Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 193
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, nachdem es hier ja schon 2"Weisswurscht-Fredl" gibt, erlaube ich mir mal, einen übers Mutterland des Fussballs zu eröffnen.   Nachdem wohl außer Zweifel steht, daß der Titel auch heuer nur über di

Ich wär ja für einen Tausch mit Chicarito   http://www.fussballtransfers.com/premier-league/manutd-ferguson-beobachtet-lewandowski_31363

Morgn im Boylen Ground bei West Ham vs Cardiff statt in Judendorf

Tatsächlich scheinen die noch nicht festgelegt. Was so rauszulesen war, feilen die noch mit denneuen Kick-off Zeiten am Samstag und mit der Kompatibilität zu den UEFA Vereinsbewerben herum.

Die neuen TV Verträge sind seit Sommer in festen Tüchern. Müsste dann wohl bald mal kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Monate später...

haben wir beim GAC eigentlich schon einen trainer? :)

 

Komisch. Der Gedanke kam mir heute auch gleich.

Angeblich hat er abgewunken.

 

Abgesehen vom Kotzbrocken Blatter sieht man in diesem Video, wie einfach dieser Mann ist.

 

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=2W8IwfuFN4s&feature=endscreen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 
 
 
 
 
 

Naja, ich sehe ihn auch ein wenig mit gemischten Gefühlen. Schließlich hat er sich damals auch explizit gegen United of Manchester ausgesprochen, als es dort zur Gründung nach der Übernahme von MUFC durch Glaser kam ...

 

Dazu ein Auszug aus der Wiki:

 

"F.C. United and its founders have been both criticised and supported by fans of Manchester United and the media, with some fans viewing those who chose to leave to follow F.C. United as "traitors".Notably, Manchester United manager Sir Alex Ferguson has questioned the loyalty of fans who decided to form the club and the motivation behind the forming of F.C. United in a 2006 book:



I'm sorry about that. It is a bit sad that part, but I wonder just how big a United supporter they are. They seem to me to be promoting or projecting themselves a wee bit rather than saying, "at the end of the day the club have made a decision, we'll stick by them. It's more about them than us.

—Sir Alex Ferguson, The Official Manchester United Diary of the Season (2006)"
 
 
 
Sicherlich, jeder hat seine Meinung, aber gerade die Übernahme eines so traditionsreichen Klubs durch einen Mann, der 1. am Spiel an sich gar nicht interessiert ist und 2. nur seine Schulden abwelzen wollte, sollte doch mehr zu denken geben ...
 
 
 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war sicher eine dreckige Entscheidung, die er da mitgetragen hat.

Denke aber nicht, dass es hier Alternativen für Ferguson gab. Er musste wohl.

Erstaunlich umso mehr, dass er den Blues und Citizens überhaupt noch Paroli bieten konnte.

Der Abgang kam also irgendwie auch logisch zum letztmöglichen Zeitpunkt einer noch schlagkräftigen Mannschaft.

 

Überhaupt dürften ManU schwere Zeiten bevor stehen. Teure Kicker können sie sich die nächsten 5 Jahre abschminken, so wie die abgewirtschaftet haben.

Rooney muss wohl gehen und bringt wahrscheinlich 70 Mio. ein. Moyes mag ihn nicht, ist aber der richtige Trainer. Denn mit über 10 Jahren Erfolg mit Everton-Dürrbudget ist er hart gesotten. 

Möglich, dass wir ManU in den nächsten Jahren in der CL das eine oder andere Mal gar nicht sehen. Damit muss man rechnen.

Mit Ferguson geht auch garantiert eine rote Epoche zu Ende.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, für mich wird sich Manchester vielleicht sogar auf den Inter-Weg begeben. Die versuchen ja derzeit auch mit weniger Budget und mehr Eigenbau was zu reißen, wird aber noch einige Jahre dauern bis man die Früchte der harten Arbeit dann ernten kann. Wenn man in Manchester Geduld hat, dann kann das durchaus funktionieren!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redmonster:

Das ist der Liverpool-Weg ;)

 

Beim LFC probiert man das selbe schon 1,2 Jahren. Macht mir aber gar nix, hab meine Begeisterung für diesen wundervollen Klub erst diese Saison entdeckt.

 

Den Weg gehen inzwischen einige, besonders in England.

Hier 2 Beispiele, dass das in England durchaus Gänsehaut bedeuten kann.

 

http://www.90minuten.at/index.php/tagebuch/youtubeco/20854-unpackbares-herzschlagfinale-zwischen-watford-und-leicester-video

 

(Danke Klaus Krainer)

 

oder 

 

http://www.youtube.com/watch?v=mm8--yA5Dqc

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

sodala, morgen gehts in der premier league wieder los. endlich!!!

 

wie könnte es anders sein, die könige vom liverpool fc eröffnen die meisterschaft. der morgige gegner ist stoke. harter brocken für die reds, vorallem auswärts war da in letzter zeit nicht viel zu holen. da morgen aber im anfield die kugel rollt, hoffe ich doch stark auf einen dreier zum start.

blöd ist halt nur, dass der suarez luis immer noch sieben oder acht spiele sperre absitzen muss. seine biss attacke (gegen einen chelsea verteidiger) war aber auch selten dämlich. pfui luis. der wahnsinn allerdings ist, dass er auch schon in seinen tagen als ajax striker einen gegenspieler gebissen hat. und auch dort wurde er etliche spiele gesperrt, wechselte dann aber zu liverpool und konnte somit gleich wieder spielen. ich hoffe nicht, dass er nun wieder das weite sucht und wirklich wechselt. wobei, ginge er zu arsenal, bleibt die strafe natürlich bestehen. würde ihn real aber wirklich noch holen, könnte er sofort wieder auflaufen...

aber ich denk mal, rodgers würde ihn nur ab 50 mio pfund oder euro, is ma wurscht, ziehen lassen. eine zu große schwächung wäre das für liverpool. gerrard wird auch nicht jünger, ob der eigene nachwuchs oder die momentanen zukäufe für die top 4 reichen werden, steht mal in den sternen. und die sind aktuell noch weit entfernt...

 

seis wies sei, ich freu mich einfach wieder auf eine spannende premier league season. da heuer fast ein dreikampf (city, united, chelsea) um den titel zu erwarten ist, bin ich schon voller vorfreude. dazu arsenal, die spurs und natürlich die reds in lauerstellung, könnte ein heißer ritt auf der rasierklinge werden. wobei ich aktuell eher skeptisch bin, dass united den titel verteidigen kann. naja und mit city und dem neuen trainer pellegrini kann wieder für alles gut sein. doch wenn ich mich auf einen meister festlegen müsste, würde ich zurzeit auf chelsea mit heimkehrer mourinho tippen...

 

also, auf gehts! lasset die spiele beginnen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Red Devil-Fan bin ich schon gespannt auf die nächsten 2 Partien: Zuerst at home gegen Chelsea (würg) und dann großes Kino gegen Liverpool an der Anfield Road!

Hoffe zwar noch immer, daß Rooney bleibt, bin aber auch so zuversichtlich, daß Fergie im Hintergrund und Moyes auf der Bank was ordentliches zusammenbasteln...

(Nur das Interesse an Kaka und Özil schmeckt mir nicht.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...