Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

sodala, morgen gehts in der premier league wieder los. endlich!!!

 

wie könnte es anders sein, die könige vom liverpool fc eröffnen die meisterschaft. der morgige gegner ist stoke. harter brocken für die reds, vorallem auswärts war da in letzter zeit nicht viel zu holen. da morgen aber im anfield die kugel rollt, hoffe ich doch stark auf einen dreier zum start.

blöd ist halt nur, dass der suarez luis immer noch sieben oder acht spiele sperre absitzen muss. seine biss attacke (gegen einen chelsea verteidiger) war aber auch selten dämlich. pfui luis. der wahnsinn allerdings ist, dass er auch schon in seinen tagen als ajax striker einen gegenspieler gebissen hat. und auch dort wurde er etliche spiele gesperrt, wechselte dann aber zu liverpool und konnte somit gleich wieder spielen. ich hoffe nicht, dass er nun wieder das weite sucht und wirklich wechselt. wobei, ginge er zu arsenal, bleibt die strafe natürlich bestehen. würde ihn real aber wirklich noch holen, könnte er sofort wieder auflaufen...

aber ich denk mal, rodgers würde ihn nur ab 50 mio pfund oder euro, is ma wurscht, ziehen lassen. eine zu große schwächung wäre das für liverpool. gerrard wird auch nicht jünger, ob der eigene nachwuchs oder die momentanen zukäufe für die top 4 reichen werden, steht mal in den sternen. und die sind aktuell noch weit entfernt...

 

seis wies sei, ich freu mich einfach wieder auf eine spannende premier league season. da heuer fast ein dreikampf (city, united, chelsea) um den titel zu erwarten ist, bin ich schon voller vorfreude. dazu arsenal, die spurs und natürlich die reds in lauerstellung, könnte ein heißer ritt auf der rasierklinge werden. wobei ich aktuell eher skeptisch bin, dass united den titel verteidigen kann. naja und mit city und dem neuen trainer pellegrini kann wieder für alles gut sein. doch wenn ich mich auf einen meister festlegen müsste, würde ich zurzeit auf chelsea mit heimkehrer mourinho tippen...

 

also, auf gehts! lasset die spiele beginnen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 122
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, nachdem es hier ja schon 2"Weisswurscht-Fredl" gibt, erlaube ich mir mal, einen übers Mutterland des Fussballs zu eröffnen.   Nachdem wohl außer Zweifel steht, daß der Titel auch heuer nur über di

Ich wär ja für einen Tausch mit Chicarito   http://www.fussballtransfers.com/premier-league/manutd-ferguson-beobachtet-lewandowski_31363

Morgn im Boylen Ground bei West Ham vs Cardiff statt in Judendorf

Als Red Devil-Fan bin ich schon gespannt auf die nächsten 2 Partien: Zuerst at home gegen Chelsea (würg) und dann großes Kino gegen Liverpool an der Anfield Road!

Hoffe zwar noch immer, daß Rooney bleibt, bin aber auch so zuversichtlich, daß Fergie im Hintergrund und Moyes auf der Bank was ordentliches zusammenbasteln...

(Nur das Interesse an Kaka und Özil schmeckt mir nicht.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...
  • 4 Monate später...

sodala, der england ferdl gehört nun aber schleunigst intensiviert. nachdem liverpool gestern gegen man city in einem grandiosen match wieder mal zugeschlagen hat (10. Sieg in der Liga hintereinander), ist nun 4 spieltage vor ende der meisterschaft nun doch tatsächlich der titel möglich. immer noch...wahnsinn. solch eine tolle saison von den reds konnte man nun wirklich nicht erwarten, höchstens erträumen.

zwei punkte vorsprung auf chelsea, das auch noch an die anfield road muss. da wird man sehen, wo der bartl in dieser saison den most holt...

jetzt heißts am kommenden spieltag auswärts gegen norwich einfach nix anbrennen zu lassen und mal wieder die tordifferenz schön zu boosten. da aber der suarez luis gegen norwich öfters schon drei oder vier türln gemacht hat in letzter zeit, bin ich da eigentlich ganz guter dinge. und dann aben der kracher vs chelsea zuhause. wenn man diese kommenden sechs punkte einfährt, dann glaub ich wirklich an den titel. weil: die letzten beiden spiele gehen dann zuerst auswärts gegen crystal palace und daheim gegen newcastle. palace ist schon recht sicher dem abstieg entronnen, für die gehts eigentlich um neama viel. newcastle ist jetzt zwar immer eine recht delikate aufgabe für liverpool, aber wenns in dieser konstellation geht, dann wird das ein fixer dreier, weil auch die sind im mittelfeld drinnen, nach oben geht nix, nach unten passiert nix.

doch in dieser, meiner rechnung käme dann liverpool auf 14 siege in den letzten 14 runden der liga. kann das möglich sein???

das "gute" in dieser saison war halt, dass man trotz des eher kleineren kaders bzw schwacher bank immer vorne dabei war - es keine "ablenkung" durch cl oder europa league gab. und da schauts halt bei chelsea anders aus. die haben den away trip nach liverpool genau zwischen den cl halbfinal partien gegen atletico. da bin ich schon gespannt, wo das hauptaugenmerk des trainers bei den blues liegt...

bleibt nur noch zu sagen: you´ll never walk alone!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja auch ein Blues-Sympathisant, trotzdem drücke ich im Titelkampf den Reds und Gerrad die Daumen.

 

Die Atmosphäre beim Spiel gegen City war echt atemberaubend. Alle hatten bei mir zu Hause beim YNWA Gänsehaut, auch die die mit Fußball nichts am Hut haben.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar - nur liegen bei einem derartig erfolgsverwöhnten Club natürlich die Nerven blank, wenn nicht einmal IRGENDEINE internationale Teilnahme in Aussicht steht. Auf der einen Seite verfügt man über die wohl beste englische Nachwuchsarbeit, ob diese "Jungspunde" allerdings eine kurzfristige Wende herbeiführen könnten sei dahingestellt... und mit namhaften Neuverpflichtungen ohne internationaler Teilnahme wird man sich umso schwerer tun, wobei die kolportierten 305.000€ Wochengehaltsangebot (!) für einen Toni Kroos wohl schon einer Verzweiflungstat gleichkommen...

Denke mal, daß nächste Saison (nach der WM) L.Van Gaal das Zepter schwingt, sofern er nicht das Angebot der Spurs bevorzugt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird mit Van Gaal die Jugend wirklich so zum Zuge kommen?

 

Denke einmal, das eine oder andere Jahr "durchschnaufen", sich konsolidieren und dann gehts wieder los!!!

 

Halte von diesen kurzfristigen und v. a. teuren Maßnahmen mit Trainerentlassungen nix - wenn es wirklich der richtige Mann ist (Philosophie etc.) dann wird sich über kurz oder lang der Erfolg DAUERHAFT einstellen.

 

Solche Notmaßnahmen wie heute bei Nürnberg sind sehr, sehr problematisch ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau da liegt ja das Problem - kurzfristig zum Erfolg (zurück) zu gelangen wird zwar von vielen Seiten gefordert, nur ist das in einer Liga, in der sich rundum hochbezalte Legionäre die Brötchen verdienen mit jungen Nachwuchskickern unmöglich. Darin sehe ich übrigens auch den Grund für den Verfall des Nationalteams des "Mutterlands des Fußballs" :(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um noch einmal auf meinen LFC zurück zu kommen: Ein Wahnsinn, was diese Mannschaft und der Trainer heuer geleistet haben (und vllt noch leisten werden). Ich hab im Dezember '12 angefangen die Spiele regelmäßig zu verfolgen - also vor diesem Erfolgslauf - und man hat schon gesehen, dass in der Mannschaft Potenzial steckt, aber dass es so schnell geht, war nicht abzusehen. Vor der Saison hätten wir alle mit Handkuss den 4. Platz genommen, um wenigstens die Chance haben wieder CL zu spielen. Und jetzt die erste Meisterschaft seit 24 Jahren zum Greifen nah. Chapeau an Brendan Rodgers, der taktisch wie auch psychisch ganz Großes geschafft hat. Allein was er mit Suarez gemacht hat, der nicht nur noch mehr trifft, sondern auch ein anderer Mensch zu sein scheint. Und Stevie hätte es sich sowieso mehr verdient als jeder andere endlich die Trophäe hoch zu halten. Muss man denk ich auch als United-Fan einsehen.

 

Übrigens, schade, dass der Moyes schon weg ist. Wie man so ein Fußball-Genie entlassen kann, sehr schade ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...