Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 119
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, nachdem es hier ja schon 2"Weisswurscht-Fredl" gibt, erlaube ich mir mal, einen übers Mutterland des Fussballs zu eröffnen.   Nachdem wohl außer Zweifel steht, daß der Titel auch heuer nur über di

Ich wär ja für einen Tausch mit Chicarito   http://www.fussballtransfers.com/premier-league/manutd-ferguson-beobachtet-lewandowski_31363

Morgn im Boylen Ground bei West Ham vs Cardiff statt in Judendorf

Nach dem 0:2 von Liverpool zuhause gegen eine an 7 Positionen veränderte Catenaccio-Truppe von Chelsea naht ein für mich wahrhaft alptraumhaftes Szenario:

 

Chelsea am Weg zum Meistertitel und in der CL ein Finale, in dem die eine Mannschaft die Wuchtel nicht hergibt und die andere nicht daran interressiert ist, sie zu bekommen...  :blink:

 

Auch wenn ich alles andere als ein Fan des weißen Ballets bin - jetzt muß ich wohl für Bale & Co drücken, wobei mir die anderen Madrilenen von den verbliebenen 4 Mannschaften als CL-Champ sowieso die liebste wäre...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...
  • 4 Wochen später...

Was da im Argen liegt?

Die Vereine haben schlicht und einfach zuviel Geld und zu wenig Geduld. Da wird nicht auf die Jugendarbeit gesetzt, sondern für Unsummen Söldnertruppen zusammen gestellt, die sich weder mit ihrem Gastland, noch mit ihrem Arbeitgeber identifizieren. Ist zwar paradox, aber die ganz Kohle und attraktive Liga haben der Nationalmannschaft schwer geschadet. Im letzten Jahr sind -bei 20 Mannschaften- gerade mal 60 Spieler im englischem Pass regelmässig zum Einsatz gekommen.

 

Man hat an Deutschland gesehen, wie lange es gedauert hat, bis ein nachhaltiges Jugendkonzept greift. Selbst wenn die FA noch dieses Jahr ein Konzept für nachhaltige Jugendarbeit an den Start bringen würde, dann würden wir das Ergebnis erst 2026/2030 sehen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In England gibt's anscheinend andere Gesetze. Diese Verrückten haben heute Nacht für Falcao und Welbeck das Transferende außer Kraft gesetzt. Danach ging es in diversen Social Media Netzwerken rund:

http://wp.me/p4Xplq-2M

Ich hab mir erlaubt ein paar Eindrücke zu sammeln und auf meiner privaten Homepage veröffentlicht. Enjoy.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In England darf man bis 21 oder 22 Uhr darum ansuchen, eine Verlängerung bis 1 Uhr früh zu erhalten. Die habens halt gekriegt.

 

Find das aber generell belustigend, was bei ManU abgeht (als Kopite). Moysi war ja schon genial, aber die machen ja genau so weiter. Falcao und di Maria als absolute Panikeinkäufe (das Geld ist ja massiv vorhanden), obwohl die Probleme nicht in der eig gut besetzten Offensive liegen, sondern klar in der Defensive, nicht nur wegen LVG's wahnsinnig erfolgreichem neuen System. Auf FB hats einer genial beschrieben: ist wie eine Brustvergrößerung bei einer Herzkranken - schaut schön aus, bringt sich aber nix. Dazu noch 3 Spieler in einem transfer window für die LV-Position, gratuliere.

 

Verglichen mit den bereits angesprochenen Problemen in England (kein Jugendaufbau, teure Legionäre etc.) leistet Brendan Rodgers in Liverpool großartige Arbeit. Hat eine Philosophie keine Topspieler zu holen (auch schwer beim LFC in den letzten Jahren) und stattdessen aus jungen Leuten Spitzenkicker zu formen, auch englische wie Sturridge, Sterling, Henderson, Flanagan. Wenn uns der nicht abhanden kommt, werden wir über Jahre hinweg Erfolge feiern können.

 

Soll jz keine Lobhymne eines Redman auf den eigenen Klub sein, aber mit anderen PL-Klubs beschäftige ich mich halt nicht so genau. Wird schon sein, dass der ein oder andere auch ähnlich gute, ehrliche Arbeit leistet, aber bei den Russen oder eben den beiden Mancs seh ichs nicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falcao ist unötig jetzt geht Rooney auf die 10 auf welcher Mata stärker ist. Di Maria find ich besser da man in hoffentlich auf der RWB/LWB Position einsetzt ( glaubs aber nicht) und so Young/Valencia nicht mehr so oft sehen muss. Am klügsten wäre sowieso auf 433 umzustellen aber nachdem Cleverly weg ist sind die Chancen auf einen Top4 Platz sowieso stark gesunken ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hat ja van Gaal sich in der Gebietsliga umgesehen und will das zweifellos erfolgreiche System Plassnegger spielen.

Aufrücken bis zur Mittellinie und den Gegner "erschießen".  :ginsfamily--

Dann würde das Kürzel "LvG" auch Sinn machen: Lerne vom Gebietsligisten! :razz:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...

Da ist noch gar nix passiert. Die haben noch überhaupt keine Konstanz. 

Von wirklich guten Spielen kann keine Rede sein. Das braucht noch.

 

Auch wenns vor kurzem "nur" Hull war - wennst das Match gesehen hast - das war eine Machtdemonstration - 77% Ballbesitz, 3 schöne Tore und keine Chance des Gegners sagen wohl alles - und das trotz einer fast unglaublichen Verletztenliste... auch gestern gegen Stoke hätten die Devils den Sack schon weit früher zumachen können...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kam Arnautovic nicht erst in der 82. Minute ?? Hatte ja am Ende eine Riesenchance auf den Ausgleich am Fuß. Hatte das Spiel Lautlos auf einen Stream angesehen und daher nicht alles genau gesehen aber ich denke nicht das er 23 Minuten am Feld war aber als er kam, kam nochmals Schwung ins Spiel von Stoke. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt - war doch schon die 81. als er eingewechselt wurde - nachdem mir Man Utd aber noch auf einem Wettschein gefehlt hat ists mir wohl wie eine Ewigkeit bis zum Schlußpfiff vorgekommen :cool:

Am Montag wirds dann interessant - mit dem wieder genesenen Rooney auswärts gegen Southampton...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Di Maria war auch nicht dabei ... weißt du warum und wird er am Montag wieder dabei sein ?

 

Di Maria hat sich schon in der ersten Hälfte gegen Hull verletzt und wird wohl auch am Montag fehlen... wenn Herrera allerdings als Ersatz wieder so eine Traumpartie abliefert mache ich mir keine gröberen Sorgen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Di Maria hat sich schon in der ersten Hälfte gegen Hull verletzt und wird wohl auch am Montag fehlen... wenn Herrera allerdings als Ersatz wieder so eine Traumpartie abliefert mache ich mir keine gröberen Sorgen!

 Ah ok ... Bin da ja mal gespannt wie sich der Mane in diesem Spiel schlagen wird. Also ich gehe mal von einer sehr engen Partie aus auch wenn Rooney dabei ist. Spiel wird zum Glück eh auf Sky übertragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gelbe vom Ei war das allerdings nicht. Ein Wahnsinn was da Offensiv los war. Rooney und van Persie waren zu oft alleine gelassen vorne weil von hinten niemand nach vorne rückte und bei der Chance von Shane Long in der 52. Minute hatte man unglaubliches Glück denn den sollte man schon machen. 

 

Jetzt ist der van Gaal schon ein Zeitl hier und man sieht im Spielaufbau kein System. Evans und Rojos immer wieder mit Fehlern im Spielaufbau, da hatte man das Gefühl das sie mit dem Pressing von Southampton überfordert waren. Gestern gewann einfach die Individuelle Klasse und nicht das bessere Team.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...