geld von letzter Saison? (Zuschauerschnitt über 3000, ausverkauftes Stadion bei Reli, Nicht-Aufstiegsprämie etc.)....Für was wurde es investiert? Für Kicker die um den Aufstieg mitspielen können amal sicher nicht....

 

 

Schwarzmalen ist vielleicht noch verfrüht, aber eine Prise Realismus ist sicher auch nicht fehl am Platz

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin dafür, dass wir aus der meisterschaft mit sofortiger wirkung aussteigen. wer nach 6 runden fünf punkte hinten ist, hat keine reele chance mehr auf den aufstieg. fünf punkte wurden in keiner liga der welt je aufgeholt, daher sollten wir den meisterschaftsbetrieb schließen und nächstes jahr ein vielfaches unserer budgets in 11 gestandene buli-kicker mit altersschnitt 30+ investieren. der aufstieg kommt dann garantiert von allein (wird ohnehin nach 6 gespielten runden fixiert) und wenn nicht, dann gehen wir halt wieder konkurs, kennen wir eh schon.

 

wer ironie findet, kann sie gerne behalten

Stimme bei allen zu nur wie du schreibst nach 6 Runden sind es auch nur mehr 24 was bleiben! Und bei den Gegner was wir noch vor uns haben kann man nicht sagen das wir jedes Spiel gewinnen was wir aber fast müssen wenn wir aufsteigen wollen. Heuer ist jedes X schon zu wenig. Wie gesagt mir ist es lieber uns gibt es weiter als wir setzen alles auf eine Karte und sind pleite. Soll sich doch Pasching,Lask und Klagenfurt die Köpfe einhauen.Einer wird aufsteigen und die anderen zwei sind pleite oder müssen sparen! Das heißt nächstes Jahr ist die Bahn frei für uns :devil--
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb dir grundsätzlich recht.

Trotzdem sind Fehler bei der Kaderzusammensetzung gemacht worden.

Z.B. haben wir mit Hofer, Säumel, Pranjic, Klicnik und Oved im ZM um mindestens einen zuviel.

Dem gegenüber fehlt ein Flügel- und ein Abwehrspieler.

Ja nur bei allen Fehler die wir finden müssen wir einsehen das ein Berger,Murg,Nutz,Brauneis,Schilling,Leitgeb auch Pösendorfer nicht so einfach zu ersetzen sind.Das ist fast einen ganze Stammelf ! Da brauchen unsere Jungs Zeit und die müssen wir ihnen geben. Noch dazu ein neuer Trainer auch noch der bitte mal länger bleiben soll als ein Jahr. Darum will ich von aufsteigen heuer nicht reden da man das nicht verlangen kann wenn fast nur Junge Spieler haben und Erfahrung fast bei null ist.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube hier verstehen viele nicht um was es geht.irgendwer muss im Vorjahr Spieler Verträge gegeben haben die grob fahrlässig sind ansonsten kann ich mir nicht vorstellen dass 10 Spieler kostenlos frei waren .die wurden entschuldigt mal den Ausdruck bitte mit 4-5 Spielern nachgesetzt und dass kann man niemanden verkaufen!!!!!!fakt ist und ich wiederhole mich mal es wurden ca 400000 Euro ohne murg Transfer eingenommen jedoch nur in die Breite des Kaders investiert .es hat sich nach 6 spielen kein neuzugang als Verstärkung erwiesen (auch nicht Stadler sollte dass jetzt kommen ) wie seit Jahren außer poesendorfer haben wir keinen Tormann der dieses Wort verdient,die Abwehr schwimmt permanent und wer glaubt dass Deutschmann der abwehrchef schlecht hin ist? Warum wollte ihn im Sommer kein Bundesligaverein ? Momentan bringt nur Hofer seine gewohnte Leistung der Rest ist ein Schatten seiner selbst .wie bereits erwähnt schießen wir keine Tore mehr( verhauen pro Match

In 3 100% torchancen) oved will seit Anfang an nicht oder kann nicht warum geb ich soeinen Spieler wieder einen Vertrag?????? Wir haben keinen Heinz Karner der Spieler wie murg persönlich zu uns geholt hat wahrscheinlich auch den trdina und Heil nach kalsdorf.wo sind die ???? Versagt auf der ganzen Linie!!!!! Keiner der Neuzugänge kann von seinen vorigen Clubs solche Leistungen nachweisen.ein Heil kennt die ganze Landesliga auch einen zilavec die haben voriges Jahr um die 20 Tore jeder geschossen .fragen über fragen????????? Schönen sonntag

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme bei allen zu nur wie du schreibst nach 6 Runden sind es auch nur mehr 24 was bleiben! Und bei den Gegner was wir noch vor uns haben kann man nicht sagen das wir jedes Spiel gewinnen was wir aber fast müssen wenn wir aufsteigen wollen. Heuer ist jedes X schon zu wenig. Wie gesagt mir ist es lieber uns gibt es weiter als wir setzen alles auf eine Karte und sind pleite. Soll sich doch Pasching,Lask und Klagenfurt die Köpfe einhauen.Einer wird aufsteigen und die anderen zwei sind pleite oder müssen sparen! Das heißt nächstes Jahr ist die Bahn frei für uns :devil--

 

Und dann wird es wieder nix denn nächstes Jahr geht es für die reg. Mitte wieder gegen denn vorletzten der heute für morgen Liga. Na gute Nacht BuLi, wird es für denn GAK frühestens 2016 geben. Vor sagen wir mal 900 Fans .

Habe fertig danke.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dei Ironie kannst selber behalten....

 

Wir sind heuer aufgrund völlig verfehlter, nahezu idiotischer Transferpolitik nicht konkurrenzfähig, da spielts auch keine Rolle ob es jetzt Runde 6 oder Runde 23 ist....Und da gehts auch nicht um das gestrige Klagenfurt-Spiel...Man errinere sich nur an Gratkorn, St. Florian und (abgesehen vom positiven Ergebnis auch) Vöcklabruck

 

Muss mich der Frage eines Vorposters anschließen: Wo bitte ist das Geld von letzter Saison? (Zuschauerschnitt über 3000, ausverkauftes Stadion bei Reli, Nicht-Aufstiegsprämie etc.)....Für was wurde es investiert? Für Kicker die um den Aufstieg mitspielen können amal sicher nicht....

 

 

Schwarzmalen ist vielleicht noch verfrüht, aber eine Prise Realismus ist sicher auch nicht fehl am Platz

 

 

Genau so ist es.

 

Und ja, die alte Leier, aber eines weiß ich ganz bestimmt, hätte man den Kollmann nicht abserviert, hätten wir gegen HB nicht so dermaßen chancenlos aus der Wäsche geschaut. Genau solche Spielertypen sind es doch die eine jede Mannschaft braucht und darüberhinaus eine Rote Legende in einer solch wichtigen Phase dermaßen abzuschießen, war das Dümmste und Fahrlässigste was je fabriziert wurde. Ein, zwei solche Spieler seines Typs fehlen uns schlicht und ergreifend immens.

Auch war mir damals schon schlecht, als man sich nach gewonnener Meisterschaft in der RL dermaßen feiern ließ, obwohl lediglich die Goldene Ananas gewonnen wurde, oder als man sich von unfähigen Paschingern seinensgleichen abschießen ließ. Irgendwann rächt sich sowas halt. Aber immer selbst herumjammern wie böse die gekauften SAKler, Florianer, die Wiener Mafia und der ORF nicht zu uns sind und dann selbst eine solche Farce abliefern. Sorry, ich weiß, ein bisschen Off Topic, aber dies alles ist an Unprofessionalität nur schwer zu toppen und eines GAK nicht würdig, meiner Meinung nach halt. Im X-ten Jahre, haben wir rein gar nichts dazugelernt, aber Hauptsache Wolfsberg spielt in der 1. Liga.

 

Es steht uns ein sehr schwieriges Jahr bevor und ich befürchte nichts Gutes, aber wir haben ja den Oved, den ultimativen Fußballgott schlecht hin, hätt' ich doch glatt vergessen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so ist es.

 

Und ja, die alte Leier, aber eines weiß ich ganz bestimmt, hätte man den Kollmann nicht abserviert, hätten wir gegen HB nicht so dermaßen chancenlos aus der Wäsche geschaut. Genau solche Spielertypen sind es doch die eine jede Mannschaft braucht und darüberhinaus eine Rote Legende in einer solch wichtigen Phase dermaßen abzuschießen, war das Dümmste und Fahrlässigste was je fabriziert wurde. Ein, zwei solche Spieler seines Typs fehlen uns schlicht und ergreifend immens.

Auch war mir damals schon schlecht, als man sich nach gewonnener Meisterschaft in der RL dermaßen feiern ließ, obwohl lediglich die Goldene Ananas gewonnen wurde, oder als man sich von unfähigen Paschingern seinensgleichen abschießen ließ. Irgendwann rächt sich sowas halt. Aber immer selbst herumjammern wie böse die gekauften SAKler, Florianer, die Wiener Mafia und der ORF nicht zu uns sind und dann selbst eine solche Farce abliefern. Sorry, ich weiß, ein bisschen Off Topic, aber dies alles ist an Unprofessionalität nur schwer zu toppen und eines GAK nicht würdig, meiner Meinung nach halt. Im X-ten Jahre, haben wir rein gar nichts dazugelernt, aber Hauptsache Wolfsberg spielt in der 1. Liga.

 

Es steht uns ein sehr schwieriges Jahr bevor und ich befürchte nichts Gutes, aber wir haben ja den Oved, den ultimativen Fußballgott schlecht hin, hätt' ich doch glatt vergessen ...

Ersten hat der WAC einen Präsidenten der alles zahlt und viel Geld hat! Und zweitens welche Farce wenn ich fragen darf?
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist dass es IMMER der Anspruch eines zufällig gerade nicht insolventen GAK sein muss, zumindest um den Aufstieg MITzuspielen, egal wer die Gegner sind.

Was ich bis jetzt gesehen habe war jedenfalls grottenschlecht, aber ausser einer knappen Niederlage bei einem Titelkonkurrenten ist gestern nix passiert. Aufgrund der Dichte an starken Teams werden auch weniger Punkte nötig sein, um vorne dabei zu sein! Aber langsam wird es Zeit für ein paar gute Spiele!

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Keiner der Neuzugänge kann von seinen vorigen Clubs solche Leistungen nachweisen.ein Heil kennt die ganze Landesliga auch einen zilavec die haben voriges Jahr um die 20 Tore jeder geschossen ...

 

wolmuth: 19 tore in 27 spielen bei gratkorn

guerrib: 19 tore beim DSC

stadler: 9 tore in der RLM als MF

 

so viel dazu. es wäre vl angebracht, auf ein paar satzzeichen zu verzichten und dafür ein bisserl rationaler zu diskutieren

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich mal wieder der Kollmann Sager - wurde ja auch Zeit!

 

 

Die Wahrheit tut halt weh, keine Frage.

 

Ersten hat der WAC einen Präsidenten der alles zahlt und viel Geld hat! Und zweitens welche Farce wenn ich fragen darf?

 

 

oder als man sich von unfähigen Paschingern seinensgleichen abschießen ließ. Irgendwann rächt sich sowas halt. Aber immer selbst herumjammern wie böse die gekauften SAKler, Florianer, die Wiener Mafia und der ORF nicht zu uns sind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn ich das hier alles lese, wird mir schlecht. Wir stehen in Runde 6 und kassieren die erste (!) Saisonniederlage gegen einen Titelmitfavoriten auswärts, gegen den wir letztes Jahr auch nur einen Punkt gemacht haben. Aber schon herrscht Weltuntergangsstimmung, wird die Meisterschaft aufgegeben und Spielern das Können abgesprochen. Das es ganz eng werden wird dieses Jahr, war doch von vornherein klar. Der Grund dafür liegt aber nicht daran, dass wir so schlecht geworden sind, sondern ein paar Teams hasardieren und mächtig aufgerüstet haben. Sollen wir das jetzt auch machen?

Offensichtlich sind sehr viele hier "erfolgsverwöhnt" (trotz der HB-Pleite) - nur so kann ich mir erklären, warum nun viele gedacht haben, wir gewinnen gleich von Beginn an wieder alles, stellen Torrekorde auf und pulversieren die ganze Liga. Niederlagen gehören dazu...

Also beruhigts euch wieder.

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Wahrheit tut halt weh, keine Frage.

 

im zusammenhang mit einer fiktiven situation ("hätte man den Kollmann nicht abserviert, hätten wir gegen HB nicht so dermaßen chancenlos aus der Wäsche geschaut") von "wahrheit" zu sprechen...wow! ich drücke es mal höflich aus: sehr "kreativer" gedankengang!

 

edit: ich habe deine aussage nun direkt, statt sinngemäß, zitiert. dass dies einen unterschied ausmachen soll, empfinde ich als augenauswischerei und scheinheilig, aber bitte

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...